MXA TEAM GETESTET: BELL MOTO-9 CARBON HELM

WAS IST ES? Der Bell Moto-9 Carbon ist eine verbesserte Version des originalen Moto-9, die etwas weniger wiegt.

WAS KOSTEN? $ 549.95.

KONTAKT? www.bellhelmets.com oder Händler vor Ort.

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste der Dinge, die mit dem Bell Moto-9 Carbon Helm auffallen.

(1) Bau. Der Bell Moto-9 Carbon ist ein Upgrade des ursprünglichen Moto-9. Die mehreren Schichten aus Kevlar, Glasfaser und Carbon wurden durch eine Vollcarbonschale ersetzt. Durch den Materialwechsel werden einige Gramm vom Originalhelm entfernt. Das Moto-9 ist Snell M2010 und DOT zertifiziert.

(2) Sichere Entfernung. Das Moto-9 wurde speziell für das Auswurfsystem zum Entfernen des Helms von Shock Doctor entwickelt. Der Helmauswurf ist ein entleerter Airbag, der auf der Krone des Fahrerkopfs sitzt und den Helm im aufgeblasenen Zustand abschiebt, um eine medizinische Notfallversorgung zu verhindern
Das Personal darf nicht am Hals oder an der Wirbelsäule des Fahrers ziehen, um den Helm nach einem Unfall zu entfernen. Die magnetischen Wangenpolster von Bell erleichtern auch das Entfernen des Helms.

(3) Ergonomie. Das Moto-9 hat eine runde Form mit mehr als einer lässigen Anspielung auf die moderne „Edge“ -Schule des Designs. Obwohl der Kinnbügel etwas länger ist als der Kinnbügel des Moto-8, ist er immer noch relativ kurz, um die Hebelwirkung bei einem Crash zu verringern. Zusätzlich sind die Visierschrauben ausgehöhlt, um bei einem Crash abzurutschen. Der Moto-9 wird belüftet, um den Luftstrom zu erhöhen, aber die meisten MXA-Testfahrer wollten die Lüftungsschlitze schließen können, um zu verhindern, dass kalte Luft und Geräusche eindringen.

(4) Visier. Das Visier wird mit einer Schraube auf jeder Seite festgehalten. Es wäre schön, eine dritte Schraube oben am Helm zu haben, um ihn zu befestigen. Bei hohen Geschwindigkeiten wurde das Visier oft vom Wind heruntergedrückt, wenn Testfahrer nach unten schauten. Ein schönes Merkmal der Visierschrauben ist, dass die ausklappbaren Griffe mit Handschuhen verwendet werden können.

(5) Magnete. Das Wiedereinsetzen eines Helmfutters ist oft schmerzhaft. Bell verwendet Magnete, um die Wangenpolster zu sichern, sodass Sie die Polster in Sekundenschnelle herausnehmen und wieder anbringen können. Es gibt auch Magnete am Kinnriemen, um das lose Ende zu sichern.

(6) Komfort. Das Moto-9 ist Plüsch. Der Innenschuh ist weich und dennoch fest. Ihr Kopf fühlt sich dank der formschlüssigen Polsterung, die Ihren Kopf wiegt, sicher an. Wenn sich Ihr Kopf gut geschützt anfühlt, gibt es Ihnen automatisch einen Vertrauensschub.

(7) Optionen / Extras. Der Moto-9 Carbon ist in den Größen XS bis XXL in neun Farben erhältlich. Der Helm wird mit einer Helmtasche und fünf Jahren Garantie geliefert.

WAS IST DER SQUAWK? Wir hatten drei kleinere Probleme. (1) Wenn die Kinnriemen beim Aufsetzen oder Entfernen des Helms nicht weit genug gezogen werden, können sich die Wangenpolster lösen. (2) Wir möchten die Lüftungsschlitze schließen können. (3) Das Hinzufügen einer dritten Schraube zum Visier würde dazu beitragen, dass es an Ort und Stelle bleibt (wir haben dieses Problem durch Anlassen der Visierschraubengriffe behoben).

MXA-BEWERTUNG?

Der Bell Moto-9 Carbon ist ein bequemer, sicherer Helm mit einigen coolen Eigenschaften, aber es ist schwer, den zusätzlichen Preis des Carbon für die sehr geringe Gewichtsersparnis zu rechtfertigen.

 

GlockenhelmHelmMoto 9Produkttest