MITTELWOCHENBERICHT DER MOTOCROSS-AKTION (03)


Von John Basher  

FOTO DER WOCHE

    Ich dachte, dass es eine Herausforderung werden würde, das Foto der Woche auszuwählen. Es war, bis James Stewart beschloss, sich als Polizist auszugeben und drei dienstfreie Polizisten zu ziehen. Hoppla. Bubba wurde gebucht, sein Fahndungsfoto gemacht und machte große Neuigkeiten. Es ist ein großes Nein-Nein, sich als Polizist auszugeben und als Verbrechen zu gelten. Oben ist sein Polizeifoto.
    Was bedeutet das alles für Stewart? Zeit im Gefängnis? Zivildienst? Eine erschöpfende Fangemeinde? Verlorene Patenschaften? Die Jury ist aus ... aber jeder kann zustimmen, dass es eine blöde Idee für James war, sich als Polizist auszugeben.

TWEET DER WOCHE

    Sag es nicht, Dean Wilson ...Er beschwerte sich eigentlich nur über Flugverspätungen.

WIEGEN AUF DER SUPERCROSS-SERIE

Innerhalb von drei Wochen ist Ryan Villopoto von 26 Punkten Vorsprung auf drei Punkte gesunken. Das Ende März war nicht gut für RV2.

    Vor zwei Wochen schrieb ich darüber, wie Ryan Villopoto sein eigenes Schicksal für den Monster Energy AMA Supercross-Titel 2011 unter Kontrolle hatte. Ich sprach auch darüber, wie er in jeder verbleibenden Runde den zweiten Platz belegen und trotzdem die Meisterschaft gewinnen könnte. Tatsächlich hat RV sein eigenes Schicksal kontrolliert, aber zum Glück hat Villopoto im Interesse der Supercross-Serie (und für die Fans und Medien) die letzten beiden Rennen gepanzert. Es ist verrückt, wie schnell sich die Form der Serie in zwei Rennen geändert hat. RV hat sich von einem Vorsprung von 26 Punkten vor James Stewart zu einem Drei-Punkte-Rückstand auf Chad Reed entwickelt. Sag was?!


Wenn ich Ihnen nach Phoenix gesagt hätte, dass Chad Reed nach Runde 12 die Verfolgungsjagd anführen würde, hätten Sie mir geglaubt? Reed hat mit seinem eigenen Team hervorragende Arbeit geleistet.

    Darüber hinaus führt Chad Reed, der vielleicht unwahrscheinlichste Fahrer von „The Big Five“, die Serie mit fünf verbleibenden Runden an. Herr Privateer hat die Beständigkeit genutzt, um die Führung abzubauen. Reed hat die ganze Saison über Konstanz bewahrt, aber zu Beginn des Jahres war er normalerweise ein Fünfter. Nach seinem Sieg in San Diego fand der zweifache Champion jedoch seinen Schritt. Seit der siebten Runde steht Chad jedes Wochenende auf dem Podium.


Der Titelverteidiger ist zurück! Wird er wieder gewinnen und die Punktelücke schließen?

    Wenn die ersten sechs Runden gelöscht würden und die Serie in San Diego beginnen würde, wäre der Punkteführer hypothetisch… Ryan Dungey! Der Titelverteidiger würde einen Vorsprung von 18 Punkten vor Chad Reed und einen Vorsprung von 48 Punkten vor Ryan Villopoto haben. Dies ist jedoch nicht der Fall. Selbst mit Dungeys DNF in Anaheim 2 liegt er nur acht Punkte hinter Reed.


Wenn er nicht am Boden ist oder sich als Polizist ausgibt, ist James Stewart auf einem Fahrrad ziemlich verdammt gut. Er war sein schlimmster Feind.

    Und was ist mit James Stewart? Laut den vagen Pressemitteilungen des Teams ist James bereit, um den Titel zu kämpfen und wird nicht aufhören. Das ist großartig. Ich fühle mich schlecht für seinen Körper, weil er schlimmer als eine Brezel gebogen wurde. Was seine Begegnung mit Ryan Villopoto in Toronto angeht, sah es für mich nach einem Rennunfall aus. Andererseits hat Stewart viele „Rennunfälle“. Ich frage mich, was die Pressemitteilung über Stewarts Verhaftung als Polizist sagen wird. Ich frage mich, ob es eine Pressemitteilung geben wird!


Trey Canard hat noch fünf Runden vor sich und hat noch eine Chance auf den Titel. Sehr cool.

    Wer gewinnt den Supercross-Titel 2011? Deine Vermutung ist genauso gut wie meine. Reed hat Konstanz, Dungey hat eine bessere Konstanz, Villopoto hat Geschwindigkeit (und die meisten Siege), Stewart ist der schnellste (aber am meisten wrackfreie) und Trey Canard hat einen Schuss, wenn er weiter gewinnt. Was ich weiß ist, dass diese Supercross-Serie die aufregendste war, die ich je gesehen habe. Mit fünf verbleibenden Runden sind die fünf besten Konkurrenten in Schlagdistanz.

Durchschnittliche Punkte pro Runde für jeden Fahrer:
Chad Reed - 19.67
Ryan Villopoto - 19.42
Ryan Dungey - 19.00
James Stewart - 18.00
Trey Canard - 17.83
Andrew Short - 13.25
Justin Brayton - 11.42
Kevin Windham - 11.17
Davi Millsaps - 10.67
Nick Wey - 9.08

MINI-ANSICHT: NICK WEY

MXA: Folgen Sie Internet Message Boards?

Nick: Ich achte nicht darauf, was auf Message Boards geschrieben wurde. Vielleicht würde ich es tun, wenn jemand über mich sprechen würde, aber ich tue nichts, was die Leute über mich sprechen würden. Ich versuche respektvoll zu sein und bin ein entschlossener Rennfahrer, deshalb verstehe ich nicht, warum Leute negative Dinge über mich schreiben würden.

Wie findest du die Motivation, immer noch so häufig für die Rennen auszugehen und zu trainieren?

Ich versuche mich an Dinge zu halten, von denen ich weiß, dass sie mich besser machen. Ich mache Ziele für jeden Tag, damit ich mein Reiten verbessern kann. Wenn ich auf die Strecke gehe, habe ich jemanden mit einer Stoppuhr, der meine Zeiten überwacht, damit ich nicht faul werde. Ich fahre nicht einfach Rennen, um Rennen zu fahren. Ich fahre Rennen, weil ich erfolgreich sein will. Dieser Antrieb motiviert mich. Ich bin ein Konkurrent.

Ist es eine Herausforderung, sich an ein neues Motorrad anzupassen?

Es ist kein großes Problem, einfach auf ein anderes Fahrrad zu steigen und es zu fahren. Wenn Sie dieses Fahrrad jedoch einmal nehmen und es auf höchstem Niveau fahren, ist das ein ganz anderes Geschäft. In einem Rennen bin ich auf höchstem Komfortniveau, daher ist es eine große Sache, mit dem Motorrad vertraut zu sein. Ein jährlicher Fahrradherstellerwechsel ist für mich nicht ideal, aber es wird Veränderungen geben. Der Wechsel zum Valli Motorsports-Team in diesem Jahr war eine gute Wahl, und ich lerne jedes Wochenende mehr über die Yamaha YZ450F.

Du bist ein ziemlich lustiger Typ. Wie würden Sie Ihren Charakter beschreiben?

Ich bin kontaktfreudig und habe gerne eine gute Zeit bei den Rennen. Ich freue mich immer darauf, zu den Rennen zurückzukehren und mein Bestes zu geben, weshalb ich normalerweise ein fröhlicher Kerl bin. Ich mag es zu scherzen und die Dinge unbeschwert zu halten. Ich bin auch wettbewerbsfähig.

UPDATE DER 50 WORD ARENACROSS-SERIE

    Drei Runden vor dem Ende der Serie hat Tyler Bowers den absoluten Teer aus seiner Konkurrenz geworfen. Er hatte eine Siegesserie von acht Rennen, bis Kelly Smith (erinnerst du dich an ihn?) Am vergangenen Wochenende gewann. Bowers führt Jeff Gibson mit 38 Punkten an. Bowers wird wahrscheinlich wieder den Titel gewinnen.

UPDATE DER 50 WORD GNCC-SERIE

    Mit drei Runden in den Büchern findet Josh Strang von Suzuki seine Siegerform. Er hat am vergangenen Wochenende gewonnen und hat einen Dreipunktvorteil gegenüber Charlie Mullins von KTM. Yamahas Paul Whibley liegt auf dem dritten Platz. Wenn Sie der Meinung sind, dass GNCC-Rennen einfach sind, denken Sie noch einmal darüber nach. Drei Stunden Rennen sind nicht einfach!

ZWEI FRAGEN MIT DAVI MILLSAPS


MXA: Warum hast du dich entschieden, beim JGR-Team zu unterschreiben?

Davi: Sie sind ein großartiges Team und sehr bereit, mir zu helfen. Ich verstehe mich sehr gut mit dem Team und ich liebe die Yamaha YZ450F. Es war ein guter Schachzug für meine Karriere. Wir arbeiten sehr hart daran, alles in Einklang zu bringen, damit ich wieder in die Siegerform zurückkehren kann.

Du bist ein großer Kerl. Ist Ihre Größe ein Vorteil oder ein Nachteil?

Das ist ein Nachteil. Meine Beine verfangen sich immer in Spurrillen, und wenn das passiert, werde ich fast vom Heck des Fahrrads gerissen. Meine langen Beine sind gut für die Hoppla, aber so ziemlich überall sonst verursachen sie Probleme.

GEDANKEN ZUM GEWINN VON RICKY JOHNSON

Ja, RJ ist ein Fan von MXA. Süss!

    „Sobald jemand einen Vorgeschmack auf das Gewinnen bekommt, auch wenn es ein Glücksfall ist, bekommt er eine Welle des Vertrauens. Schauen Sie sich John Dowd und Doug Henry an. Es waren zwei durchschnittliche Typen, die gut im Sand waren. Dann gab es ein Jahr lang einen Zufallssturm in Hangtown und beide gewannen. Viele Leute haben nicht einmal überlebt. Danach gingen diese beiden Jungs schnell, weil sie glaubten, dass sie gewinnen könnten. Doug Henry gewann die Nationalen Meisterschaften und John Dowd auch. Verdammt, Dowd war alt! Er hätte in seinem Alter in den Ruhestand gehen sollen, aber stattdessen ging er schneller. Wenn Sie gewinnen, ändert sich unabhängig davon, wie der Gewinn kam, wer Sie sind, indem Sie zu einer selbstbewussteren Person werden. Jetzt ist es nicht nur eine Vision, sondern ein erreichbares Ziel. “ 

VIDEOS:
    Schauen Sie sich diese beiden Videos von Ride Engineering an. Sehr cooles Zeug.


 
COOLE GELEGENHEIT: PROFESSIONELLER FLAGGER!

    Haben Sie das auf unserer Website gesehen? Wenn Sie daran interessiert sind, ein Flagger im Glen Helen USGP zu sein, lesen Sie Folgendes:

    Die 250/450 Motocross-Weltmeisterschaften finden vom 14. bis 15. Mai auf dem Glen Helen Raceway statt. Frank Thomason von REM ist verantwortlich für die Suche nach qualifizierten und seriösen Flaggern für den zweitägigen Grand Prix.
    Die USGP benötigt an beiden Tagen 75 Eckarbeiter (Flaggenmänner), um das Rennen zu besetzen. Dieser Job zahlt sich nicht aus, aber Sie werden eine gute Zeit haben, dem Rennen näher kommen als jeder andere dort und vielleicht dazu beitragen, einen Fahrer vor Verletzungen zu schützen. Es ist eine Chance, Teil der amerikanischen Motocross-Geschichte zu sein.
    Thomason hofft, dass die Flagger der letzten Jahre zurückkehren werden, um die Veranstaltung zu einem großen Erfolg zu machen (und sie haben jahrelange Erfahrung), aber es wird Eröffnungen geben.
    Wenn Sie interessiert sind, senden Sie eine E-Mail an Frank Thomason unter remsatmx@gmail.com. Sie müssen für beide Tage verfügbar sein.

KTM KÜNDIGT ZWEI NEUE ABENTEUER-Rallyes an

[Pressemitteilung]  Machen Sie Pläne, sich KTM-Mitarbeitern und Enthusiasten für die 8. jährliche KTM Adventure Rider Rallye anzuschließen, die 2011 an zwei Orten angeboten wird. Die erste KTM Adventure Rider Rallye findet vom 3. bis 5. Juni 2011 in der malerischen Mill Hall, Pennsylvania, statt Der Spaß wird am 16. und 18. September 2011 stattfinden, wenn die Rallye in den malerischen Lake Tahoe, Nevada, verlegt wird. 
    In den letzten sieben Jahren hat KTM seine Rallye an mehreren Orten veranstaltet, die von Veranstaltungen an der Ost- zur Westküste wechselten. In diesem Jahr hat KTM in der Hoffnung, Standorte zu finden, die Fahrer auf nationaler Ebene zufrieden stellen, sowohl einen Standort an der Ost- als auch an der Westküste ausgewählt.
    Diese Veranstaltungen bieten Fahrern aller Könnensstufen die Möglichkeit, mit Abenteurern aus aller Welt zu fahren und von ihnen zu lernen. Die KTM Adventure Rider Rally ist für Besitzer von KTM 640, 690, 950 und 990 Adventure und Enduro konzipiert, steht jedoch allen Marken von Motorrädern mit Straßenzulassung offen.
    Die KTM Adventure Rider Rally tritt ihr achtes Jahr als einziges nationales Festival für KTM-Besitzer und Enthusiasten an. Die diesjährige Rallye bietet unglaubliche Möglichkeiten zum Abenteuerreiten. Die Mill Hall Rallye wird in Verbindung mit der 21. jährlichen Durty Dabbers KTM / AMA Veranstaltung der National Dual Sport Trail Riding Series durchgeführt. Bei der Registrierung für die KTM Adventure Rider Rally werden die Fahrer automatisch für die Fahrt der KTM / AMA National Dual Sport Trail Riding Series registriert. Das Tahoe-Event beginnt im Herzen des Lake Tahoe und erstreckt sich über das Gelände rund um und über dem wunderschönen See.
    Die Teilnehmer lernen von KTM-Experten, während sie einen technischen Überblick über das Abenteuer zwischen vollgepackten Tagen des Dual-Sport-Reitens geben. Darüber hinaus bietet KTM allen Teilnehmern an Bord der KTM Street Line of Motorräder kostenlose Demofahrten an. Während der dreitägigen Veranstaltung sind ausgewählte Mahlzeiten inbegriffen. Weitere Informationen finden Sie im Anmeldeformular. Beide Veranstaltungen beinhalten Auftritte von KTM-Profisportlern sowie Samstagsabende, Spiele und mehr. 
    Löschen Sie Ihren Zeitplan und registrieren Sie sich vorab, um einen ermäßigten Preis von 125 USD pro Person zu erhalten und ein kostenloses Event-T-Shirt zu erhalten. Dieser Preis beinhaltet weder Fahrrad noch Unterkunft. KTM hat Gruppentarife in ausgewählten Hotels in den Veranstaltungsbereichen reserviert. Weitere Informationen zu den Gruppentarifen und Host-Hotels finden Sie auf dem Anmeldeformular.
    Für weitere Informationen zur KTM Adventure Rider Rally rufen Sie bitte (951) 600-8007 an oder klicken Sie auf hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt. Holen Sie sich jetzt Ihren Eintrag!

FOTO DER WOCHE… WENN ES 1980 WAR

Da die USGP 2011 in Glen Helen nur noch fünf Wochen entfernt ist, ist es an der Zeit, 31 Jahre vor der erstaunlichen Menge der Carlsbad USGP 1980 zurückzublicken. Das ist Danny LaPorte, der Devil's Drop hinunter segelt - umgeben von einem Meer von Fans.

VIDEOKAMERA IN EINE BRILLE EINGEBAUT


Die Liquid Image Impact Series HD ist eine Motocross- / Offroad-Brille mit integrierter HD-Kamera für „True POV“ -Material. Die Brille enthält ein 136-Grad-Weitwinkelobjektiv (volles Sichtfeld), mit dem Sie alle Aktionen beim Motocross-, ATV- oder Downhill-Fahren erfassen können. Die Freisprecheinrichtung verfügt über einen Kameramodus mit 5.0 MP (2560 x 1920) und einen Videomodus, der HD720P-Videos (1280 × 720) mit einer Geschwindigkeit von bis zu 30 Bildern pro Sekunde mit Audio aufzeichnet. Die Impact Series HD kann eine Micro SD / SDHC-Karte mit bis zu 32 GB aufnehmen. Eine 4 GB Micro SDHC-Karte ist im Lieferumfang enthalten. Mit einer Micro-SD / SDHC-Karte kann die Kamera Tausende von Fotos oder Stunden HD-Video aufnehmen. Dateien können über das mitgelieferte Hochgeschwindigkeits-USB / RCA-Kabel oder über eine Micro SD / SDHC-Karte auf einen Computer heruntergeladen werden. Der Verkaufspreis beträgt 250.00 USD. Holen Sie sich jetzt Ihre bei www.motomutts.com

Davi MillsapsJAMES STEWARTMITTELWOCHENBERICHTNick WeyRicky JohnsonSUPERKREUZ