MXA RETRO TEST: WIR FAHREN GRANT LANGSTON'S UND RYAN HUGHES '2003 KTM 125SXs

Dieser MXA Retro Test stammt aus der Februar-Ausgabe 2004 (das Foto oben war auf dem Cover).

 

Von Tim Olson

Anmerkung der Redaktion: Manchmal denken wir mit trüben Augen an vergangene Motorräder, die wir geliebt haben, sowie an solche, die vergessen bleiben sollten. Wir haben uns entschlossen, Sie mit Fahrradtests, die im MXA-Archiv abgelegt und vergessen wurden, auf eine Reise in die Vergangenheit mitzunehmen. Wir lieben es, uns an ein Stück Moto-Geschichte zu erinnern, das wiederbelebt wurde. Hier ist unser 2003er Test von Grant Langstons gegen Ryan Hughes '2003er KTM 125SXs.

Die letzte Runde der 2003 National Motocross Championship 125 in Troy, Ohio, könnte eine epische Schlacht gewesen sein, die in den Annalen des Motocross untergegangen wäre. Es ist nicht passiert. Das Schicksal in Form eines massiven Regensturms trat ein und versetzte beiden Fahrern einen grausamen Schlag. Wie konnte es für beide grausam gewesen sein? Leicht. Während Grant Langston froh war, den 125 Motocross-Titel aus technischen Gründen erhalten zu haben, verstand er, dass sein Titel für immer mit einem Sternchen gekennzeichnet sein würde. Hughes hingegen war durch Schmerzen und Zweifel gerast, um Punkte zu sammeln, die er verloren hatte, als er sich Mitte der Saison das Bein gebrochen hatte. Die Überschwemmungen in Ohio und die anschließende Absage der Endrunde ließen ihn betrogen fühlen.

Das letzte Rennen, das es nie gab

Ich fühlte mich gleichermaßen betrogen, aber im Gegensatz zu Grant und Ryan musste ich es nicht so enden lassen. Ich könnte den letzten Motocross-Showdown alleine inszenieren. Ich brauchte weder die AMA noch eine Wetterpause. Shucks, ich brauchte nicht einmal Grant oder Ryno. Stattdessen würde ich beide Werks-KTM 125SX nehmen, die für Troy, Ohio, vorbereitet, aber nie benutzt wurden, und mein eigenes 125 National Motocross Championship-Finale fahren. Es wäre ich gegen mich. Oder, wenn Sie es vorziehen, Grant Langstons KTM 125SX gegen Ryan Hughes 'KTM 125SX, wobei ich beide Fahrer spiele - abzüglich des Boer-Akzents.

Das Schicksal hat in Form eines massiven Regensturms LANGSTON daran gehindert, die Meisterschaft von 2003 zu bekämpfen.
Also haben wir es für sie getan.

Dies war ein Bannerjahr für KTM. Die Österreicher hatten noch nie zuvor eine AMA National Motocross Championship gewonnen. Tatsächlich hatten sie bis Budds Creek im Jahr 2000 (als Kelly Smith im Schlamm gewann) nicht einmal einen National gewonnen. Grant Langston holte KTM seinen ersten 125 Supercross-Sieg und hätte 125 fast die 2001 National Championship gewonnen, aber er verlor ihn in der letzten Runde in Steel City an Mike Brown, als Langstons Hinterrad auseinander fiel.

Die Fahrräder rollen aus dem LKW

Sie mögen denken, es ist dumm, zwei KTM 125 gegeneinander zu testen. Wie unterschiedlich könnten sie schließlich sein? Überraschenderweise dauerte es nur zwei Sekunden, bis klar wurde, dass Langston und Hughes völlig unterschiedliche KTM 125 haben. Abgesehen von dem orangefarbenen Kunststoff und den Grafiken gibt es nur wenige Ähnlichkeiten.

MEHR ALS EINE EINMOTOR-SPEZIFIKATION FÜR DAS TEAM HÖRT DAS IN-HOUSE-MOTOR-TECH-PROGRAMM VON KTM DEN ANFORDERUNGEN SEINER FAHRER UND BAUT SPEZIALISIERTE POWERBANDS FÜR JEDES.

Was sind die sichtbaren Unterschiede? (1) Langston betreibt Renthal Fatbars mit Tag Metal Griffen. Hughes betreibt Renthal TwinWalls mit Renthal Soft-Compound-Vollwaffelgriffen. (2) Langston lässt seine Balken niedrig. Hughes führt seine Bars in der traditionellen Position. (3) Langston fährt mit den Hebeln hoch. Hughes lässt seine Hebel etwas tiefer als gerade laufen. (4) Langston betreibt KTM Works Fußrasten. Hughes läuft außergewöhnlich gewaltige Fro-Fußrasten. (5) Langston betreibt ein Doma-Rohr und einen Schalldämpfer. Hughes betreibt ein FMF-Rohr und einen Schalldämpfer.

Und das sind nur die Unterschiede von außen.

DIE MOTOREN DER KTM-STERNE

KTM hat das aggressivste 125-Motoren-Programm im Sport. Die Fabrik hat weder Zweitakte aufgegeben noch die Forschung und Entwicklung an ein kleines Team von Mitarbeitern im Hinterzimmer übergeben. Es ist ein Vorabprojekt mit massiver Managementunterstützung. Sie wollen den besten 125-cmXNUMX-Motor bauen, den man sich vorstellen kann - und das zeigt es.

Ein Blick auf diesen winzigen 125SX-Schalldämpfer zeigt Ihnen, warum Viertakte so viel wiegen.

Das firmeneigene Motorentechnologieprogramm von KTM ist keine einmotorige Spezifikation für das Team, sondern hört auf die Anforderungen seiner Fahrer und baut für jedes Team spezielle Leistungsbänder. Was bedeutet das? Langstons Motor hat völlig andere Leistungseigenschaften als Hughes 'Motor. Das einzige, was beide teilen, sind beeindruckende 40 PS auf dem Prüfstand.

Langstons Powerband: Ich fuhr zuerst Grant Langstons 125 National Championship-Gewinner. Es ist ein seltsames Gefühl, mit dem Fahrrad, der Nummer und den Abziehbildern eines anderen Fahrers auf einer Strecke auszurollen, aber es ist keineswegs eine schlechte Sache. Ich war auf Wolke neun. Die einzige andere Person, die jemals mit diesem Fahrrad gefahren ist, war Grant - und als ich es zum Leben erweckte, war es das erste Mal, dass der Motor lief, seit er in Steel City abgestellt worden war.

GRANT LANGSTON REALISIERT, DASS DIE AUSSETZUNG NACH OBEN STEIGEN WIRD
UND RUNTER. ER IST NICHT TEIL DER STARKEN BRIGADE.

Langstons Fahrrad zieht Ihre Arme zurück, sobald Sie den Gashebel betätigen. Es zieht weiter durch die Mitte und weiter nach oben. Es ist mächtig. Die KTM knackt mühelos 40 PS, während der größte Teil des 125er-Feldes das Glück hat, sich 39 zu nähern. Was mich jedoch noch mehr als die Leistung erstaunt hat, war, wie einfach das Fahren war. Sogar ein 125er Anfänger hätte Langstons Powerband geliebt. Mit einem Wort, es war breit. Es fiel nicht von der Pfeife, schnaubte, schnaufte oder im Moor. Alles was ich tun musste war hochzuschalten und zu gehen. Es würde immer den nächsten Gang einlegen, egal wie schinkenfüßig meine Technik war.

Selbst ein 125er Anfänger würde Grant Langstons Powerband lieben. Es fiel nicht von der Pfeife, schnaubte, schnaufte oder im Moor.

Hughes 'Powerband: Wenn Langstons Schlüsselwort "breit" war, dann war "Hit" eine Ein-Wort-Beschreibung von Rynos Power Delivery. Im Gegensatz zu Langstons 125SX, der aus dem Gaspedal gezogen wurde, übersprang Rynos Powerband das untere Ende und sprang direkt in den mittleren Bereich. Ich konnte Rynos Motor nicht so herumschleppen wie den von Grant. Stattdessen knallte ich es in die Ecken, schnippte mit der Kupplung und verzog mein rechtes Handgelenk. Ryans Fahrrad war nicht so einfach zu fahren wie Langstons, aber der Aufregungsfaktor war nicht in den Charts. Der Mitteltöner schlug wie ein Vorschlaghammer, und das obere Ende wollte nie enden. Anstatt wie bei Langstons Fahrrad früh hochzuschalten, rang ich Rynos Motor aus, bis Hunde in der nächsten Grafschaft heulten. Dann und nur dann wechselte ich.

DIE AUSSETZUNG DES ORANGE DUO

Sie sollten sich nicht wundern, wenn Sie feststellen, dass zwei Typen, die einen so unterschiedlichen Geschmack in Powerbands haben, sich auch nicht über das Fahrwerks-Setup einig sind.

Langstons Federung: Ich muss Grant Langstons Fähigkeit, Dämpfungs- und Federraten auszuwählen, persönlich loben. Im Gegensatz zu den meisten Werksfahrern erkennt Grant, dass das Fahrwerk auf und ab gehen soll. Er ist kein Teil der starren Brigade. Leider sind seine außergewöhnlich weichen Federungseinstellungen oft die Hauptlast einiger Witze um die KTM-Box. Sie sollten nicht sein. Meiner Meinung nach ist es viel einfacher, mit einem Fahrrad, das Unebenheiten absorbiert, schnell zu fahren, als mit einem Fahrrad, das von ihnen ablenkt. Grants Federung ist weich, aber nicht bis zum Boden. Stattdessen verschlingt die Federung jede kleine, mittlere und große Beule (und bietet immer noch Platz für extra große).

WENN SIE SCHNELL GENUG SIND, FUNKTIONIERT RYAN HUGHES 'FEDERUNG GROSS.
Wenn nicht, wird es Sie brutalisieren.

Hughes 'Federung: Andererseits war Ryans Federung alles andere als weich. Versteh mich nicht falsch, es ist sehr typisch für das moderne Pro-Setup. Es bleibt im Hub hoch, wird in der Mitte des Hubs zunehmend steifer und widersteht um jeden Preis dem Boden. Wenn Sie schnell genug und vor allem gut genug in Form sind, funktioniert Ryans Federung hervorragend. Es ist vorhersehbar, hat keinen Boden und verhindert, dass das Chassis radikale Geometrieänderungen vornimmt. Wenn Sie jedoch nicht schnell oder stark genug sind, um die Aufhängung in den Umschlag zu schieben, werden Sie brutalisiert. Bei langsamen Geschwindigkeiten spürte ich jeden Ruck durch die Stangen und in meine Unterarme. Ryan Hughes ist ein Mann, der mit dieser Art von Federung umgehen kann. Ich bin nicht.

Die Werks-WP-Gabeln wurden mit einer massiven Vorderachse geliefert.

REITEN DER MÄNNERMASCHINEN

In Back-to-Back-Tests waren die Empfindungen, die Stimmung und die Wirksamkeit beider Motorräder verblüffend. Die beiden Motorräder waren so unterschiedlich, doch die beiden Fahrer duellierten sich zum Stillstand. Es war offensichtlich, dass diese Fahrer unterschiedliche Bedürfnisse haben und diese Anforderungen von Fahrrädern erfüllt werden, die ihren besonderen Vorstellungen entsprechen. Die Frage für mich und für mich allein war, mit welcher hätte ich meinen Fantasy 125 National Championship Showdown gewinnen können?

Die Motoren von Hughes und Langston waren außen Durchschläge, aber die Einbauten wurden stark massiert, um ihren Wünschen zu entsprechen. Langston lief eine Doma-Pfeife und Hughes eine FMF.

In den ersten 10 Minuten eines langen Motorrads war ich auf Ryan Hughes 'Maschine schneller. Ich mochte den Mitteltöner, die Drehzahl und die Tatsache, dass ich am dünnen Rand der Kurve baumelte. Aber als meine Testmotos zur Hälfte abgenutzt waren, fing ich plötzlich an, auf Langstons Fahrrad schneller zu fahren (oder hat mich Ryans Alles-oder-Nichts-Motor und Federung einfach abgenutzt?). Als ich frisch war, konnte ich mit Ryans schmalerem Powerband und steiferer Federung davonkommen, aber als es darauf ankam, verdeckten Grants breiteres Powerband, die größere Fehlerquote und die weiche Federung meine Fehler.

WAS DENKE ICH WIRKLICH?

Für mich hat Grant Langstons Fahrrad viel Arbeit geleistet, während Ryan Hughes 'Fahrrad mich gezwungen hat, härter zu arbeiten. Welches würde ich auswählen? Wenn ich in der gleichen körperlichen Verfassung wäre wie Ryan Hughes, würde ich sein Fahrrad wählen. Ich fühlte mich mit Hughes 'Stangen, Griffen, Fußrasten, Fahrposition und Motoreigenschaften viel wohler. Aber ich bin nicht so fit wie Ryno. Daher erfordern meine persönlichen Einschränkungen Langstons verzeihenderes Setup.

 

2003 KTM 125SXBREMBOFMFGrant LangstonrenthalRyan HughesMetall markieren