MXA RENNTEST: DER ECHTE TEST DER 2022-1 / 2 HUSQVARNA FC450 ROCKSTAR EDITION

Die Husqvarna FC450 Rockstar Edition verfügt im Vergleich zur Produktion 2022 FC450 über ein völlig neues Chassis, eine neue Aufhängung, eine Karosserie, eine Elektronik, eine Ergonomie, eine Airbox und eine Leistungsabgabe. Die Ingenieure haben einen ziemlich guten Job gemacht.

Q: WAS HAT HUSKY AN DER 2022-1 / 2 FC450 ROCKSTAR EDITION GEÄNDERT?

A: Alles.

Q: WIE UNTERSCHEIDET SICH DIE HUSQVARNA FC2022 ROCKSTAR EDITION 1-2/450 VON DER KTM FACTORY EDITION?

A: Die kosmetischen und Kunststoffkomponenten sind die auffälligsten Änderungen, aber die Liste der Unterschiede umfasst den Gastank (andere Form, wobei der Husky-Tank mehr Kraftstoff auf der rechten Seite des Fahrrads fasst), die Kühlerflügel (eine stumpfere Form ohne spitze Gondel) , vorderer Kotflügel (ein herkömmlicher weißer Kotflügel anstelle eines orangefarbenen I-Träger-Kotflügels), hinterer Kotflügel (weiß anstelle von orange mit einer anderen Form an der Schnittstelle zum Sitz), Rahmenfarbe (schwarz anstelle von orange), Eloxierung der Dreifachklemme (schwarz statt orange), Sitzbezug (ein schwarzer Guts-Sitzbezug anstelle eines orangefarbenen Selle Dalla Valle-Bezugs), Seitenverkleidungen (die rechte Seitenverkleidung besteht aus zwei Teilen mit einem abnehmbaren Vorderteil, das die Einstellräder der Stoßdämpferabdeckung abdeckt), Rahmenschutz ( Der schwarze Husky-Rahmenschutz erstreckt sich nicht über das Mittelrohr wie der orangefarbene Rahmenschutz von KTM) und den Kupplungsdeckel (bronzene Eloxierung statt schwarze Eloxierung). 

Q: WAS SIND DIE AM WENIGSTEN OFFENSICHTLICHEN UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEM HUSKY UND KTM?

A: Es gab zwei „Edition“-Variationen, die das fingen MXA die Aufmerksamkeit der Testfahrer, eine signifikant und eine geringfügig. (1) Der KTM-Frontfender hat acht 1-Zoll-Winglets, die in die hintere Hälfte des Frontfenders eingeformt sind. Sie wurden entwickelt, um Feuchtigkeit und Schmutz, die vom Vorderrad fliegen, in die Brille des Fahrers zu schlagen. (2) Als KTM die 2022-1 / 2 Factory Edition vorstellte, verbrachten seine Ingenieure übermäßig viel Zeit damit, zu erklären, wie Strömungsstudien gezeigt hatten, dass „undefinierte“ Luft (Luft, die aus weit auseinander liegenden oder schlecht positionierten Lücken eindrang) der Feind der Effektivität war Energie. Als Reaktion darauf gestalteten sie den Luftstrom der Factory Edition so um, dass die gesamte in die Airbox eintretende Luft aus genau definierten Lüftungsöffnungen auf beiden Seiten der Airbox kam. Die beiden Lüftungsöffnungen waren über und hinter dem Luftfilter positioniert, und Sie konnten durch den Rahmen von einer Lüftungsöffnung zur anderen sehen. Die KTM hatte sogar eine V-förmige Kuppel unter der Sitzfläche, um die in die Lüftungsöffnungen einströmende Luft nach unten umzuleiten. Es war eine sehr raffinierte Präsentation zum Entwerfen einer Airbox.

Sie können sich vorstellen, wie überrascht wir waren, als wir feststellten, dass die Airbox der Husqvarna FC2022 Rockstar Edition 1-2 / 450 keine der pfirsichfarbenen Designmerkmale hatte, die für uns in Bezug auf die KTM-Airbox ausgelegt waren. Tatsächlich sind die beiden Lüftungsschlitze der FC450 Rockstar Edition gefälschte Lüftungsschlitze. Kurz gesagt, die 2022-1 / 2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition bezieht ihre Luft aus einem Schlitz auf der Rückseite der Airbox-Abdeckung und natürlich aus anderen „undefinierten“ Lecks.  

Vorbei ist die Kombination aus Vollkunststoff-Hilfsrahmen und Airbox, die von Husaberg ausgegliedert wurde. Der neue Hilfsrahmen ist ein Hybrid aus einer Aluminiumstruktur, die durch eine Polyamid-Kunststoffabdeckung verstärkt ist. DIE AUSRÜSTUNG: Trikot: FXR Revo Comp, Hose: FXR Revo Comp, Helm: 6D ATR-2, Brille: FMF Powerbomb, Stiefel: Alpinestars Tech 10.

Q: WIE LÄUFT ES AUF DER STRECKE UND DYNO?

A: Wir sollten uns wirklich keine allzu großen Sorgen um „definierte“ oder „undefinierte“ Luft machen, denn die 2022-1/2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition leistet tatsächlich mehr Spitzenleistung als ihr gut definierter KTM Factory Edition-Bruder. Ausreichender Luftstrom oder nicht, wenn der Husky FC450 Dampf macht, ist er meistens ein Spieler im Spiel mit Spitzenleistungen. Am unteren Ende der Drehzahlskala werden die Gasannahme und die Leistung der KTM 450SXF Factory Edition jedoch auf 1.2 PS von Leerlauf bis 7500 U / min über dem Husky unterstützt. Nach 8000 U/min stehen die Rockstar und Factory Edition Kopf an Kopf, bis sie ihre Spitzenleistung erreichen, wo der FC450 Rockstar 60.4 PS bei 9600 U/min erreicht, während die 450SXF Factory Edition 59.9 PS bei 9400 U/min leistet.

Auf der Strecke war der Husky glatter, sanfter und beim Knacken des Gaspedals leichter zu fahren, während die KTM 450 Factory Edition reaktionsschneller war. Unsere Vet-Testfahrer mochten die Roll-on-Power des Husky besser, während die Pro-Fahrer die schnellere Beschleunigung des KTM bevorzugten. Weder langsame noch schnelle Testfahrer stritten über den 1/2-Pferd-Vorteil der Husqvarna gegenüber der KTM in der Spitze, weil er durch die Tatsache gemildert wurde, dass die KTM ein paar hundert U / min früher ihren Höhepunkt erreichte und über 59 PS für eine Spanne von 1600 U / min blieb. Die Höchstzahl des Husky war vielleicht höher, aber seine Breite bei oder über 59 PS war nur für eine Spanne von 1300 U / min. Es gibt ein Geben und Nehmen zwischen den beiden Maschinen in limitierter Auflage, aber beide haben großartige Leistungsbänder, die im unteren Bereich reaktionsschneller sind als ihre produktionsbasierten Stallgefährten und dennoch von oben nach unten linear sind. Leistungsstark und doch überschaubar.

Q: WAS IST MIT DEN KARTEN?

A: Seit einigen Jahren, MXA hat nach einem größeren Unterschied zwischen der Mellow-Map (Map 1) und der Aggressive-Map (Map 2) gefragt. Oft ist der Unterschied zwischen den beiden Karten verschwindend gering. Schließlich gaben die KTM-Ingenieure bei der 2022-1/2 KTM 450SXF Factory Edition den Fahrern zwei deutlich unterschiedliche Karten. Die Mellow-Karte war in der Tat sanft, obwohl sie immer noch einen signifikanten Treffer hatte, während die Aggressive-Karte unten viel besser verwendbar war und dann in einem progressiven Anstieg von der Mitte nach oben ernsthafte Kraft aufbaute. Die beiden KTM-Karten gaben Fahrern unterschiedlicher Könnensstufen Optionen.

Es hört sich gut an, aber als wir die beiden Karten der 2022-1/2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition verglichen, war die Unterscheidung zwischen Karte 1 und Karte 2 verschwommen. Wir haben beide Karten getestet und konnten keine offensichtlichen Unterschiede entziffern. Wir sind mit beiden Karten gefahren und haben sogar die Karten im laufenden Betrieb gewechselt, kamen aber zu dem Schluss, dass die beiden Husky-Karten viel näher beieinander lagen als die beiden KTM-Karten. Vielleicht war es nur das Steuergerät unseres Testrads, denn im technischen Briefing wurde nicht erwähnt, dass der Husky andere Karten als die KTM hat. Das heißt, jeder MXA Testfahrer lief Karte 2.

Der FC450-Motor ist klein genug, dass er in den FC250-Rahmen passt. Es ist auch um 2 Grad nach hinten geneigt und das Kettenrad der Vorgelegewelle ist um 3 mm abgesenkt.

Q: HABEN WIR ETWAS WICHTIGES ÜBER DIE HUSQVARNA AIRBOX AUSGESLASSEN?

A: Dem kommen wir nach! Als KTM 2013 Husqvarna von BMW kaufte, besaßen sie bereits eine andere schwedische Motorradmarke. KTM traf die Entscheidung, mit der bekannteren Marke Husqvarna zu laufen, und ließ die seltsam einzigartige Marke Husaberg fallen, wobei nur zwei Dinge von der plötzlich nicht mehr existierenden schwedischen Marke beibehalten wurden: (1) Der Slogan „Ready to Race“ von Husaberg, den sie als neuen Slogan von KTM übernommen haben. (2) KTM entschied sich, den geformten Kunststoff-Hilfsrahmen von Husaberg auszuleihen und ihn mit der Airbox der neuen Generation von Husqvarnas zu kombinieren. 

Für die Rockstar Edition 2022-1/2 teilen sich Husky und KTM den gleichen traditionellen Aluminium-Federbein-Hilfsrahmen, verstärkt durch geformte Segmente, die zu 70 Prozent aus Polyamid-Kunststoff und zu 30 Prozent aus Kohlefaser bestehen. Es besteht kein Zweifel, dass diese Änderung dazu gedacht war, Rissprobleme mit der vorherigen Kombination aus geformtem Husqvarna-Hilfsrahmen und Airbox zu beheben.

Q: WIE GUT IST DIE HUSQVARNA ROCKSTAR EDITION FEDERUNG?

A: Erstens ist es nicht wirklich eine Husqvarna-Federung. Ja, es wird von WP hergestellt, aber es ist nicht die bessere und niedrigere Husqvarna-Federung aus der Produktion 2022 FC450. Stattdessen verwendet die Rockstar Edition die steiferen und höheren KTM-Aufhängungskomponenten.

Warum wird die Husky FC450 Rockstar Edition nicht mit dem angesehenen 2022 Husqvarna-Setup geliefert. Wir haben zwei Antworten, also wähle die, die dir am besten gefällt. (1) "Es ist eine Nachbildung der Husqvarna-Werksrennräder, daher kann es nicht mit den verkürzten und dickeren Seriengabeln von 2022 geliefert werden, da das Team dieses Setup nicht verwendet." Richtig, aber sie verwenden auch nichts, was KTM- oder Husky-48-mm-AER-Luftgabeln ähnelt, und entscheiden sich in den meisten Fällen für 52-mm-Kegelventil-Federgabeln. (2) „Um die Factory Editions und Rockstar Editions so früh wie möglich in die Ausstellungsräume zu bringen, musste die Fabrik vor November letzten Jahres mit der Beschaffung und Bevorratung von Teilen beginnen. Angesichts der Tatsache, dass es 450- und 250-Versionen sowohl der Factory Editions als auch der Rockstar Editions gibt, ergibt dies ein Minimum von 1600 Aufhängungssätzen. Das Management entschied, dass es sinnvoller sei, 1600 der gleichen Gabeln und Dämpfer zu bestellen, anstatt 400 von dieser und 400 von jener.“ Das glauben wir. Wir mögen es nicht, aber wir glauben daran.

Würden wir die 1 Zoll niedrigere Gesamtchassishöhe der serienmäßigen Gabeln, Dämpfer und Gestänge nach Husky-Spezifikation von 2022 bevorzugen? Ja, weil wir die Wendigkeit, das bessere Gefühl und den erhöhten Komfort des tiefergelegten Chassis für langsamere, kleinere oder ältere Fahrer lieben; Keiner unserer Pro-Fahrer wollte jedoch mit weicheren Gabeln fahren.

WP-Gabeln kommen mit sehr engen Toleranzen vom Band. Das ist auf lange Sicht großartig, aber für die ersten Fahrstunden absolut schrecklich.

Q: WAS IST DAS WICHTIGSTE ÜBER ROCKSTAR EDITION GABELN ZU WISSEN?

A: Wir möchten Sie warnen, dass die erste Fahrt mit WP XACT AER-Luftgabeln die schlimmste Fahrt Ihres Lebens sein wird. Gabeln von Husqvarna, KTM und GasGas kommen mit sehr engen Toleranzen vom Band. Das ist auf Dauer super, aber für die ersten Fahrstunden absolut grausam. Zum Glück ist die MXA Testfahrer – die beauftragt werden, die Fotoshootings zu machen, „MXA First Ride“-Videos und fahren Sie mit den Motorrädern, um die Federungseinstellungen für die Testfahrer vorzunehmen, die ihnen folgen – sie sind sich bewusst, wie hart die Gabeln in der ersten Stunde sein können. Und in Wahrheit erreichen die Gabeln nicht ganz die Weichheit, zu der sie für etwa fünf Stunden Einfahrzeit fähig sind.

Testfahrer, die das Fahrrad zwei Stunden lang gefahren sind, hassten es, aber zwei Wochen später, als die Gabeln vier Stunden drauf waren, liebte es genau derselbe Testfahrer auf genau demselben Fahrrad auf genau derselben Strecke.

Q: WAS IST DAS WICHTIGSTE ÜBER DEN ROCKSTAR EDITION RAHMEN?

A: Wenn Sie ein langjähriger Husqvarna-Rennfahrer sind, erinnern Sie sich vielleicht, als der Husqvarna FC2018 450 herauskam. Es hat 2018 einen neuen Rahmen mit zusätzlichen Zwickeln um den Steuerkopf bekommen. Als wir versuchten, die Federungseinstellungen auszuführen, die bei unserem FC2017 450 so gut funktionierten, funktionierten sie beim steiferen Rahmen 2018 nicht.

Wir hatten Mühe, neue Gabel- und Stoßdämpfereinstellungen zu entwickeln, um den Komfort und die Weichheit des 2017er aus dem steiferen 2018er-Chassis herauszuholen. Erraten Sie, was? Wenn Sie der Meinung waren, dass der Rahmen von 2018 zu steif war, werden Sie das gleiche Gefühl bei der Aufhängung der Husqvarna FC2022 Rockstar Edition 1-2/450 haben, mit der Einschränkung, dass anstelle von gestanzten Metallzwickeln wie damals im Jahr 2018 die 2022-1 /2-Rahmen hat ultrastarke, geschmiedete Stahlhalterungen oben auf dem Rückgrat des Rahmens (hinter dem Steuerrohr) und, keine Überraschung, geschmiedete Halterungen am Unterrohr (unter dem Steuerrohr). Diese geschmiedeten Teile machen den Rahmen haltbarer und stärker, aber deswegen benötigt dieser Rahmen viel Einlaufzeit. Die sechs Stunden auf den WP-Gabeln sind nur ein Aufwärmen für den Rahmen. Mit jeder Stunde Sattelzeit näherte sich unser Rahmen seiner natürlichen Belastbarkeit. Bei der 10-Stunden-Marke war es perfekt.

Alle elektronischen Schaltgeräte der Rockstar Edition wurden verkleinert und neu angeordnet. Es dauert eine Weile, bis man sich auf die vier Modi des Kartenschalters eingestellt hat.

Diese klingen wie Einbruchszeiten in verrückten Städten, aber Sie müssen nicht 10 Stunden warten. Das Chassis wird sich bei jeder Fahrt besser anfühlen. Sie wären erstaunt, wie viele KTM-Erstbesitzer Geld für teure Gabelmodifikationen, Motorhalterungen und Stoßfedern verschwenden, obwohl sie eigentlich nur mehr damit fahren müssten.

Q: WAS HALTEN WIR AN QUICK SHIFT?

A: Was ist QuickShift? Quick Shift ist ein elektronischer Trennschalter, der die Zündung unterbricht, wenn ein Sensor an der Schaltwalze der ECU signalisiert, dass ein Hochschalten bevorsteht. Das Töten des Funkens entlastet das Getriebe von der Drehmomentbelastung, um ein schnelleres Schalten ohne Kupplung zu ermöglichen. Quick Shift ist nur beim Hochschalten aktiv. Es kann durch Drücken der „QS“-Taste auf dem Kartenschalter ein- oder ausgeschaltet und im Handumdrehen geändert werden.

Quick Shift ist am besten auf langen, schnellen, weiten Hochgeschwindigkeits-Geraden, besonders auf langen Startgeraden, wo der Fahrer vom zweiten zum fünften Gang durch das Getriebe rudern muss. Nach dem Start gehen die Meinungen auseinander – nur die Hälfte MXA Testfahrer mochten Quick Shift für den Rest der Strecke.

Q: WAS GEWICHT ES?

A: Die 2022-1/2 Rockstar Edition wiegt überraschende 231 Pfund. Das sind 7 Pfund mehr als beim Serienrad 2022. Selbst mit 231 Pfund ist es immer noch leichter als jeder in Japan gebaute 450, aber 9 Pfund schwerer als ein 2023 GasGas MC 450F. Die Rockstar Edition ist schwerer als der noch zu veröffentlichende 2023 Husqvarna FC450, da sie mit „Mehrwertteilen“ ausgestattet ist, die nicht nur Wert, sondern auch Gewicht hinzufügen. Dazu gehören die Factory-Naben, das Kreuz-Drei-Speichen-Muster, der Unterfahrschutz, der vordere Rotorschutz, das Kreuz-3-Vorderrad, der plissierte Sitzbezug und die geteilten Gabelbrücken.  

Q: WAS IST DER EMPFOHLENE EINZELHANDELSPREIS (UVP) DES HERSTELLERS?

A: Der Verkaufspreis der 2022-1 / 2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition beträgt 11,800 US-Dollar, was 100 US-Dollar teurer ist als die 11,700 US-Dollar teure KTM 450SXF Factory Edition. Für dieses Geld erhalten Sie eine Vielzahl an anschraubbarem Zubehör, ganz zu schweigen von einer Vorschau auf den 2023 Husqvarna FC450 des nächsten Jahres ein paar Monate früher.

Q: Was haben wir gehasst?

A: Die Hassliste:

(1) Sitzhöhe. Die 2022-1 / 2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition ist ein Wolkenkratzer. Es wäre nicht so groß, wenn es Husqvarnas eigene Aufhängung darauf hätte.

(2) Druckknöpfe. Wir mögen die Druckknöpfe an der neuen Elektronik für Start, Stopp, Traktionskontrolle, Karten und Quick Shift, aber die Knöpfe sind so unauffällig, dass es oft ein Hit oder Miss ist, sie mit einer behandschuhten Hand zu drücken. Um zu unserer Quick Shift-Taste zu gelangen, haben wir den Kartenschalter nach vorne gedreht, um die LC- und QS-Tasten leichter erreichbar zu machen.

(3) Gewicht. Einer der Berühmtheitsansprüche von KTM, Husky und GasGas war ihr unglaublich geringes Gewicht. Nun, zumindest kann GasGas diese Leistung noch für sich beanspruchen.

(4) Kettenspiel. In der Bedienungsanleitung der Rockstar Edition steht, dass der Kettendurchhang bei 58 mm auf der Rückseite des Kettenpufferpolsters gemessen werden soll, aber die wahre Zahl beträgt 70 mm.

(5) Stoßdämpferabdeckung. Diese von Kiska entworfene Abdeckung schützt die High- und Lowspeed-Druckstufeneinsteller davor, vom Stiefel des Fahrers getroffen zu werden. Komisch, aber KTM braucht diese umständliche Abdeckung nicht, weil das rechte KTM-Nummernschild zum Schutz der Zifferblätter entworfen wurde. Kiska hätte besser planen sollen, damit die Seitenwand von Husqvarna die Arbeit überhaupt richtig machen konnte, anstatt dem Fahrrad ein weiteres Stück Plastikfolie hinzuzufügen.

Alle Federungseinstellungen für Druck- und Zugstufe können von Hand angepasst werden, obwohl der Zugstufenregler des Dämpfers schwer zu erreichen ist. Es kommt mit einem Backup-Schraubendreher-Steckplatz.

Q: Was haben wir gemocht?

A: Die Like-Liste:

(1) Kettendrehmoment. Husky bewegte das Kettenrad der Vorgelegewelle um 3 mm nach unten, um die Kniebeuge am hinteren Ende bei voller Leistung zu reduzieren. 

(2) Kreuz-drei Speichen. Je mehr Speichen eine einzelne Speiche auf dem Weg von der Nabe zur Felge kreuzt, desto stärker und fehlerverzeihender ist das Laufrad. Das Vorderrad der Rockstar Edition ist dreifach eingespeicht.

(3) Rahmenrückgrat. Das Rückgrat und die Stoßdämpferbrücke des Rahmens wurden getrennt, um die Wirkung von Stößen mit eckigen Kanten und Hoppla zu verringern, die die Energie des Schlags auf das vordere Ende schieben, was wiederum das hintere Ende zum Kicken bringt.

(4) Einstellbarer Offset. Die Gabelbrücken der Rockstar Edition können von 22 mm Versatz auf 20 mm Versatz geändert werden. 

(5) Überrollsensor. Als Sicherheitsmerkmal gibt es einen Quecksilberschalter, der den Motor abschaltet, wenn das Fahrrad länger als 7 Sekunden auf dem Boden liegt.

(6) Luftfilter. Kein Luftfilter ist einfacher ein- oder auszubauen als das Design von Husqvarna, außer natürlich die Luftfilter von KTM und GasGas.

(7) Kill-Taste. Der vorherige Kill-Button war innen am linken Lenker montiert. Für 2023 teilen sich der Kill-Knopf und der Startknopf eine Halterung auf der rechten Seite des Lenkers. Auch hier könnte der Knopf zur einfacheren Verwendung höher angehoben werden.

(8) Idiotenlicht. Im Jahr 2022 fiel die LED-Leuchte der FI-Diagnose ständig aus ihren Halterungen. Bei der Rockstar Edition wurde das Idiotenlicht auf den an der Gabelbrücke montierten Stundenzähler verlegt.

(9) Motorgussteile. Die völlig neuen 450-Motorgehäuse wurden verkleinert, sodass sich die Motorhalterungsvorsprünge genau an der gleichen Stelle wie die neuen 250-Motorgehäuse befinden. Dies ermöglichte es Husky, denselben Rahmen für den FC250 und den FC450 zu verwenden.

(10) Fußrasten. Die Druckguss-Fußrasten sind 7.5 mm länger, stehen aber nicht weiter hervor. Stattdessen haften sie näher am Rahmen. Wir mögen das Gefühl, unsere Füße näher am Rahmen zu haben – in dem Maße, wie einige MXA Testfahrer entfernen die Kunststoffrahmenschutzvorrichtungen, um ihre Stiefel noch näher zu bringen.

Q: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

A: Wie immer bedeutet die limitierte Auflage der FC450 Rockstar Edition, dass sie schnell ausverkauft ist. Denken wir, dass Husqvarna die Produktion von 400 Einheiten auf 1200 Einheiten erhöhen sollte? Nein! In Wahrheit, MXA rät seinen Testfahrern und Freunden immer, keine Rockstar Editions oder Factory Editions zu kaufen, da die originalgetreuen 2023 Husqvarna FC450-Serienräder eine Generation neuer, 4 Pfund leichter und 1000 US-Dollar billiger sein werden.

Die 2022-1/2 FC250 Rockstar Edition ist identisch mit ihrem Stallkameraden FC450, jedoch mit einem 250-cm³-Motor.

BITE-SIZE2022-1/2 HUSQVARNA FC250

Angesichts der Tatsache, dass die 2022-1 / 2 Husqvarna FC250 Rockstar Edition das komplette Chassis, den Rahmen, das Stoßdämpfergestänge, die Schwinge, die Geometrie, die Karosserie, die Airbox, die Gabelbrücken, den 20 mm kürzeren Stoßdämpfer, den Aluminium / Polyamid-Hybrid-Hilfsrahmen, die 3 mm niedrigere Vorgelegewelle, die -gegossene Fußrasten, erhöhte Verdichtung, Brembo-Bremsen und Brembo-Kupplung bei seinem Bruder FC450 Rockstar Edition, den man sich anschauen kann MXA's vorangegangener FC450 Rockstar Edition-Test (Seite 30) für die meisten mechanischen Einzelheiten. Am bemerkenswertesten auf der Liste der technischen Fortschritte ist die Tatsache, dass die Husqvarna FC250 und FC450 über völlig neue Motorgussteile verfügen, die es beiden Motoren ermöglichen, in genau derselben Position in den hydrogeformten Chromoly-Rahmen zu passen. Daher müssen weder der FC250 noch der FC450 wie andere Marken Kompromisse bei Gewicht und Balance eingehen, wenn für beide Verschiebungen derselbe Rahmen verwendet wird.

Der Kurzhubmotor mit großer Bohrung ist eine große Abkehr von früheren KTM 250SXF-Motoren.

Es war kein Geheimnis, dass der vorhandene Husqvarna FC250-Viertaktmotor auf dem Weg ins Modelljahr 2022 sechs Jahre alt war. Erstaunlicherweise war er immer noch der beste Allround-Rennmotor in der Viertelliterklasse. Obwohl als Hochdrehzahlmotor angepriesen, waren seine PS-Zahlen über den Drehzahlbereich beeindruckend; aber sechs Jahre sind eine sehr lange Zeit, um zu versuchen, an der Spitze zu bleiben. Um der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein, brauchten KTM und Husqvarna etwas Verblüffendes – und genau das haben sie geliefert. Der brandneue 78-Motor, der mit der Husqvarna FC52.3 Rockstar Edition 2023-2022 / 1 eingeführt wurde, ließ sein einst bahnbrechendes 2 mm x 250 mm Bohrungs- und Hubdesign fallen und bot eine völlig neue Leistung von Grund auf , 81 mm x 48.5 mm Bohrung und Hub. Mit einem 3 mm größeren Kolben und einem fast 4 mm kürzeren Hub prognostiziert die FC250-Motorarchitektur der neuesten Generation einen verbesserten Mitteltonbereich und noch mehr Spitzenleistung als zuvor.

Mit 44.6 PS vom Fass hat die FC250 Rockstar Edition ein unglaublich breites Leistungsband.

Und genau das hat es geliefert. Im Vergleich zum besten in Japan gebauten 250, dem Yamaha YZ2022F von 250, leistete der neue Husqvarna FC250-Motor in jedem 250-U / min-Intervall von 1000 U / min bis 6000 U / min mehr Leistung als der YZ14,000F. Der Vorteil von Husqvarna variierte bei jedem Schritt zwischen 1 und 3 PS, und, was noch aussagekräftiger ist, der FC250 knackte die 44-PS-Marke bei 12,300 U / min und blieb bis 14,000 U / min über dieser hohen Zahl. Im Vergleich dazu hat der YZ250F nie die 43-PS-Grenze überschritten und erreichte bei 42.56 U / min einen Höchstwert von 12,600 PS.

Auf der Strecke kommt die Husqvarna jeder aktuellen 250-ccm-Maschine am nächsten, um einen soliden Durchschlag im mittleren Bereich zu liefern, ohne an Spitzenleistung zu verlieren. Der FC250 ist 3 PS besser als der 2022 YZ250F bei 9000 U / min und erreicht seinen Höchststand von 44.6 PS erst bei rasanten 13,700 U / min. Das bedeutet, dass Sie es aus Kurven nicht herauskuppeln müssen, um es auf dem Rohr zu halten, und dank Quick-Shift müssen Sie beim Hochschalten durch die Gänge nie den Kupplungshebel berühren. Alles, was ein FC250 Rockstar Edition-Fahrer tun muss, ist, seine Lieblingskarte auszuwählen, das hintere Kettenrad zu wechseln, um es seinem Fahrstil oder seiner Streckenkonfiguration anzupassen, und durchzuhalten.

Die Leistung wurde gegenüber der FC2022-Produktion von 450 auf ganzer Linie verbessert. Die Rockstar Edition tritt dem 60-PS-Club bei.

MXAS 2022-1 / 2 HUSQVARNA FC450 ROCKSTAR EDITION SETUP-SPEZIFIKATIONEN 

So haben wir unser 2022-1 / 2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition-Fahrwerk für den Rennsport eingerichtet. Wir bieten es als Leitfaden an, um Ihnen zu helfen, Ihren eigenen Sweet Spot zu finden.

WP AER GABEL EINSTELLUNGEN Es gibt eine Lernkurve für WP XACT-Luftgabeln. Das rechte Gabelbein ist streng dämpfend und das linke Bein ist nur Luft. Husqvarna hat einen Aufkleber auf dem Luftbein, der Sie zum empfohlenen Luftdruck führt. Es ist ein sehr guter Ausgangspunkt, aber es ist nur ein Vorschlag, kein eisernes Gesetz. MXA hat Testfahrer bis zu 165 psi und bis zu 135 psi gefahren. Die 2022-1/2-Gabeln haben das Potenzial, nach dem Einfahren großartig zu sein. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Gabel-Setup für einen durchschnittlichen Fahrer auf der 2022-1/2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition:
Federrate: 158 bar (10.9 psi)
Komprimierung: 14 Klicks raus (12 Klicks raus)
Rebound: 15 Klicks raus (18 Klicks raus)
Gabelbeinhöhe: Dritte Zeile
Hinweise: Die 2022-1 / 2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition wird mit Gummiringen an jedem Bein geliefert, damit der Fahrer sehen kann, wie viel Federweg er bei einem bestimmten Druck hat, aber die orangefarbenen Ringe nutzen sich ab und rutschen nach ein paar Stunden von selbst herunter . 

WP SCHOCK EINSTELLUNGEN brauchen MXA Testfahrer mochten das Gesamtgefühl des WP-Stoßdämpfers. Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Dämpfer-Setup für die 2022-1/2 Husqvarna FC450 Rockstar Edition:
Federrate: 45 N/mm (175 Pfund), 42 N/mm (150 Pfund), 48 N/mm (über 200 Pfund)
Race Sag: 105 mm
Hi-Komprimierung: 1-1 / 2 stellt sich heraus
Lo-Komprimierung: 15 Klicks raus
Rebound: 15 Klicks raus
Hinweise: Der statische Durchhang, gemessen ohne den Fahrer auf dem Fahrrad, sollte zwischen 30 mm und 40 mm liegen. Um den statischen Durchhang zu messen, stellen Sie zuerst Ihren Renndurchhang auf 105 mm ein. Nehmen Sie als Nächstes das Fahrrad vom Ständer und lassen Sie es von jemandem senkrecht halten, während Sie messen, wie stark die Hinterradaufhängung ohne Fahrer darauf durchhängt. Wenn Ihr statischer Durchhang mehr als die empfohlenen 40 mm beträgt, ist Ihre Feder möglicherweise zu steif für Ihr Gewicht. In diesem Fall wird die Feder nicht genug zusammengedrückt, um die Aufhängung alleine weit genug ausfahren zu lassen. Wenn Ihr statischer Durchhang hinten weniger als 30 mm beträgt, ist die Feder möglicherweise zu weich für Ihr Gewicht. In diesem Fall benötigt die Feder so viel Vorspannung, um den richtigen Durchhang des Rennens zu erreichen, dass die Hinterradaufhängung dazu neigt, unter Last durchzuschlagen.

2022-1/2 Husqvarna FC450 Rockstar-EditionHusqvarnaHusqvarna fc250 Rockstar-EditionHusqvarna FC450 Rockstar-EditionMoto-CrossmxaMXA RENNTESTWP XACT AER Luftgabeln