KNOCHENSPECK AUF FEDERUNG: WIE MAN SAG RICHTIG EINSTELLT

Von Bones Bacon

Das einzige, was jeder Fahrer getan oder versucht hat, ist, seinen Rennabfall einzustellen. Klingt einfach, nicht wahr? Ja, genau. Wenn Sie 10 Mechaniker des Rennteams in einer Reihe aufstellen und sie bitten würden, den Durchhang einzustellen, wären das Ergebnis 10 verschiedene Zahlen. Wie könnte etwas so Einfaches so kompliziert sein? Erstens variieren die Theorien, wie man das macht, vom Sitzen über Stehen bis zum Herunterdrücken bis zum Hochziehen von Füßen auf Stiften bis zu Füßen von Stiften und so weiter. Zweitens sind die verschiedenen Variablen, die den Durchhang beeinflussen, die Temperatur des Stoßdämpfers, unabhängig davon, ob der Boden eben oder geneigt ist, wo der Fahrer auf dem Sitz, der Hinterachsposition, dem vollen Gastank oder dem leeren Gastank, gefetteten oder trockenen Gestängelagern sitzt. Willst du, dass ich weitermache?

Der Durchhang des Rennens ist sehr wichtig für die Gesamtbalance Ihres Fahrrads und dessen Handhabung. Es ist sehr wichtig, dass Sie es richtig und konsequent machen, um die richtige Last auf der Vorderseite des Fahrrads für die Streckenbedingungen zu halten, auf denen Sie fahren. Zum Beispiel kann ein geringerer Durchhang auf Sandbahnen besser funktionieren, da er die Gabeln entlastet, was die Lenkung verlangsamt und den Stoßdämpfer beruhigt. Ein größerer Durchhang des Rennens ist möglicherweise am besten für Hardpack-Bedingungen geeignet, da die Front stärker belastet wird, um eine präzisere Lenkung zu erzielen, während die Stoßdämpfung für die unruhigen Unebenheiten frei wird.

„Im Durchschnitt entspricht eine Drehung des Schockhalters 3 mm RACE SAG. WENN SIE 110 MM SAG HABEN MÖCHTEN, LÖSEN SIE DEN SCHOCKKRAGEN. “

Ich akzeptiere, dass es verschiedene Theorien gibt, wie man einen Rassenabfall festlegt, aber ich glaube an meine eigene Methode. Ehrlich gesagt ist Konsistenz das Wichtigste, auch wenn Sie meinen Rat nicht befolgen. Ich beginne mit dem Fahrrad auf dem Stand. Ich benutze ein kleines Maßband, um von der Hinterachse bis zum hinteren Kotflügel zu messen und zu versuchen, dem Bogen des Hinterrads zu folgen. Typischerweise ist die Verbindungsstelle zwischen Kotflügel und Seitenwand ein geeigneter Ort. Es ist hilfreich, eine Sharpie-Markierung an einer Stelle anzubringen, die mit einer geraden Zahl auf dem Maßband übereinstimmt. Gerade Zahlen machen die Mathematik einfacher. Seien Sie konsistent mit dem Ort, an dem Sie messen, da unterschiedliche Maßbandwinkel unterschiedliche Zahlen ergeben. Dann nehme ich das Fahrrad von seinem Ständer und stelle es auf ebenen Boden. Der Fahrer sollte seine gesamte Ausrüstung tragen, dort sitzen, wo er tatsächlich fährt (normalerweise direkt über den Fußrasten), wobei seine Zehen leicht den Boden berühren, die Rückseite seiner Stiefel die Vorderseite der Fußrasten berührt und seine Hände am Lenker liegen. Wenn Sie eine zweite Person haben, die die Vorderseite des Fahrrads hält, damit der Fahrer seine Zehen vom Boden abheben kann, ist das sogar noch besser. Wiederholen Sie nun die erste Messung (an genau den gleichen Stellen an der Achse und am hinteren Kotflügel) und subtrahieren Sie die zweite Zahl von der ersten Zahl. Wenn die erste Messung 610 mm und die zweite Messung 505 mm betrug, haben Sie einen Durchhang von 105 mm. Wenn Sie einen Durchhang von 100 mm wünschen, ziehen Sie den Federring fest, um den Durchhang zusammenzudrücken und das Heck des Fahrrads anzuheben. Im Durchschnitt entspricht eine Umdrehung des Stoßdämpferkragens 3 mm Durchhang. Wenn Sie einen Durchhang von 110 mm wünschen, lösen Sie den Stoßdämpferkragen.

Was soll das alles heißen? Lassen Sie mich einige grundlegende Beispiele geben, warum Sie mehr oder weniger durchhängen würden. Wenn sich die Vorderseite Ihres Fahrrads in den Kurven sehr vage, leicht und verwaschen anfühlt, insbesondere beim Betätigen des Gashebels, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie den Durchhang Ihres Rennens ändern. Wenn Sie Ihren Durchhang auf der niedrigen Seite haben (z. B. 110 mm), wird durch Anziehen des Federkragens um eine Umdrehung und Anheben des Durchhangs das vordere Ende stärker belastet und der Vorderreifen etwas besser gebissen. Das Gegenteil wäre, wenn Ihr vorderes Ende in den Kurven tauchen und beim Verlassen übersteuern würde, während sich das hintere Ende beim Bremsen leicht oder in flachen Ecken locker anfühlte. In diesem Fall ist Ihr Durchhang möglicherweise zu hoch. Wenn Sie also den Federkragen um eine Umdrehung lösen, wird etwas Gewicht auf das Heck des Fahrrads übertragen und von den Gabeln befreit.

Hier sind einige Tipps. (1) Behalten Sie im Auge, wie viele Umdrehungen Sie die Manschetten bewegen. Wenn Sie das nächste Mal den Durchhang prüfen, erkennen Sie die Korrelation zwischen der Anzahl der Umdrehungen am Federkragen und der Anzahl der Millimeter des Durchhangs pro Umdrehung. (2) Wie viel Sie wiegen, wirkt sich auf die Durchhangzahl aus. Wenn Sie also ein Essattacke sind, seien Sie gewarnt. (3) Das Hinzufügen von Kraftstoff zu Ihrem Gastank kann Ihren Durchhang verringern (ein voller Tank wiegt 12 Pfund). (4) Wenn Sie die Hinterachse nach vorne bewegen, um ein größeres Kettenrad aufzunehmen, nehmen Sie die Hebelkraft von der Schwinge weg und der Durchhang steigt an. (5) Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Dämpfer unmittelbar nach dem Fahren umgehen. Es wird sehr heiß sein. (6) Reinigen Sie die Stoßdämpfermanschetten, bevor Sie daran arbeiten, und kühlen Sie den Stoßdämpfer ab. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Gewinde am Stoßdämpferkörper abgenutzt werden.

Race Sag ist ein wertvolles Tuning-Tool. Es kann Ihr Fahrrad ins Gleichgewicht bringen, was mehr als die halbe Miete ist, um es zum Laufen zu bringen.

Jim "Bones" Bacon hat die Suspendierung der größten Namen im Motocross optimiert, darunter Jeremy McGrath, Ricky Carmichael und Ryan Villopoto. Wenn Sie eine Suspendierungsfrage haben, senden Sie diese an mxa@hi-torque.com.

blanke KnochenKnochenspeckKayabamxapro schaltungSUPERKREUZWP