TSCHECHISCHES MOTOCROSS GP-VIDEO: PRADO & GUADAGNINI GEWINNEN, ABER GAJSER'S PUNKTE SCHLAGEN

Die fünfte Runde der Motocross-Weltmeisterschaft 2021 war aus einer Handvoll Gründen bedeutsam: (1) Jeffrey Herlings ist verletzt und konnte in Tschechien nicht starten. (2) Tim Gajser warf es im zweiten Lauf weg und sah seinen großen Punktevorsprung auf 11 Punkte reduziert. (3) Tony Cairoli ist plötzlich Spieler bei der 2021-Weltmeisterschaft 450. (4) 250-Weltmeister Tom Vialle kehrte nach einer Handverletzung zum Rennsport zurück und nachdem er im ersten 250er-Moto Zweiter wurde, stürzte er und stürzte im zweiten Moto wieder - und zog sich schließlich an die Box zurück. (5) Mattia Guadagnini holte in der Tschechoslowakei den Gesamtsieg der 250 Grand Prix und ist damit der siegreichste 250-Fahrer des Jahres 2021. (6) Die Saison geht nur bis zum fünften Lauf von 18 Rennen, es spielt also keine Rolle, wie hoch die Punktzahl jetzt ist, es stehen noch 13 Rennen bevor.

2021 Motocross-WeltmeisterschaftGrand Prix von TschechienczMattia GuadagniniMoto-CrossMXGPTim GeysirTony Cairoli