WIE MACHEN SIE IHREN KAWASAKI KX2018F 250 BESSER?

DAS ZAHNRAD: Trikot: Troy Lee Designs GP Air Prisma Hose: Troy Lee Designs GP Air Mono, Helm: Troy Lee Designs SE4, Schutzbrille: Vonzipper Bushwick XT, Stiefel: Alpinestars LE Tech 10

Es besteht kaum ein Zweifel, dass die MXA Wracking Crew mag die Kawasaki KX250F. Es gewann MXA"250 Viertakt-Shootout" fünfmal in den letzten 10 Jahren. Die wahre Wahrheit ist jedoch, dass es diesen hohen Titel seit 2014 nicht mehr gewonnen hat. Der Todesstoß für unsere KX250F-Träume kam, als die KX-Ingenieure 2017 das Leistungsband wechselten. Es war das vorherige Leistungsprofil des KX250F, das das MXA Bande war verliebt in. Jeder MXA Testfahrer bevorzugte die 2016 Kawasaki KX250FDie schnellere Gasannahme und die schnellere Drehzahl. Als die KX250F-Ingenieure linear mit der Leistung umgingen, verloren sie uns als ihre Cheerleader Nummer eins.

Decal Works hat einen tollen Job gemacht. Sie lieferten den weißen KX250F-Kunststoff und benutzerdefinierte Grafiken. Sie haben sogar die Abziehbilder für uns auf den Kunststoff geklebt.

Je mehr wir mit dem 2018 Kawasaki KX250F lebten, desto mehr wussten wir, dass wir ihn ändern mussten, wenn wir jemals unsere Meinung dazu ändern wollten. Wir haben uns einen einfachen Plan ausgedacht - verbessern Sie ihn für einen Testfahrer, der der Zielgruppe der 250er-Klasse entspricht. Dies bedeutet, dass ein Fahrer, der etwa 140 Pfund wiegt, einen leicht wilden Fahrstil hat und bereit ist, diesen auszugeben Zeit, es richtig zu machen.

Oh ja, wir wollten nicht eines dieser Treuhand-Baby-Bikes bauen, das eine Werksfederung, einen 5000-Dollar-Motor und Unmengen von Exoten hatte. Wir wollten nur einen besseren KX250F. Wir wussten, dass wir den Pfeifer bezahlen mussten, um ihn zu bekommen; Wir wollten den Bentley des Pfeifers einfach nicht finanzieren.

Die Einstellungen für die Serienfederung der Showa SFF-Gabeln und des Showa-Stoßdämpfers sind für den typischen 140-Pfund-250F-Renner nicht im Standard. Wir wurden an beiden Enden weicher - viel weicher.

DIE FEDERUNG: Wir wissen nicht, für welche Größe Fahrer Kawasaki dieses Fahrrad gebaut hat, aber es war nicht für den typischen 250er. Die Serienfederung ist zu steif für das 140-Pfund-Publikum, das 250 Viertakte fährt. Wir mussten uns jedoch nicht die Haare ausreißen, um herauszufinden, wohin wir gehen sollten, um sie zu reparieren. Wir haben Bones Bacon genannt. Bones übernimmt die Sperre für das Pro Circuit Monster Kawasaki Team. Wir sagten Bones, dass wir wollten, dass unser Kawasaki KX250F für einen 140-Pfund-Intermediate-Fahrer (ohne Supercross-Ambitionen) eingerichtet wird.

Bones machte sich an die Arbeit an den einfederigen Showa SFF-Gabeln. Er senkte die Federrate und wechselte das Kompressionsventil. Um herauszufinden, ob Bones das Ziel getroffen hatte, nahmen wir unseren Testfahrer im Federgewicht heraus und er bestätigte, dass die Gabeln plusher waren. Dann, nachdem er ein paar Mal Rennen gefahren war, fragte er, ob wir es in der Mitte des Hubs etwas besser machen könnten, also nahmen wir 10 ml Öl aus dem dämpfenden Bein der SFF-Gabeln. Eine Woche später 10cc mehr. Voila!

Der KX250F-Dämpfer wurde gleich behandelt. Mit der serienmäßigen 5.2 N / m Stoßfeder musste unser 140-Pfund-Testfahrer die gesamte Vorspannung von der Feder abnehmen, um einen Durchhang von nahezu 100 mm zu erreichen. Knochen senkten die Federrate auf 4.9 N / m und erleichterten die Kompression. Dann haben wir einen Tag damit verbracht, die Clicker-Einstellungen zu testen.

Nachdem wir mit beiden Enden zufrieden waren, fragten wir Bones nach einer längeren Stoßdämpferverbindung, aber er sagte, dass der 2018 KX250F diese nicht benötige.

Die Motormodifikationen beschränkten sich auf einen Pro Circuit-Auspuff, eine ECU-Zuordnung und steifere Kupplungsfedern.

DER MOTOR: Obwohl es wie ein Witz klang, fragten wir Mitch Payton Wenn es möglich wäre, einen 2016er KX250F-Motor in unser 2018er KX250F-Chassis einzubauen. Erstaunlicherweise sagte Mitch, er habe diese Möglichkeit untersucht, als der lineare KX2017F-Motor 250 erstmals vorgestellt wurde. Mitch sagte, es sei möglich, aber es sei nicht einfach - und er habe den Motorentausch nie durchgeführt, weil es nicht legal wäre, Motoren nach der AMA-Produktionsregel zu tauschen. Der Motor von 2018 wurde gegenüber der Version von 2017 mit einem neuen 43-mm-Drosselklappengehäuse, erhöhtem Kraftstoffpumpendruck, einer neuen Nockenwelle und neuen Kennfeldern stark modifiziert. Es war eine große Verbesserung. Wir haben Mitch unter Druck gesetzt, wie wir mehr Leistung aus unserem 40 KX2018F mit unter 250 PS herausholen können. Mitch schlug vor, den Kopf zu öffnen, die Nocken auszutauschen, die Ventile auszutauschen und einen Kolben mit hoher Kompression hinzuzufügen. Wir haben uns aus Budgetgründen geweigert, das zu tun, was er vorgeschlagen hat. Als er auf den einfachsten und billigsten Mod drängte, sagte er, dass eine Pro Circuit-Abgasanlage uns einen gesunden Leistungsschub geben würde, und er stimmte zu, unseren Motor mit und ohne das neue Rohr zu testen.

Mitch machte keine Witze. Das serienmäßige KX250F-Rohr leistete in der Spitze 39.49 PS bei einem Drehmoment von 19.93 Fuß-Pfund. Dreißig Minuten später pumpte derselbe Motor 41.62 PS mit einem Drehmoment von 20.58 Fuß-Pfund aus. In Aktion bedeutet dies 1.0 Pferde mehr bei 9000 U / min, 1.2 Pferde bei 10,000 U / min, 2 Pferde bei 11,000 U / min, 2 Pferde bei 12,000 U / min und 1.6 PS bei 13,000 U / min.

Wir haben uns für ein Pro Circuit T-6 Edelstahl-Abgassystem entschieden, im Gegensatz zu dem leichteren und teureren Titan Ti-6.

KARTIERUNG: Wir hatten Probleme mit der Standard-KX250F-Zuordnung. Mit der Standard-Plug-In-Karte (grüner Koppler) haben wir das beste Top-End und die beste Überdrehzahl erhalten. Mit der aggressiven Plug-In-Karte (weißer Koppler) haben wir mehr unteren und mittleren Bereich. Was wir wirklich wollten, war natürlich das Beste aus beiden Welten, um das ultimative KX250F-Leistungsband herzustellen. War es möglich Ja, aber wir mussten das Kawasaki KX Fi-Kalibrierungswerkzeug verwenden, um unsere benutzerdefinierten Karten zu erstellen. Unten sehen Sie die Karten, die wir mit unserem serienmäßigen KX250-Motor erstellt haben. Diese Karten gaben uns das untere Ende der aggressiven Karte mit einem ausgezeichneten Übergang in das obere Ende (mit mehr Überdrehzahl); Diese Karte funktionierte jedoch am besten mit dem serienmäßigen Auspuffrohr. Für die Pro Circuit-Pipe mussten wir die Plug-In-Karten ausführen.


Auf der Zündkarte haben wir das Timing im unteren und mittleren Bereich vorverlegt.


Auf der Kraftstoffkarte haben wir es auf der niedrigsten Ebene angereichert und dann auf den mittleren Bereich gelehnt.

KUPPLUNG: Das leichte Gefühl der Kupplung ist fantastisch, aber es hält nicht an. Wir haben steifere Kupplungsfedern in der KX250F-Kupplung eingesetzt. Der Trick, um Kupplungsfedern zu versteifen, besteht darin, nicht alle in der Kupplung laufen zu lassen, es sei denn, Sie sind ein schwerwiegender Kupplungsmissbraucher. Die meisten Testfahrer fahren drei steife Kupplungsfedern, die sich zwischen Serienfedern abwechseln (so gut wie möglich mit fünf Kupplungsfedern).

GETRIEBE: Wenn Sie ein Spielfahrer, ein professioneller Übungsfahrer oder ein Neuling sind, verlassen Sie das Getriebe. Wenn Sie jedoch ein ernsthafter Rennfahrer sind, gehen Sie einen Zahn am hinteren Kettenrad hoch. Wir versprechen Ihnen, dass Sie in Kurven mehr Schwung bekommen und schneller in den dritten Gang gelangen.

Für die meisten Anwendungen waren die Serienräder in Ordnung, aber um sicher zu gehen, haben wir einen Satz Dubya USA-Räder aus einem KX450F-Projekt befreit.

RÄDER: Wir hatten einen Satz grün eloxierter Kite-Räder, die für uns geschnürt worden waren, als ein National Pro unseren KX450F testete. Die Serienräder konnten den Possen eines 185-Pfund-Testfahrers bei hoher Geschwindigkeit nicht standhalten. Nachdem wir das serienmäßige Hinterrad zweimal neu geschnürt hatten, ließen wir Dubya USA uns stärkere Räder bauen. Obwohl wir nicht dachten, dass ein 140-Pfund-Intermediate die gleichen Probleme mit den Serienrädern haben würde, entschieden wir uns, die Trickräder ausfallsicher anzulegen.

SCHALTHEBEL: Obwohl Kawasaki seinen Schalthebel seit Jahren nicht mehr gewechselt hat, hatten wir die Spitze unseres ursprünglichen Schalthebels nach hinten geklappt und wollten nicht wieder herausspringen (egal wie viel Kraft wir eingesetzt haben). Da wir auf der Strecke waren, gab uns Pro Circuit einen brandneuen KX250F-Schalthebel aus seinem LKW. Überraschung! Eine Woche später klappte der neue Schalthebel zusammen und weigerte sich, wieder herauszukommen. Mitch Payton bot an, uns den Werksschieber von Adam Cianciarulos Fahrrad zu geben, aber wir lehnten ab. Am Ende legte Mitch unsere feststeckenden Schalthebel auf einen Holzblock und schlug mit einem Hammer auf die Niete, auf der sich die Spitze dreht. Nach ein paar harten Schlägen machte der Niet Platz und die Spitze schnappte zurück. Wir hatten dieses Problem nicht mehr (und hatten es noch nie zuvor).

KETTENFÜHRUNG: Wir haben auf eine TM Designworks-Kettenführung umgestellt, als die Serienkettenführung von der KX250F-Kette vollständig aufgefressen wurde. Das passierte nach 15 Stunden Rennzeit.

BARS & GRIPS: Wenn Sie vorschlagen, den serienmäßigen 7/8-Zoll-Lenker gegen übergroße 1-1 / 8-Zoll-Lenker auszutauschen, werden Sie möglicherweise von einigen Mitgliedern des MXA zerstörende Besatzung. Wir können ihre Faszination für den Lenker der alten Schule nicht erklären, aber sie wird sowohl von den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von Kawasaki als auch von Honda geteilt. Trotzdem haben wir nach einem Absturz, Biegen der Stangen und Zerreißen der Griffe die Standardstangen durch übergroße Torc1 Attack-Lenker und Holeshot-Griffe ersetzt. Leider passen die übergroßen Stangen nicht auf den KX250F, es sei denn, Sie vergrößern die Stangenhalterungen. Glücklicherweise verkauft Torc1 ein übergroßes Stangenmontage-Kit, das genau auf die gummibefestigten Gabelbrücken des KX250F passt. Das Beste ist, dass wir zwischen den $ 64.95 Attack Bars und den $ 39.99 Bar Reittieren für $ 105 unter die Lupe genommen haben.

KUNSTSTOFF & GRAFIK: Wir sind nicht anti-grün, aber wenn Sie uns eine Auswahl an Farben geben, würde Grün nicht ganz oben auf unserer Liste stehen. Vor zwei Jahren, MXA baute einen Trick ganz weiß Kawasaki KX250F. Es sah cool aus und der ausgewählte Testfahrer für dieses Projekt wollte eine exakte Nachbildung dieses Motorrads. Kein Problem. Wir haben Decal Works angerufen und das weiße Plastikset „Level 4“ für den Kawasaki KX2018F 250 bestellt. Es war zum Verkauf für 108.35 $.

Während wir Decal Works am Telefon hatten, fragten wir sie, ob sie noch unsere KX250F-Vorlage von vor zwei Jahren hatten. So effizient wie möglich, hatten sie es in ihrem Computer. Wir fragten nach dem gleichen Grafikdesign - meistens weiß, aber mit grünen Reflexen (und sagten ihnen, dass sie das Aussehen nach Belieben ändern könnten, weil wir sicher waren, dass der Testfahrer sich nicht genau erinnern konnte, wie das ältere aussah ). Das benutzerdefinierte Grafikkit kostet 269.95 US-Dollar.

So faul wir auch sind, was wir gerne als beschäftigt bezeichnen, wir haben Decal Works gefragt, ob sie unsere Grafiken auf den neuen Gabelschutzvorrichtungen, Kotflügeln, Kühlerflügeln und Nummernschildern installieren könnten, während alles in ihrem Geschäft war. Sie werden die Abziehbilder auf jedem Kunststoff anbringen, den Sie bei ihnen gegen eine Servicegebühr von 69.95 USD bestellen. Für weitere 69.95 USD bestellten wir einen schwarzen Sitzbezug mit grünem Verdeck.

WAS ALLES BETRAGET

RÜCKGABE AUF INVESTITIONEN: Unser Ziel war es, jeden Aspekt unseres 2018 Kawasaki KX250F zu verbessern, ohne eine dumme Menge Geld auszugeben. Wir haben uns auf Federung, Motor, Kettenführung, Getriebe, Lenker und Grafik konzentriert.

Suspension. Wir hatten keine andere Wahl, als Geld für die Gabel und den Schock auszugeben. In der Serienausstattung waren die Gabeln hart und der Schock würde unserem 140-Pfund-Testfahrer nicht erlauben, den richtigen Durchhang zu bekommen. Wir ließen Bones die Gabeln neu ventilieren und eine leichte SFF-Gabelfeder einbauen. Die Kosten betrugen knapp 400 US-Dollar. Der Dämpfer wurde ebenfalls neu ventiliert und für 300 US-Dollar neu gefedert (leichter). Wir haben keine Trickteile hinzugefügt, nur einfache Nachventile.

Auf der Strecke war der Unterschied sofort spürbar. Wir konnten den Durchhang mit dem Vorspannring einstellen, während wir den Ring vorher herausgezogen haben, bis die Stoßfeder keine Vorspannung mehr hatte. Die Gabeln waren jetzt weicher und wir hatten die Möglichkeit, die Ölhöhe im Dämpfungsbein anzuheben oder abzusenken, um sie plusher oder steifer zu machen.

Auspuff. Die einzige ernsthafte Änderung, die wir am KX250F-Motor vorgenommen haben, war die Installation eines Pro Circuit T-6-Edelstahl-Auspuffrohrs. Die Leistung wurde von 7000 U / min auf 13,500 U / min gesteigert. Wir haben uns für Edelstahl gegenüber Titan entschieden, nicht nur, weil es 220 US-Dollar billiger war, sondern weil der Edelstahlschlauch Felsbrocken widersteht und beim Erhitzen am Steuerrohr nicht weich wird. Da die beiden Rohre bis auf das Gewicht identisch sind, haben wir uns für den 789.95 USD T-6 entschieden.

Kupplung. Wir wollten keine 1000 US-Dollar für eine komplette Kupplung ausgeben, konnten aber nicht mit der kurzen Lebensdauer der serienmäßigen KX250F-Platten leben. Für 69.95 USD haben wir einen Satz steifer Pro Circuit-Kupplungsfedern gekauft.

Kettenführung. Kawasaki KX250F-Besitzer haben nicht wirklich viele Möglichkeiten, wenn es um die Kettenführung geht. Es wird sich abnutzen und es wird sich noch schneller abnutzen, wenn Sie den KX250F nach unten schalten. Das MXA Die Wrackcrew liebt die Kettenführungen von TM Designworks. Für unseren 2018 Kawasaki KX250F haben wir das Slide-N-Glide-Kit bestellt, das sowohl die Kettenführung als auch das Schwingenpufferpad enthält. Es kostet 139.95 US-Dollar.

Kunststoff & Grafik: Wir geben zu, dass das Ändern des KX250F von grün auf weiß und das Bestellen vollständiger benutzerdefinierter Grafiken eine völlige Eitelkeit war. Wir wollten, dass das Fahrrad auf eine bestimmte Weise aussieht, und Decal Works kann praktisch alles, was Sie wollen. Wir gaben 450 US-Dollar für neuen Kunststoff, Grafiken und einen Sitzbezug aus. Decal Works bietet jedoch komplette Grafikkits (Kühlerflügel, Kotflügel und Nummernschilder mit Ihrer Nummer) für nur 99.90 USD an.

Torc1-Übergrößenstangen, Stangenhalterungen und Griffe wurden für ein Haar über 115 USD hinzugefügt.

Lenker. Wir haben für 1 US-Dollar auf übergroße Torc1 1-8 / 105-Zoll-Lenker und Lenkerhalterungen und für 1 US-Dollar auf einen Satz Torc10.99 Holeshot-Griffe (mit einer Tube Griffkleber) umgestellt.

Zuordnung Wir hatten eine großartige Karte, die mit der Stockpipe funktionierte. Das Problem für lokale Rennfahrer ist, dass das Kawasaki Calibration Mapping-Tool 700 US-Dollar kostet. Das ist ein zu hoher Preis, um ein Fahrrad einmal neu zuzuordnen. Die meisten Kawasaki-Händler können unsere Karte jedoch duplizieren. Als wir das Pro Circuit-Rohr betrieben haben, haben wir wieder die Plug-In-Karten verwendet, die für unsere Höhen-, Temperatur- und Streckenbedingungen am besten geeignet waren.

Verschiedenes. Wir haben die Räder als Teil dieses Updates nicht ernst genommen, weil wir sie von einem früheren Testrad im Regal hatten. 

Gesamt. Insgesamt haben wir 2125 US-Dollar für unseren 2018 KX250F ausgegeben. Das Pro Circuit-Auspuffrohr und die Decal Works-Grafiken machten 50 Prozent der Kosten aus. In Wirklichkeit hätten wir ohne die zusätzliche Kraft oder den bunten Kunststoff glücklich leben können, aber irgendwann brauchten wir neuen Kunststoff (insbesondere den serienmäßigen rechten Kühlerschutz, der sich an Ihrem Kofferraum verfängt und kaputt geht) und wollen die zusätzliche Kraft. Unser Zielgewichtstestfahrer liebte das Motorrad, hasste es aber in der Serienausstattung. Es war 2000 Dollar wert, ihn zum Schweigen zu bringen.

KX250F TEILELIEFERANTEN:

Profi-Schaltung: www.procircuit.com
Abziehbild funktioniert: www.decalmx.com
TM-Designworks: www.tmdesignworks.com
Torc1-Rennen: www.torc1racing.com
Dunlop: www.dunlopmotorcycletires.com
Dubai USA: www.dubyausa.com

2018 kx250f-ZuordnungKnochenspeckBUBYA USAAufkleber funktioniertDunlopWIE MAN IHREN 2018 KX250F BESSER MACHTKAWASAKI KX250Fkx250fMitchell PaytonMoto-Crossmxapro schaltungtm designworksTorc1