MXA RACE TEST: DER ECHTE TEST DES 2019 HUSQVARNA FC350

DAS ZAHNRAD: Trikot: FXR Clutch Retro, Hose: FXR Clutch Retro, Helm: 6D ATR-2, Schutzbrille: FXR Core XPE, Stiefel: Gaerne SG-12.

F: Ist der 2019 HUSQVARNA FC350 zuallererst besser als der 2018 FC350?

A: Auf den ersten Blick sieht der Husqvarna FC2019 350 ganz anders aus als das Modell 2018. Dies ist dank der brandneuen Kosmetik (nicht zuletzt der minimalistischen Grafik) möglich, aber unter der Motorhaube wurden die Einstellungen für Motor, Auspuff, Zylinderkopf, Hilfsrahmen und Federung aktualisiert. MXA Testfahrer sind sich nicht sicher, ob es besser ist als das 2018 FC350, aber alle sind sich einig, dass es anders ist.Jeder MXA-Testfahrer mochte den Husqvarna FC2019 von 350, war jedoch verwirrt über die seltsam konfigurierten Grafiken, die geteilten Nummernschilder, die Drossel im Schalldämpfer und die luftdichte Airbox.

F: WAS IST NEU AUF DEM HUSQVARNA FC2019 350?

A: Für den Fall, dass Ihnen jemand ein Pop-Quiz über die Änderungen des Husqvarna FC2019 im Jahr 350 gibt, finden Sie hier einen Spickzettel mit den wichtigsten Mods.

(1) Der Chromoly-Rahmen für 2019 wurde im Bereich des Steuerrohrs mit einem stärkeren und umfassenderen Zwickel und einer vergrößerten Überkreuzstrebe neu konfiguriert. Dies erhöht die Torsionssteifigkeit um 10 Prozent und die Längssteifigkeit um 2 Prozent. Außerdem ist der Rahmen für 2019 blau gestrichen - ein hässliches Blau, aber dennoch blau.

(2) Die Schwinge des FC350 ist 5 mm länger (zusammen mit den Hinterachsschlitzen), um die Fahrwerkseinstellung zu verbessern.

(3) Die obere Gabelbrücke von Neken wurde um 5 mm (vorn / hinten) verbreitert, um die Steifigkeit um 5 Prozent zu erhöhen.

(4) Ein gelber Kunststoff-Gabelbrückenschutz schützt die untere Gabelbrücke vor Steinschlägen - na ja, die Hälfte der Gabelbrücke sowieso.

(5) Die Kühler wurden um 12 mm abgesenkt, ihr Flüssigkeitsvolumen vergrößert und das Crossover-Rohr (das durch den Rahmen verläuft) wurde um 4 mm im Durchmesser vergrößert, um den Wasserfluss zu verbessern.

(6) Ein brandneuer zweiteiliger Hilfsrahmen ersetzt das bisherige dreiteilige Design. Der Hilfsrahmen 2019 ist 250 Gramm leichter.

(7) Die 2019 WP AER 48 Gabeln werden in ihren Setup-Spezifikationen grundlegend überarbeitet.

(8) Der übergroße Pro Taper Lenker bekommt eine neue Biegung.

(9) Vorbei ist die röhrenförmige Resonanzkammer am Steuerrohr des FC350. An seiner Stelle befindet sich der zweitaktförmige, der dem ähnlich ist FC450 Kammer, aber es hat nicht die gleichen Abmessungen.

(10) Das Auspuffrohr hat einen Slip-Fit in der Mitte des Rohrs, damit das Rohr entfernt werden kann, ohne dass der Stoßdämpfer vom Fahrrad genommen werden muss.

(11) Der FC350 Zylinderkopfguss ist 200 Gramm leichter. Die Nockenwellen sind poliert und die Fingerfolger sind DLC-beschichtet.

(12) Das 44-mm-Drosselklappengehäuse von Keihin verfügt über eine neue Gaszugführung für eine einfachere Wartung. 

(13) Die 2.0-Ah-Batterie erzeugt mehr Anlassdruck als die letztjährige Batterie für einen besseren Start bei kaltem Wetter.

(14) Die neu gestaltete Karosserie verfügt über ein schmaleres Cockpit, seltsam geteilte Seitennummernschilder und eine um 10 mm niedrigere Sitzhöhe.

(15) Das Husqvarna FC2019-Getriebe von 350 wird von Pankl Racing Systems hergestellt. Pankl ist ein in Österreich ansässiges Hochleistungs-Antriebsunternehmen, das Teile für Formel-1-Teams herstellt. Das Pankl-Getriebe 2019 von Husqvarna verfügt über genau die gleichen Gangkombinationen und Übersetzungsverhältnisse wie das Getriebe 2018 und wird über eine brandneue DS-Kupplung mit Strom versorgt.

Die Ingenieure von Husqvarna ließen mit ihren Airbox- und Schalldämpfer-Gaffeln etwas Leistung auf dem Tisch, aber sie können zu Hause repariert werden.

F: WAS HABEN WIR BEDEUTET, WENN WIR DEN FC2019 350 „FÜHLT SICH UNTERSCHIEDLICH“ GESAGT HABEN?

A: Nur für den Fall, dass Sie das erste Pop-Quiz bestehen und gebeten werden, einen Aufsatz darüber zu schreiben, wie sich der FC2019 350 vom FC2018 350 unterscheidet, finden Sie hier die CliffsNotes.

Lenkgenauigkeit. Durch Erhöhen der Torsions- und Längssteifigkeit des Rahmens mit Schwerpunkt auf dem Steuerrohrbereich wurde die Genauigkeit des Rahmens beim Einlenken verbessert. Mit weniger Flex im Rahmen ist das Chassis besser mit dem Vorderrad verbunden und reagiert schneller auf Fahrereingaben. Der Nachteil ist natürlich, dass sich der Rahmen durch die zusätzliche Steifigkeit nicht nur steifer anfühlt, sondern auch die Federung. In Aktion, je schneller der Fahrer, desto mehr mochte er das steifere Gefühl, während Tierärzte und langsamere Fahrer dachten, es sei weniger verzeihend für ihre manchmal unentschlossenen Eingaben.

Geschmeidigkeit. Zusammen mit dem neuen steiferen Rahmen wurde von der vorherigen dreiteiligen Kombination aus Hilfsrahmen und Airbox auf eine zweiteilige Einheit umgestellt, die aus dickerem Matrixkunststoff besteht. Die meisten MXA Testfahrer waren der Meinung, dass das neue Hilfsrahmen-Design den „Rätselfaktor“ beseitigte, der sie in der Vergangenheit dazu veranlasste, das Husqvarna-Handling dem KTM-Handling vorzuziehen. Aus zahlenmäßiger Sicht ist die 2018 KTM 350SXF und 2018 Husqvarna FC350 teilen identische Geometrie, Radstand, Gewichtsvorspannung und Komponenten. Logischerweise hätten sich die beiden österreichischen Chassis gleich anfühlen sollen, aber das taten sie nicht! Das Rätsel war, warum der identische Husky-Rahmen angenehmer zu fahren war als sein orangefarbener Bruder. Der flexible, dreiteilige Hilfsrahmen / die Airbox erhielt alle Ehre. Interessanterweise waren keine Testfahrer der Meinung, dass der Husqvarna-Rahmen von 2019 widerstandsfähiger war als der KTM-Rahmen. Rätsel gelöst - leider.

Low-to-Mid-Pickup. Husqvarnas, zumindest die österreichischen Versionen, hatten immer restriktive Airboxen. Die Kunststoff-Airbox war der Schuldige, seit der FC350 erstmals 2015 als Modell in die USA importiert wurde, aber die Husqvarna-Ingenieure antworteten nie auf die Beschwerde, die wir als „Husqvarnitis“ bezeichneten. Tatsächlich ist die Airbox 2019 kleiner und restriktiver als die vorherige. Das Ergebnis ist, dass die Drehzahl von 6000 U / min bis 8000 U / min langsamer ist als sie sein könnte. Woher wissen wir? Denn als wir den FC350 mit abgenommener Airbox-Abdeckung fuhren, war er schneller, freudiger und schneller. Es gibt Korrekturen für dieses Problem, aber sie sollten idealerweise in der Husqvarna-Produktionslinie implementiert werden, nicht von uns.

WP VRE Gabeln. Bei Produktionsgabeln haben die VRE-Gabeln von Husqvarna einige Reize - nicht zuletzt, dass es eine Einstellung gibt, die für jeden geeignet ist, der bereit ist, sich die Zeit zu nehmen, um seine persönlichen Nummern zu finden. Für das Jahr 2019 erhielten die WP-Gabeln ein neues zweistufiges Basisventil, einen Abstandshalter auf der Rückprallseite der Luftkammer, der das Luftvolumen um 50 Prozent reduziert, ein gedämpftes Kompressionsventil, eine zweistufige Rückpralldämpfung und einen niedrigeren empfohlenen Luftdruck Einstellungen (152 psi Standard). All dies hätte dazu führen sollen, dass sich die Gabeln kontrollierter und reaktionsschneller anfühlen. Als die Testfahrer ihre Lieblingseinstellungen aus dem Modell 2018 wählten, fühlten sich die Gabeln 2019 steifer und härter an. Wir führten dies auf den steiferen Rahmen, die steiferen oberen Gabelbrücken und das reduzierte Volumen in der Ausgleichskammer zurück. Wir stellten fest, dass wir unsere Luftdruck- und Kompressionseinstellungen für 2018 ändern mussten, indem wir weicher wurden als im letzten Jahr.

Haben Sie keine Angst, den empfohlenen Luftdruck zu unterschreiten. MXA-Testfahrer gehen oft bis zu 133 psi.

F: Welche Änderungen am FC350 möchten wir 2020 sehen?

A: Auf jedem Motocross-Bike gibt es irritierende kleine Pannen, auf die Sie stoßen. Hier ist eine kurze Liste der Dinge, die Ihre Zahnräder auf dem 2019 Husqvarna FC350 schleifen werden.

(1) Kettenradschrauben. Unserer Meinung nach sind die Verjüngung an den Kettenradschraubenlöchern und die Kettenradschrauben selbst nicht gleich. Dies bedeutet, dass die Kettenradschrauben keinen vollständigen Kontakt mit der Verjüngung des Kettenrads haben. Wir nehmen Läppmasse und eine Luftpistole und drehen jeden Bolzen mit hoher Geschwindigkeit in das Kettenrad, um die beiden Verjüngungen anzupassen. Wir denken, Husqvarna sollte Schrauben (und / oder Kettenräder) mit der gleichen Verjüngung bestellen. Vertrauen Sie bis dahin niemals darauf, dass Ihre Kettenradschrauben fest angezogen sind.

(2) Speichen. Für 2019 bestellte Husqvarna ein neues Speichen-Nippel-Design, um zu verhindern, dass sich die Speichen lösen. Es hat nicht funktioniert. Sie sollten es 2020 erneut versuchen.

(3) Rahmenschutz. Wir wissen zu schätzen, dass Husky seine Motorräder mit schwarzen Kunststoffrahmenschutzvorrichtungen versehen hat, aber der Rahmen ist blau. 

(4) Gabelklicker. Das Drehen des Kompressionsklickers an den Gabeln ist schwieriger als es sein sollte. Würde es WP töten, einen Clicker mit größerem Durchmesser auf die Gabeln zu legen, damit sie leichter zugänglich sind, insbesondere mit Handschuhen?

(5) Gabelschutz. Als WP die umlaufenden Gabelschutzvorrichtungen der alten Schule verwendete, hatten wir nie Probleme mit der Gabelabdichtung. Jetzt, da KTM und Husky zu Gabelschutzgittern mit Frontfront wechseln, wechseln wir regelmäßig die Gabeldichtungen. Erraten Sie, was? Honda fügte Rundumschutz am 2019 CRF450, Vielleicht könnte Husky 2020 ein neues Design entwickeln, das die Rückseite der Gabelbeine vor Steinschlägen schützt.

(6) Airbox. Die Husky-Ingenieure sollten sich genau ansehen, wie Luft in einen Honda, Kawasaki und Suzuki von 2019 gelangt, und die gleichen großen dreieckigen Entlüftungslöcher in die Airbox-Abdeckung von 2020 stecken.

(7) Husqvarna FC350 Schalldämpfer. Der Schalldämpfer FC2019 350 verfügt über einen Perf-Core-Kegel im Restriktor-Stil, der im Schalldämpfer steckt. Es drosselt die Gasannahme bei niedrigen Drehzahlen und trägt dazu bei, dass der Husky FC350 seine freie Leistung aufgibt.

(8) Grafiken. Wir sind uns bewusst, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt, aber das Grafikdesign des FC2019 von 350 sieht aus, als wäre der Typ, der den Kühleraufkleber anbringt, beim Anbringen des Husky-Logos ausgerutscht. 

(9) Sitzhöhe. Wir wissen, dass Husqvarna behauptet, die Sitzhöhe des FC2019 350 sei 10 mm niedriger als im Vorjahr, aber wir vermuten, dass das Maßband gebrochen ist. 

Die 42 N / m Stoßfeder ist für die meisten mittelschweren Rennfahrer im Stadion. Schwergewichte sollten die 45 N / m Feder des FC450 verwenden.

F: Wie gut funktioniert der FC2019-Motor 350?

A: Der Husqvarna FC2019-Motor von 350 erhielt eine neue Kupplung, ein neues Getriebe, ein größeres Drosselklappengehäuse, eine neu gestaltete Abgasanlage, einen 200 Gramm leichteren Zylinderkopf und eine neue ECU-Zuordnung, obwohl die Motorarchitektur relativ unverändert blieb. Aber machen Sie keinen Fehler, dies ist ein sehr guter Motor, trotz der Airbox- und Schalldämpfer-Gaffeln. Mit 53.30 PS, eine solide Zahl für ein mittelgroßes Open-Bike, beeindruckt der FC350 besonders in der oberen Mitte (ca. 10,000 U / min), wo der FC2019 350 50.82 PS leistete, während der Husky 2018 nur 48.76 PS leistete. Auf der Strecke fühlte sich der Husqvarna FC2019 350 beim Roll-on stärker und ab dem mittleren Bereich super beeindruckend an. Es lief stark und sauber bis ganz nach oben. Die einzige Schwäche ist, dass wir wissen - auch wenn die Ingenieure von Husqvarna dies nicht tun -, dass es mit einer besseren Airbox und einem durchgehenden Schalldämpfer noch besser sein könnte.

Dies ist ein interessantes Leistungsband. Es fühlt sich bissig an, wenn der Gashebel zuerst betätigt wird, sich dann aber beruhigt, wenn die Drehzahl steigt. Sobald es 8000 U / min erreicht, beginnt die Leistung schnell zu steigen. Ab 8000 U / min startet der Husqvarna. Der Trick beim Fahren eines FC350 besteht darin, sicherzustellen, dass Sie jeden Gang trocken bluten. Niemals einen FC350 kurz schalten. Warten Sie, bis der Motor seinen Drehzahlbegrenzer von 13,400 U / min erreicht hat. Sei geduldig. Verschieben Sie nicht. Zieh dich nicht zurück.  

Kein Kurzschalten erlaubt. Dies ist ein Motor mit 13,400 U / min. Sie müssen es auswringen.

F: WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN EINER DS- UND DDS-KUPPLUNG?

A: Die KTM Husqvarna FC450 und TC250 Zweitakt sind die einzigen Husky-Motocross-Motorräder mit DDS-Kupplungen (Damped Diaphragm Steel). Die Husky FC250, FC350 und TC125 / 150 sind mit DS-Kupplungen (Damped Steel) ausgestattet. Sowohl die DDS- als auch die DS-Kupplung sind mit einem integrierten Stahlkorb / Primärgetriebe, einer Belleville-Unterlegscheibe anstelle von Schraubenfedern und einer hydraulischen Betätigung (Brembo für KTM und Magura für Husqvarna) ausgestattet. Also, was ist der Unterschied? Der Schlüssel ist das Wort "gedämpft" im Akronym DDS. Im Wesentlichen erhalten der 450er Viertakt- und der 250er Zweitakt eine Gummipuffer-Polsternabe, die den Ruck der stärkeren Motoren absorbiert. Der FC250 und der FC350 erhalten keine gummigedämpfte Cush-Nabe.

F: Wird die MAGURA-Kupplungssklaveneinheit 2019 des FC350 ausfallen?

A: Nein. Die Dichtungsfehler der Kupplungsnehmereinheit von Magura waren auf den FC450 beschränkt (nicht auf den FC250 oder den FC350). Der FC250 und der FC350 verwenden einen Slave-Kolben unterschiedlicher Größe, der gegen die Dichtungsprobleme des größeren FC450-Kolbens immun zu sein scheint.

F: WAS SOLLTEN SIE MIT DEM FC350 TUN, UM ES ZU EINEM BESSEREN RENNFAHRRAD ZU MACHEN?

A: Sie sollten versuchen, so wenig wie möglich zu tun - um nicht mit einem Haufen bedeutungsloser Dummköpfe aufzumischen. Hier ist MXAsehr kurze Liste:

Getriebe. Wir rüsten es mit einem 51-Zahn-Kettenrad aus, aber einige Testfahrer ziehen es vor, ein 52er zu fahren. 

Luft Box. Wir bohren fünf 1-1 / 4-Zoll-Löcher in die Airbox-Abdeckung (bohren Sie immer die Löcher hinter dem Luftfilter, nicht daneben).

Karte. Wir fahren unsere Motorräder auf Karte Nr. 2, aber wir haben Serien-Steuergeräte gefahren, die von Jamie Ellis von Twisted Development neu zugeordnet wurden. Twisted's Karte ist das Geld wert.

Auspuff. Wir haben sowohl die FMF- als auch die Pro Circuit-Auspuffrohre getestet. Beide fügten Leistung im 2-PS-Bereich hinzu.  

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Speichen. Gute Nachrichten! Husqvarna hat seine Speichennippel für 2019 neu gestaltet. Schlechte Nachrichten! Es hat das Problem nicht gelöst.

(2) Blauer Rahmen. Aus welcher verwitterten Scheune wählten sie die blaue Farbe für den Rahmen?

(3) Husqvarnitis. Was ist Husqvarnitis? Es ist das Motorradäquivalent des Emphysems. Die Heilung? Ein Lochsägen.

(4) Grafiken. "Wir brauchen keine stinkenden Grafiken!"

(5) Hilfsrahmen. Husqvarna tauschte den dreiteiligen Kunststoff-Hilfsrahmen des letzten Jahres gegen ein neues zweiteiliges Design aus. Es ist stärker und leichter, aber die meisten MXA Testfahrer bevorzugten das Gefühl des alten dreiteiligen Designs. Dadurch fühlte sich das Chassis geschmeidiger an.

(6) Federrate. Die serienmäßige Stoßdämpferfeder ist eine 42 N / m Feder. Wenn Sie über 185 Pfund sind, tauschen Sie die 45 N / m Feder vom FC450 aus.

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Gewicht. Der 2019 Husqvarna FC350 wiegt 222 Pfund.

(2) Bremsen. Dies ist die Bremse, die Kawasaki, Yamaha, Suzuki und Honda einholen wollen. 

(3) Luftfilter. Der Twin Air Luftfilter wird mit einem kinderleichten Montagesystem geliefert.

(4) Unterfahrschutz. Husky schweißte Montagelaschen unter den Rahmen, um eine Unterfahrschutzplatte zu halten. Nette Geste. 

(5) Hydraulische Kupplung. Durch die Husqvarna-Kupplung fühlen sich japanische Kupplungen schwach an (selbst die 2019 Kawasaki KX450 hydraulische Kupplung). Sie können von Husky-Kupplungsscheiben im Vergleich zu den „Big Four“ eine doppelte oder dreifache Lebensdauer erwarten.

(6) Lenker. Die neue Biegung am ProTaper-Lenker ist komfortabel.

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Wir glauben, dass der Husqvarna FC350 und der KTM 350SXF die besten Motorräder für die unterschiedlichsten Fahrer sind. Sie sind leichter als alle 2019 450 Viertakte und leichter als vier 250 Viertakte. Sie leisten fast 10 PS mehr als 250 PS und erreichen unglaubliche 13,400 U / min. Sie verwischen den Unterschied zwischen einem 250er und einem 450er. Dieses Fahrrad kann wie ein 250er gefahren werden, während es das Drehmoment und die Leistung eines 450er hat. Wenn Sie sich nur ein Fahrrad leisten können, aber zwei möchten, ist der FC350 zwei Fahrräder in einem. Es ist ein Vet Racer Special und der Traum eines professionellen Übungsfahrers.

Das 350er-Konzept hat sich bei den Big Four nie durchgesetzt, aber das ist ihr Verlust. Dies ist eine süße Maschine.

MXA 2019 HUSQVARNA FC350 SETUP SPECS

So haben wir unseren 2019 Husqvarna FC350 für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

AER GABEL EINSTELLUNGEN
Die Mehrheit MXA Testfahrer ignorieren die empfohlenen Luftdruckzahlen. Sie sind für die Mehrheit der Husky-Besitzer nicht gut geeignet. Wenn wir eines über WP AER-Luftgabeln wissen, müssen Sie zuerst den Luftdruck einstellen (mit der Zip-Tie-Methode, um den vollen Hub zu überprüfen) und dann mit den Kompressions- und Rückprallklickern ein- und aussteigen (ab Lager 15) klickt aus). Dies kann in einer Reihe von Einzelrundentests erfolgen. Hab keine Angst zu experimentieren. Es gibt MXA Testfahrer, die Luftdrücke im Bereich von 130 ausführen, und einige, die 156 psi überschreiten. Als Faustregel gilt: Sobald der Luftdruck im Baseballstadion liegt, führen wir den größten Teil der Feinabstimmung mit dem Kompressionsklicker durch. Eine niedrige Luftdruckeinstellung schadet nicht, solange die Vorderseite des Fahrrads nicht in den Kurven herunterhängt und die Fahrt zu schnell aufgebraucht ist. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für einen durchschnittlichen Fahrer des 2019 Husqvarna FC350 (die technischen Daten sind in Klammern angegeben):
Federrate: 140 psi (152 psi)
Komprimierung: 25 Klicks raus (15 Klicks raus)
Rebound: 17 Klicks raus (15 Klicks raus)
Gabelbeinhöhe: Dritte Zeile
Hinweise: Wenn wir das Gefühl haben, dass die Gabeln in der Mitte hart sind, aber beim Erhöhen des Luftdrucks dazu neigen, hoch zu fahren, senken wir die Ölhöhe im Dämpfungsbein um 10 bis 20 mm, um eine harte Stelle im Federweg zu beseitigen. Achten Sie außerdem auf extreme Temperaturänderungen. Möglicherweise müssen Sie den Luftdruck der VRE ändern, da er später am Tag heißer wird. Wir bluten ständig die äußeren Kammern.

WP SCHOCK EINSTELLUNGEN
Wenn Sie schwerer als 185 Pfund sind, möchten Sie vielleicht die 2016 N / m Feder des Husqvarna FC350 45 fahren. Wenn Sie leichter als 120 Pfund sind, sollten Sie in die 39 N / m Feder des 125SX Zweitakts schauen. Insgesamt ist dies ein sehr guter Schock. Obwohl wir Clicker-Anpassungen vornehmen, weichen wir selten sehr weit vom Standard ab. 15 Klicks bei der Komprimierung. Es kann mit nur wenigen Clicker-Änderungen angewählt werden. Als Faustregel die meisten MXA Testfahrer belassen die Komprimierung bei niedriger Geschwindigkeit in der Standardeinstellung und konzentrieren sich auf das Hochgeschwindigkeitsrad, um die Änderungen vorzunehmen. Wir führen eine zusätzliche Zugstufendämpfung durch. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Schock-Setup für die Husqvarna FC2019 Factory Edition 350 (die technischen Daten sind in Klammern angegeben):
Federrate: 42 N / m
Race Sag: 105 mm (110 mm)
Hi-Komprimierung: 1-3 / 4 stellt sich heraus (2 stellt sich heraus)
Lo-Komprimierung: 15 Klicks raus
Rebound: 10 Klicks raus (15 Klicks raus)
Hinweise: Wir haben die Hochgeschwindigkeits-Kompressionsdämpfung in einer Vierteldrehung gedreht, um die G-Outs zu verringern und mehr Rückprall als die empfohlene Einstellung zu erzielen. Zusätzlich stellen wir den Durchhang auf 1 mm anstelle der von WP empfohlenen 4 mm ein.

Klicken Sie auf sie für das erste Fahrvideo des Husky FC350.

2019 husqvarna fc3502019-Bike-Testfc350ViertaktHusqvarnaMoto-CrossMotocross-AktionmxaNekenwp aer luftgabeln