JETT & HUNTER LAWRENCE BEITRETEN DAS NEUE HRC HONDA 250-PROGRAMM FÜR 2021

JETT & HUNTER LAWRENCE BEITRETEN DAS NEUE HRC HONDA 250-PROGRAMM FÜR 2021

TORRANCE, Kalifornien (1. Dezember 2020) - Die amerikanische Honda hat heute bestätigt, dass ihr offizieller Kader - das Team Honda HRC - aus vier Fahrern bestehen wird, die zwei Klassen für die AMA Supercross / AMA Pro Motocross-Saison 2021 bestreiten. Wie bereits angekündigt, werden Ken Roczen und Chase Sexton an Bord des brandneuen 2021 CRF450R in der 450er-Klasse antreten. Darüber hinaus schließen sich Hunter und Jett Lawrence dem Team an, um den CRF250R in der Viertelliter-Division zu fahren.

Als dreimaliger AMA-Champion und einmaliger FIM-Champion gewann Roczen in der vergangenen Saison vier AMA Supercross-Runden und wurde Dritter in der Endpunktwertung, bevor er AMA Pro Motocross aussetzen musste, um sich auf die Erholung von den Auswirkungen des Epstein-Barr-Virus zu konzentrieren. In der Zwischenzeit verteidigte Sexton erfolgreich seine AMA Supercross 250 East Region-Krone mit dem Factory Connection-Team, bevor er mit dem Team Honda HRC für AMA Pro Motocross in die Königsklasse aufstieg, in der er die Endrunde gewann.

Jett Lawrences neuer HRC Honda CRF250. Dies war das erste Bild, das wir von seiner neuen Nummer 18 auf der Fabrik CRF250 sahen. Ken Roczen hat vor einigen Wochen ein Instagram-Video von der Teststrecke geteilt, bevor Jetts HRC-Deal offiziell wurde. 

Die australischen Lawrence-Brüder fuhren beide 2020 für Factory Connection, wobei Jett die letzte AMA Pro Motocross-Runde gewann und den Marty Smith Rookie of the Year Award erhielt. In den letzten Saisons hat sich das Team Honda HRC auf die 450er-Klasse konzentriert. Mit der kürzlich erfolgten Auflösung des Factory Connection Race-Teams nach einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit mit Honda werden die 250 Anstrengungen in das interne Projekt für 2021 übernommen. Factory Connection wird weiterhin mit dem Team Honda HRC in verschiedenen Funktionen zusammenarbeiten.

Jett Lawrence holte seinen ersten Pro-Sieg beim letzten Rennen seiner Rookie-Saison, dem 2020 Fox Raceway National. 

"Die Saison 2021 steht vor der Tür und unser Team arbeitet hart an der Vorbereitung", sagte Brandon Wilson, Manager für Werbung und Motorradsport bei American Honda. „Obwohl es uns leid tat, dass das Rennteam von Factory Connection geschlossen wurde, freuen wir uns, die Beziehung zu ihrem Unternehmen fortzusetzen, und wir freuen uns, eine so talentierte Fahreraufstellung für beide Klassen zu haben. Wenn Sie auch unsere solide Teamstruktur berücksichtigen, gibt es allen Grund, im nächsten Jahr eine positive Leistung vom Team Honda HRC zu erwarten. “

Hunter Lawrence zeigt seine neue Alpinestars-Ausrüstung. Sowohl Hunter als auch Jett werden 2021 Alpinestars von Kopf bis Fuß tragen.

JETT & HUNTER LAWRENCE DANKE DEM GEICO HONDA TEAM

Jett und Hunter Lawrence unterhalten sich vor ihrem Qualifying beim RedBud National. 

Beide Lawrence-Brüder nutzten die sozialen Medien, um sich für das Geico Honda-Team von Factory Connection zu bedanken. Hunter sagte: „Ich bin überaus dankbar für die Gelegenheit und die Zeit, die Jeff und Ziggy uns bei @Fchonda gegeben haben und die uns die Möglichkeit geben, unsere Träume im Land der unbegrenzten Möglichkeiten zu verwirklichen. Vielen Dank, dass Sie an uns glauben. Wir hatten verdammt gute Zeiten auf dem Weg, das ist sicher. Vielen Dank, Jeff und Zigg und das gesamte @ fchonda-Team! Ihr seid tolle Leute! “

Jett hat geschrieben: „Ohne Jeff Majkrzak und Rick Zielfelder wäre ich nicht in der Position, in der ich heute bin.
Sie glaubten an mich und meinen Bruder, bevor irgendjemand in Amerika wirklich wusste, wer wir waren.
Ich werde nie vergessen, was ihr für mich und meine Familie getan habt.
Ich wünschte, ich hätte meine gesamte Karriere für euch fahren können. Egal, ihr werdet immer in unserer Ecke sein.
#bestguysinthepits ”

2021 Honda2021 SupercrossChase KüsterSchlingehrchrc hondaJäger LawrenceJett LawrenceKen RoczenMoto-CrossMXmxaSUPERKREUZsx