MXA RACE TEST: DER ECHTE TEST DES 2022 KTM 250SXF

THE GEAR: Trikot: FXR Racing Revo Flow, Hose: FXR Racing Revo Flow, Helm: 6D ATR-2, Brille: EKS Brand Lucid, Stiefel: Alpinestars Tech 10.

F: Ist der 2022 KTM 250SXF zuallererst besser als das 2021-Modell?

A: Das können wir auf der Strecke nicht sagen. Die einzige interne Modifikation des Motors bestand darin, das Nadellager auf der Ausgleichswelle durch ein Gleitlager zu ersetzen - eigentlich eine Buchse. KTM-Mitarbeiter sagten, dass der Austausch von Nadellager zu Gleitlager durchgeführt wurde, weil das Nadellager dazu neigte, die Gehäuse zu verlassen. Es gibt zwei weitere Änderungen, die eher kosmetischer als mechanischer Natur sind. Erstens ist die Grafik der Kühlerverkleidung fetter und hat einen 3D-Look. Zweitens wurde die Rahmenfarbe von Schwarz auf Orange geändert. Der Farbwechsel des Rahmens ist aufregend, da er eher den Werksmotorrädern ähnelt, aber noch wichtiger ist, dass KTM die letzten paar Male seine Serienrahmen orange gemacht hat, als Vorläufer des neuen Modells, das im nächsten Jahr kommt. Sie können sich darauf verlassen, dass die 2023 KTM 250SXF komplett neu ist, einschließlich Motor, Rahmen, Fahrwerk, Schwinge, Kunststoff und Achsen. Und diese Tatsache stellt jeden potenziellen Käufer einer 2022 KTM 250SXF vor ein Rätsel: Wartest du auf ein komplett neues Motorrad oder bleibst du bei einer sehr raffinierten Version von etwas Bewährtem?

F: WIRD DIE 2022 KTM 250SXF SIEGEN? MXA'S 2022 250 VIER-TAKT-SCHIESSEN?

A: Nein. Nachdrücklich nein. Wie können wir uns so sicher sein? Da die 2022 KTM 250SXF ein virtueller Klon des 2021er Modells ist, ist es für die 2022 KTM 250SXF rechnerisch unmöglich zu gewinnen. Wieso den? Einfach weil es die „2021“ verloren hat MXA 250 Four-Stroke Shootout“ an seinen Cousin, den 2021 Husqvarna FC250. Da stellt sich die Frage, ob es seinen zweiten Platz auf dem Podest halten wird. Wir wissen logisch, dass es eng werden wird. Die Kawasaki KX250, GasGas MC 250F, Husky FC250, Suzuki RM-Z250 und Yamaha YZ250F sind im Grunde alle die gleichen Motorräder für 2022. Das einzige Motorrad, das eine große Überarbeitung erhielt, ist das 2022 Honda CRF250. Aber die Honda 2022 scheint sich darauf zu konzentrieren, die Yamaha YZ250F als das Beste unter den Motorrädern mit starken Leistungsbändern im unteren bis mittleren Bereich zu schlagen. Das ist keine Arena, um die sich die KTM 250SXF Sorgen machen muss. Wie auch immer Sie es schneiden, die Honda wird in 2022 250 Shootouts eine große Runde spielen.

KTM hat mit seinen Erstjahresmodellen einen besseren Ruf als Honda; KTM hat jedoch keine perfekte Erfolgsbilanz, da es in der jüngeren Geschichte geschlossene Airboxen und Mapping-Probleme eingeführt hat. Wenn wir rechnen, können wir mit Sicherheit vorhersagen, dass die 2022 KTM 250SXF den schlechtesten Punkt im „2022“ erreichen kann MXA 250 Four-Stroke Shootout“ ist Dritter.

 Die 2022 KTM 250SXF ist ein raffiniertes Paket mit einem leistungsstarken Motor und einer guten Federung, die auf einem hervorragenden Fahrwerk fährt.

F: WIE SCHNELL IST DIE 2022 KTM 250SXF?

A: Das hören Leute, die ihr hart verdientes Geld für andere Marken ausgegeben haben, natürlich nicht gerne, aber das österreichische Triebwerk ist mit seinen sechs Jahren der beste Motor seiner Klasse. Dies ist eine bewiesene Tatsache, basierend auf Prüfstandsläufen und Sitz-of-the-Hosen-Vergleichen. Es hat das breiteste Leistungsband trotz seines hohen 14/51-Getriebes. Die einzige Schwäche ist, dass es sich nicht so anfühlt, als würde es schnell auf seine 14,000-U/min-Spitze hochdrehen. Das ist leicht zu beheben.

Wir werden die ersten sein, die zugeben, dass wir uns seit dieser Generation über das KTM 250SXF-Getriebe beschweren Der 250SXF-Motor wurde 2016 uraufgeführt; 2016 war die Aktienverzahnung jedoch mit einer 13/50-Kombination viel niedriger. Das haben wir 250 über das 2016SXF-Getriebe geschrieben: „Auf engen Strecken haben wir das Fahrrad mit einem 51-Zahn-Ritzel heruntergeschaltet, um schneller in den dritten Gang zu gelangen. Paradoxerweise haben wir es auf größeren Strecken vorgezogen, das Rad mit einem 49-Zahn-Kettenrad zu schalten.“ Dann, im Jahr 2017, wechselte KTM zu einem größeren 14-Zähne-Ritzel (das es noch 2022) verwendet. Wir hassten die insgesamt höhere Getriebeübersetzung, weil sich der Übergang von niedrig zu Mitte so anfühlte, als wäre er bei Ambien. Testfahrer beschwerten sich, dass die KTM 2017SXF 2022–250 die meisten PS von niedrig bis mittel hatte und es nicht so lange dauern sollte, bis sie loslegte. Wir haben den perfekten Weg gefunden, sie zum Schweigen zu bringen. Wir tauschten das 14-Zähne-Vorgelegewellenrad gegen ein 13. Das war, als würde man dem hinteren Kettenrad drei Zähne hinzufügen. Das hört sich vielleicht zu niedrig an, aber keine Sorge, es löscht nur die Auswirkungen der 14-Zahn-Vorgelegewelle und geht zurück auf die Verzahnung, die wir 2016 mochten. Dies ist ein Renn-Setup-Getriebewechsel. Es zieht unten härter als das YZ250F, das auf 13/50 ausgerichtet ist, und fühlt sich an, als würde es oben noch länger ziehen. Wenn Sie der Meinung sind, dass das Wechseln der Vorgelegewelle zu drastisch ist, versuchen Sie, hinten ein oder zwei Zähne größer zu gehen.

Wir hören immer wieder, dass der 250SXF nur ein Top-End-Motor ist. Es ist ein schreiender, pleite, Top-End-Motor, aber er ist auch ein wirklich guter Low-to-Mid-Motor. Das große 14-Zahn-Vorgelegewellenrad sorgt dafür, dass der 250SXF-Motor langsam in Bewegung kommt. Aus engen Kurven fühlt es sich träge an. Ein neues Vorgelegekettenrad kann es mit den Bullen laufen lassen.

Der KTM 250SXF Motor ist ein Komplettpaket.

F: WAS HALTEN WIR WIRKLICH VON WP-FEDERUNGSKOMPONENTEN?

A: Sie sind wirklich gut. Letztes Jahr war ein großes Jahr für WP, weil sie mit ihrer Luftgabeltechnologie einen Durchbruch hatten. Auf der Strecke fühlte sich die WP XACT Luftgabel eher wie eine Federgabel an als die meisten Serienfedergabeln. Die neuen WP-Gabeln sind dem Untergrund besser gewachsen und die hyperprogressive Federkennlinie am Ende des Hubs wurde gemildert.

Wenn es Ihr erstes Rodeo mit Luftgabeln ist, gibt es eine Lernkurve; Allerdings ist es eine viel geringere Lernkurve als vor fünf Jahren, als es verwirrende Showa- und Kayaba-Luftgabeln mit drei verschiedenen Luftkammern gab. Die KTM WP XACT Luftgabel verfügt über ein Schrader-Ventil zum Einfüllen oder Entnehmen von Luft. Das rechte Gabelbein ist streng dämpfend, das linke nur aus Luft. KTM bringt sogar einen Aufkleber auf das Luftbein, der Sie auf den empfohlenen Luftdruck aufmerksam macht. Es ist ein sehr guter Ausgangspunkt, aber es ist nur ein Vorschlag, kein eisernes Gesetz. Es ist in Ihrem besten Interesse, Ihren Gabeldruck jeden Tag zu überprüfen, genauso wie Sie Ihren Reifendruck überprüfen.

Der Luftdruck, den du in deine Gabel gibst, ist nur ein Ersatz für die Stahlschraubenfedern in anderen Gabeln. Der Unterschied besteht darin, dass Sie den Luftdruck in wenigen Minuten anpassen können, um die Federrate steifer oder weicher zu machen. Mit einer Spiralfeder geht das nicht. Der serienmäßige Luftdruck von 152 psi (10.5 bar) war für unsere Anfänger, Veteranen oder leichten Fahrer eher steif. Wir haben langsamere oder leichtere Fahrer, die bis zu 140 psi laufen, aber die meisten unserer Testfahrer bleiben im Bereich von 150 bis 152 psi und passen den Kompressionsklicker an, um ihren Sweet Spot zu finden. Nebenbei bemerkt: Die meisten unserer Tester schieben die Gabeln in die Klemmen, um ein besseres Gefühl beim Einlenken ohne die Nebenwirkungen von Kopfschütteln zu liefern.

Zum Schock gibt es nicht viel zu sagen, was auch gut so ist. Wir haben den Sag auf 106 mm eingestellt und unsere Testfahrer haben nur kleine Clicker-Anpassungen vorgenommen. Die Schafteinstellung ist sehr gut und funktioniert gut mit den Gabeln.

 Die WP XACT Gabeln sind fachmännisch.

F: WAS DENKEN WIR ÜBER DIE HANDHABUNG DES 250SXF?

A: Für den Anfang trägt der 250SXF mindestens einige Pfund weniger als seine japanische Konkurrenz (und in einigen Fällen zehn Pfund weniger). Das Rad ist leicht und das spürt man beim Fahren. Die Chassis-Abmessungen ermöglichen es Ihnen, Ihren Kuchen zu haben und ihn auch zu essen. Es kann sich mit den Besten seiner Klasse drehen und ist trotzdem geschwindigkeitsstabil. Das Handling hat mit dem Update der WP XACT-Gabel im Jahr 2021 einen großen Schritt nach vorne gemacht. Dadurch fühlt sich das Bike mehr mit Fahrer und Boden verbunden.

Für weniger erfahrene Fahrer kann die Wahl des Handlings im Vergleich zur YZ250F oder CRF250 etwas heikel sein, was bedeutet, dass Sie weniger Fahrereingaben benötigen, um dasselbe zu erreichen. Das mag nach einer guten Sache klingen (und ist es für die meisten Fahrer), aber einige Fahrer möchten, dass das Fahrrad mehr Arbeit macht, als die YZ250F; In einer schwierigen Situation möchte jedoch jeder das schnelle Feedback des 250SXF.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Kettenrad. Wir verstehen nicht, warum sie dieses Problem noch nicht behoben haben.

(2) Speichen. Wie die Kettenradschrauben lösen sich auch die Speichen, insbesondere die neben dem Felgenschloss. Es ist lächerlich, dass dies immer noch ein Problem ist.

(3) Schrauben entlüften. Bitte ändern Sie die Entlüftungsschrauben der Gabel von Torxs- auf Phillips-Schrauben.

(4) Ring vorladen. Der Vorspannring aus Kunststoff muss aufgepeppt werden, denn wenn Sie ihn mit Hammer und Schraubendreher bewegen, wird der Ring ausgeklinkt. Wir hebeln beim Lösen des Kragens einen Schlitzschraubendreher gegen den Rahmen, um Schäden zu minimieren. Wenn Sie das Geld haben, um die zu kaufen Xtrig Vorspannungseinsteller, Tu es. Es ist großartig!

(5) Gabelversteller. Der dünne und kurze Kompressionsklicker beginnt nach wenigen Klicks in den Fingern zu schmerzen. Dass man die Zugstufendämpfung per Hand verstellen kann, gefällt uns, allerdings ist es auch nicht fingerfreundlich.

(6) Getriebe. Das hohe 14/51-Getriebe vermittelt einen falschen Eindruck von der Leistungsfähigkeit des Motors.

(7) Lockere Schrauben. Alle Motorräder haben Schrauben, die sich unter den Strapazen des Motocross lösen. Bei der 2022 KTM 250SXF achten wir auf die Kopfstrebenschrauben, die unteren Hilfsrahmenschrauben und die Mutter des Dämpfergestänges.

(8) Verkabelung. Das Starterkabel zieht sich aus der weißen Anschlussdose hinter dem vorderen Nummernschild, und das FI-Idiotlicht fällt aus seiner steckbaren Gummihalterung unter der oberen Gabelbrücke.

Wenn sich der Motor träge anfühlt, fahren Sie mit einem niedrigeren Gang.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Gewicht. Die 2022 KTM 250SXF ist neben ihrem Cousin, dem GasGas MC 250F, mit 250 Pfund der zweitleichteste 218er Viertakter seiner Klasse.

(2) Bremsen. Die Brembo-Bremsen der KTM sind ihrer Klasse weit voraus.

(3) Luftfilter. Diese werkzeuglose Airbox und der einsteckbare Luftfilterkäfig machen das Wechseln eines Luftfilters zu einer so einfachen Aufgabe, dass Sie es tatsächlich tun können.

(4) Hydraulische Kupplung. Eine selbsteinstellende kugelsichere Kupplung bedeutet, dass Sie weniger darüber nachdenken müssen.

(5) Leistung. Der 250SXF bietet zweifellos das umfassendste Leistungsband seiner Klasse.

(6) Ergonomie. Dies ist ein leichtes Fahrrad, auf dem man sich wohl fühlen kann. 

(7) Aussetzung. Die XACT-Luftgabeln werden von Jahr zu Jahr besser. Sie sind besser als die meisten Federgabeln auf dem Markt.

(8) Belüftete Airbox. Die optionale belüftete Airbox-Abdeckung ist Free Power.

(9) Karten. Die elektronische Suite von KTM bietet mehrere Karten für verschiedenes Gelände. Wenn Sie wie wir ein Hardcore-Rennfahrer sind, benötigen Sie nur Map 2.

(10) Griffe. Der Lock-on ODI-Griffe sind bequem und viel einfacher zu wechseln als die vulkanisierten Griffe, die manche Hersteller noch verwenden.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Kaum zu glauben, dass es den japanischen Marken nicht gelungen ist, ein österreichisches Motorrad mit einem sechs Jahre alten Motor zu entthronen. In diesen sechs Jahren hat die KTM 250SXF die MXA 250 Viertakt-Shootout fünf Mal. Das einzige Mal, dass es verlor, war im Jahr 2021, als es von der Husqvarna FC250 geschlagen wurde, die genau den gleichen sechs Jahre alten Motor enthält. Das 2022 KTM 250SXF-Motorpaket wird von einer fantastischen Kupplung, kraftvollen Bremsen, glatten Schaltvorgängen, geringem Gewicht, einem belastbaren Chromoly-Rahmen und einer wirklich guten Federung unterstützt. Wir müssen uns fragen, was die brandneuen 2023-Modelle auf den Tisch bringen werden.

Die KTM 250SXF ist sowohl in der Luft als auch in den Kurven agil.

MXA 2022 KTM 250SXF SETUP SPECS

So haben wir unseren 2022 KTM 250SXF für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

48MM XACT GABEL EINSTELLUNGEN
Die serienmäßige Einstellung der KTM-Luftgabel beträgt 152 psi oder 10.5 bar. Der Aktiendruck hat bei den meisten gut funktioniert MXA's Testfahrer. Die schnelleren Tester stiegen sogar um ein paar Pfund, während die langsameren Tester nur 140 psi erreichten. Die meisten Fahrer könnten ihren Sweet Spot mit dem serienmäßigen Luftdruck finden, indem sie einfach den Kompressionsklicker einstellen. Diejenigen, die den Druck erhöhten, neigten dazu, die Kompression mit ein paar Klicks auszuschalten. Alle MXA Testfahrer bevorzugten das Gefühl der 250 mm kürzeren Gabelspezifikationen des Husqvarna FC10 und um dieses Gefühl zu reproduzieren, haben wir die Gabeln in den Klemmen bis zur vierten Linie geschoben und den hinteren Durchhang mit 107 mm gefahren. Wir haben die KTM dem Husky-Feeling nahe gebracht, fanden es aber schwer, mit den speziell angefertigten, 10 mm kürzeren Gabeln von Husqvarna mitzuhalten; der Versuch war es trotzdem wert. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir die untenstehende Gabeleinstellung für einen durchschnittlichen Fahrer der 2022 KTM 250SXF (die Serienspezifikationen sind in Klammern angegeben):
Luftdruck: 152 psi
Komprimierung: 10 Klicks raus (15 Klicks raus)
Rebound: 15 Klicks raus
Gabelbeinhöhe: Dritte Zeile
Hinweise: Denken Sie daran, den gewünschten Luftdruck jedes Mal zu überprüfen, wenn Sie ausgehen und fahren. Wir empfehlen auch, diese lästigen Luftschrauben nach jeder Fahrt zu entlüften. Sie können schnell Luft aufbauen und sich negativ auf Ihre Fahrt auswirken.

WP SCHOCK EINSTELLUNGEN
Insgesamt ist dies ein guter Schock. Obwohl wir Clicker-Anpassungen vornehmen, weichen wir selten weit von den standardmäßigen 15 Klicks bei der Kompression ab. Es kann mit nur wenigen Klicker-Änderungen eingewählt werden. Als Faustregel gilt, die meisten MXA Testfahrer belassen die Low-Speed-Druckstufe bei der Serieneinstellung und konzentrieren sich auf das High-Speed-Wählrad, um die Änderungen vorzunehmen. Für Hardcore-Rennsport empfehlen wir dieses Dämpfersetup für die 2022 KTM 250SXF (Serienspezifikationen in Klammern):
Federrate: 45 N / mm
Race Sag: 106 mm
Hi-Komprimierung: 2 stellt sich heraus
Lo-Komprimierung: 15 Klicks raus
Rebound: 15 Klicks raus
Hinweise: Wir konnten den 1 Zoll tieferen Hinterbau des Husqvarna FC250 nicht replizieren, ohne das komplette Dämpfergestänge zu ändern und den Federweg des Dämpfers zu verkürzen. Das Absenken des Race-Sags auf 107 mm und das Absenken der Gabeln auf die vierte Linie könnte dem Husky-Setup näher kommen.

2021 MXA Fahrradtest2022 KTM 250SXF2022 ktm 250sxf TestMoto-CrossMXMXA RENNTESTwp gabeln