MXA RACE TEST: DER ECHTE TEST DES 2019 HUSQVARNA FC250

DAS ZAHNRAD: Trikot: FXR Racing Revo MX, Hose: FXR Racing Revo MX, Helm: 6D ATR-2, Schutzbrille: EKS Brand Gox Flat-Out, Stiefel: Alpinestars Tech 10.

F: Ist der 2019 HUSQVARNA FC250 zuallererst besser als der 2018 FC250?

A: Der Husqvarna 2019 hat einige Dinge, die besser sind als das Modell 2018, und einige Dinge, die zur Debatte stehen. Das 250-cm2013-Viertaktkraftwerk ist identisch mit dem letztjährigen Motor, abgesehen von einigen internen Verbesserungen für die Haltbarkeit. Die meisten Änderungen wurden an den Fahrwerks- und Aufhängungskomponenten vorgenommen. Insgesamt ist dies ein wirklich gutes Fahrrad, mit der Einschränkung, dass es sich eher wie ein KTM anfühlt als wie jeder andere Husky, da die beiden Marken XNUMX gemischt wurden.

F: Welche Änderungen wurden am 2019 HUSQVARNA FC250 für 2019 vorgenommen?

A: Husqvarnas rollen vom selben Fließband wie KTMs in Mattighofen, Österreich, und teilen sich dieselbe Basisplattform (wie Motor, Fahrwerk, Räder und Federung), aber die beiden Marken streben nach einer eigenen Persönlichkeit. Für 2019 sind es die Kunststoffteile (Hilfsrahmen und Karosserie), die den Husky vor allem von der KTM trennen. Hier finden Sie jedoch eine vollständige Liste der Änderungen, die den Husqvarna FC2019 250 vom Modell 2018 unterscheiden. 

(1) Karosserie. Die Karosserie wurde ernsthaft aktualisiert. Die Seitenplatten des Nummernschilds sind schmaler, obwohl sie aus irgendeinem Grund in zwei separate Teile unterteilt sind. Wir wissen nicht, was die Motivation des Designers war, denn mit der Lücke zwischen der Ober- und Unterseite der Seitenwände stimmen die Zahlen nie perfekt überein. Die neuen Kühlerabdeckungen sind formschöner, höher und besser verstaut. Auf dem vorderen Nummernschild befindet sich ein gelber Kunststoffschutz, der die untere Gabelbrücke vor dem Schlafplatz schützt. Die gelbe Kunststoffverlängerung schützt jedoch nur die obere Hälfte der unteren Gabelbrücken . Der Sitz hat mehr Schaum in der Mitte und eine rundere Form. Es wird mehr Schaum benötigt, da sich viele Fahrer darüber beschwerten, dass sie beim Hüpfen des Sitzes auf den Hilfsrahmen treffen.


Die wichtigsten Rahmenmodifikationen werden an dem Teil des Rahmens unterhalb des Tankdeckels vorgenommen.

(2) Rahmen. Die Geometrie des Rahmens entspricht der des letztjährigen Chassis. Der Rahmen wurde jedoch um 10 Prozent torsionssteifer und in Längsrichtung um 2 Prozent steifer gemacht. Dies wurde erreicht, indem der Durchmesser des Querstrebenrohrs des Rahmens vergrößert und der Steuerrohrzwickel neu gestaltet wurde. Die meisten MXA Testfahrer mochten den Flex des 2018 FC250 Rahmen über dem steiferen 2019-Rahmen. Der neue Rahmen ist nicht so plüschig, wenn man auf Unebenheiten trifft und von Sprüngen landet. Es ist, als hätte man eine harte Stelle in der Federung. Das Plus des steifen Rahmens des FC2019 von 250 ist, dass das Fahrrad präziser kurvt. Außerdem haben wir die weiße Rahmenfarbe der neuen matten blauen Farbe vorgezogen. 

(3) Kupplung. Der FC250 erhält eine neue Version der Belleville-Unterlegscheibenkupplung des FC450. Tatsächlich wurde die gesamte Husky-Kupplungsreihe 2019 auf Membrankupplungsfedern umgestellt. Das Kupplungsdesign variiert mit den Husky-Modellen. Das FC450 Viertakt . TC250 Zweitakt Beide haben die DDS-Kupplung (gedämpfter Membranstahl), während der FC350, der FC250 und der TC125 / 150 eine DS-Kupplung (Membranstahl) haben. Was ist der Unterschied zwischen DDS und DS? Die DDS-Kupplung verfügt über sechs Gummidämpfer, die in der inneren Kupplungsnabe sitzen, um die Belastung des Triebwerks zu verringern. Die DS-Kupplung hat keine Gummidämpfer, da die Ingenieure von Husqvarna nicht der Meinung sind, dass die geringere Leistung der kleineren Motoren die Dämpfungsdämpfer der Nabe benötigt.

(4) Hilfsrahmen. Der Hilfsrahmen aus Carbon-Verbundwerkstoff (ein schickes Wort für Kunststoff) besteht jetzt aus zwei statt drei Teilen, sodass Husky Gewicht sparen und den Hilfsrahmen steifer machen kann. Wie im letzten Jahr sitzt der Husky-Hilfsrahmen tiefer als der KTM-Hilfsrahmen und senkt den FC250 von der Mitte des Sitzes nach hinten um mehr als einen halben Zoll. Auf der anderen Seite ist die MXA Testfahrer verpassen das Extra des weicheren Hilfsrahmens des letzten Jahres. 

(5) Gabeln. Die 48-mm-VRE-Luftgabeln verfügen über aktualisierte Einstellungen, die sich bei der Kompression erheblich von denen der 2018-Gabel unterscheiden. Der Standardluftdruck beträgt 149 psi, aber aufgrund des steiferen Gefühls der Einstellungen für 2019 betrug die magische Zahl des durchschnittlichen Testfahrers 136 psi (mit einer Kompression von mehr als 10 Klicks ab Lager). 

(6) Schock. Der WP DCC-Dämpfer verfügt über einen neuen Kolben und aktualisierte Einstellungen, die für die meisten unserer Tester im Baseballstadion enthalten sind. 

(7) Schwinge. Der Einstellschlitz für die Schwingenkette ist 5 mm länger - was bedeutet, dass die Schwinge auch 5 mm länger ist. Dadurch können die Fahrer das Hinterrad weiter zurückschieben. Dies ist praktisch auf Überholspuren oder für Fahrer, die mehr Stabilität wünschen.

(8) Elektronische Suite. Die elektronische Suite befindet sich auf der linken Seite des Lenkers. Die Suite bietet zwei Karten, Traktionskontrolle und Startkontrolle. Die meisten Testfahrer stellten fest, dass die Traktionskontrolle auf harten, schlammigen Strecken und glatten Kurvenausfahrten am besten funktioniert, fanden sie jedoch nur in diesen Situationen nützlich und verwendeten sie nie bei typischem Schmutz. 

(9) Auspuff. Die Resonanzkammer ist jetzt als zweitaktartige Ausbuchtung am Steuerrohr und nicht mehr als das Außenrohr des letzten Jahres getarnt. Das neue Design ist elegant und Tester brennen nicht so oft Löcher in ihre Hose. Der Schalldämpfer ist kürzer und kompakter, wodurch der Schwerpunkt nach vorne gebracht wird. Der Schalldämpfer verfügt über ein dünnes Drahtgitter, das als Schalldämpfer fungiert. Es ist kein USFS-legaler Funkenschutz. Das Beste von allem ist, dass Husqvarna die dummen eistütenförmigen Drosseln nicht wie beim FC350 und FC450 in den Schalldämpfer gesteckt hat. Die Eistütenbegrenzer verringern sowohl die Leistung als auch die Gasannahme. 

(10) Batterie. Der SkyRich Li-Ionen-Akku wurde für einen schnelleren Start für 2019 aktualisiert.

(11) Kühlsystem. Im Rahmen befindet sich ein größeres Mittelrohr, durch das ein Kühlmittelschlauch mit größerem Durchmesser laufen kann. Dies erhöht die Kühlmittelzirkulation im gesamten System. Außerdem sind die Heizkörper um 12 mm nach unten bewegt. Dieser Motor pumpt 42.48 Ponys aus. Wenn die Airbox-Abdeckung entfernt ist, pumpt sie 44.00 ab.

(12) Balken. Die Husky-Reihe hat eine aktualisierte Pro Taper-Biegung. Alle Tester mochten diese Bars. 

(13) Speichennippel. Die DID-Räder sind für 2019 mit neuen Speichennippeln versehen. Die neuen Speichennippel sollten verhindern, dass sich die Speichen lösen. Zurück zum Zeichenbrett, Jungs.

(14) Übertragung. Es gibt keine Änderungen an Übersetzungsverhältnissen oder Abmessungen im Getriebe. Die Zahnräder selbst werden jetzt vom Formel-1-Zulieferer Pankl Racing Systems hergestellt.

(15) Klemme. Die obere Klemme ist 5 mm breiter, was in Verbindung mit den steiferen Rahmen- und Gabeleinstellungen zu einem härteren Gefühl beiträgt. 

(16) Drosselklappengehäuse. Das 44-mm-Drosselklappengehäuse von Keihin wurde aktualisiert. Es bietet eine neue Gaszughalterung und einen neu gestalteten Krümmerluftdrucksensor.

F: WIE SCHNELL IST DER FC250-MOTOR? 

A: Dieser Motor fühlt sich dem 2018er Motor sehr ähnlich. Das liegt daran, dass es sich um den 2018-Motor handelt. Die wichtigsten Aktualisierungen betreffen das Auspuffrohr, die Airbox und die Elektronik. Die Leistungskurve bleibt praktisch gleich, obwohl es einige kleine Unterschiede gibt. Das untere Ende nimmt beim ersten Eintippen schneller zu, und der mittlere Bereich hat mehr Schlagkraft, um schneller zum oberen Ende zu gelangen - aber wir möchten, dass es bei den Übergängen von niedrig nach mittel schneller dreht. Es sollte beachtet werden, dass der Mittelklasse-Schlag des Husky FC250 immer noch keine Kerze vor dem hält 2019 YZ250FAufregungsfaktor. Um fair zu sein, kann die mittlere Leistung des YZ250F den FC250 nicht im Blick behalten, wenn die Drehzahl steigt. Der 2019 FC250 leistet seine beste Arbeit bei hohen Drehzahlen. Kein anderes Fahrrad, außer seinem Cousin 2019 KTM 250SXFkann damit zu seinem brutal wirksamen Drehzahlbegrenzer von 14,000 U / min laufen.
 Die Ingenieure von Husqvarna ließen mit ihrer Airbox einige PS auf dem Tisch, aber sie können zu Hause repariert werden.

Wenn Sie mit einem FC250 schnell fahren möchten, müssen Sie ihn atmen lassen, sich nicht bewegen und niemals die Zügel hineinziehen. Es ist ein wilder Hengst an der Spitze, aber es gibt eine Einschränkung: Das Fahren mit 14 Riesen erfordert Talent, Geschick und Mut . Es kann für weniger erfahrene Fahrer einschüchternd sein, es weit offen zu halten und niemals zu schalten, bis der Motor kreischt und spät bremst, aber es ist kein Geheimnis, dass Husqvarna und KTM nicht für 250 Neulinge sorgen. Dies ist ein Pro-Level-Motorpaket. Wenn Husky einen 250er Viertakt bauen wollte, der für alle von Anfänger bis Profi funktioniert, würde dies mehr Leistung im mittleren Bereich bringen. Und obwohl es Spitzenleistung gibt, die zum Aufpumpen der Mitte verwendet werden könnte, verstehen wir, dass Huskys Ziel darin besteht, leistungsstarke Pro-Level-Pakete zu produzieren, nicht sie zu dumm zu machen. 

F: LEIDET DER MOTOR NOCH AN HUSQVARNITIS? 

A: Wenn Sie nicht wissen, was Husqvarnitis ist, dann haben Sie keinen Husky mehr besessen, seit KTM die schwedische Marke von den Deutschen gekauft hat. Im Vergleich zum KTM 250SXF, aus dem der Husky FC250 geklont wird, strömen neuere Husky-Airboxen weniger Luft zum Motor. Tatsächlich sind Husky-Airboxen so dicht abgedichtet, dass sie die Husky-Motoren ersticken. Glauben Sie uns nicht? Nehmen Sie die Airbox-Abdeckung von Ihrem Husky FC250, FC350 oder FC450 ab und fahren Sie eine Runde damit. Sie werden den Unterschied bemerken. Die verstopfte Airbox macht den Kraftaufbau langsamer und leiser, als es möglich ist. Niemand will einen 250er Viertakt, der seine Zeit braucht, um von unten nach Mitte zu gelangen. Auf dem Prüfstand leistete der serienmäßige Husqvarna FC2019 250 in der Spitze 42.48 PS. Als wir die Airbox-Abdeckung abnahmen, waren es 44.00 PS. Wir finden es seltsam, dass die Airbox 2019 von Grund auf neu war. Dumm, wir dachten, Husky würde die Airbox neu gestalten, um Husqvarnitis loszuwerden. Stattdessen machten die Ingenieure es noch schlimmer. Wir glauben, dass der 2020 Husqvarna FC250 eine belüftete Airbox-Abdeckung haben wird - bis sie selbst entlüftet werden müssen.Auf diese Weise werden die Entlüftungslöcher in den Factory Husqvarna FC250 gebohrt. Beachten Sie, dass die Löcher hinter dem eigentlichen Luftfilter gebohrt werden. Sie öffnen auch die rechte Seite der Airbox.

Wir verstehen nicht, was die Husqvarna-Ingenieure Jahr für Jahr mit diesem "No Air" -Spielplan zu beweisen versuchen. Schlimmer noch, wir waren noch schockierter, als wir herausfanden, dass Husqvarnitis eine ansteckende Krankheit ist. Für 2019 hat die KTM-Reihe den gleichen Virus gefangen! Die KTM 250SXF, 350SXF und 450SXF haben ebenfalls Schwierigkeiten, wieder zu Atem zu kommen. 

Bevor Sie Löcher in die Airbox bohren, um freien Pony-Power zu erhalten und ein niedriges bis mittleres Grunzen hinzuzufügen, sollten Sie mehr Power wünschen. Einige Fahrer mögen vielleicht den milderen Kraftübergang von niedrig nach mittel. Wir kennen viele Fahrer, denen der 2019 FC450 so gefallen hat, wie er war. Wenn Sie nach dem Fahren mit abgenommener Airbox-Abdeckung entschieden haben, dass Ihnen die Lagerleistung besser gefällt, können Sie den Bohrer ablegen.

F: Wie war das Getriebe?

A: Das Getriebe ist nicht perfekt. Die Getriebekombination 14/51 ist mit einem Übersetzungsverhältnis von 3.643 zu groß. Vor drei Jahren tauschte Husqvarna seine 13-Zahn-Vorgelegewelle gegen eine 14-Zahn-Vorgelegewelle aus, wodurch die Beschleunigung zunichte gemacht wurde. Die meisten MXA Testfahrer setzen das 13-Zahn-Vorgelegewellenrad wieder auf - was ein niedrigeres Übersetzungsverhältnis von 3.923 liefert. Wir hatten Pro-Testfahrer, die mit dem Seriengetriebe leben konnten, nachdem sie Löcher in die Airbox gebohrt hatten, aber jeder Tierarzt war mit der 13-Zahn-Vorgelegewelle viel zufriedener, da sie ein Übersetzungsverhältnis von 3.923 mit einem 51-Zahn-Kettenrad (3.846) lieferte Übersetzungsverhältnis mit einem 50-Zahn-Heck und einem Übersetzungsverhältnis von 3.769 mit einem 49. Diese drei Optionen sind alle niedriger als das serienmäßige 14/51-Getriebe.

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Kettenrad. Beobachten Sie die Schrauben des hinteren Kettenrads genau. Sie lösen sich. 

(2) Speichen. Husky sagte, die neuen Speichennippel würden verhindern, dass sich die Speichen lösen. Nicht wahr.  

(3) Airbox. Das Beste an der Husqvarna Airbox ist, dass sie mausfest, staubdicht, wasserdicht und luftdicht ist.  

(4) Gasschlauch. Der Gasschlauch verheddert sich beim Ein- und Ausschalten des Gasspalts. 

(5) Rahmen. Wir mögen die dunkelblaue Farbe nicht und wir mögen nicht die zusätzliche Steifheit des Rahmens.

(6) Seitenplatten. Zweiteilige Seitenplatten bedeuten zweiteilige Nummernschildhintergründe und eine Lücke im Grand Canyon.

(7) Verriegelungsgriffe. Wir lieben die einfache Bedienung der ODI-Verriegelungsgriffe. Der eigentliche Gummi ist halb so dick wie der von aufgeklebten Griffen. Wenn Sie zarte Hände haben, tauschen Sie die Griffe.

(8) Grafiken. Wie viel haben sie dem Designer bezahlt, der ein „H“ auf die Kühlerflügel geworfen und verpasst hat? 

Die bearbeiteten Naben sind Kunstwerke, aber es sind wirklich gegossene Naben, die bearbeitet werden, damit sie sauberer aussehen.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Gewicht. Der 2019 Husqvarna wiegt 219 Pfund, ein Pfund mehr als der KTM 250SXF, aber 10 Pfund leichter als einige der 250er seiner Konkurrenten.

(2) Bremsen. Die Brembo-Bremsen mit GSK-Rotoren sind großartig.  

(3) Luftfilter. Diese werkzeuglose Airbox macht das Wechseln eines Luftfilters erstaunlich einfach. Wir reden nicht darüber, wie gut es atmet, wie einfach es ist, den Filter zu wechseln.

(4) Hydraulische Kupplung. Eine selbsteinstellende kugelsichere Kupplung bedeutet, dass Sie weniger darüber nachdenken müssen. Der FC250 hat nicht die Magura-Dichtungsprobleme, die der FC450 aufweist.

(5) Leistung. Obwohl der Motor niedrig erstickt ist, pumpt er dennoch ernsthafte Pony-Leistung ab. 

(6) Ergonomie. Der FC250 fühlt sich wie ein KTM mit einer besseren Stangenbiegung an.

(7) Aussetzung. Sobald Sie Ihre persönliche Luftdruckeinstellung gefunden haben, funktionieren die WP AER-Luftgabeln für viele Schwierigkeitsgrade und Körpertypen. 

(8) Hebel. Wir lieben es, dass Fahrer leicht einstellen können, wie weit sie den Hebel rein oder raus wollen. 

(9) Betriebsstundenzähler. Es ist eine tolle Sache. 

(10) Griffe. Paradoxerweise mögen wir die ODI-Verriegelungsgriffe, da wir Hände aus Brillo-Pads haben.

(11) Handhabung. Fast fehlerfrei - bis auf die Person hinter den Gittern. 

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Dies ist mit 9099 US-Dollar das teuerste Fahrrad seiner Klasse. Für diesen Preis denken wir nicht, dass Husky seinen Kunden Strom stehlen sollte. Vielleicht sind es nur wir, aber wir denken, es könnte besser sein mit einem widerstandsfähigeren Rahmen, einem Gabelventil, einer Luftquelle, einem besseren Getriebe und einteiligen Seitennummernschildern. Dies ist jedoch eine Maschine mit vielen Stärken und sehr wenigen schwerwiegenden Schwächen. 

MXA 2019 HUSQVARNA FC250 SETUP SPECS

So haben wir unseren 2019 Husqvarna FC250 für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

 48MM AER GABEL EINSTELLUNGEN
Die serienmäßige Husky-Luftgabeleinstellung beträgt 149 psi. Dies ist steif und passt nicht zu den meisten Besitzern des Husky FC250. Die meisten Tierarztfahrer neigen dazu, einen niedrigeren Druck als schnelle Fahrer zu haben, oft nur 130 psi. Eine niedrige Luftdruckeinstellung schadet nicht, solange die Vorderseite des Fahrrads nicht in den Kurven herunterhängt und die Fahrt zu schnell aufgebraucht ist. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für einen durchschnittlichen Fahrer des Husqvarna FC2019 250 (die technischen Daten sind in Klammern angegeben):

Federrate: 136 psi (149 psi)
Komprimierung: 28 Klicks raus (15 Klicks raus)
Rebound: 17 Klicks raus (15 Klicks raus)
Gabelbeinhöhe: Dritte Zeile
Hinweis: Wenn wir das Gefühl haben, dass die Gabeln in der Mitte hart sind, aber beim Erhöhen des Luftdrucks tendenziell hoch fahren, senken wir die Ölhöhe im Dämpfungsschenkel um 10 bis 20 cm³, um eine harte Stelle im Federweg zu beseitigen. Achten Sie außerdem auf extreme Temperaturänderungen. Möglicherweise müssen Sie den Luftdruck der VRE ändern, da er später am Tag heißer wird. Wir bluten ständig die äußeren Kammern.

WP SCHOCK EINSTELLUNGEN
Wenn Sie schwerer als 185 Pfund sind, müssen Sie möglicherweise eine Federrate auf 45 N / m erhöhen. Wenn Sie leichter als 130 Pfund sind, sollten Sie in die 39 N / m Feder schauen. Insgesamt ist dies ein sehr guter Schock. Obwohl wir Clicker-Anpassungen vornehmen, weichen wir selten sehr weit vom Standard ab. 15 Klicks bei der Komprimierung. Es kann mit nur wenigen Clicker-Änderungen angewählt werden. Als Faustregel die meisten MXA Testfahrer belassen die Komprimierung bei niedriger Geschwindigkeit in der Standardeinstellung und konzentrieren sich auf das Hochgeschwindigkeitsrad, um die Änderungen vorzunehmen. Wir führen eine zusätzliche Zugstufendämpfung durch. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Stoßdämpfer-Setup für den 2019 Husqvarna FC250 (Aktienspezifikationen sind in Klammern angegeben):

Federrate: 42 N / m
Race Sag: 105 mm
Hi-Komprimierung: 2-3 / 4 stellt sich heraus (2 stellt sich heraus)
Lo-Komprimierung: 15 Klicks raus
Rebound: 11 Klicks raus (15 Klicks raus)
Hinweise: Wir drehen die Hochgeschwindigkeits-Kompressionsdämpfung um 3/4 Umdrehung aus, um im Sitzen Kotelett aufzusaugen und mehr Rückprall als die empfohlene Einstellung auszuführen. ο

2019 husqvarna fc2502019-Bike-Test250Kupplung im Belleville-UnterlegscheibenstilFC250Viertaktwie man Löcher in die Airbox bohrtSchlittenhundHusqvarnaHusqvarnitisKeihin 44mm DrosselklappenstutzenMoto-Crosspro Verjüngungwp aer luftgabeln