TRAUMJOBS: WIE MAN EIN LEBEN MACHT, WAS SIE LIEBEN (10)


CHANZEIGE „CHAPPY“ WARNER
KAWASAKI TRANSPORT SPEZIALIST


STARTPUNKT: „Ich wurde Mechaniker, als meine eigene Rennkarriere nicht funktionierte. Ich hatte eine Auszeit von der Arbeit und bekam meinen LKW-Führerschein. Kawasaki suchte einen LKW-Fahrer und ich war bereits Mechaniker. Ich bin das erste Team Green Semi gefahren und bin Mechaniker / LKW-Fahrer / Motorenbauer geworden. “

DIE ARBEIT:
„Der beste Teil des Jobs besteht darin, das Halbfinale des Rennteams zu fahren. Es ist ein großes Gerät, das wirklich cool ist und das niemand anfassen kann. Ich fahre das Team Green Amateur Motocross Semi und das Semi des professionellen Offroad Teams zu Endurocross und WORCS Serienrennen. Ich bin dafür verantwortlich, den Kawasaki-Truck auf der Straße zu halten und sicherzustellen, dass er mit den richtigen Teilen bestückt ist. Ich muss pünktlich zu den Rennen kommen, den Truck aufstellen und präsentabel halten. Es ist eine große Werbetafel für alle unsere Sponsoren, und der Truck ist ein zentraler Punkt. “

EndurocrossKAWASAKIMoto-Crossmxaarbeitet