KLASSISCHE MOTOKROSSFOTOS: PUNKTMANN IM ZWEI GEGEN VIER KRIEG

Jeff Smith beim Großen Preis von Ostdeutschland mit seinem BSA-Viertakt. Jeff war der erste Weltmeister, der dem Ansturm von Husky und CZ in zwei Schlägen ausgesetzt war. Foto: Justyn Norek

JEFF SMITH GEGEN DAVE BICKERS; ZWEI SCHLÄGE GEGEN VIER SCHLÄGE

Es mag jetzt schwer zu glauben sein, was mit dem Viertakt der offiziell gesetzlich vorgeschriebene Motortyp für professionelles Motocross ist, aber in den 1960er Jahren wurden Viertakte von einer neuen Generation von Zweitakten angegriffen. Der leichtere, schnellere und einfachere tschechoslowakische und schwedische Zweitakt hatte BSA und ihren Starfahrer Jeff Smith in der Defensive. Um sich zu wehren, baute BSA Smith eine Titan-BSA. Es war zu spät, um den Zweitaktangriff zu stoppen. Wenn nur BSA gewusst hätte, dass der einfachste Weg, die Übernahme der besten Technologie zu verhindern, darin besteht, Regeln zu schreiben, die sie kastrieren.

BSADirt BikeJEFF SMITHJustyn NorekMoto-CrossMotocross-AktionmxaZweitakt versus Viertakt