MXA RACE TEST: DER ECHTE TEST DES 2022 HUSQVARNA TC125

DIE AUSRÜSTUNG: Trikot: Fly Racing Kinetic, Hose: Fly Racing Kinetic, Helm: Fly Racing F2, Brille: 100% Accuri 2, Stiefel: Gaerne SG12.

F: IST ZUERST DER HUSQVARNA TC2022 125 BESSER ALS DAS MODELL 2021?

A: Ja, aber nur das Kupplungsupdate 2022 könnte als Leistungssteigerung gelten.

Dass die Produktion von Motorrädern im Zeitalter von COVID eine schwierige Aufgabe war, dürfte jedem klar sein, der dieses Jahr darauf gewartet hat, dass 2022 Bikes im Showroom auftauchen. Es kam nicht in Frage, völlig neue 2022-Motorräder mit verbesserten Rahmen, Motoren, Elektronik und Ausstattung zu bauen – nicht weil dies nicht möglich wäre, sondern weil es jeden Schritt des Produktionsprozesses noch weiter verzögern würde. Da die Händlerböden leer waren, befürchteten die Hersteller, dass sie einen großen Teil ihres Händlernetzes durch die Insolvenz verlieren würden, wenn sie nicht eine Lösung finden würden, die Fahrräder eher früher als später in die Hände der Verbraucher bringen würde. 

Was war das für eine Lösung? Veröffentlichung der 2021er Modelle als 2022er Modelle ohne Update. Das würde die Produktion beschleunigen, Lieferverzögerungen verringern und die Pipeline füllen. Sie glauben nicht an diese Theorie? Denken Sie an die neuen Fahrradangebote 2022. (1) Kawasaki hat am KX250 und KX450 bis auf die Grafik keine Änderungen vorgenommen. (2) Yamaha hat keine Änderungen an seiner YZ250F und YZ450F vorgenommen, abgesehen von einer neuen Hinterradbaugruppe. Yamaha hat die Zweitakter YZ125 und YZ250 aktualisiert, aber es war offensichtlich, dass diese Updates längst überfällig und höchstwahrscheinlich in Arbeit waren, bevor die Pandemie ausbrach. (3) Suzuki hat keine Änderungen an der RM-Z2022 und RM-Z250 von 450 vorgenommen. (4) KTM wechselte zu kräftigeren Grafiken, lackierte den Rahmen orange und wechselte von einem Nadellager auf eine Buchse an den Ausgleichswellen 250SXF und 350SXF, während der 450SXF ein Luft-/Ölabscheidersystem erhielt, um das Durchblasen zu verringern. (5) Die GasGas war im Jahr 2021 völlig neu und wird als solche keine größeren Änderungen erfahren. (6) Husqvarna hat drei Änderungen vorgenommen. Zuerst wurde die Grafik aktualisiert. Die hässliche, dunkelgraue untere Hälfte der hinteren geteilten Nummernschilder wurde weiß gemacht, und die Gabelschützer sind jetzt blau statt gelb. Zweitens hat Husky FC250 das gleiche Gegengewichtsnadellager zu einem Gleitlager wie KTM. Drittens wurde die bisherige Magura-Hydraulikkupplung auf Brembo-Hydraulik umgestellt. (7) Honda hat am CRF450 keine Änderungen vorgenommen, außer dass das ECU-Update für die Zwischensaison dauerhaft gemacht und Gabel und Dämpfer mehr Druckstufendämpfung hinzugefügt wurden. Honda verdient jedoch großes Lob für die Neugestaltung und den Bau einer völlig neuen CRF250 für 2022. Es ist das einzige 2022-Motorrad, das tatsächlich behaupten kann, neu zu sein.

Es ist eine Schande, dass die Husqvarna zu einer Zeit, in der Zweitakter in der Moto-Welt eine Bürgerschaft zweiter Klasse sind, eine so großartige 125er macht. Glücklicherweise hat es eine starke Anhängerschaft unter Spielfahrern und Mini-Bike-Transplantaten.

F: WIE LÄUFT DER 2022 TC125?

A: Dies ist der Archetyp eins-zwei-fünf. Dass die Österreicher drei der fünf 125er Zweitakter auf dem Markt herstellen, ist leicht zu sagen, und Yamaha und TM gehen ihre eigenen Wege. Beim österreichischen 125er Zweitakter geht es um Stärke im oberen Bereich. Aber beim 2022 Husky TC125 ist sogar die untere Leistungsabgabe akzeptabel. Mit akzeptabel meinen wir nicht, dass Sie Baumstümpfe aus Kurven ziehen, aber mit der richtigen Gangwahl und Gassteuerung springt der TC125 schnell auf das Rohr. Es ist kein Geheimnis, dass ein 125er Zweitakter der Schlüssel zum Erfolg ist. Wenn Sie schalten und wie aggressiv Sie mit dem Gas umgehen, wird der TC125 im Einklang singen.

Es ist jedoch auch kein Geheimnis, dass die KTM 125SX dank ihrer freier atmenden Airbox von Low bis Mid reaktionsschneller ist. Husqvarnas geformte Kunststoff/Carbon-Airbox dämpft die Gasannahme, bis die Drehzahl in das Fleisch des Leistungsbandes klettert. Ein neuer Brembo Hauptbremszylinder und eine Nehmereinheit für 125 tragen dazu bei, die TC2022 voranzutreiben. Sie fühlen sich anders an als die Magura-Kupplungskomponenten des letzten Jahres. Die leicht gedämpfte Low-End-Leistung des Husky ist kein Deal-Breaker, denn Sie kaufen keinen 125-cm6000-Zweitakt, um mit 9000 U / min um die Ecken zu tuckern. Es funktioniert am besten in seinem Sweet Spot, der von 11,500 U/min bis 125 U/min reicht. Um mit einer XNUMXer zu gewinnen, musst du im oberen Drehzahlbereich Vollgas geben.

F: WIE UNTERSCHEIDET SICH EIN 2022 HUSQVARNA TC125 VON EINEM 2022 KTM 125SX?

A: Es wäre falsch zu sagen, dass die TC125 und die KTM 125SX identisch sind, aber niemand wird Ihnen dafür auf den Kopf schlagen, denn beide basieren auf der Plattform-Sharing-Philosophie von KTM. Es gibt tatsächlich 9 Unterschiede.

(1) Bremsen. Sowohl der Husky als auch der KTM verwenden Brembo-Hauptzylinder und -Sättel, aber Husqvarna verwendet Rotoren der Marke Husqvarna von einer externen Quelle (höchstwahrscheinlich GSK), während der KTM 125SX Galfer-Rotoren hat.

(2) Felgen. Die Husqvarna ist mit DID DirtStar-Felgen ausgestattet, während die KTM unbeschriftete Takasago Excel-Felgen hat.

(3) Sitz. Der TC125 kommt mit einer etwas höheren Sitzhöhe, die höchstwahrscheinlich ein Nebenprodukt der Kunststoff-Airbox / des Hilfsrahmens ist. Außerdem wurde der Husky-Sitzbezug früher mit einer Sandsteinstruktur hergestellt, die von den meisten Testfahrern gehasst wurde. Jetzt ähnelt Husky der KTM mit einer glatten Abdeckung.

(4) Lenker. Husky spezifiziert Pro Taper-Stangen, während KTM Neken-Stangen verwendet.

(5) Kupplungsdeckel. Husqvarna erhält einen bronzefarbenen Kupplungsdeckel mit dem Husqvarna-Visierlogo in erhabener Schrift, während die KTM eine rohe Aluminiumoptik und eine Noppenstruktur mit einem kleinen KTM-Logo aufweist.

(6) Schalldämpfer. Der Schalldämpfer Husky TC125 ist schwarz eloxiert, während der KTM-Schalldämpfer aus rohem Aluminium besteht.

(7) Gabelschutz. Der Husky TC125 hat blaue Gabelschützer, während die KTM weiße Kunststoff-Gabelschützer mit blauer Grafik hat.

(8) Rahmenfarbe. Der Husky-Rahmen ist dunkelblau. Der KTM-Rahmen ist orange.

(9) Kunststoff. Husqvarna und KTM teilen sich keine Plastikteile, dazu gehört auch der Benzintank. Auch die schwarzen Kunststoff-Zünddeckel haben unterschiedliche Prägungen.

Der Wechsel von Magura zu Brembo hydraulischen Kupplungskomponenten ist eine Veränderung zum Besseren. MXA-Testfahrer bevorzugen das „Pop“-Feeling des Brembo.

F: WAS SIND DIE EINFACHSTE MÖGLICHKEIT, DEN HUSQVARNA TC2022 125 BESSER ZU MACHEN?

A: Kleine Änderungen können einen großen Unterschied machen.

(1) Leistungsventileinsteller. Husqvarna mag es nicht, wenn Fahrer den Power-Valve-Einsteller auf der linken Seite des Gehäuses berühren, aber wir sind uns nicht sicher, warum. Wenn sie nicht wollen, dass wir es anfassen, warum haben sie dann einen Einsteller drauf? Wir drehen das Vierkantloch-Einstellrad mit einem Robertson-Schlüssel (oder einem Kreft Powerdial oder einem Schlitzschraubendreher) entweder im oder gegen den Uhrzeigersinn, je nachdem, wie der Fahrer die Leistung ändern möchte. In welche Richtung sollten Sie das Powerdial für mehr Leistung drehen? Drehen Sie das Powerdial gegen den Uhrzeigersinn, um einen aggressiveren Schlag zu erzielen. Umgekehrt drehen Sie den Einsteller im Uhrzeigersinn, um die Kraftentfaltung zu glätten. Stellen Sie ihn in Schritten von 1/4- bis 1/2-Umdrehung ein. 

(2) Rohr. Wir hatten großes Glück mit Aftermarket-FMF-, Pro Circuit- und Scalvini-Auspuffrohren an der Husky TC125. Sie belebten das Powerband auf ganzer Linie.

(3) Getriebe. Das serienmäßige 2022-Getriebe ist 14/49, was ein Übersetzungsverhältnis von 3.500 liefert. Wir denken, dass dies eine gute Allround-Getriebekombination für eine Vielzahl von Fahrertalenten ist – obwohl Anfänger und Veteranen ein niedrigeres 14/50-Setup bevorzugen, was einer Übersetzung von 3.571 entspricht. 

F: VERWENDET DER TC125 DIE GLEICHE AUFHÄNGUNG WIE DER HUSQVARNA VIER-TAKT?

A: Nein. Obwohl WP für die Federungskomponenten und -einstellungen aller KTM-, Husqvarna- und GasGas-Bikes verantwortlich ist, gibt es bei WP keine einheitliche Einstellung. Das Ziel besteht darin, mit einer Grundeinstellung für jede Marke zu beginnen und dann die Federraten, den empfohlenen Luftdruck und die Ventilation speziell auf die Zielgruppe jedes Fahrrads abzustimmen.  

Im Gegensatz zu einem Husqvarna FC250-Viertakter leistet der Husqvarna TC125 weniger PS, wiegt über 20 Pfund weniger, wird nicht durch die Kreiselkräfte der rotierenden Motormasse belastet und es fehlt die übermäßige Motorbremsung eines Ventil-und-Nocken-Motors. Somit kann es mit deutlich leichteren Gabel- und Dämpferfedern auskommen. Dank seiner einzigartigen Trägheitsanforderungen hat der TC125 viel bessere Federungseinstellungen als ein FC250-Viertakter.  

Husqvarna beschränkte Änderungen am TC125-Motor auf die Brembo-Kupplung und eine neue Gegengewichtsbuchse.

F: WAS IST SO EINZIGARTIG AN HUSQVARNA SUSPENSION?

A: In Bezug auf das Gesamtgefühl und die Leistung hatte Husqvarna 2021 einen großen Durchbruch bei der XACT-Gabelleistung. Die Luftgabeln von WP sind jetzt etwas, mit dem man prahlen kann. Das Beste daran ist, dass sie noch in den Kinderschuhen stecken, insbesondere im Vergleich zu der Zeit, in der es Schraubenfedergabeln gibt.

Im Jahr 2021 erhielt Husqvarnas Federungs-Setup begeisterte Kritiken für die Tieferlegung der Federung, die das Chassis nach unten brachte, das Handling verbesserte und es kleinen Fahrern ermöglichte, den Boden zu berühren. Die 48-mm-Gabel wurde um 10 mm gekürzt (sowohl die Patronenstangen als auch das Gabelrohr wurden abgeschnitten). Dies mag nicht wie eine große Änderung erscheinen, aber in Kombination mit der Höhenverstellbarkeit der Gabel und einem komplett überarbeiteten Dämpfergestänge mit neuen längeren Zugarmen, einem progressiveren Anstiegsverhältnis am Umlenkhebel und einem 6 mm höheren Dichtkopf wird das Heck des Chassis ist um 1 Zoll abgesenkt. MXA Testfahrer lieben das tiefergelegte Fahrwerk und fühlten sich beim Federweg nicht eingeschränkt. Bitte beachten Sie, dass eine Absenkung der Federungshöhe die Abmessungen des Fahrerdreiecks nicht verändert. Das Verhältnis zwischen Fußrasten, Lenker und Sattel bleibt unverändert.

Ebenso einzigartig ist die geheime Sauce, die die Zweitaktgabeln von WP so gut macht. Sie werden vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass die Zweitaktgabeln von Husqvarna vor der Modellreihe 2021 keinen Mittelventil-Shim-Stack zur Dämpfung in den Vordergabeln hatten. Die gesamte Dämpfung wurde nur am Basisventil durchgeführt. Wieso den? Vor 2021 hatten die WP-Techniker bei ihren Zweitakt- und Cross-Country-Modellen Probleme mit dem Brechen von Unterlegscheiben in der Mitte des Ventils. Wieso den? Die Zweitakt- und Offroad-Modelle benötigten weichere Ventile, und das bedeutete die Verwendung leichterer Unterlegscheiben, um die Bewegung des Gabelbeins beim Zusammendrücken zu dämpfen. Die dünneren Unterlegscheiben ließen das Öl leichter passieren, während die dickeren Viertakt-Unterlegscheiben dem Ölfluss widerstanden und eine steifere Federung erzeugten. Leider verbogen oder brachen die dünnen Shims, die WP im Zweitakt-Mittelventilstapel verwenden wollte, weil sie zu dünn waren. Die einfachste Lösung bestand darin, die Gabeldämpfung neu zu konzipieren, ohne einen Zwischenlagenstapel in der Ventilmitte zu benötigen. Ja, es hat die Ermüdung der Shims gestoppt, aber es hat die Gabelleistung beeinträchtigt.

Der Durchbruch kam, als WP die XACT AER-Luftgabel mit vier Hauptmodifikationen sowohl für die Viertakt- als auch für die Zweitaktgabel völlig neu entwickelte: (1) WP fügte Öl-Bypass-Kerben hinzu, damit der aufgebaute Öldruck entweichen kann. (2) WP hat die Länge des Crossover-Entlüftungsschlitzes verdoppelt, damit Luft schneller und mit größerem Volumen in eine vergrößerte negative Luftkammer eintreten kann. (3) An der Luftdichtung wurden vier Bypasslöcher hinzugefügt, um Luftdruckspitzen im Luftschenkel zu verringern. (4) WP ersetzte den bisherigen Bodenkonus durch einen Bump-Stop-Gummi, der wiederum Platz für einen werkzeuglosen Zugstufeneinsteller machte, der von Hand gedreht werden konnte.

Das größte Stück Widerstand der neuen Gabeln war jedoch das kreative „Trampolinventil“. Anders als bei einem traditionellen Mittelventil-Shim-Stack hat WP eine Trampolin-Shim hinzugefügt, die so genannt wird, weil im Gegensatz zu einer normalen Shim, die von anderen Shims gegen den Kolben dicht gepackt wird, die Trampolin-Shim Platz zum Biegen erhält, indem sie sich über einem kleinen . befindet Hohlraum, der mehr Dämpfung im Mittelventil ermöglicht, ohne die Dämpfung am Ende des Hubs steifer zu machen.

Die Federgabeln von WP sind besser als die meisten Federgabeln auf dem Markt. Wir lieben die verkürzten Gabeln und das tiefergelegte Heck.

F: IST DAS TRAMPOLINVENTIL DAS FEHLENDE GLIED DES VENTILS DER ZWEITAKT-GABEL?

A: Ja und nein. Das WP-Trampolinventil funktionierte bei den Viertaktern hervorragend, konnte jedoch keine Ausgleichsscheiben aufnehmen, die dünn genug waren, um bei einem Zweitakter zu arbeiten. WP machte den nächsten logischen Schritt im Entwicklungsprozess; Sie analysierten das Problem und fanden eine einfache Lösung für das Zweitakt-Shim-Dilemma. WP verwandelte das Trampolinventil des Viertakters in eine „Schwimmereinstellung“. Die Schwimmereinstellung funktioniert ähnlich wie die Trampolin-Unterlegscheibe bei den Viertaktgabeln, aber anstatt dass sich die Unterlegscheibe in den Hohlraum darunter biegt, verwendet die Schwimmereinstellung eine leichte Schraubenfeder im Inneren des Hohlraums, die die Unterlegscheibe an Ort und Stelle hält. Mit dieser kleinen Feder ist WP in der Lage, seine Haltbarkeitsstandards zu erfüllen und eine weiche Zweitakteinstellung für die Gabel zu schaffen, ohne die Unterlegscheiben zu brechen oder zu verbiegen.

Husqvarnas Motor könnte mehr Luft verbrauchen, die durch die Airbox-Abdeckung strömt. Das Kunststoff-Hilfsrahmen-/Airbox-Design schränkt die Tuning-Optionen ein.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Ring vorladen. Wenn Sie den zusätzlichen Teig haben, kaufen Sie den Xtrig-Dämpfervorspannungseinsteller. Es ist ein Game-Changer, wenn Sie den Sag stark ändern. Hebeln Sie bis dahin mit einem langen Schraubendreher an den Vorspannringen, während Sie den Rahmen als Drehpunkt verwenden. 

(2) Leistungsventileinsteller. Der Robertson-Schraubenschlüssel (Vierkant) ist nützlich, aber warum kann Husky nicht einen gebräuchlicheren Inbusschlüssel oder denselben #45 Torx-Schlüssel verwenden, der auf andere Husqvarna-Schrauben passt?

(3) Seitenplatten. Die zweiteiligen Seitenplatten gefallen uns nicht. Sie erfüllen keinen wirklichen Zweck und erfordern zweiteilige Nummernschildhintergründe, während eine Lücke in der Größe eines Grand Canyon verbleibt. 

(4) Gabelentlüftungsschraube. Die rechte Entlüftungsschraube der Gabel ist ein #15 Torx. Husqvarna sollte zu der Kreuzschlitzschraube zurückkehren, die sie vor einigen Jahren verwendet haben.

(5) Gabelversteller. Der dünne und kurze Druckstufenklicker fängt schon nach wenigen Klicks an, in den Fingern zu schmerzen, aber gut gefällt uns, dass man die Zugstufendämpfung per Hand einstellen kann.  

(6) Airbox. Die Airbox-Abdeckung ist so lang und flexibel, dass sie schwer zu entfernen ist. Wir stecken einen 8mm T-Griff in das hintere Ende und schieben den Gummistift aus der Tülle. Wir sind auch zuversichtlich, dass wir eine bessere Gasannahme und mehr PS erzielen könnten, wenn die Airbox besser atmen würde. Husqvarnas Version einer belüfteten Airbox-Abdeckung widerspricht der Wissenschaft, also haben wir Löcher gebohrt, um etwas Luft in den Motor zu bekommen.

(7) Speichen. Die Speichen lösen sich noch. Wenn die Speiche am Felgenschloss locker ist (und sie sich in regelmäßigen Abständen löst), besteht eine gute Chance, dass auch der Rest locker ist.

(8) Merkliste. Die Strapazen des Motocross haben eine Möglichkeit, Schrauben zu lösen. Beim 2022 Husqvarna TC125 haben wir auf die Kopfstrebenschrauben, die unteren Hilfsrahmenschrauben, die Schalthebelschraube, die vordere Motorhalterungsschraube und die hintere Stoßdämpfergestängemutter geachtet. Außerdem ist es eine gute Idee, die Rahmenschutze zu entfernen und die Schwingenschraube gelegentlich zu überprüfen.

(9) Hilfsrahmen aus Kunststoff. Wir haben Husqvarna-Hilfsrahmen bei Abstürzen manchmal katastrophal gebrochen; Aber noch besorgniserregender ist, dass wir den Kunststoff-Hilfsrahmen dort geknackt haben, wo die rechte Schraube ihn ohne Absturz am Rahmen befestigt.

(10) Vorderer Bremsschlauch. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie Verzurrösen an Ihrem Lenker einhaken, damit sie das Metallrohr, das aus dem Hauptbremszylinder kommt, nicht quetschen. Verwenden Sie immer weiche Riemen.

F: WAS GEFÄLLT UNS

A: Die Like-Liste:

(1) Gewicht. Dieses Fahrrad ist mit 194 Pfund leicht und man spürt es auf der Strecke.  

(2) Bremsen. Die Brembo-Bremsen der 2022 Husqvarna TC125 sind genau die gleichen Bremsen wie die der stärkeren und schwereren FC450. Wenn sie das Big Bike mit Autorität stoppen können, stellen Sie sich vor, wozu sie auf einer 30 Pfund leichteren 125er fähig sind. 

(3) Hydraulische Kupplung. MXA Testfahrer bevorzugen das „Pop“-Gefühl der hydraulischen Brembo-Kupplung gegenüber dem ultralinearen Auslösen der Magura-Kupplung. Der Wechsel von Magura zu Brembo war ein großes Plus.

(4) Luftfilter. Der einsteckbare Luftfilterkäfig von Husqvarna macht das Wechseln eines Luftfilters zu einer so einfachen Aufgabe, dass Sie es tatsächlich tun könnten.

(5) Motor. Das Leistungsgewicht des TC125 ermöglicht es ihm, mit einigen der 250F Bottom Feeder mitzuhalten. 

(6) Aussetzung. Die Federgabeln von WP sind besser als die meisten Federgabeln auf dem Markt. Wir lieben die verkürzten Gabeln und das untere Heck; sie lassen das Rad wie ein Traum kurven.

(7) Geflochtener Stahlbremsschlauch. Husqvarnas wird serienmäßig mit 64-adrigen, geflochtenen Bremsschläuchen geliefert, die sich unter Druck nur minimal ausdehnen.

(8) Lenker. Wir bevorzugen die Pro Taper-Stangen von Husky gegenüber den Neken-Stangen von KTM. Die Pro Tapers sind widerstandsfähiger.

(9) Griffe. Die Lock-on-ODI-Griffe sind komfortabel und viel einfacher zu wechseln als die vulkanisierten Griffe, die einige Hersteller noch verwenden. Wenn Sie weichere Griffe wünschen, haben Klebegriffe doppelt so viel Gummi wie ein Lock-On-Griff.

(10) Kunststoffrahmenschutz. Sie verhindern, dass Ihre Stiefel die Farbe von der Seite des Rahmens abreiben. 

(11) Gunnar Gasser. Uns gefiel die kompaktere und besser gestaltete Drosselklappe im Gunnar Gasser-Stil.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Das Husqvarna ist von oben bis unten ein tolles Fahrrad. Wir lieben es, dieses Fahrrad zu fahren. Leider macht die moderne Race-Class-Struktur die TC125 zu einem Fahrrad ohne Zuhause. Wenn Ihre lokale Strecke 125 Anfängerklassen veranstaltet, können Sie sich glücklich schätzen. Der TC125 blüht auf, wenn junge Fahrer die 85er-Klasse verlassen, weil er 20 Pfund leichter ist als der typische 250er-Viertakter. Es hat auch eine starke Anhängerschaft unter Hardcore-Spielern, die keine Rennen fahren, sondern Wert auf Spaß, leichte und leistungsstarke 125er-Zweitakter legen.

Die Leistung kann durch Drehen des Messing-Leistungsventileinstellers feinjustiert werden, um Ihre Lieblingseinstellung zu finden.


MUSA'S 2022 HUSQVARNA TC125 SETUP SPECS

So haben wir unseren Husqvarna TC2022 125 für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

WP XACT GABELEINSTELLUNGEN
Konzentrieren Sie sich zunächst darauf, das Fahrrad für Ihr Gewicht auszubalancieren, indem Sie die Luft in den Gabeln anpassen. Wenn die Gabeln in Ecken eintauchen, gehen Sie ein paar psi nach oben. Wenn sie dazu neigen, steif zu sein und am Eingang von Ecken herauszudrücken, senken Sie den Psi-Wert um einige Punkte. Die Gabeln haben einen guten Durchschlagwiderstand, so dass es kein Problem ist, für eine weichere Fahrt weicher zu werden. Für Hardcore-Racing empfehlen wir dieses Gabel-Setup für die 2022 Husky TC125 (Serieneinstellungen in Klammern).
Luftdruck: 120 psi
Komprimierung: 12 Klicks raus
Rebound: 18 Klicks raus
Gabelbeinhöhe: Lager
Hinweise: Überprüfen Sie bei jeder Fahrt Ihren Luftdruck und entlüften Sie beide Luftschrauben oben an der Gabel. Besessen Sie nicht den Luftdruck. Holen Sie es in den Baseballstadion für Ihr Gewicht, Ihre Geschwindigkeit und Ihre Strecke und verwenden Sie den Kompressionsklicker, um den Rest zu erledigen. Der TC125 reagiert empfindlich auf die Gabelhöhe. Für die meisten Tracks ist die zweite Linie auf den Gabeln in Ordnung, aber wenn Sie möchten, dass sie schärfer wird, schieben Sie sie näher an die dritte Linie.

WP SCHOCK EINSTELLUNGEN
Nachdem wir den Sag auf 106 mm eingestellt hatten, änderten die meisten Fahrer nichts. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Dämpfer-Setup für die 2022 Husqvarna TC125 (die Serienspezifikationen sind in Klammern):
Federrate: 39 N / mm
Race Sag: 106 mm
Hi-Komprimierung: 2 stellt sich heraus
Lo-Komprimierung: 12 stellt sich heraus
Rebound: 15 stellt sich heraus
Hinweise: Die Einstellungen für den Lagerschock befinden sich im Baseballstadion.

MIKUNI TMX 38MM JETTING SPEC
Hier ist, was wir in unserem 38-mm-Mikuni TMX-Vergaser gefahren haben.
Hauptdüse: 500
Pilot: 35
Nadel: 6BFY43-71
Clip: 2.
Luftschraube: 2.5 stellt sich heraus
Hinweise: Bereits 2017 tauschte Husqvarna den bewährten Keihin-Vergaser gegen einen ungetesteten 38-mm-Mikuni TMX-Vergaser. Wir wussten, dass es ungetestet war, weil sie wollten, dass KTM-Besitzer von ihrem bevorzugten Vormischverhältnis auf ein magereres 60:1-Gemisch umsteigen. Im Jahr 2018 reagierten Husqvarna und KTM auf die Beschwerden der Besitzer und beseitigten das seltsame Kraftstoff-Öl-Verhältnis von 60:1. 2019 wechselten KTM und Husky zu einer größeren Hauptdüse und einer anderen Nadel. Diese Düsenänderungen waren ein großes Plus und funktionieren gut bei einem Serienmotor.

2022 Husqvarna TC1252022 MXA FahrradtestHusqvarnaMoto-CrossMXA RENNTESTZweitakt-Husky 125