BARE BONES: SAND! LIEBE ES ODER HANDELE MIT IHM

Von Bones Bacon

Ich persönlich hasste es, im Sand zu fahren. Sie müssen die ganze Zeit aufstehen und ständig am Fahrrad arbeiten. Von der internationalen Strecke der Indian Dunes über den Spillway Park in Santa Maria bis zur E-Street-Strecke in Marysville mochte ich es nicht, im Sand zu fahren. Aber ich musste mich darum kümmern. Das Lustige ist, je mehr ich mich auf den Sand vorbereitet habe, desto mehr habe ich mich darum gekümmert und je härter ich meine Zähne zusammengebissen habe, desto besser habe ich es gemacht. Für einen Mann, der Sand hasste, waren einige meiner besseren Rennen auf Sandbahnen.

Das Setup des Fahrrads variiert je nach Sandart, die grundlegenden Richtlinien bleiben jedoch konsistent. Kalifornische Sandbahnen erfordern nur mäßige Anpassungen, die normalerweise mit den Klickern vorgenommen werden. Aufgrund der Sandspuren in Florida und den Niederlanden sehen die Sandspuren in Kalifornien jedoch wie ein Hardpack aus. Das Fahren auf Sandwegen im Strandstil erfordert drastischere Änderungen an der Federung, um das Fahrrad komfortabel zu machen.

Als ich vor ein paar Jahren zum Motocross des Nations in Lommel ging, waren die Hoppla 4 Fuß tief und der Sand sah bodenlos aus. Stellen Sie sich die Fahrwerksänderungen vor, die das Team USA nicht nur am Fahrwerk, sondern auch am Fahrwerk vornehmen musste.

DIE EINE SACHE, DIE SIE NICHT IM SAND WOLLEN, IST FÜR DIE VORNE
ENDE, UM SICH IN DEN SCHLAG ZU SETZEN.

Lassen Sie uns spezifisch werden. Die Sandbahn in Southwick, Massachusetts, ist eine mittlere Sandschicht auf einer harten Basis. Das erste, was wir mit unseren Rennteams in Southwick machen, ist, die Gabeln in den Gabelbrücken zwischen 5 mm und 10 mm mehr als normal nach unten zu schieben. Dies verringert den Kopfwinkel, verlangsamt die Lenkung, erhöht die Stabilität auf den Geraden und lässt das Fahrrad durch die Kurven fließen. Das einzige, was Sie im Sand nicht wollen, ist, dass sich das vordere Ende in seinem Hub festsetzt, da der Vorderreifen keinen klebrigen Schmutz zum Beißen hat. Stattdessen müssen Sie das Fahrrad durch die Kurven schweben lassen, während Sie entspannt bleiben. Wenn Sie das Gefühl haben, dass das vordere Ende nach dem Einstellen der Gabelhöhe immer noch verstauen möchte, lösen Sie den Gabel-Rückprall-Einsteller mit ein paar Klicks und fügen Sie mehr Druckdämpfung hinzu. Das Ziel ist es, dass die Front im Hub höher als normal fährt, damit sich das Fahrrad auf der Strecke zurechtfindet, ohne sich nervös oder nervös zu fühlen.

In Southwick nehme ich normalerweise nicht zu viele Anpassungen am Schock vor. Aber je nachdem, wie stark die Sandunebenheiten auf Ihrer Strecke werden, müssen Sie dies möglicherweise tun. Wenn die Unebenheiten groß und tief werden, wie bei Mini-G-Outs, und die Rückseite des Fahrrads in sie hineinfällt, müssen Sie dies beheben, bevor Sie in Schwierigkeiten geraten. Unter diesen Bedingungen möchten Sie die Kompression (normalerweise hohe Geschwindigkeit) versteifen und den Rückprall etwas verlangsamen. Eine Einschränkung: Sie müssen darauf achten, nicht zu weit zu gehen, wenn Sie den Rückprall des Stoßdämpfers verlangsamen. Wenn der Rückprall zu langsam ist, hat der Stoßdämpfer keine Zeit, sich von Stoß zu Stoß zu erholen. Dies nennt man Verpackung. Das Packen auf einer Sandbahn kann dazu führen, dass die Rückseite Ihres Fahrrads herausspringt und die Vorderseite passiert. Nicht gut. Je bodenloser der Sand ist, desto mehr muss man in diese Richtung gehen.

Abgesehen von Änderungen an Federung und Fahrwerk müssen Sie in der richtigen Stimmung sein, um im Sand gut abzuschneiden. Wir hatten Teamfahrer wie Tyla Rattray, die begeistert waren, auf einer Sandbahn zu fahren. Sein positiver Ansatz verschaffte ihm einen mentalen Vorteil. Blake Baggett war ein kalifornischer Junge. Er hatte keine Erfahrung mit Sand und näherte sich Southwick mit einiger Besorgnis. Zum Glück war sein Fahrrad gut eingestellt. Er bereitete sich vor, indem er vor dem Rennen im Sand ritt; Er hörte auf die Ratschläge von Sandspezialisten und ging mit einer großartigen Einstellung ins Wochenende. Das Ergebnis? Er gewann.

 

blanke KnochenKnochenspeckKayabaMoto-CrossMotocross-FederungMotorradgabelnmxapro schaltungzeigenWP