FRAGEN SIE DIE MXPERTS: MEIN VERRÜCKTES SPARK-PLUG-LEBEN

Lieber MXA,

Ich mache mir Sorgen um die Zündkerze meines Honda CRF450. Ich habe noch nie darüber nachgedacht, es zu ändern, aber bei meinem 2007er Honda CR250 Zweitakt habe ich es die ganze Zeit geändert. Was ist das Problem?

Zündkerzen im Zweitakt waren einer Ölverschmutzung und Kohlenstoffbildung ausgesetzt, da überschüssiges Vormischöl in verkohlten Kohlenstoff umgewandelt wurde. Viertakte haben dieses Problem nicht, aber ihre Stopfen nutzen sich immer noch ab, hauptsächlich aufgrund von Lückenerosion. Was ist Lückenerosion? Der Funke springt den Spalt von der schärfsten Kante der Elektrode des Steckers zur gegenüberliegenden scharfen Kante des Erdungsbands. Leider frisst sich der Stecker jedes Mal an der Elektrode und am Erdungsband ab. Wenn die scharfe Kante abgenutzt ist, wird es für den Funken schwieriger, die Lücke zu überspringen. Es bewegt sich also zur nächstgelegenen scharfen Kante, die natürlich weiter entfernt ist. Wenn diese Kante weggefressen wird, muss der Funke an einen neuen Ort springen. Die Erosion der scharfen Kanten ist schwer zu erkennen, existiert aber. Die Mittelelektrode rundet sich vor dem Erdungsband ab. Wenn das Kraftstoff / Luft-Gemisch, das Timing und die Vergasung Ihres Fahrrads korrekt sind, sollte Ihre Zündkerze so lange halten, bis die Kanten der Elektrode abgerundet sind. Wir würden alle sechs Monate auf einen neuen Stecker umsteigen.

 

Preis plusFragen Sie die Expertenverschmutzte ZündkerzenLückenerosionMoto-CrossmxaLebensdauer der Zündkerze