AKTUELLE NACHRICHTEN! JOEY SAVATGY KEHRT FÜR DIE PRO MOTOCROSS-SERIE 2022 ZU MONSTER ENERGY KAWASAKI ZURÜCK

JOEY SAVATGY KEHRT FÜR DIE PRO MOTOCROSS-SERIE 2022 ZU MONSTER ENERGY KAWASAKI ZURÜCK

Während das Rocky Mountain KTM-Team mitten in der Supercross-Saison auseinanderfällt, haben Joey Savatgy, Shane McElrath und Max Anstie versucht herauszufinden, wer wohin für die Outdoor Nationals geht. Jetzt hat der erste von drei Fahrern einen Deal für den Sommer unterschrieben, da Joey Savatgy nach Kawasaki zurückkehrt, um für den verletzten Adam Cianciarulo einzuspringen (derselbe Fahrer, der Joey vor zwei Jahren in Kawasaki ersetzte).


Foothill Ranch, Kalifornien. (10. Mai 2022) – Die Monsterenergie® Das Kawasaki-Rennteam und Joey Savatgy haben sich darauf geeinigt, dass der Veteran des Team Green™ zusammen mit Jason Anderson in der AMA Pro Motocross-Meisterschaft 450 auf einem KX™ 2022SR antritt. Savatgy kehrt nach einer zweijährigen Pause zum Team Green zurück und baut auf einer erfolgreichen vierjährigen Partnerschaft mit Rennsiegen an Bord eines KX™250 mit der Monster Energy auf® /Pro Circuit/Kawasaki-Team und ein Jahr erstklassiger Wettbewerb mit Monster Energy Kawasaki. Im Jahr 2019 verdiente Savatgy Monster Energy® AMA Supercross 450SX „Rookie of the Year“-Ehrungen sowie mehrere Top-10-Pro-Motocross-Platzierungen mit dem Monster Energy Kawasaki-Team.

Savatgy wird für Monster Energy Kawasaki-Fahrer Adam Cianciarulo einspringen, bis er bereit ist, von einer Knieverletzung zurückzukehren, die er sich Anfang dieser Saison zugezogen hat. Mit einer nachgewiesenen Geschichte von 250-ccm-Pro-Motocross-Siegen mit Kawasaki freuen sich das Team und Savatgy darauf, dass der Fahrer Nr. 17 neben der Nr. 21 von Anderson an der Spitze des Feldes antritt.

„Es ist ein Privileg, dem Monster Energy Kawasaki-Team bei der bevorstehenden Pro Motocross-Meisterschaft beizutreten. Ich hatte in der Vergangenheit viel Erfolg mit dem Team und möchte in den kommenden Monaten darauf aufbauen. Wir sind nur noch wenige Wochen vom Saisonauftakt entfernt, also werden wir versuchen, im Laufe der Saison Fortschritte zu machen, aber ich bin zuversichtlich, dass meine Vertrautheit mit dem Motorrad und dem Team dazu beitragen wird, diesen Prozess voranzutreiben. Ich bin optimistisch, was wir diesen Sommer gemeinsam erreichen können.“
– Joey Savatgy

Die AMA Pro Motocross-Meisterschaft 2022 beginnt am Samstag, den 28. Mai, auf dem Fox Raceway in Pala, Kalifornien.

Joey Savatgy und seine neue Kawasaki KX450 haben zweieinhalb Wochen Zeit, um sich auf die Nationals vorzubereiten.


Joey Savatgy fuhr 2021 und 2022 für das Rocky Mountain KTM-Team, bevor er zu Kawasaki wechselte, als das Team auseinanderzubrechen begann. 

Joey Savatgy an Bord seiner Factory Kawasaki KX450 im Jahr 2019. 


Im Jahr 2020 verbrachte Joey eine Saison beim JGR MX Suzuki-Team. 

2022 Pro MotocrossergänzeVerletzungJoey SavatgyKAWASAKIMonster Energie KawasakiMoto-CrossmxaSavatgie