MXA RENNTEST: 2021 YAMAHA YZ250FX LANGLAUF

THE GEAR: Trikot: Fly Racing Kinetic Mesh, Hose: Fly Racing Kinetic Mesh, Helm: Fly Racing F2, Brille: EKS Brand Lucid, Stiefel: Sidi Crossfire 3SR. Die im letzten Jahr komplett neu gestaltete Yamaha YZ2021FX 250 basiert auf dem 2020er YZ250F Motocross-Modell.

F: IST ZUERST DER YAMAHA YZ2021FX 250 BESSER ALS DER YZ250FX DES LETZTEN JAHRES?

A: Nein, denn es wurde 2020 komplett überarbeitet, um die laufenden Verbesserungen des Yamaha YZ250F Motocross-Modells zu nutzen.

F: WAS UNTERSCHEIDET DAS 2021 YAMAHA YZ250FX VON DER MOTOCROSS-SPEZIFISCHEN YZ250F?

A: Cross-Country-Bikes sind eine Untergruppe von Offroad-Motorrädern, die sich zwischen reiner Motocross- und Enduro-Maschinerie einordnen. Es ist ein Kompromissbike. Die Natur des Begriffs „Cross-Country“ lässt eine lose Übersetzung zu, dass es sich um ein „Cross“-Bike handelt, das neu gestaltet wurde, um für offenes „Country“ besser geeignet zu sein. Es hat Aspekte von beiden, aber es ist nicht perfekt für beide Spezialgebiete.

Die Ingenieure von Yamaha, Kawasaki, KTM, Honda, Husqvarna, TM, Beta und GasGas beginnen mit ihren Motocross-Basismodellen und ziehen sie durch den Enduro-Gang der werkseigenen Produktionslinie. Wenn die Motorräder am Ende der Linie angelangt sind, wurde ihr Hardcore-Motocross-Zweck durch übergroße Kraftstofftanks, 18-Zoll-Hinterräder, haltbarere Offroad-Reifen, weichere Federung, breiteres Mapping, Getriebe mit großem O-Ring-Ketten, Unterfahrschutz, Handschutz, Tankanzeige, leisere Schalldämpfer, Seitenständer und logischerweise ein höherer Preis für die zusätzlichen Komponenten.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht jedes Cross-Country-Bike aus Japan, Österreich oder Italien die volle Cross-Country-Ausrüstung hat – einige kommen mit dem eng übersetzten Motocross-Getriebe, dem serienmäßigen Motocross-Kraftstofftank, der Standard-ECU und oft aus keine Handschützer oder Unterfahrschutz. Nicht alle Cross-Country-Bikes sind gleich.

Was uns zur 2021 Yamaha YZ250FX und der unvermeidlichen Frage führt, was sich geändert hat und warum? Hier ist ein kurzer Rückblick.

Der sechste Gang der YZ250FX ist 10 Zähne höher als der nicht vorhandene sechste Gang des YZ250F Motocross-Getriebes.

F: WAS SIND DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DER SECHSGANG YZ250FX UND DER FÜNFGANG YZ250F?

A: Im Vergleich zum Fünfgang-YZ250F-Spenderbike hat die Sechsgang-Yamaha YZ250FX einen viel niedrigeren ersten Gang. Dies entspricht dem Hinzufügen von sieben Zähnen am hinteren Kettenrad. Der zweite Gang der YZ250FX entspricht drei Zähnen mehr. Der dritte Gang der YZ250FX ist dem dritten Gang der YZ250F sehr ähnlich. Der vierte Gang der YZ250FX ist zwei Zähne höher, während der fünfte Gang drei Zähne höher ist als der fünfte Gang der YZ250F. Und für den Kicker ist der sechste Gang der YZ250FX 10 Zähne höher als der nicht vorhandene sechste Gang des YZ250F Motocross-Getriebes. Insgesamt ist der Übersetzungsbereich der YZ250FX 25 Prozent breiter als beim Motocross-Modell.

F: TEILT DAS YZ250FX DIE GLEICHEN MOTORHALTERUNGEN UND KOPFSTÄNDE WIE DAS YZ250F?

A: Ja und nein. Die oberen Kopfstreben des YZ250FX sind die gleichen wie beim YZ250F, aber die unteren Motorhalterungen sind steifer. Die steiferen Motorhalterungen machen Sinn, da die Federung weicher eingestellt ist und das Fahrrad mehr wiegt, sodass sich der Rahmen mehr flext.

F: UNTERSCHEIDET SICH DIE YAMAHA YZ250FX FEDERUNG VON DER YZ250F FEDERUNG?

A: Jawohl. Obwohl sich beide die Kayaba SSS-Gabel und den Dämpfer teilen, haben die Gabeln des Cross-Country-Modells eine leichtere Ventilation und die Federrate der Gabel wurde von 4.7 N/mm beim YZ250F auf 4.6 N/mm beim YZ250FX reduziert. Die Federrate des Stoßdämpfers beträgt 56 N/mm sowohl beim YZ250FX als auch beim YZ250F, aber der FX erhält eine weichere Ventilation. Nachdem wir sowohl Eastern GNCC- als auch Western WORCS-Events gefahren sind, würden wir sagen, dass die YZ250FX ab Werk mit einer Federung im GNCC-Stil ausgeliefert wird. Es ist weicher, weicher und fehlerverzeihender als das, was die hohen Geschwindigkeiten von Offroad-Rennen im Stil der Westküste verlangen.

F: WELCHE KARTEN SIND ÜBER DIE YZ250FX KARTEN-TASTE ZUGÄNGLICH?

A: Die Yamaha Map-Taste kann etwas verwirrend sein, da sie zwei Positionen hat (blaues Licht und kein blaues Licht). Beim Motocross-Modell YZ250F kommt das Motorrad mit der Bestandskarte in beiden Positionen vom Ausstellungsraum. Yamaha macht dies, damit der Besitzer seine eigene benutzerdefinierte Karte oder eine der vier vorprogrammierten Karten auf dem blauen Licht installieren kann und immer noch die Standardkarte zum Vergleich hat; Auf der Yamaha YZ2021FX 250 sind jedoch zwei verschiedene Karten installiert. Wenn das blaue Licht der Kartenschaltfläche ausgeschaltet ist, reagiert das Mapping reaktionsschneller und schneller. Wenn Sie den Knopf drücken, um das blaue Licht einzuschalten, erhalten Sie eine langsamere Motorreaktion. Kurz gesagt, ohne blaues Licht haben Sie die Basiskarte, aber mit blauem Licht erhalten Sie eine Karte für langsamere Bedingungen, die mehr lenkbare Kraft erfordern. 

Das MXA Testfahrer mochten keine der beiden Karten und nutzten ihre Smartphones, um eine aggressivere Motocross-Karte von Yamahas Wi-Fi Power Tuner-Auswahlliste herunterzuladen. Wir haben die Stock-Map in Ruhe gelassen, nicht weil sie die beste Allround-Map war, sondern weil wir dachten, sie würde angesichts der extrem niedrigen Übersetzungsverhältnisse der YZ250FX als die handlichere Map dienen. Wir haben dann die Motocross-Karte als Blaulicht-Special geladen.

Die Yamaha YZ250FX verfügt über einen On-the-Fly-Kartenschalter, mit dem Sie während der Fahrt Karten wechseln können. Dies ist gut in unterschiedlichem Gelände, wo Sie möglicherweise eine sanftere Karte benötigen, um einen felsigen Pfad zu erklimmen, oder eine aggressivere Karte, um ein flaches Gelände zu überqueren. Der Kartenwechsel ist jedoch nicht selbstverständlich, da sich der Kartenschalter innen an den Stangen von der Kupplungsstange und dem Kill-Knopf befindet. Seien Sie vorsichtig.

F: WAS IST IN DEM 2021 YZ250FX SCHALLDÄMPFER?

A: Jeden MXA Testfahrer wollten mehr Gasannahme und schnellere Drehzahlen im mittleren Bereich, und obwohl die neue Karte immens half, gab es immer noch etwas, das die YZ250FX davon abhielt, sich richtig zu fühlen. Wir steckten einen T-Griff in das Ende des YZ250FX-Schalldämpfers und trafen tatsächlich 7 Zoll tiefer auf einen Begrenzer im Perf-Kern. Die Schallwand war da, um eine glattere, weniger abrupte Reaktion im unteren bis mittleren Bereich zu bieten und die Dezibelpegel des Auspuffs zu reduzieren. 

F: WIE SIND DIE BREMSEN ZWISCHEN DER YZ250FX UND DER YZ250F VERGLEICH?

A: Die Vorderbremse war fachmännisch und so gut wie eine Yamaha-Bremse. Auf der anderen Seite fühlte sich die Hinterradbremse griffig an und war nicht so gut dosiert, besonders bei langen, kurvenreichen Abfahrten, wo viel Bremsen üblich ist. Die 2021 YZ250F und YZ450F haben den 245-mm-Hinterrotor zugunsten eines verkleinerten 240-mm-Heckrotors weggelassen, aber der YZ250FX hat immer noch den größeren Heckrotor. Durch die erhöhte Hebelwirkung der Bremsanlage fühlt sich die Hinterradbremse bei aggressivem Einsatz bei Abfahrten und schnellen Kehrmaschinen empfindlich an.

F: WIE VIEL HÖHER IST DIE KRAFTSTOFFKAPAZITÄT DER YZ250FX IM VERGLEICH ZUR YZ250F?

A: Der 2021 Yamaha YZ250FX-Gastank fasst 2.2 Gallonen Gas (die tatsächliche Messung beträgt 2.16 Gallonen), was mehr ist als die 1.6 Gallonen des Motocross-Modells. Zum Vergleich: Die KTM 250XCF fasst 2.25 Gallonen, die Kawasaki KX250X fasst 1.64 Gallonen, die Honda CRF250RX fasst 2.25 Gallonen, die TM EN250 FI fasst 2.51 Gallonen und die GasGas EX250 fasst 2.25 Gallonen. Weder Beta, Suzuki noch Husqvarna stellen ein 250-ccm-Cross-Country-Modell her.

Seien Sie gewarnt, dass 2.16 Gallonen Kraftstoff einen ernsthaften Offroad-Fahrer nicht weit von den ausgetretenen Pfaden abbringen werden, insbesondere da er besser umkehren sollte, wenn der Benzinstand unter die Hälfte sinkt. Die Yamaha YZ250FX verfügt über eine Tankanzeige, die aufleuchtet, wenn Sie noch eine halbe Gallone Kraftstoff übrig haben.

Die YZ250FX verwendet ein Sechsganggetriebe, und der sechste Gang entspricht 10 Zähnen weniger beim fünften Gang der YZ250F.

F: WO HABE YAMAHA DEN ZUSÄTZLICHEN KRAFTSTOFF FÜR DIE 2021 YZ250FX EINGESTELLT?

A: Die Lösungen zur Erhöhung der Kraftstoffkapazität variieren je nach Marke. Bei Ein-Oberrohr-Rahmen, wie sie KTMs, GasGas und Husqvarnas haben, sitzt der Kraftstofftank auf beiden Seiten des Oberrohrs, und Sie können nur Kraftstoff nachfüllen, indem Sie den Benzintank nach unten verlängern. Bei Fahrrädern mit Aluminiumrahmen befindet sich der Benzintank zwischen den beiden Rahmenholmen, und Sie können nur Kraftstoff hinzufügen, indem Sie den Benzintank nach oben am Tankdeckel und nach außen an den Kühlerverkleidungen verlängern. Dank des rückwärtsgerichteten Motors und der frontmontierten Airbox von Yamaha gibt es ungenutzten Raum, wo normalerweise eine herkömmliche Airbox wäre. Yamaha verlängerte den unteren hinteren Teil des Gastanks nach unten und hinten. 

F: WAS IST MIT DEM 18-ZOLL-HINTERRAD?

A: Das MXA Wrecking Crew ist nicht snobistisch, wenn es um 18-Zoll-Hinterräder geht. Wir glauben, dass für ein bestimmtes Spektrum von Motocross-Fahrern und die meisten Offroad-Fahrer die zusätzliche Plüschigkeit der höheren Seitenwände, die größere Aufstandsfläche und das zusätzliche Quetschen den Federweg unter Last erhöhen können; jedoch die MXA Testfahrer machen sich nicht die Mühe, unsere 19-Zoll-Laufräder gegen 18-Zöller oder unsere 18er gegen 19er zu tauschen.

Unsere einzige Einschränkung bei der Yamaha YZ2021FX 250 sind die von Yamaha spezifizierten Dunlop MX3S-Reifen vorne und hinten. Der MX3S bietet eine großartige Vielseitigkeit auf mittlerem bis weichem Gelände, aber es fehlt ihm an Haltbarkeit. Die meisten Hardcore-Rennfahrer sind bereit, Haltbarkeit gegen Leistung einzutauschen, aber die MX3S-Seitenstollen reißen den Vorderreifen ab, wenn sie auf Hardpack verwendet werden. Dunlop ersetzte den MX3S durch den MX33; jedoch die meisten MXA Testfahrer bevorzugen den MX3S-Vorderreifen gegenüber dem MX33 – wir prüfen nur die Seitenstollen vor jedem Rennen.

Der Dunlop MX3S ist ein leistungsstarker Motocross-Reifen für mittelschweres bis weiches Gelände mit einer kurzen Lebensdauer und einer Tendenz, Stollen zu werfen. Wir sehen nicht, wie auf Gottes grüner Erde dies der richtige Reifen für ein Cross-Country-Bike ist, das sich ständig änderndem Gelände ausgesetzt ist.

F: WIE WIEGEN DIE YZ250FX IM VERGLEICH ZUR YZ250F?

A: Die 2021 Yamaha YZ250F ist kein Federgewicht, aber mit dem zusätzlichen Offroad-Zubehör wiegt die YZ250FX 11 Pfund mehr als die YZ250F. Das sind über 10 Pfund mehr als bei einer KTM 450SXF, Husqvarna FC450 oder GasGas MC 450.

F: WAS IST DER PREISUNTERSCHIED ZWISCHEN YZ250FX UND YZ250F?

A: Die meisten Cross-Country-Bikes sind gegen Aufpreis erhältlich. Die Yamaha YZ8499FX für 250 US-Dollar ist 200 US-Dollar teurer als die YZ8299F für 250 US-Dollar. Das zusätzliche Geld deckt die Hinzufügung des Sechsganggetriebes mit großem Übersetzungsverhältnis, des großen 2.16-Gallonen-Benzintanks (im Vergleich zum 1.6-Gallonen-Tank des Motocross-Modells), 18-Zoll-Hinterrad, Ständer, anderer Schalldämpfer, O-Ring Kette, Kraftstoffmangelwarnleuchte und Unterfahrschutz.

F: WIE LEISTET DER YAMAHA YZ2021FX 250?

A: Dank des aktualisierten und geliehenen YZ250F-Motors, der einen neuen Kolben, ein höheres Verdichtungsverhältnis, einen aktualisierten Ventiltrieb und eine aktualisierte Nockensteuerung umfasst, wird die Leistungsabgabe gegenüber den YZ2020FX vor 250 erheblich verbessert. Die Power ist butterweich, mit kontrollierbarem, aber kraftvollem Low-End und zusätzlicher Power von Mitte bis Spitze. Die zusätzlichen Drehzahlen sind praktisch, weil einige Gänge, wie der erste Gang, zu niedrig sind und andere, wie der fünfte und sechste, Bonneville Salt Flats hoch sind. Die Kombination aus großartigem Pick-up von der Unterseite und zusätzlichen Drehzahlen ermöglicht es der YZ250FX, sich durchzusetzen, egal ob Sie sie schleppen oder aufwickeln. Die einzige Einschränkung der YZ250FX-Engine besteht darin, dass Sie die Power Tuner-App herunterladen müssen, um diese Engine optimal zu nutzen, da die installierten Karten etwas Hilfe benötigen. 

Wir hatten Probleme mit dem Sechsganggetriebe, obwohl es überraschenderweise auf einer Motocross-Strecke kein so großes Problem war wie im Gelände. Auf der Strecke blieben wir beim zweiten, dritten und vierten Gang, die nicht so weit von den YZ250F-Motocross-Verhältnissen entfernt waren. Auf dem Trail jagten wir den vierten, fünften und sechsten etwas zu viel. Wir hatten immer das Gefühl, dass zwischen den von uns ausgewählten Geräten ein Gang hätte sein sollen. Es war kein Deal-Breaker, weil wir diese Hochgeschwindigkeitsgetriebe brauchten (dies war ein weiterer Bereich, in dem uns die Neuzuordnung der ECU half, durchzukommen).

Wir lieben das Kayaba SSS-Fahrwerk, aber wie zu erwarten war es sehr weich abgestimmt. Als wir uns auf einem zerfurchten und steinigen Weg auf den Weg machten, fanden wir es toll, wie nachgiebig die Gabeln waren. Sie saugten alles auf, was wir ihnen zuwarfen, wenn es technisch ging, aber als sich der Trail öffnete, wurde die Weichheit zu einem Nachteil. Für unsere Wüsten-, Berg- und Gestrüpp-Trails mussten wir die Gabel mit den 250 N/mm Federn der YZ4.7F versteifen, die Klicker eindrehen und die Ölhöhe erhöhen. Wenn wir in South Carolina leben würden, würden wir uns wahrscheinlich nicht beschweren.

Für uns war es offensichtlich, dass die meisten Änderungen, die an der YZ250FX vorgenommen wurden, sie geländetauglicher und auf einer Motocross-Strecke zu einem weniger als herausragenden Performer machen. Es ist zu weich, zu langsam, zu schwer und zu lückenhaft für ernsthaftes Motocross. Es könnte mit einigen Aufhängungsmodifikationen, neuem Mapping, einem Slip-On-Schalldämpfer und der Zeit, um die beste Übersetzung herauszufinden (wahrscheinlich durch Hinzufügen von Zähnen zum hinteren Kettenrad, damit es im zweiten, dritten und vierten Schritt besser funktioniert), angemessen gemacht werden.

Alles in allem ist dies ein lustiges Fahrrad zu fahren. Und das Beste ist, dass es ein zuverlässiges Reittier ist, das vertrauenswürdig genug ist, um in die Wüste oder hoch in die Berge zu gehen.  

 

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Gewicht. Der YZ250FX muss eine ernsthafte Diät machen, aber das wird nur passieren, wenn der YZ250F einige ernsthafte Pfunde verliert.

(2) Kotflügel hinten. Wenn Sie das Fahrrad am hinteren Kotflügel auf den Ständer stellen, fühlt es sich an, als würde der Kotflügel abbrechen oder sich die Finger abschneiden, je nachdem, was zuerst eintritt.

(3) Breite. Die YZ250FX ist sperrig und breit. Testern macht es nichts aus, bis sie auf die viel schlankere Konkurrenz aufspringen.

(4) Griffe. Es wäre uns viel lieber, wenn jeder Hersteller auf Lock-on-Style-Griffe umsteigt.

(5) Kupplung. Die Kupplung YZ250FX verfügt über 20 Prozent leichtere Kupplungsfedern. Dadurch lässt sich der Hebel leicht auf dem Ausstellungsboden ziehen, aber den Ausstellungsraum nicht verlassen, ohne steifere Kupplungsfedern zu bekommen.

(6) Komprimierungsklicker. Es gibt keinen Platz, um zu den Druckstufeneinstellern zu gelangen, da der Lenker im Weg ist.

(7) Karten. Die beiden YZ250FX-Karten sind nicht sehr gut. Vielleicht hätten die Ingenieure von Yamaha vor der Veröffentlichung der YZ250FX die Power Tuner-App durchblättern sollen, um bessere zu finden.

(8) Reifen. Wir lieben den MX3S-Vorderreifen, aber wir fahren auf mittlerem bis weichem Schmutz. Diese Reifen werfen beim ersten Anzeichen von Hardpack oder Steinen Stollen.

(9) Airbox. Dies ist nicht das optimale Airbox-Design. Der Flachschaum-Luftfilter verschmutzt schnell und Schmutz häuft sich an der Rückseite der Airbox. Wenn Sie im Wald fahren, hüllt der Kühler Blätter, Blumen und kleine Vögel in die Airbox ein. Und am meisten irritierend, es ist fast lauter als der Schalldämpfer.

(10) Handschützer. In der Regel sind die Wege von Gestrüpp, Bäumen, Yucca-Pflanzen, Kakteen oder Setzlingen gesäumt. Handschützer sind eine Notwendigkeit, kein Luxus.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste. 

(1) Kraftstoffarmes Licht. Wenn Sie Spaß haben und Ihr Truck drei Canyons entfernt ist, kann das Low-Fuel-Licht Ihren Speck retten. 

(2) Handhabung. Die YZ250FX ist bei Geschwindigkeit stabil und vorhersehbar. 

(3) Unterfahrschutz. Uns gefällt, dass die YZ250FX mit einer Unterfahrschutzplatte geliefert wird, aber nicht, dass sie kaum ausreichend ist. Echtes Offroad-Fahren erfordert doppelt so viel Schutz. Tun Sie sich selbst einen Gefallen, bestellen Sie einen naturgetreuen Offroad-Unterfahrschutz. 

(4) Leistung. Liebe die Engine – sobald neue Karten installiert sind. 

(5) Lüfterfähig. Die 2021 Yamaha YZ250FX ist vorverdrahtet, um Yamahas 79.95 US-Dollar teures Kühlerlüfter-Kit (P/N B29-E24E0-V0-00) aufzunehmen, das optional hinzugefügt werden kann.

(6) O-Ring-Kette. O-Ring-Ketten sind ein Mehrwert für einen Offroad-Fahrer.

(7) Ständer. Es ist äußerst praktisch, es auf dem Trail zu haben, wenn Sie anhalten und die Aussicht genießen möchten. Wir möchten, dass es besser passt und mit einer Gummischlaufe geliefert wird, um ein zusätzliches Maß an Sicherheit zu bieten

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Wir freuen uns, dass Yamaha das Cross-Country-Bike YZ250FX mit besseren Komponenten und mehr Ideen als die ursprünglichen FX aktualisiert hat. Dies ist ein großer Schritt nach oben. Wenn Sie ein Offroad-Bike suchen, auf dem Sie Motocross fahren können, ist die Federung der YZ250FX zu weich. Wenn Sie jedoch nach einem Motocross-Bike suchen, mit dem Sie ernsthafte Offroad-Fahrten unternehmen können, ist es zu steif. Dies ist eine Kompromissmaschine in einem Sport, der keine Kompromisse schätzt.

MXAS 2021 YAMAHA YZ250FX SETUP-SPECS 

So haben wir unsere 2021er Yamaha YZ250FX für die Strecke aufgestellt. Wir bieten diese Einstellungen an, um Sie in die richtige Richtung zu lenken.

KAYABA SSS GABELEINSTELLUNGEN
Die 2021 YZ250FX Kayaba SSS-Gabeln sind perfekt auf langsame bis mittlere Geschwindigkeiten im Gelände zugeschnitten. Wenn Sie Western Hare Scrambles, Grand Prix, WORCS oder Big Six-Rennen fahren möchten, werden Sie feststellen, dass das Setup zu weich ist. Bei starkem Bremsen taucht es ein, aber erstaunlicherweise ist die Gabel sehr widerstandsfähig gegen Durchschlagen. Wir gingen in sechs Klicks für einen besseren Halt. Die Gabeln müssen steifer sein, um die Nickbewegung des Chassis auf unebenem Boden zu beruhigen. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für die 2021 Yamaha YZ250FX (Lagerspezifikationen sind in Klammern):
Federrate: 4.6 N / mm
Komprimierung: 10 Klicks raus
Rebound: 10 Klicks raus
Gabelbeinhöhe: 7mm hoch
Hinweise: Fahrer, die leichter als 150 Pfund sind, sollten mit 4.6 N/mm Federn bleiben, während schwerere Fahrer 4.7 N/m Federn benötigen (und 20 cm³ Öl zu jedem Gabelbein hinzugefügt werden). 

YZ250FX KAYABA  SCHOCKEINSTELLUNGEN
Es gibt keine Änderungen der Federrate zwischen dem 2021 YZ250F und dem 2021 YZ250FX, was bedeutet, dass das weichere Gefühl durch interne Ventiländerungen entsteht. Die meisten MXA Testfahrer arbeiteten mit der Low-Speed-Druckstufendämpfung, bis wir den Dämpfer im Sweetspot hatten, und nahmen dann alle restlichen Einstellungen mit dem High-Speed-Druckstufeneinstellrad vor (Werksspezifikationen in Klammern):
Federrate: 56 N / mm
Race Sag: 105 mm
Hi-Komprimierung: 3/4 einer Umdrehung (1 Umdrehung)
Lo-Komprimierung: 6 Klicks raus (10 Klicks raus)
Rebound: 10 Klicks raus
Hinweise: Wenn Sie weniger als 30 mm freien Durchhang haben, sollten Sie eine weichere Federrate von 55 N/mm in Erwägung ziehen. Wir haben die High-Speed-Druckstufe in 1/4 Umdrehung eingeschaltet, um mehr Halt im Heck zu finden.

2021 Fahrradtest2021 MXA Fahrradtest2021 yamaha yz250f2021 yz250fxLanglaufradMXA RENNTESTYamahaYAMAHA YZ250F