MOTOCROSS DES NATIONS: WELCHE LÄNDER HABEN MXDN-QUALIFIKATION GEWONNEN (FÜR GATE PICK AM SONNTAG)

Die besten zwei von drei Ergebnissen aus den Qualifikationsrennen vom Samstag (wobei die besten 19 Teams direkt zu den Motos am Sonntag gehen)

Tony Cairoli (46) gewann die 450er-Qualifikation für das Team Italy.

Jeffrey Herlings (3) war der Open Classic-Sieger (die Open-Klasse ist nur eine weitere 450-Klasse). Das niederländische Team ist der Quoten-Favorit, um den MXDN 2021 zu gewinnen.

Tom Vialle (14) holte für das Team Frankreich den 250er-Qualifikationssieger. Tom, Tony und Jeffrey haben das Qualifying für das KTM-Werksteam sauber geführt.

1. HOLLAND...4 Punkte
Fahrer: Jeffrey Herlings, Glenn Coldenhoff & Roan Van Den Moosdijk

2. FRANKREICH…5 Punkte
Fahrer: Tom Vialle, Mathys Boisrame & Benoit Paturel

3. ITALIEN…5 Punkte
Fahrer: Tony Cairoli, Mattia Guadagnini & Alessandro Lupino

4. GROSSBRITANNIEN...5 Punkte
Fahrer: Ben Watson, Conrad Mewse & Shaun Simpson


5. DEUTSCHLAND
…7 Punkte
Reiter: Henry Jacobi, Maximilian Nagl & Simon Längenfedler

6. LETTLAND…13 Punkte
Fahrer: Toms Macuks, Karlis Sabulis & Mairis Pumpurs

7. DÄNEMARK…14 Punkte
Fahrer: Bastia Boegh Damm, Thomas Kjer Olsen & Mikkel Haarup

8. KANADA…16 Punkte
Fahrer: Dylan Wright, Jacob Piccolo & Tyler Medalglia

9. ÖSTERREICH…17 Punkte
Fahrer: Rene Hofer, Michael Sandner & Marcel Stauffer


10. RUSSLAND
…18 Punkte
Fahrer: Evgeny Bobryshev, Vsevolod Brylyakov & Timur Petrashin


11. SCHWEDEN…18 Punkte (ein Fahrer fehlt)
Fahrer: Isak Gifting, Ken Bengtson & DNS

12. ESTLAND…20 Punkte
Fahrer: Gert Krestinov, Harri Kullas & Jorgen-Matthias Talviku

13. SCHWEIZ…20 Punkte
Fahrer: Valentin Guillod, Arnaud Tonus & Mike Gwerder

14. SPANIEN…20 Punkte
Fahrer: Ander Valentin, Jose Butron & Yago Martinez

15. BELGIEN…24 Punkte
Fahrer: Liam Everts, Cyril Genot & Brent Van Doninck

16. SÜDAFRIKA…26 Punkte
Fahrer: Camden McLellan, David Goosen & Tristan Purdon

17. LITAUEN…26 Punkte
Fahrer: Arminas Jasikonis, Dovydas Karka & Erlandas Mackonis

18. BULGARIEN…29 Punkte
Fahrer: Petar Petrov, Maykal Ivanov & Nikolay Malinov


19. TSCHECHISCHE REPUBLIK
…31 Punkte
Fahrer: Petr Polak, Dusan Drdaj & Jan Wageknecht

NATIONALMANNSCHAFTEN, DIE AM SONNTAG DAS LETZTE B-FINAL FAHREN MÜSSEN

Nur ein Land wird aus dem LCQ B-Finale in die aktuellen MXDN-Motos übergehen. Kann Irland es wieder tun?


1. PORTUGAL…31 Punkte
Fahrer: Luis Outeiro, Hugo Basaula & Marco Silva

2. IRLAND…35 Punkte
Fahrer: Stuart Edmunds, Jason Meara & Jake Sheridan

3. SLOWAKEI…36 Punkte
Fahrer: Tomas Kohut, Simo Jost & Pavol Repcak

4. SLOWENIEN …37 Punkte
Fahrer: Jan Pancar, Peter Irt & Luka Kutnar

5. POLEN…38 Punkte
Fahrer: Tomasz Wysocki, Gabriel Chetnicki & Jakub Barczewski

6. FINNLAND…39 Punkte
Fahrer: Miro Sihoven, Jere Haavisto & Emil Weckman

7. VENEZUELA…45 Punkte
Fahrer: Lorenzo Locurio, Raimundo Trasolini & Carlos Badiali

8. KROATIEN…48 Punkte
Fahrer: Matej Jaros, Luka Crnkovic & Marko Tumbri


9. ISLAND
…48 Punkte
Fahrer: Eythor Reynisson, Mani Petursson & Eidur Palmarsson


10. UKRAINE
…53 Punkte
Fahrer: Dmytro Asmanov, Semen Nerush & Maksym Kyienko

11. GRIECHENLAND…56 Punkte
Fahrer: Panagiotis Papilas, Antonis Sagmalis & Dimitrios Bakas


12. MAROKKO
…56 Punkte (minus einen Fahrer)
Fahrer: Saad Soulimani, Abdelhalim Soulimani & DNS

Kammerherr TassemantovamnonMotocros der NationenMoto-CrossMotocross des Nationsmxamxdn