FRAGEN SIE DIE MXPERTS: SEMANTIK UND DAS THEMA VON PUNKTFÜSSEN ODER FUSSPUNKTEN?

Es gibt zwei verschiedene Arten von Drehmomenten.

Liebe MXperts,
Komm schon MXA, was ist das? Fuß-Pfund oder Pfund-Füße? Ich stelle fest, dass Sie die beiden Begriffe von einem Fahrradtest zum nächsten austauschbar verwenden, wenn Sie über Drehmoment sprechen. Welches ist es?

Wir geben zu, beim Thema Drehmomentmessung hin und her zu springen, aber das liegt daran, dass jeder Begriff akzeptabel ist, aber nicht unbedingt in allen Situationen korrekt. Lassen Sie uns erklären.

Pfund-Fuß (lb.-ft.) ist eine Drehmomenteinheit und ein Maß, das durch 1 Pfund Kraft erzeugt wird, die auf einen 1-Fuß-Hebel wirkt. Die Formel für das Drehmoment beim Anziehen einer Mutter lautet: Drehmoment entspricht Kraft mal Radius (wobei der Radius die Länge des Schlüssels ist).

Fuß-Pfund (ft.-lb.) ist ein Maß für die Arbeit. Arbeit ist die Messung der Kraft über eine bestimmte Distanz. Somit ist 1 Fuß-Pfund die Energie, die erforderlich ist, um ein 1-Pfund-Objekt 1 Fuß vertikaler Entfernung anzuheben. Als James Watt feststellte, dass ein Pferd 550 Pfund mit einer Geschwindigkeit von 1 Fuß pro Sekunde heben kann, erklärte er es für 1 Pferdestärke.

Hier wird es verwirrend, aber in vielerlei Hinsicht aufschlussreich. Es ist selbstverständlich, dass die richtige Maßeinheit beim Anziehen einer Mutter der Pfund-Fuß (lb.-ft.) ist. Logischerweise würden Sie dann annehmen, dass die richtige Maßeinheit für das Drehmoment eines Motors Fuß-Pfund (ft.-lb.) ist. Wenn Sie jedoch die Bedienungsanleitungen aller Motorradmarken lesen, werden Sie feststellen, dass einige davon als Fuß-Pfund und einige Pfund-Fuß (oder Pfund-Fuß) bezeichnet werden. Sie sind wirklich so verwirrt wie alle anderen, und diese Akzeptanz in der allgemeinen Literatur macht deutlich, dass jeder Begriff verwendet werden kann, wenn das Drehmoment eines Motors beschrieben wird, ohne falsch zu sein. In Wahrheit kümmert sich der Leser nur um die Nummer vor dem Definierer.

In allen technischen Fragen ist die Society of Automotive Engineers (SAE) die wahre Quelle der Genauigkeit. Die SAE listet den "Pfund-Fuß" als offizielle Maßeinheit für das Motordrehmoment auf. Da die Abkürzung für Fuß dieselbe ist wie für Fuß, wird ein lb.-ft. könnte leicht als Pfund-Füße bezeichnet werden.

 

Fragen Sie die ExpertenFuß-PfundJames WattMoto-CrossMotocross TechmxaPfund-FußsaeGesellschaft der AutomobilingenieureDrehmomentDrehmomentschlüssel