BARE BONES: Richten Sie Ihre Suspension für Schlamm ein

"Es wird dieses Wochenende regnen." Der Wetterkanal sagt, dass es eine 90-prozentige Chance gibt, also führt kein Weg daran vorbei. Wenn Sie in SoCal leben, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie werden das Rennen absagen. Aber in den meisten Teilen des Landes rasen, regnen oder scheinen sie immer noch. Was auch immer der Fall sein mag, wir mussten uns alle von Zeit zu Zeit mit Schlamm auseinandersetzen. Lassen Sie mich Ihnen einige Tipps geben, die ich im Laufe der Jahre gelernt habe, um Sie und Ihr Fahrrad glücklicher zu machen, wenn die Welt nass wird.

Wenn es sich bei der Strecke, auf der Sie fahren, um eine Hardpack-Strecke handelt und der Streckenbesitzer wusste, dass es regnen würde, hat er wahrscheinlich so viel Schmutz wie möglich eingepackt, damit der Regen abläuft, anstatt einzusaugen. In diesem Fall Du bist besser dran zu beten, dass es einfach weiter regnet. Auf diese Weise haben Sie es nur mit schlammigem Wasser zu tun und nichts bleibt an Ihrem Fahrrad haften, um es zu beschweren. Wie in jeder Schlammsituation ist die Reifenwahl entscheidend. Ihre Geschwindigkeiten werden langsamer sein. Möglicherweise verwenden Sie mehr Außenlinien, um Ihren Schwung aufrechtzuerhalten, und Sie vermeiden die engen Innenlinien mit den tiefen Spurrillen. Bei diesen regnerischen Bedingungen müssen Sie Ihr Fahrrad-Setup möglicherweise nicht sehr stark ändern. Wenn Sie nichts anderes tun, schieben Sie Ihre Gabeln nach unten, um die Vorderseite des Fahrrads für mehr Stabilität anzuheben, und versuchen Sie, so locker und mühelos wie möglich zu fahren. Vermeiden Sie den Todesgriff und stehen Sie so weit wie möglich. Auch wenn Sie auf nassem Schmutz fahren, nähern Sie sich ihm so, als würden Sie schleifen.

Der eigentliche Kampf beginnt, wenn der Regen aufhört und der Schmutz sehr klebrig wird. Der Schlamm, der am Fahrrad und am Fahrer haftet, kann leicht über 50 Pfund wiegen. Der Rennabfall Ihres Fahrrads könnte von schönen 102 mm auf 150 mm steigen, wodurch das Fahrrad an flachen Kurvenausgängen untersteuert, beim Einfahren in steile Kurven taucht und verstaut, überall auf dem Boden liegt und sich im Allgemeinen wie ein Zweirad anfühlt

Sherman Panzer. Der schwierige Teil ist, dies zu antizipieren, bevor das Tor fällt. Es ist klug zu sehen, wie die Motorräder in den Motos vor Ihnen von der Strecke kommen. Wenn sie mit Schlamm bedeckt sind, müssen Sie eine fundierte Vermutung anstellen, wie viel fester die Vorspannung der Stoßfeder und wie viel steifer die Gabeln sein müssen. Das Erhöhen der Federraten (oder des Luftdrucks) ist möglicherweise keine schlechte Idee, insbesondere wenn Sie anfangs an die Federraten grenzten und Zeit haben.

Wenn Sie auf einer Sandstrecke fahren, ist das schlechte Wetter kein so großes Problem. Sand haftet normalerweise nicht wie schlammiger Schmutz am Fahrrad. Außerdem nimmt Sand Wasser auf und fließt schneller ab als Schmutz. Als Faustregel gilt, dass nasser Sand nicht viele Änderungen gegenüber Ihrem normalen Sandaufbau erfordert.

„Der beste Rat, den ich dir geben kann, wenn du im Schlamm rennst, ist, ihn zu genießen. ES IST, WAS ES IST, SO ERHALTEN SIE IHREN VERSTAND
UM DAS UND AKZEPTIEREN SIE ES. “

Hier sind die schlechten Nachrichten. Wenn Sie im Schlamm fahren, wird Ihr Fahrrad sehr schnell altern. Schlamm, schlammiges Wasser und nasser Sand sind abrasiv. Sie werden alles ruinieren - von Ihrem Kunststoff über Ihre Grafiken bis hin zu Ihrem Rahmen und Ihren Felgen. Und noch schlimmer, wenn schlammiges Wasser durch Ihren Luftfilter gelangt, frisst der Sand Ihren Kolben und Ihre Ringe. Wenn Sie im Schlamm oder Sand fahren, läuft Ihr Motor heißer. Wenn Sie verstopfte Kühler einmischen, besteht eine gute Chance, dass Sie Ihren Motor in die Luft jagen. Als Fahrwerkstyp bin ich besonders empfindlich gegenüber Schäden, die Schlamm an den Gabeln, dem Stoßdämpfer und der Stoßdämpferverbindung verursacht. Bei unseren AMA National-Rennrädern bemühen wir uns sehr, den Schlamm von diesen Bereichen fernzuhalten, aber er findet immer einen Weg hinein. Wenn dies passiert, wird der Schlamm in jedem Spalt eingepackt. Wenn wir es nicht vollständig zerlegen, reinigen, warten und die Dichtungen und Buchsen ersetzen, wird dieser Schlamm seinen Tribut an der Stoßdämpferwelle und den Gabelrohren fordern und später viel mehr Geld kosten.

Der beste Rat, den ich Ihnen über Rennen im Schlamm geben kann, ist, ihn zu genießen. Es ist, was es ist, also lass deinen Verstand darum wickeln und akzeptiere es. Wenn Sie nicht mit dem Strom gehen, werden Sie feststellen, dass Sie gegen das Fahrrad kämpfen, herunterfallen und unglücklich sind. Locker fahren und Spaß haben ist besser als jedes Fahrrad-Setup, das ich empfehlen könnte.

Eines der besten Beispiele für diesen Rat, den ich je gesehen habe, war das berüchtigte Hangtown National 1991. Wir haben Doug Henry auf seiner DGY Yamaha geholfen, und es hat geregnet und geregnet und geregnet. Weil es so lange so stark geregnet hat, klebte kein Schlamm am Fahrrad, so dass wir keine Änderungen an der Federung vorgenommen haben. Die Strecke führte von Pfütze zu Teich, von See zu Meer. Es hatte das Zeug zu einem elenden Tag. Aber nicht für Doug Henry. Er hatte eine positive Einstellung und ging aus und hatte Spaß. Und an diesem Tag gewann er seinen ersten AMA National

blanke KnochenKnochenspeckKayabaMotocross-Federungmxapro schaltungzeigenWP