IST DAS DER „SCHNELLSTE 150er ZWEI-TAKT DER WELT“? // DIESE WOCHE IN MXA

DIESE WOCHE IN MXA: RENNEN MIT DEM PRO CIRCUIT GASGAS 150 ZWEI-TAKT

In Folge 69 unserer Diese Woche in MXA Serie präsentiert von O'Neal, übernimmt Assistant Editor Josh Mosiman die Open Pro- und Pasha 125 Open Pro-Klassen bei der 2022 Wiseco Zweitakt-Weltmeisterschaft bei Glen Helen. Vor dem Rennen und insbesondere nach dem ersten 125 Pro Moto war der 2022 GasGas MC 150 Zweitakt von MXA das Stadtgespräch. Dieser von Mitch Payton und Mike „Schnikey“ Tomlin von Pro Circuit gebaute GasGas 125 wurde in einen 150-ccm-Big-Bore verwandelt, und viele Stunden und Prüfstandsfahrten wurden in das Einwählen dieses Motorrads investiert. Ein weiterer Punkt, der in diesem Video nicht ganz angesprochen wurde Wenn man dieses Motorrad mit den anderen vergleicht, wiegt Josh 175 Pfund, während Justin Hoeft, Ryan Surratt und die anderen 150-ccm-Konkurrenten in der Klasse um die 150 Pfund wiegen. In diesem Video spricht Josh über seine Erfahrungen mit Rennen auf diesem ultraschnellen 150er Zweitakter und erzählt mehr über die 13. jährlichen Zweitakt-Weltmeisterschaften.

SCHAU DIR DIESE WOCHE MEHR IN MXA-EPISODEN AN | KLICKEN SIE HIER

150150cc2-Strich2022 Gasgas mc 125Zweitakt-Weltmeisterschaft 2022FasthouseGasgasmxapro schaltungRennenDiese Woche in MXAZweitakt