FOOLPROOF STARTTIPPS FÜR YZ-F-EIGENTÜMER


Es besteht kein Zweifel, dass der Yamaha YZ-F viele neue Fahrer in die Viertakt-Falte ermutigen wird. Der Übergangsritus für jeden Neophyten-Viertaktfahrer startet eines der Tiere. Die goldene Regel - Tätowierung auf Ihrer Stirn lautet: „Du darfst zu keinem Zeitpunkt während des Startvorgangs den Gashebel berühren.“
 Wenn Sie klug sind, werden Sie genau das tun, was wir Ihnen sagen. Wenn Sie nicht schlau sind ... viel Glück.

 Schritt eins: Schalten Sie bei neutralem Getriebe das Gas ein und ziehen Sie den Choke heraus.

 Schritt zwei: Schalten Sie den Motor langsam durch, bis Sie an die harte Stelle kommen (an der sich der Kickstarter nicht bewegt). Dies wird als "Aufrufen der Komprimierung" bezeichnet.

 Schritt drei: Führen Sie die folgenden drei Schritte aus, nachdem Sie die Komprimierung aktiviert haben: (1) Ziehen Sie die Komprimierungsfreigabe hinein. (2) Bewegen Sie den Kickstarter etwa einen Zoll nach der Komprimierung. Bewegen Sie den Kickstarter nicht so weit, dass der Kolben durch Kompression geht und sich zu weit in seinen Einlasshub hineinbewegt. Ein kleiner Tupfer reicht dir. (3) Wenn Sie den Kolben über den oberen Totpunkt geschoben haben, lassen Sie den Kickstarter an die Spitze seines Bogens zurückkehren.

 Schritt vier: Lassen Sie die Komprimierungsfreigabe los.

 Schritt fünf: Treten Sie mit einem gleichmäßigen, aber vollen Schlag (von der Spitze des Kickstarter-Bogens bis zum Kickstarter auf der Fußraste). Wenn Sie alles wie vorgeschrieben gemacht haben, startet der YZ-F. Wenn Sie jedoch den Gashebel betätigt haben, wird dies nicht der Fall sein.

 Drosselklappe: Anstatt den Gashebel mit der rechten Hand festzuhalten, halten Sie den Hauptbremszylinder fest.

 Heißstarttipp: Ziehen Sie den Heißstartknopf heraus und folgen Sie den Schritten eins bis fünf. Drücken Sie den Heißstartknopf, sobald der Motor startet.

 Kaltstart-Tipp: Bevor Sie den YZ-F zum ersten Mal starten, geben Sie dem Gas zwei kleine Punkte. Dadurch wird eine kleine Dosis Kraftstoff in das obere Ende gegeben. Nicht mehr als zwei Blips. Lassen Sie niemals Gas, bevor Sie einen heißen oder warmen Motor starten.

 Feindtipp: Wenn Sie keinen YZ-F besitzen, aber den Tag eines YZ-F-Fahrers ruinieren möchten, den Sie nicht besonders mögen, gehen Sie zu seinem nicht gestarteten YZ und geben Sie vier oder fünf gesunde Drehungen. Die Gaspedalpumpe füllt den Motor mit Kraftstoff und startet erst am folgenden Donnerstag.

 Das Wort: Der Yamaha YZ-F ist nicht der am einfachsten zu startende Viertaktmotor in voller Größe - diese Ehre gilt dem KTM 520SX oder irgendetwas anderem mit einem Elektrostarter, aber der YZ-F startet jedes Mal - wenn Sie der Übung folgen. .

Yamaha