MUC-OFF WIRD MIT CLUBMX YAMAHA FÜR SUPERCROSS 2022

Pressemitteilung: Muc-Off freut sich bekannt zu geben, dass es für die Saison 2022 Co-Titelsponsor des AMA Supercross-Teams Muc-Off FXR ClubMX wird.

Muc-Off FXR ClubMX, geleitet von ClubMx-Präsident Brandon Haas, wird sowohl an der Ost- als auch an der Westküste der US-Weltmeisterschaft antreten: erstmals Monster Energy AMA Supercross sowie später im Jahr 2022 die Lucas Oil Pro Motocross-Meisterschaft mit ein riesiges 6-Fahrer-Line-Up. 

An der Spitze des Teams steht Alex Martin, der zweifache Lucas Oil AMA Pro Motocross Championship 2 Vizemeister ist. Martin ist für das Team im Jahr 250 an Bord der Yamaha YZ450F führend in der 2022er-Klasse. Er wird in der gesamten Supercross- und Pro Motorcross-Meisterschaft antreten und hat eine lange Geschichte bei ClubMx, als er während des Trainings in der Anlage als junger Profi in die Ränge einstieg.

Im vergangenen Jahr unterstützte Muc-Off das Honda-Team von Yarrive Konsky.

Garrett Marchbanks leitet den Angriff der 250 West Coast für das Team an Bord auf der Yamaha YZ250F. Marchbanks war 2021 Podiumsplatzierter in der Ostküsten-Etappe der Meisterschaft. Zu ihm gesellt sich der deutsche Fahrer Dominique Thury, ein ehemaliger Supercross-Europameister.

Phil Nicoletti, der Triple Crown Champion von 2019 und kanadischer Meister im 450 Supercross, kehrt nach dem Training auf der Anlage als Rookie für die kommende Saison in den Kader zurück. Nicoletti wird auf der Yamaha YZ250F im Teil der Meisterschaft an der Ostküste fahren. Zusammen mit Nicoletti in der East Coast 250 Klasse Brasilianer Enzo Lopes und Jace Owen. Lopes belegte den fünften Platz bei der East Coast Championship 2020 im Jahr 2020 und Owens ist ein ehemaliger Arenacross-Champion.

„Ich freue mich total, 2022 wieder im Supercross zu sein und mit einem so dynamischen Team zusammenzuarbeiten. Die Kernvision Brandon hat bei uns als Marke großen Anklang gefunden. Die Möglichkeit, Fahrer von der Basis her zu unterstützen und sie bis zum Elite-Niveau zu fördern, ist einzigartig und etwas, das wir sowohl in der Fahrrad- als auch in der Motorradbranche seit Jahren tun. Wir freuen uns auf eine tolle Indoor- und Outdoor-Saison im Jahr 2022! - Alex Trimnell CEO Muc-Off 

ClubMX hat einen der beeindruckendsten Privatfahrer-Kader für das Jahr 2022.

Muc-Off wird das Team, das sowohl Fahrer als auch Mechaniker umfasst, mit einer vollständigen Lieferung seiner innovativen Motorradprodukte aus seinen Clean-, Protect- und Lube-Systemen beliefern. Dazu gehört der bekannte pinke Nano Tech Bike Cleaner; das Flaggschiffprodukt, mit dem die Marke bereits 1994 auf den Markt kam. Muc-Off wird auch mit dem Team zusammenarbeiten, um neue Offroad-Produkte zu entwickeln, die ihnen helfen, ihren Wettbewerbsvorteil auf der Rennstrecke weiter auszubauen.

Während der gesamten Saison werden maßgeschneiderte Muc-Off-Helme angeboten, die vom hauseigenen Kreativteam von Muc-Off entworfen wurden, und das Team wird in einer unverwechselbaren neuen Reihe von Teambekleidung, die von FXR Racing unterstützt wird, Rennen fahren.

Was halten Sie von den leuchtend pinken Helmen, die zum Muc-Offs-Branding passen?

Die Supercross-Saison beginnt am 8 . im Angel Stadium Anaheim, Kalifornienth von Januar 2022. Dies ist das erste einer Reihe von Rennen an der Westküste.

"Wir sind jedes Jahr als Team gewachsen und für 2022 hilft uns Muc-Off, neue Höhen zu erreichen. Mit ihrer Unterstützung werden wir zum ersten Mal beide Küsten für Supercross bereisen und die gesamte Outdoor-Serie fahren – es ist ziemlich aufregend. Die Zusammenarbeit mit dem gesamten Muc-Off-Team war eine Freude und als Unternehmen teilen wir ein sehr großes internationales Publikum. Es hat sich gelohnt, uns zusammenzuschließen, um uns gegenseitig zu helfen, unsere Ziele zu erreichen, und die neue Saison wird zeigen, wozu wir auf und neben der Strecke fähig sind.“ – Brandon Haas Präsident von ClubMX und Teamprinzip

Alex MartinVerein mxclubmxDominik ThuryGarrett MarchbanksMuc-OffMuc-Off Club MxPhil Nicoletti