MITCH PAYTONS SUPERSONIC PLAYBOOK: TEIL ZWEI

Wenn man sich die Motocross-Motorräder der Meisterschaft ansieht - die eigentlichen Motorräder, die die Ziellinien überquerten, um die Nummer eins zu gewinnen -, kann dies ein faszinierender Crashkurs in der Motogeschichte sein, wenn man dafür offen ist. Nirgendwo ist diese Dynamik deutlicher als in der Lobby des großen weißen Gebäudes, das von der Autobahn 91 in Corona, Kalifornien, aus sichtbar ist. Motocross Action wurde von Pro Circuit geschwungen, um Pro Circuit Overlord und Mastermind Mitch Payton einzuholen. Wir ließen Mitch sechs der Fahrräder in seinem Museum von Hand auswählen. Hier ist Fahrrad Nummer eins.

Von Eric Johnson / Fotos: Ryne Swanberg

MICKAEL PICHONS 1995 TEAM SPLITFIRE / PRO CIRCUIT / KAWASAKI KX125

AUF MICKAEL: „1993 kam Mickael Pichon zu einem Rennen nach Amerika. Er fuhr einen Honda, aber wir halfen ihm, indem wir sein Fahrrad in unserem Truck zu drei Supercross-Rennen brachten. Er gewann das dritte Rennen in San Diego und fuhr dann nach Frankreich. Ich sagte: "Mann, wir müssen das Kind holen." Ich ging 1994 zum GP von Frankreich, und es schneite und regnete und es war miserabel. Mickael gewann beide Motos mit 20 oder 30 Sekunden. Es war eine phänomenale Fahrt, und ich überzeugte ihn, in die USA zu kommen.

LEBEN IN AMERIKA: Es war nicht einfach für ihn. Er sprach nicht sehr gut Englisch. Das ist einer der Gründe, warum ich einen der Euro, Aussies, Kiwis oder Südafrikaner respektiere. Sie verlassen ihre Familie und Freunde und ziehen in ein fremdes Land. Das ist schwierig. Aber Mickael hat es geschafft und er gewann 1995 die 125ccm East Supercross Championship auf diesem Motorrad. Wir sind bis heute Freunde. Er war großartig. Ich habe sein Talent geliebt. Er konnte Supercross sehr gut fahren. Die Art, wie er gefahren ist, war wirklich einfach - sehr sanft und schnell. “


Um den ersten Teil von Jeremy McGraths Team Peak Honda von 1992 zu lesen, klicken Sie hier.

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Eric JohnsonKAWASAKIkx125MICKAEL PICHONMitchell Paytonmotocrss action magazinmxapro cicuitSplitfire Kawasaki