HONDA CRF450 WORKS EDITION VS. DER AKTIENHONDA CRF450

Es gibt einen Markt für Sondereditionen von serienmäßigen Motocross-Modellen. KTM hat dies bereits 2012 mit der ersten KTM 450SXF „Ryan Dungey Replica“ bewiesen, die ursprünglich als einmaliges Projekt geplant war, um die AMA-Homologationsregeln zu übertreffen, die den Verkauf von 400 Motorrädern an die Öffentlichkeit erforderten, bevor Ryan sie im AMA Supercross fahren konnte Serie. KTM war nicht durch den Gewinn motiviert, 400 der Motorräder des nächsten Jahres vorzeitig zu verkaufen. Sie gingen auf Kosten und Mühe, damit Ryan Dungey, der vom Team Suzuki zum Team KTM wechselte, zum Start der AMA Supercross-Serie 2013 ein AMA-zugelassenes Motorrad mit Kraftstoffeinspritzung haben konnte.

Eine serienmäßige Honda CRF450.

Auf dem Weg, Ryan Dungey sein spezielles Werksrad zu bauen, geschah etwas Seltsames; es verkaufte sich wie warme Semmeln. Und die Verkaufsabteilung von KTM war begeistert von der Idee, mitten im Winter 400 Bikes zu einem überhöhten Preis zu verkaufen. Obwohl die Factory Edition 2012 ursprünglich als einjähriges Experiment konzipiert war, überredete das KTM-Vertriebsteam die Fabrik, im nächsten Jahr wieder Factory Edition-Motorräder zu bauen, und im nächsten Jahr und im nächsten Jahr. Das einjährige Experiment geht nun in sein 10. Jahr.

Die japanischen Marken saßen an der Seitenlinie, während KTM-Werksfahrer „Werksräder“ unter dem Deckmantel von Serienrädern fuhren. Das ärgerte Honda nicht, aber die Tatsache, dass KTM „Factory Editions“ wie warme Semmeln verkaufte und mitten im Winter Kunden in ihre Händler holte, faszinierte Hondas Marketingabteilung. Im Jahr 2019 führte Honda die CRF450 Works Edition ein; Honda war jedoch nicht bereit, die Produktionslinie im November anzufahren, um das Rennmotorrad des nächsten Jahres sechs Monate früher in die Hände von 400 Verbrauchern zu bringen. Stattdessen kommt die Works Edition in Verbindung mit dem Serienmotorrad heraus. Der Preis im Jahr 2019 betrug 11,499 US-Dollar. Im Jahr 2020 wuchs es auf 11,999 US-Dollar und für 2021 sind es 12,399 US-Dollar. Es ist das teuerste Motocross-Bike auf dem Markt.

Die Honda Works-Edition.

F: WAS ERHALTEN SIE FÜR DIE ZUSÄTZLICHEN $ 2800 FÜR DIE HONDA WORKS EDITION?

A: Der Honda CRF2021 450 kostet 9599 US-Dollar, während die CRF450 Works Edition (CRF450RWE) 12,399 US-Dollar kostet. Der Preisunterschied beträgt 2800 US-Dollar. Es genügt zu sagen, dass nicht jedes Works Edition-Add-On ein Leistungsverstärker ist, aber die Gesamtkosten für den Kauf aller Add-Ons auf dem freien Markt würden 4666 US-Dollar betragen. Egal wie Sie es schneiden, die 2021 Honda CRF450RWE ist ein guter Kauf für einen Fahrer, der ein exotisches One-and-Done-Rennrad sucht, aber nicht so sehr für einen Heimwerker, der seine eigenen Felgen und seinen eigenen Motor auswählen möchte Aufbau, Auspuffanlage, Sitzbezug, Kupplung, Grafik, Kette oder Kupplungsdeckel.

Hier sind die Aftermarket-Teile der 2021 Honda CRF450 Works Edition und ein kurzer Überblick über ihren Mehrwert.

(1) Hinson Kupplungskorb ($299): Dies ist keine komplette Hinson Kupplung, nur ein Hinson Kupplungskorb ohne Druckplatte, Innennabe und Kupplungsscheiben.

(2) Hinson Kupplungsdeckel ($199): Der Hinson Kupplungsdeckel erhöht die Ölkapazität des Kurbelgehäuses.

(3) Yoshimura komplette Titan-Auspuffanlage ($ 1200): Wenn Sie FMF, DR.D, Akrapovic, HGS oder Pro Circuit bevorzugen, ist dies kein Plus. 

(4) Portierter / polierter Zylinderkopf ($ 550): Dies ist kein vollständiger Port-Job mit erheblichen Dimensionsänderungen, aber er ist speziell genug, um ihn auf den Kopf zu gravieren.

(5) Ti-Nitrid-beschichtete untere Gabelrohre ($700): Sie können Ihre serienmäßigen Gabelbeine versenden, um sie mit DLC oder Titan-Nitrid-Beschichtung zu versehen.

(6) Ti-Nitrid-beschichtete 18-mm-Stoßdämpferwelle ($ 800): Der 18-mm-Dämpferschaft ist ein Plus des Showa-Dämpfers. 

(7) Doppelluftfilter ($ 33): Der serienmäßige Luftfilter ist gut, aber der Twin Air ist besser.

(8) Throttle Jockey Sitzbezug ($ 100): Dies ist ein sehr griffiger Sitzbezug mit Plastikrippen unter den Falten. Großartig, wenn Sie einen eisernen Kiefer mögen, der nach Ihrer Hose greift, aber schmerzhaft, wenn Sie dies nicht tun.

(9) HRC-Grafik ($260): Throttle Jockey verkauft HRC-Teamgrafiken und Nummernschilder der Works Edition. 

(10) Rote Ventilabdeckung ($10): Dasselbe erreichen Sie mit einer Dose rotem Hochtemperatur-Motorlack VHT.

(11) DID Dirt Star LT-X-Felgen ($ 350): Die meisten Laufradhersteller bauen keine Laufräder mit den LT-X-Felgen, sondern bevorzugen entweder ST-X oder A-60.

(12) Goldene RK-Kette ($ 140): Eine sehr gute Kette.

(13) Schwarz eloxierte Gabelbrücken: Es handelt sich um die serienmäßig schwarz lackierten CRF450 Gabelbrücken.

(14) Renthal Kevlar-Griffe ($25): Griffe sind sehr persönliche Gegenstände.

Mit Ausnahme der Titan-Nitrid-beschichteten Gabel und der 18-mm-Dämpferwelle funktioniert das Works Edition-Fahrwerk in etwa wie das Serienfahrwerk (oben).

F: IST DIE WORKS EDITION 2021 MIT DEN KTM- UND HUSQVARNA FACTORY EDITIONEN 2021-1/2 VERGLEICHBAR?

A: Ja und nein. In den Jahren, in denen KTM und Husky bedeutende Upgrades (Motor, Getriebe, Federung, Rahmen) für das Modell des nächsten Jahres planen, erhalten Sie beim Kauf einer Factory Edition das Fahrrad des nächsten Jahres sechs Monate vor dem Erscheinen in den Ausstellungsräumen. Nicht so sehr bei der Honda CRF450 Works Edition. Die Honda Works Edition kommt nicht vorzeitig heraus. Es kommt tatsächlich später als das Serienmotorrad 2021 heraus. Wir wissen, dass der Honda 2022 mit einer überarbeiteten Federung und einem neuen Mapping kommen wird. Wenn wir davon ausgehen, dass die vom Händler angebotene ECU für die CRF2021 und CRF450RWE 450 dieselbe Karte wie die CRF2022 von 450 ist, dann ist nichts auf der CRF450RWE ein Auftakt für 2022. Die Works Edition, Rockstar Edition und Factory Edition werden als . angeboten Repliken dessen, was das Rennteam fährt, aber lassen Sie sich nicht täuschen, dass sie mit dem Motor, den Blackboxen, den Gabeln, den Ventilen, den Rädern, den Stoßdämpfern, den Bremsen, der Kurbel, dem Kolben oder dem Getriebe des Werks-Rennteams geliefert werden.  

Der CRF450 Works Edition Motor hat einen roten Ventildeckel, Hinson Kupplungskorb, Hinson Deckel, Yoshimura Auspuff und die Ventilsitze sind auf den Zylinder abgestimmt.

F: WAS IST DIE GESCHICHTE DES CRF450 MAPPING?

A: Als der Honda CRF2021 450 eingeführt wurde, hatte er einige seltsame Mapping-Fehler. Je nach Fahrstil des Fahrers könnte es beim Abhacken des Gashebels entflammen. Es könnte bei niedriger Drehzahl unrund laufen oder beim Anrollen stottern und beim Kurvenausgang stolpern. Es betraf nicht jeden Fahrer, denn Fahrer, die das Motorrad aus Kurven heraus hielten, mehr Geschwindigkeit trugen und geschickter darin waren, durch Kurven zu rollen, litten selten unter dem ECU-Ruckeln des CRF450.

Manche MXA Testfahrer hatten Probleme mit dem Mapping und einige nicht, aber als wir im Herbst 2020 mit dem Testen des Motorrads begannen, erwarteten wir voll und ganz, dass Honda uns anrief, um sie auf der Strecke zu treffen, damit sie unsere 2021 CRF450 neu zuordnen konnten re . Wir gingen davon aus, dass Honda seinen Händlern befehlen würde, alle 2021 CRF450 neu zuzuordnen, bevor sie den Ausstellungsraum verließ, und alle CRF450s zurückzurufen, die sich in der ersten Charge von Fahrrädern im Land befanden. Aber sie haben uns nicht mit den Neuigkeiten angerufen. Schließlich gaben wir unser Fahrrad Jamie Ellis von Twisted Development, damit er es für uns neu zuordnen konnte. Schließlich, vier Monate später, riefen sie uns an, um uns an der Strecke zu treffen, um unseren CRF450 neu zuzuordnen. Und die neue Karte, die Ihr freundlicher Händler vor Ort kostenlos installiert, ist eine Verbesserung; Es behebt nicht nur den Fehler, sondern verbessert die Gesamtleistung.

Aber es wartete noch eine Überraschung auf uns. Als wir mit dem Testen unserer 2021 Honda CRF450 Works Edition begannen, von der wir erwartet hatten, dass sie eine neue Karte haben würde, lief sie viel schlechter als unsere 2021 CRF450, bevor Honda sie neu zuordnete. Es war unbefriedigend. Es stellt sich heraus, dass Honda die spät eintreffenden CRF450RWEs nicht neu zugeordnet hat, um sie störungssicher zu machen. Wir haben Honda unsere Works Edition-Blackbox mit der aktualisierten Karte „reflashen“ lassen. Das behob das Problem, aber zwei Trucks von uns entfernt (an dem Tag, an dem wir Honda trafen) war ein lokaler Fahrer, der eine CRF450 Works Edition gekauft hatte. Er sagte, es sei unfahrbar und habe seinen neuen CRF450RWE zu Twisted Development gebracht und dafür bezahlt, dass sie ihn für ihn neu zuordnen. Er war nie darüber informiert worden, dass sein Händler es kostenlos neu zugeordnet hätte.

Nach dem reflash alle MXA Testfahrer entschied sich für die neue 2021 Honda CRF450 Works Edition in Karte eins. 

F: WELCHES IST SCHNELLER, DIE PRODUKTION CRF450 ODER DIE WORKS EDITION? 

A: Man könnte meinen, dass die CRF450RWE „Works Edition“ mit dem kompletten Yoshimura-Auspuff und den handmassierten Ventilsitzen leistungsstärker wäre als die serienmäßige 2021 Honda CRF450. Nicht wahr, aber auch nicht falsch. Der CRF60.03RWE mit 450 PS erreicht seinen Höchststand bei 9700 U/min und ist 1.8 PS besser als die 58.15 PS des serienmäßigen CRF450, der bei 9500 U/min seinen Höhepunkt erreicht; Von 6300 U/min bis 8100 U/min leistet der serienmäßige CRF450 jedoch ein bis zwei Pferde mehr als die Works Edition. Kurz gesagt, der serienmäßige CRF450 ist vom Leerlauf bis 8100 U / min besser, und der CRF450 Works Edition ist besser von 8100 U / min zum Abmelden. Dies ist am auffälligsten nach der Spitze, wo die Works Edition die Basis-CRF450 bei 3.2 U/min um 10,000 PS hinter sich lässt (an diesem Punkt der Kurve fallen sowohl der CRF450 als auch der CRF450RWE beide von der Spitze ab, aber die Standard-CRF-Kurve flacht merklich ab nach der Spitze von 9500 U/min).

Die Einlass- und Auslasskanäle werden nachgebessert, um den Übergang an den Ventilsitzen zu glätten. aber der Kopf ist weder portiert noch poliert wie Honda behauptet.

Um die Wahrheit zu sagen, wir erwarteten einen größeren Leistungsvorteil für einen Motor mit Kopfarbeit und einem 1200-Dollar-Titan-Yoshimura-Rohr, also wechselten wir zu einem Pro Circuit-Rohr und sahen eine Steigerung von 3 PS von 6700 U / min auf 9400 U / min (und eine 1.5-PS-Zunahme bei 9700 U / min.) Die Pro Circuit-Rohr (auf dem gleichen Fahrrad und auf dem gleichen Prüfstand) leistete 61.5 PS gegenüber den 60.03 des Yoshimura.

Aber während die rohe Leistung den serienmäßigen CRF450RWE begünstigt, hat der CRF450 einige Reize im Übergang von niedrig zu mittel. Eine zusätzliche PS von niedrig nach mittel mag nicht viel erscheinen, aber es füllt effektiv den Übergang von niedrig nach mittel aus, um das Leistungsband zu glätten. Es verringert den Schlag des serienmäßigen CRF450-Leistungsbands und sorgt dafür, dass sich die gesamte Kurve bis zu 9500 U / min besser anfühlt. Jeder MXA Testfahrer konnte die verbesserte Low-End-Power spüren. Sie würden es nach der ersten Fahrt kommentieren und sich danach bei jedem Rennen darauf beziehen. Sie verwendeten nie das Wort „schneller“, aber sie stellten fest, dass die zusätzliche Leistung von 6300 bis 8100 U/min das Fahrrad in kniffligen, schwierigen und langsamen Situationen einfacher machte.

Auf der Strecke war der Spitzenvorteil der CRF450 Works Edition deutlich spürbar. Jeder MXA Testfahrer waren der Meinung, dass der CRF450 im Vergleich zum serienmäßigen CRF450-Motorpaket einen großen Unterschied darin macht, wie effektiv die Leistung auf den Boden gebracht werden kann. Der serienmäßige CRF450-Motor war, obwohl er gegenüber dem Modell 2020 verbreitert und ausgereift wurde, vom Leerlauf bis zum High-Mid am besten, hatte jedoch nicht die Breite oder Laufruhe des CRF450RWE-Triebwerks. Wenn unser Ziel war es zu bekommen  Als erstes würden wir das CRF2021-Leistungsband der Produktion von 450 bevorzugen, aber sobald wir den Motor hochgefahren hatten, war das Leistungsband der Works Edition besser verwendbar. Jeder MXA Testfahrer zog es vor, den „Works Edition“-Motor für die unterschiedlichen Bedingungen einer rauen Outdoor-Strecke zu fahren.

Der serienmäßige Honda CRF450-Motor ist von unten her stärker bis 8100 U/min, über 8100 U/min ist die Works Edition 1.8 PS besser bei ihrer 9700-Spitze.

Q:  SIND DIE GABELN DER WORKS EDITION BESSER ALS DIE STANDGABELN?

A: Für alle praktischen Zwecke gibt es keinen mechanischen Unterschied zwischen den CRF2021-Gabeln der Serie 450 und den CRF2021 Works Edition-Gabeln 450. Dämpfung, Federn, Ventile, Shims, Ölhöhe und Bauteilabmessungen sind identisch. Es gibt jedoch einen und nur einen wesentlichen Unterschied zwischen der Seriengabel und der Works Edition-Gabel – die Titan-Nitrid-Beschichtung der CRF450RWE-Gabelbeine. Die speziellen Beschichtungen der WE Gabeln sorgen für eine deutliche Reduzierung der Haftreibung. Kleine Unebenheiten, die bei den serienmäßigen CRF450-Gabeln aufgrund des Dämpfungswiderstands Probleme hatten, sich zu registrieren, wurden von der CRF450RWE-Gabel problemlos verarbeitet. Die Verringerung der Haftreibung machte sie empfänglicher für welligen Boden. Das Vorderrad war genauer und mit weniger Haftreibung fühlte sich die Works Edition-Gabel weicher, schneller und flüssiger an. Sie wollten sich bewegen, und das machte sie empfänglicher für hügeliges Gelände.  

Die Titan-Nitrid-Beschichtung ist eine echte Verbesserung, und obwohl die 49-mm-Showa-Schraubenfedergabel weniger als hervorragend ist (trotz Titan-Nitrid-Beschichtung), sind die CRF450RWE-Gabeln besser, aber gleichzeitig schlechter. Wie? Bei der serienmäßigen Honda-Gabel fehlt fast vollständig die Druckstufendämpfung im mittleren Hub, was bedeutet, dass sich die Gabel beim Abwärtshub zu schnell bewegt und die 5.0 N/mm-Gabelfedern überwältigt. Große Unebenheiten, Sprunglandungen oder hartes Bremsen lassen die Gabeln schnell durch ihren mittleren Hub blasen. Wir haben den Kompressions-Clicker verwendet, aber wenn wir zu viele Klicks gemacht haben, haben wir eine neue Dose Würmer geöffnet.

Die Hinterhof-Fixes für die meisten CRF450-Fahrer bestehen darin, die Federrate zu erhöhen (um die effektive Druckstufendämpfung zu erhöhen) oder die Gabeln neu zu ventilieren. So seltsam es klingt, der Vorteil der Titan-Nitrid-Beschichtung, den Dämpfungswiderstand zu reduzieren, verschärft den Mangel an nutzbarem Dämpfungswiderstand der CRF450 Works Edition-Gabel. Seltsamerweise sind die 2021 CRF450 Works Edition-Gabeln technisch besser als die CRF450-Produktionsgabeln, aber in der realen Welt sind die Gabeln schlecht eingestellt, um die Titan-Nitrid-Beschichtung zu nutzen.

Die CRF450 Works Edition hat eine beschichtete 18-mm-Dämpferwelle, während die Serienwelle 16 mm lang ist.

F: IST DER WORKS EDITION SHOCK BESSER ALS DER PRODUCTION CRF450 SHOCK?

A: Ja. Die serienmäßige 54 N/mm Feder an beiden Rädern ist für den durchschnittlichen 450er Fahrer zu weich. Der CRF2021 450 reagiert sehr empfindlich auf Änderungen der Längs- und Längsbalance. Wir begannen mit der Low-Speed-Druckstufe bei 12 Klicks und der Zugstufe bei sieben Klicks. Wenn der Dämpfer in Dips und bei Sprunglandungen ausfiel, drehten wir den High-Speed-Kompressionsregler ein. Die serienmäßige High-Speed-Kompression beträgt zwei Umdrehungen. Beim Seriendämpfer haben wir uns für eine schwerere 56 N/mm Feder entschieden und etwas weniger Lowspeed-Druckstufe und mehr Zugstufe gefahren. Aufgrund der übergroßen 18 mm Titan-Nitrid-beschichteten Dämpferwelle des CRF450RWE wurden die Dämpfungseigenschaften des grundlegenden Showa-Dämpfers mit besserem Halt und sanfterer Aktion verbessert.

F: WELCHES HANDLING BESSER, DIE PRODUCTION CRF450 ODER DIE WORKS EDITION?

A: Für das Modell 2021 haben die Ingenieure von Honda große Rahmenverbesserungen vorgenommen. Sie haben den Kopfwinkel steiler gemacht, die seitliche Steifigkeit reduziert, das Trockengewicht um 5 Pfund gesenkt und die Schweine-Zwillingsrohre beseitigt. Die Ingenieure von Honda waren laserfokussiert darauf, den weniger steifen 2021-Rahmen am Eckeingang leichter einkippen zu lassen. Sie waren erfolgreich. Der CRF450 kann mit Suzuki-ähnlicher Genauigkeit eine enge Innenlinie schnitzen. Dies ist die beste Eigenschaft des Honda-Chassis und macht das Fahren mit dem serienmäßigen 2021 CRF450 zum Fahrspaß. Die meisten MXA Testfahrer waren der Meinung, dass die Works Edition beim Einfahren besser abschneidet als die Serien-CRF450; aber vor allem, weil die Titan-Nitrid-Gabelbeschichtung es den Gabeln ermöglichte, schneller zu tauchen.

Das besser nutzbare Leistungsband 2021 half dem CRF450-Fahrer auch in Situationen, in denen das Honda-Chassis nicht optimal ist, insbesondere auf schnellen, rauen und unangenehmen Geraden, auf denen der CRF450 (Produktion oder Works Edition) eine beträchtliche Instabilität liefert. Der bisherige schlagkräftige und drehfreudige CRF450-Motor belastete das Chassis mehr, als der Aluminiumrahmen verarbeiten konnte. Das Ergebnis war ein Kopfschütteln und ein Gefühl der Unausgeglichenheit, das bei Geschwindigkeit beängstigend sein konnte. Die Works Edition löscht die Hektik bei Geschwindigkeit nicht aus, aber die Abnahme der Steifigkeit, das straffere Stoßgefühl und die weniger abrupte Kraftentfaltung beruhigen sie.

Die Honda CRF2021 Works Edition 450 kostet 2800 US-Dollar mehr als die serienmäßige Honda CRF2021 450. Lohnt sich der Aufpreis? Weiter lesen.

F: IST DIE HONDA CRF2021 WORKS EDITION 450 DEN ZUSCHLAG VON 2800 $ WERT?

A: Die eigentliche Frage ist nicht, ob die limitierte Honda CRF450RWE das Geld wert ist, sondern ob Sie Ihr Geld dafür ausgegeben hätten. Was wäre, wenn Sie Excel A60-Felgen wollten? Xtrig Gabelbrücken? Personalisierte Grafiken? Ein griffiger Sitzbezug? FMF-Auspuff? Pro Taper-Lenker? Jamie Ellis-Mapping? ODI Emig Griffe? Die 2021 Honda CRF450 Works Edition ist ein Vanity-Bike für den One-Stop-Shopper. Gehen Sie zu Ihrem Rolex-Händler, Tesla-Showroom oder Honda-Händler, werfen Sie einen Haufen Geld zusammen und gehen Sie mit einem klassischen Submariner, einem Elektroauto mit Statussymbol oder dem Honda CRF450RWE, hinaus. Aus reiner Rennfahrersicht ist der Kauf des Stockers und dessen Eigenbau mit Fokus auf das, was Sie erreichen möchten, wahrscheinlich ein kostengünstigerer Ansatz, um das perfekte Rennrad zu bauen. Aber Sie werden nicht die psychologische Euphorie bekommen, etwas Status-unterstütztes zu haben.

2021 MXA FahrradtestSchlingelohnt sich die WerkausgabeMoto-CrossmxaLager crf450 versus crf450 Werksausgabe