MOTOCROSS ACTION MITTWOCHENBERICHT VON DARYL ECKLUND

FACEBOOK FOTO DER WOCHE

Als dieses Foto am 4. Dezember um 4:00 Uhr aus dem KTM-Embargo entlassen wurde, waren unsere Social-Media-Sites verrückt geworden. Die 2015-1 / 2 KTM 450SX Factory Edition IV ist ein Anblick für schmerzende Augen. Auf dem Papier wird dieses Fahrrad ein Game Changer sein. Mit 226 Pfund und 60 PS hat KTM die Messlatte für alle anderen Hersteller deutlich höher gelegt. Der Nachteil von all dem? Preis. Dies ist ein rennfertiges Fahrrad in limitierter Auflage, aber wie viele Rennfahrer können sich das bei 10,199 US-Dollar leisten? Ungeachtet dessen waren wir schon seit einiger Zeit nicht mehr so ​​begeistert von einer neuen Bike-Veröffentlichung.

Wir sind nur gespannt auf die KTM 250SX Factory Edition, da dies das schwächste Glied von KTM in ihrer Modellpalette war. Auf dem Papier sehen die Änderungen an Getriebe, Leistungsband und Federung so aus, als hätten sie unsere Beschwerden in den Jahren zuvor behoben. Wir müssen nur warten, bis wir mit der brandneuen KTM 250SXF auf die Strecke kommen.

GROSSE BEARBEITUNG DER AMA OUTDOOR NATIONALS 2014

RIDE ENGINEERING VIER-TROKE-TACH / STUNDENMESSER MIT HALTERUNG

Der Viertakt-Drehzahlmesser / Betriebsstundenzähler von Ride Engineering wird mit Montagehalterung und Schrauben geliefert. Jedes Dirtbike sollte eines für die Wartungsplanung haben. Wird an das Zündkerzenkabel angeschlossen, keine Batterien erforderlich. Zeigt die Motordrehzahl beim Laufen an. Preis: 34.95 $ www.rideengineering.com

16 JAHRE ALTER ROOKIE WHITE JUMPS RIESIGER 220FT RHYTHMUS BEI LACR

#MXATALKInstagram

Justin Barcia ist tief im Testprozess im JRG-Camp. Er hat mit dem breiteren Leistungsbereich des YZ450F gut ausgesehen.

Wie der Vater so der Sohn.

Auf dem Weg zur A1 für die Supercross-Saison 2015 beginnen die Nerven in weniger als einem Monat zu steigen. Jetzt ist die Zeit gekommen, in der sich geistige Härte wirklich auszahlt. Harte Arbeit und das Vertrauen in sich selbst sind zwei der wichtigsten Komponenten für den Erfolg.

Unser eigener John Basher hat diese wunderschöne Aufnahme der KTM 2015SXF Factory Edition 1-2 / 250 aufgenommen.

Marvin fegte den Genfer Supercross mit vielen seiner Freunde und Familie.

Cody Webb entthronte Taddy Blazusiak dieses Jahr bei der AMA Endurocross-Serie. Mit einer solchen Leistung waren die Emotionen hoch.

RV wird in Cali an der Zaca Station erwischt und rockt mit seinem tragbaren Lautsprecher.

FITNESS-TIPP DER WOCHE: WIE MAN RICHTIG SQUATIERT

WER WIRD DER SUPERCROSS-MEISTER 2015?

MXA MINI-ANSICHT: EDDIE BABBIT

Von Jim Kimball

Wie viele von uns träumte Eddie Babbitt davon, ein Factory Motocross / Supercross-Star zu werden. Ebenso wie viele von uns mussten wir, Alter, Verantwortung und vielleicht Talent zurücktreten. Während viele von uns damit zufrieden sein müssen, mit ihren Wochenendfreunden zu fahren und gerne bei Pro-Rennen zuzuschauen, hat Babbitt es auf eine andere Ebene gebracht und sein eigenes Pro-Race-Team gegründet. Mit einem kurzen Streifzug durch Supercross im Jahr 2005 wandte sich Eddie dann Arenacross zu und begann, mehrere Meisterschaften zu sammeln. Zusammen mit seinem Rennteam hat Babbitt in Muskegon, Michigan, ein mehrzeiliges Autohaus, in dem er alle erdenklichen Arten von Kraftsportarten verkauft und über einen der größten Online-OEM-Ersatzteilläden verfügt. Babbitt hat in der Tat einen Weg gefunden, um das Geschäft und seine Rennleidenschaft zu verwirklichen.

MXA: Eddie, Sie haben einige wichtige Änderungen an Ihrem Arenacross-Programm für 2015 vorgenommen, oder?

Eddie: Das stimmt; In der Nebensaison haben wir einige große Änderungen vorgenommen. Erstens freuen wir uns sehr, dass Tyler Bowers die Chance erhalten hat, mit Pro Circuit Monster Energy Kawasaki dem führenden 250 Supercross-Team beizutreten. Ein Teil eines solchen Teams zu sein und Supercross zu fahren, muss der Traum eines jeden Fahrers sein. Natürlich hassten wir es, Tyler freizulassen, da wir es liebten, ihn als Teil unseres Teams zu haben, und diese Meisterschaften zu gewinnen, war eine großartige Sache, aber wir wollten das Beste für Tyler und seine Ziele. Obwohl wir gerade einen großartigen Vier-Fahrer-Kader haben, denke ich, dass Sie wieder einige Podiumsplätze von Team Babbitt sehen werden.

Trotzdem muss es schwierig gewesen sein, Bowers zu verlieren.

Es war schwierig für uns, ihn freizulassen; Mit Tyler haben wir mehrere Meisterschaften hintereinander gewonnen. Er hat unserem Team und der gesamten Arenacross-Serie viel Aufmerksamkeit geschenkt. Es gab dort viele schwierige Entscheidungen, da wir gehofft hatten, dass Tyler die nächste Meisterschaft nicht nur für uns, sondern auch für ihn gewinnen könnte. Aber wenn Sie eine Gelegenheit bekommen, wie die, die er hatte, war es für uns nur schwer, ihn zurückzuhalten, und so fühlte ich mich. Ich fühlte mich als wäre ich der Vater, der Ihr Kind davon abgehalten hat, seinen Traum zu verwirklichen, und ich wollte das einfach nicht auf meinen Schultern haben. Es war eine Situation, die für Tyler und das Team am besten war, und ich hoffe, dass dies von diesem Punkt an für die Serie gilt. Ich hoffe wirklich, dass viele der zukünftigen Factory Supercross-Starts Fahrer sind, die durch Team Babbitt's kommen.

Wen haben Sie engagiert, um dem Team eine weitere Meisterschaft zu bringen?

Nun, Zach Ames ist zurück bei uns. Er ist jetzt seit ein paar Jahren im Team. Zach war ständig im Wettbewerb um eine Meisterschaft und hielt tatsächlich die Punkteführung für einen Großteil der letztjährigen Serien. Wir erwarten, dass Zach dieses Jahr ein sehr ernstzunehmender Meisterschaftskandidat sein wird. Jacob Hayes, der letztes Jahr einen großartigen Job gegen uns gemacht hat, ist neu in unserem Team. Ich weiß, dass er sehr aufgeregt ist, auf unserem Programm zu stehen, da wir auch aufgeregt sind, ihn zu haben. Ich erwarte auch von ihm viele Podestplätze. Chris Blose ist dieses Jahr bei uns. Wir sind vor einigen Jahren in Arenacross 2006 und 2007 gegen ihn gefahren, bevor er zu Supercross ging, wo er sehr gut abschnitt und als Privatfahrer einige großartige Ergebnisse erzielte. Matt Goerke war unser letzter Fahrer. Matt hatte mit seinem kanadischen Motocross-Erfolg und dem Gewinn eines AMA National im Freien eine so abwechslungsreiche Karriere. Es wird also sehr interessant sein zu sehen, wie einige der Supercross / Motocross-Veteranen zurückkommen, um Arenacross zu fahren. Ich denke, es wird großartig für die Zuschauer sein, einige dieser Namen zu sehen, und großartig für die Serie, und es wird auch weiterhin Team Babbitts als Top-Team festigen.

Jakob Hayes

Ich habe gehört, dass Sie eine stärkere Partnerschaft mit Kawasaki aufgebaut haben.

Ja, Kawasaki hat sich mehr für die Ricky Carmichael Road to Supercross für ihre Team Green Amateurfahrer interessiert und erkannt, dass wir ein großartiges Tor für diese Fahrer sind. Kawasaki arbeitet hart mit uns zusammen, um einiges von diesen jungen Interessenten dazu zu bringen, mehrere Arenacross-Runden zu erreichen, um Punkte zu sammeln. Sicherlich werden wir manchmal ein ziemlich volles Fahrerlager mit unseren vier Vollzeitfahrern haben und mit einem oder zwei verschiedenen Kawasaki-Amateuren, die in verschiedenen Runden durchkommen. Wir haben noch nicht den genauen Zeitplan oder die Namen der Fahrer, aber wir werden definitiv unsere Box bei einigen Runden voll haben.

Ihre erste Anstrengung war ein Supercross-Team; Sehen Sie jemals eine Rückkehr in die größeren Stadien?

Ich sehe das; Supercross ist so ein riesiger Veranstaltungsort. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine Form von Marketing-Sponsoring oder um ein volles Team handelt. Wir haben mit einigen aktuellen großen Teams über Partnerschaften gesprochen, aber es hat bisher einfach nicht geklappt. Mit unserer großen Online-Präsenz kann es sein, dass wir uns wieder engagieren. Trotzdem fühle ich mich bei Arenacross ziemlich wohl. Es macht viel Spaß und dauert nicht das ganze Jahr. Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich möchte, dass ein Rennteam das ganze Jahr über mein Fokus ist. Natürlich wird die Gehaltsliste viel größer, und ich möchte nicht rausgehen, um nur aufzutreten. Es wird eine Menge Geld kosten, konstant unter den Top XNUMX zu sein, und wenn wir nicht unter den Top XNUMX sein können, möchte ich es nicht tun. Wir haben aufgrund unseres Rennteams und der Erfolge, die wir hatten, viele Motorräder und Teile verkauft. Wir sind tatsächlich in den Top-XNUMX-Händlern von Kawasaki und die Nummer eins in der Region mit mehreren Bundesstaaten, in der wir tätig sind. Viele Leute da draußen denken vielleicht, dass Kawasaki alles ist, was wir verkaufen, sodass wir aufgrund unseres starken Kawasaki möglicherweise einige Honda-Anrufe oder Suzuki-Anrufe verpassen Gegenwart. Aber ich denke, bald werden wir einige andere Marken sponsern. Letztes Jahr haben wir Jeff Gibson mit einem Honda geholfen. Sie werden also bald einige andere Sachen von Babbitt's sehen.

Zach Ames

Wie hat sich die Arenacross-Serie im Laufe der Jahre verändert?

Nun, es hat sich im Laufe der Jahre definitiv sehr verändert. das ist sicher. Ich kann nicht sagen, dass ich allen Änderungen zugestimmt habe, weil ich es nicht getan habe. Es gab viele positive Kommentare, mit der gleichen Anzahl negativer Kommentare - wie die Art und Weise, wie sie jetzt die Punkte machen, und Dinge wie das Reverse Gate Pick. Einiges davon scheint mir ein bisschen wie eine Bestrafung für die Jungs, die es gut machen, aber ich denke, es macht es interessant. Also, einige der auffälligen Teile von Arenacross, die ich nicht wirklich mag, und ich wünschte wirklich, sie würden beim Straight-Up-Rennen bleiben. Wissen Sie; Lass die Jungs einfach rausgehen und Rennen fahren, anstatt zu versuchen, es zu der Show zu machen, die sie zu machen scheinen. Ich möchte jedoch nicht viel mehr gegen sie sagen, da wir alle wollen, dass dieses Programm erfolgreich ist.

Ist der Road to Supercross-Aspekt von Arenacross eine große Hilfe für die Serie?

Zunächst einmal denke ich, dass Ricky Carmichael viel zur Arenacross-Serie beigetragen hat. Er hat eine so große Anhängerschaft und ich denke, dass es eine großartige Ergänzung zu Arenacross war. Ich weiß nicht genau, ob ich damit einverstanden bin, dass jeder Amateurfahrer durch Arenacross kommen muss, um Punkte für Supercross zu sammeln. Aber ich kann verstehen, dass sie wollen, dass Fahrer mit etwas Indoor-Erfahrung in den Supercross kommen. Sie wollen nicht, dass Kinder verletzt werden, und hier können sie lernen, wie Profirennen funktioniert. Das Fazit ist jedoch, dass dies das ist, was sie tun, und Sie müssen es annehmen oder es bekämpfen und verlieren. Persönlich ist es für unser Team großartig, weil es Kawasaki die Möglichkeit gibt, einige ihrer Top-Fahrer durch unsere Programme zu bringen. Um die Punkte zu bekommen, die sie auf unseren Motorrädern verdienen müssen. Ich freue mich sehr über diesen neuen Aspekt von Arenacross und denke außerdem, dass Sie in naher Zukunft zu allen anderen Herstellern gehen werden, die dies tun.

Chris Bloss

Wenn Team Babbitt's nicht an Arenacross beteiligt wäre, würde die Serie vermutlich ganz anders aussehen.

Ich habe viele großartige Kommentare dazu gehört, aber auch einige negative. Sie wissen, wenn wir etwas tun, wollen wir das Beste tun, was wir können. Babbitt wollte es erstklassig machen. Unser Händler ist so und wir betreiben unseren Online-Shop so. Wenn das Team zu einem Rennen erscheint, haben wir das Rig, wir haben die besten Motorräder da draußen und sie sehen brandneu aus, die besten Fahrwerke und Motoren, und unsere Fahrer sind komfortabel und selbstbewusst. Sie können sich wohlfühlen und erfolgreicher sein. Ich denke, dass es sehr wichtig ist, professionell zu sein, wenn man in einer Serie wie Arenacross antritt. Wir tauchen in einem erstklassigen Semi auf und machen den besten Job, den wir können, um unsere Boxen professionell aussehen zu lassen. Die Mechaniker, Fahrer, Fahrräder und sogar unsere Ausrüstung sind so erstklassig wie möglich. Denny Bartz macht einen phänomenalen Job; Wenn jemand anderes eine Hand braucht, sind wir da, um ihm zu helfen. Wenn jemand Hilfe mit seinem Motor benötigt, ein Teil benötigt oder was auch immer, sind wir da, um ihm zu helfen. Wir erwarten nichts davon. Wir möchten nur, dass jeder, der dort ist, das tun kann, wofür er da ist - Rennen fahren und erfolgreich sein. Wir sind ein Unternehmen und wir sind bei den Rennen, um dieses Unternehmen zu fördern. Wir sind auch da, weil ich Motocross sehr liebe. Ich liebe es natürlich zu gewinnen, aber es geht auch um Beziehungen, Langlebigkeit und Spaß. Natürlich sind wir in erster Linie für uns selbst da, aber wie gesagt, auch wenn einer unserer Konkurrenten einen Teil bricht und wir helfen können, dies zu tun . Ob es sich um ein Kupplungsseil zu einer Vollradbaugruppe handelt, wir haben im Laufe der Jahre vielen verschiedenen Fahrern geholfen, ihre Motorräder zum Rennen zu bringen. Die Mechaniker, die ich bezahle, haben Arbeit für unsere Konkurrenten geleistet, um ihre Motorräder zusammenzuhalten und gegen uns anzutreten. Es steckt viel mehr dahinter, als nur für sich selbst zu sein.

Wenn ein Team oder ein Fahrer so erfolgreich ist, sieht man oft eine Gegenreaktion, wie wenn man möchte, dass ein anderes Team oder ein anderer Fahrer gewinnt. Hast du das in Arenacross gesehen?

Sie wissen, wir haben einige Gerüchte über Beschwerden unserer Konkurrenten gehört. Zum Beispiel "diese Serie sollte Babbitts Kreuz heißen." Aber ich denke nur, dass jedes Mal, wenn ein Team oder ein Fahrer dominiert, sie immer bis zu einem gewissen Grad beeinträchtigt werden. Jeder möchte die Nummer 1 sein, und einige Leute haben einfach eine seltsame Art, dorthin zu gelangen. Jeder, der Arenacross fahren will, kann genau das tun, was wir getan haben. Wir haben keinen Zugang zu irgendetwas, zu dem auch niemand anderen Zugang hätte. Wir bekommen unsere Kawasaki von Kawasaki wie jeder andere Händler auf der Welt. Wir arbeiten mit Pro Circuit zusammen und alles, was sie für uns tun, kann von jedem gekauft werden. Wir haben wirklich keinen Fuß mehr in der Tür als jeder andere. Ich denke, dass es nur die Wettbewerbsfähigkeit der Menschen ist. Aber ich sehe das Leben nicht so; wenn ich Erfolg haben werde, liegt es an mir; nicht das Versagen eines anderen. Ich bin über nichts davon arrogant. Ich liebe es, es zu tun, und ich gebe mein Bestes mit dem, was ich habe. Die meisten unserer Fahrer hatten Gelegenheit, mit anderen Teams zu fahren, und sie haben uns ausgewählt - ich finde das großartig. Wir haben unser Programm so aufgebaut, dass wir unser Bestes geben, egal ob es sich um Motorräder oder die Atmosphäre handelt. Wir haben kein Drama in unserer Box und wir beschuldigen oder zeigen nicht mit den Fingern, weil wir eine schlechte Nacht hatten. Wir finden heraus, was wir falsch gemacht haben, beheben es und fahren fort. So führe ich mein Leben und mein Geschäft.

MOOSE RACING FRONT & REAR XCR RÄDER

  • Aluminiumfelgen in Flugzeugqualität der Serie 7000
  • Dreistufige Wärmebehandlung für höchste Festigkeit
  • Geschmiedete, dann bearbeitete 6061-T6-Aluminiumnaben sind stärker als serienmäßige Guss- oder Knüppelnaben
  • Einteilige Naben passen perfekt zu Standard- oder Aftermarket-Kettenrädern und Rotoren - Sie müssen keine Träger kaufen!
  • Kettenrad- und Rotorschrauben enthalten
  • Unverlierbares Distanzstück für schnelle Änderungen
  • Burley T305 Edelstahlspeichen für maximale Festigkeit und dauerhafte Oberfläche
  • Geschmiedete 7075-T6-Aluminiumnippel mit Nylock-Gewindebehandlung halten die Speichen fest
  • Erhältlich mit schwarzem Rand, schwarzer Nabe, silbernem Nippel und rostfreien Speichen
  • UVP: $ 559.95

MXA-ARCHIVE

Der Daimler Reitwagon ist weithin bekannt als das erste Motorrad mit Verbrennungsmotor. Es wurde 1885 erbaut. Das Original wurde bei einem Brand verbrannt, aber viele Nachbauten, wie diese, wurden gebaut. Dies ist das Motorrad, mit dem all unsere verrückten Zweiradsucht begann.

bin nationalDaryl EcklundDavid MillsapsDirt BikeJOHN BASHERJUSTIN BARCIAKAWASAKIMITTELWOCHENBERICHTElchrennenBewegungsprofiMoto-CrossmxaRyan VillopotoSUPERKREUZYamaha