MXA RACE TEST: DER ECHTE TEST DES 2019 KAWASAKI KX250

DAS ZAHNRAD: Trikot: FXR Mission Air MX, Hose: FXR Mission Air MX, Helm: Shoei VFX-W, Schutzbrille: Viral Brand Factory Series Pro, Stiefel: TCX X-Helium Michelin

F: ZUERST IST DER KAWASAKI KX2019 250 BESSER ALS DER KX2018 250?

A: Der Kawasaki KX2019 von 250 befindet sich am Ende des traditionellen vierjährigen japanischen Produktionszyklus. Um einen Return on Investment zu erzielen, bleiben die „Big Four“ vier Jahre lang bei einem bestimmten Design, bevor sie in größere Updates investieren (sofern sie nicht mit einem größeren Designfehler konfrontiert werden). Wir vermuten daher, dass Kawasaki im Jahr 2020 den KX250 komplett überarbeiten wird. Dies passt auch in das Produktionszyklus-Szenario, bei dem der Kawasaki KX450 aktualisiert und ein Jahr später die 450 Änderungen am 250 KX250 vorgenommen werden. Um die Bücher auszugleichen, floss das gesamte F & E-Geld im Jahr 2019 in den brandneuen KX450, während für den KX2019 im Jahr 250 null Dollar ausgegeben wurden. Um die Frage zu beantworten: Der 2019 KX250 unterscheidet sich nicht vom Modell 2018, da es sich, abgesehen von BNG (fette neue Grafiken) und dem Wechsel des unteren Teils der zweiteiligen Kühlerabdeckung von schwarz nach grün, um dasselbe Fahrrad handelt. 

F: WIE VIEL KOSTET DER KX2019 250?

A: Der 2019 Kawasaki KX250 kostet 7749 US-Dollar. Das sind 1350 US-Dollar weniger als beim Husqvarna FC250, 1250 US-Dollar weniger als beim KTM 250SX, 450 US-Dollar weniger als beim YZ250F und 250 US-Dollar weniger als beim Honda CRF250. Kawasaki gab sein gesamtes Forschungs- und Entwicklungsgeld für 2019 für den KX450 aus. Der KX250 muss bis 2020 warten.

F: WAS DENKEN WIR VON DER KX250 POWERPLANT?

A: Wir vermissen den alten 2016 KX250F Motor. Kawasaki kam hinter die Acht, als sie den KX2017F 250 vorstellten. Der Motor von 2017 leistete tatsächlich mehr PS als der Motor von 2016, aber die Aufregung über den harten Mitteltöner des Jahres 2016 war verschwunden. Unterm Strich war es auf der Strecke langsamer. Für 2018 hat Kawasaki tatsächlich einige Anstrengungen unternommen, um das verwässerte Triebwerk zu verfeinern, da die Leistungsabgabe 2017 als schwerwiegender Konstruktionsfehler definiert wurde. Das Update war kein basengeladener Homerun, aber der 3-PS-Gewinn im Mittelfeld war ein Solo-Homerun. Auf dem Prüfstand war es eine viel größere Verbesserung als auf der Strecke. Die Stromabgabe war seltsam. Loyale KX250-Rennfahrer wollten ein Replik-Leistungsband des 2016er Motors. War das zu viel verlangt? Sie haben es nicht verstanden. Die Kraft ging nur langsam in Gang, hatte einen Leistungsschub im mittleren Bereich (den der Prüfstand mochte) und ging langsam nach oben. Testfahrer fanden es gut, dass die Leistung nicht nach oben abfiel, aber die allgemeine Reaktion war ein Gähnen.

Wenn man den KX2019-Motor 250 mit der Konkurrenz vergleicht, hält er Podiumsläufern wie dem KTM 250SXF, dem Husqvarna FC250 und dem Yamaha YZ250F keine Kerze entgegen. Der zukünftige 2020 KX250 Motor muss massiert werden, um die Lücke zwischen dem 4 PS stärkeren KTM und dem Husky zu schließen.

Der größte Nachteil des Leistungsbandes des Kawasaki KX2019 von 250 ist die Lieferung am unteren Ende. Es zwang die Testfahrer zum Herunterschalten, oft bis zu zwei Gänge in Kurven anstatt eines wie bei den anderen Motorrädern. Das war anstrengend. Zum Glück haben wir eine Heilung gefunden. Leider müssen Sie Ihre Brieftasche öffnen.

Der KX250 wird mit Steckkopplern geliefert, aber jeder hat seine eigenen Mängel.

F: WAS KÖNNEN SIE TUN, um das Beste aus dem KX250 herauszuholen?

A: Der KX250 wird mit drei verschiedenen Kopplern geliefert, die drei deutlich unterschiedliche Karten erzeugen. Leider endet diese Geschichte nicht wie Goldlöckchen und die drei Bären (wobei ein Koppler genau richtig ist). Der Schwarze ist zu langsam; das Grün hat nicht genug Boden; und dem weißen fehlt oben. Was gibt es also zu tun? Sie haben zwei Möglichkeiten: (1) Ziehen Sie Ihr Plastikgeld heraus und kaufen Sie das KX Fi-Kalibrierungswerkzeug für 699.95 USD. (2) Besuchen Sie den Händler, bei dem Sie Ihren Kawi gekauft haben, und prüfen Sie, ob er über die Kalibrierungshardware verfügt, um die richtige Karte in den 2019 KX250 zu integrieren. Wenn Sie ein treuer Kunde sind, sollte er Ihnen den Service nicht in Rechnung stellen. 

Wenn Sie sich für das Kawasaki-Mapping-Tool entscheiden, ist Übung erforderlich, um den Überblick zu behalten. Es verfügt über 36 Einstellfelder für das Kraftstoffgemisch und den Zündzeitpunkt. Es ist einfacher, eine schlechte Kombination abzuspalten als eine gute. Mach dir keine Sorgen; Wir haben die Karte, die Sie benötigen, und Sie können sie in diesem Test sehen. 

F: SOLLTE DAS LAGERVERHÄLTNIS VERÄNDERT WERDEN?

A: Stock Gear ist am besten für jeden Fahrer geeignet, der von einem Mini-Bike aufsteigt, und für weniger qualifizierte Fahrer. Alle anderen sollten einen Zahn auf der Rückseite hinzufügen (von 50 bis 51). Es wird das Leistungsband turbo-steigern. Jeder Tester mochte das zusätzliche Grunzen aus den Ecken. Der einzige Nachteil ist, dass Sie ständig mit dem Schalten beschäftigt sind, da der Motor schneller durch die Gänge läuft. 

Kawasaki KX250-Fahrer wurden vom großartigen Powerband des KX2016 250 und früher verwöhnt. Dem Motor von 2019 fehlt der Pizzaz.

F: WAS IST DIE ACHILLES HEAL DES KX250?

A: Die Kupplung. Wir hatten nicht so viele Probleme mit der KX2017-Kupplung 250, aber bei den Modellen 2018–2019 war der zusätzliche Mitteltöner zu viel für die Borderline-Kupplung. Fahrer, die normalerweise keine Kupplungen verbrennen, brannten durch die KX250-Kupplung. Die billige Lösung für den Kauf eines Satzes steiferer Pro Circuit-Kupplungsfedern (69.95 US-Dollar) besteht darin, eine vollständige Hinson- oder Rekluse-Kupplung zu kaufen. Der Nachteil? Es wird Sie einen Riesen zurückwerfen, um wegzufedern. 

Führen Sie die folgenden Karten aus, um das Beste aus Ihrem Kawasaki KX2018 2019-250 herauszuholen. Das Kraftstoffkennfeld befindet sich links und das Zündkennfeld rechts.

F: WIE GEHT DER KAWASAKI KX2019 250?

A: Dies ist ein Chassis mit viel Potenzial - Sie müssen es nur entsperren. Wenn Sie in eine Ecke fahren und sich setzen, sinken Sie in den Sitz. Dies senkt Ihren Schwerpunkt mehr als bei anderen Fahrrädern. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber das zusammengekauerte Gefühl hält Sie in Furchen. MXA Testfahrer waren der Meinung, dass der KX250 ein großartiges Kurvenrad ist, obwohl die kurvigen Seriengabeln nicht für die Süße sorgten. 

Jeder Testfahrer fand es toll, wie dünn sich der 2019 KX250 anfühlte. Es fühlt sich flink und leicht an. Sie können den KX250 problemlos um, über und durch den Verkehr manövrieren. Der KX250 ist der leichteste in Japan hergestellte 250F mit 221 Pfund. Es ist nur 3 Pfund schwerer als das 218-Pfund-KTM 250SXF. Das Bestreben, der leichteste in Japan hergestellte 250er zu sein, wird durch die Tatsache unterstützt, dass sowohl Yamaha als auch Honda Electric ihre 250er für 2019 starteten. Die 2019er Kawasaki KX250 und Suzuki RM-Z250 sind reine Kickstart-Maschinen. 

Die Showa SFF Einzelfedergabeln brauchen Hilfe.

F: WIE FUNKTIONIERT DIE SHOWA-FEDERUNG AUF DER SPUR?

A: Für 2018 änderte Kawasaki die Federrate, fügte eine Vorspannung hinzu und änderte das Ventil der Showa-SFF-Gabeln mit einer Schraubenfeder. Diese Veränderungen machten sie schlimmer, nicht besser. Die Showa-Gabeln 2017 fuhren im Hub etwas tief, aber jeder Testfahrer mochte sie. Für das Jahr 2018 fuhren die Showa-Gabeln im Hub höher, waren aber zu steif und hatten eine harte Stelle, die die Tester nicht akzeptieren würden. Wir haben versucht, steifer und weicher zu werden, aber es gab keinen Weg daran vorbei. Die Gabeln kamen in Ecken, ritten an dieser rauen Stelle und hüpften herum. Das machte es ihnen schwer, in der Linie zu bleiben, die wir wollten. 

Wir fanden heraus, dass das Herausnehmen der Vorspannung und das Erweichen der Gabeln wesentlich zur Bewältigung des harten Mittelhubs beitrug. Dies ermöglichte mehr Gewicht am vorderen Ende und ermutigte den KX250, sich besser in Kurven niederzulassen. Fahrer über 185 Pfund stehen kurz vor dem Tiefpunkt. Letztes Jahr haben wir unsere KX250F-Fahrwerkskomponenten an Pro Circuit geschickt, der sie perfekt einwählte. Wir werden das gleiche für 2019 tun. 

Wir hatten keine Probleme mit dem Showa-Schock. Es war großartig, wenn Sie die Lagerfederrate anpassen. 

F: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste. 

(1) Kupplung. Jeder mag das seidenweiche Gefühl der KX250-Kupplung, aber es hält nicht lange an. Investieren Sie in steifere Federn oder ein Nachrüstkupplungspaket.

(2) Kettenführung. Unsere KX250-Kettenführung war in 15 Stunden abgenutzt. Bestellen Sie keine andere OEM-Kettenführung. es wird sich einfach wieder abnutzen. Rufen Sie TM Designworks an und bestellen Sie die kugelsichere Kettenführung. 

(3) Karten. Wir mögen keine der drei Karten, die mit dem Fahrrad geliefert werden. Außerdem hatten viele der KX250Fs einen schlechten Verzögerungs-Pop. Wir haben unsere eigene Karte gemacht. 

(4) Airbox. Die Entlüftung der rechten Luftbox ist gefälscht. Warum? Um den AMA / FIM-Soundtest zu bestehen. Das Pro Circuit-Team schneidet die rechte Airbox-Entlüftung aus (und besteht jedes Mal den Soundtest).

(5) Steuerung starten. Die Startsteuerung ist eine Spielerei bei einem 250F-Motor. Ein 250er ist nicht leistungsfähig genug, um ihn zu brauchen.  

(6) Gabeln. Die Showa SFF Gabeln sind steif und hart. Keiner dieser MXA Testfahrer mögen sie. Wir haben sie an Pro Circuit geschickt.  

(7) Starten. Der KX250 und der RM-Z250 sind die einzigen 250F, die keinen elektrischen Start haben. Wir hoffen, dass sich dies im Jahr 2020 ändert. 

(8) Motor. Dieser Motor wurde von 2017 bis 2018 verbessert, jedoch nicht von 2018 bis 2019. Während andere Hersteller den Einsatz erhöht haben, blieb Kawasaki für 2019 stagnierend. 

F: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste.

(1) Ergonomie. Durch das schmale Chassis fühlen Sie sich auf dem Fahrrad wie zu Hause. Wenn Sie dies nicht tun, sind die Stifte und Stangen verstellbar. 

(2) Schock. Dieser Showa-Schock macht alles gut. 

(3) Reifen. Der KX250 wird standardmäßig mit unseren Lieblingsreifen Dunlop MX3S geliefert. 

(4) Gewicht. Der KX250 ist leicht. Es ist das drittleichteste Fahrrad hinter dem KTM 250SXF und dem FC250. 

(5) Preis. Dies ist das billigste Fahrrad in der Klasse. 

F: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Das KX250 ist ein gutes Fahrrad, aber man muss an den archaischen Showa SFF-Gabeln vorbei schauen. Diese Gabeln sind insofern einzigartig, als sie die gesamte Dämpfung in einem Gabelbein und eine Schraubenfeder im anderen Bein haben. Wenn Sie sie als „Luftgabel eines armen Mannes“ bezeichnen würden, wären Sie nicht weit weg. Der KX250-Motor kitzelt die 40-PS-Marke, benötigt jedoch Mapping-Hilfe, um sich genau richtig zu fühlen (und selbst dann kann er die 44-PS-Österreicher 250 nicht berühren). Das Beste am 2019 KX250 ist das schlanke Chassis und die großartigen Ergos. Würden wir einen kaufen? Nein, wir würden warten, bis das Modell 2020 KX250 veröffentlicht wird. Wenn sie das tun, was sie mit dem KX450 gemacht haben, könnte es fantastisch sein.

Dies ist die Zündkarte, die MXA in seinem Kawasaki KX250 ausführt.
Dies ist die Kraftstoffkarte, die MXA in seinem Kawasaki KX250 ausführt.

MXA'S 2019 KAWASAKI KX250 SETUP SPECS

So haben wir unseren 2019 Kawasaki KX250 für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

SHOWA SFF TYP 2 GABELEINSTELLUNGEN
Wir finden es gut, dass wir die Vorspannung sowie den Rückprall und die Kompression der Showa SFF Type 2 Gabeln einstellen können. Dies ermöglicht es uns, die gewünschte Fahrhöhe zu finden, anstatt die Gabeln nach oben oder unten in die Klemmen zu bewegen. Um das Fahrrad ins Gleichgewicht zu bringen, spielen Sie mit dem Vorspannungsregler. Nur ein Klick macht einen großen Unterschied. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für den Kawasaki KX2019 250 (Standardspezifikationen sind in Klammern angegeben):

Federrate: 9.4 N / m
Vorladen: 6 Klicks (11 Klicks)
Komprimierung: 18 Klicks raus (8 Klicks raus)
Rebound: 14 Klicks raus (16 Klicks raus)
Gabelbeinhöhe: Standard
Hinweise: Es gibt eine harte Stelle mitten im Schlaganfall, die Sie bewältigen müssen. Wir haben die Vorspannung und Kompression gemildert, um sie durchzuarbeiten, aber nie einen glücklichen Ort gefunden. Pro Circuit löste das Problem, das wir nicht konnten.

SHOWA SCHOCK EINSTELLUNGEN
Nachdem wir den Durchhang auf die empfohlenen 105 mm eingestellt hatten, befanden sich die Lagereinstellungen bereits im Baseballstadion. Wir haben viele Einstellungen ausprobiert, sind aber immer in der Nähe der Lagereinstellungen gelandet. Für die Zielgruppe der 250-cm130-Viertaktfahrer ist die serienmäßige Stoßfeder möglicherweise zu steif für den typischen 250-Pfund-Fahrer. Lassen Sie in diesem Fall die serienmäßige Stoßfeder mit 5.2 N / m für eine Feder mit 4.9 N / m fallen. Fahrer über 185 Pfund müssen die Kompression versteifen. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Stoßdämpfer-Setup für den Kawasaki KX2019 250 (die technischen Daten sind in Klammern angegeben):

Federrate: 4.9 N / m (130 Pfund bis 150 Pfund), 52 N / m (150 und mehr)
Race Sag: 105 mm
Hi-Komprimierung: 2-1 / 2 stellt sich heraus (2-1 / 4 stellt sich heraus)
Lo-Komprimierung: 10 Klicks raus (11 Klicks raus)
Rebound: 9 Klicks raus (12 Klicks raus)

 

 

FAHRRADTEST 2019: Fahrradtest 20192019 Kawasaki kx250BNGDirt BikeDunlop Mx3s ReifenMoto-CrossMotocross Action Race Testmxashowa sff gabeln