GETESTETES MXA-TEAM: BRIDGESTONE M403 / M404 ZWISCHENLAUFREIFEN

WAS IST ES? Der derzeit beste Satz von Bridgestone-Motocross-Reifen… vielleicht der beste Satz von Zwischenreifen aller Marken.


WAS KOSTEN? $124.95 (110/90-19); $106.95 (80/100-21).

KONTAKT? www.bridgestone.com oder Ihren Händler vor Ort.


WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste von Dingen, die auffallen Bridgestones M403 Vorder- und M404 Hinterreifen.


(1) Größen. Die M403-Front ist in 80 und 90 Breiten erhältlich. Befolgen Sie unseren Rat: Wenn Sie nicht auf steinhartem Schmutz fahren, der niemals bewässert wird und niemals zusammenbricht, überspringen Sie die 90 / 100-21-Front und fahren Sie mit der 80 / 100-21. Der hintere M404 ist in vier 19-Zoll-Größen sowie 100/100 und 110/100 18-Zollern erhältlich. Bei den 19-Zoll-Größen fahren Sie die 100 / 90-19 mit 125 Zweitakten, die 110 / 80-19 mit 250 Viertakten, die 110 / 90-19 mit 250 Zweitakten und 450 Viertakte. Schläge und der 120 / 80-19 nur bei 450 Viertakten. Die meisten MXA Testfahrer bevorzugen es, den 110 / 90-19 mit 450 Viertakten zu fahren, da er sich schneller dreht und besser in Kurven rollt als der 120er.


(2) Leistung. Wir mögen diese Reifen. Der M403 / M404 wurde hauptsächlich für mittelschweres Gelände entwickelt und hat in seiner vorgesehenen Nische außergewöhnlich gut funktioniert. Wenn es in härteren oder weicheren Dreck gedrückt wurde, tat es Yeomans Pflicht. In steinhartem Schmutz war der M403 beim Einlenken sehr angeschlossen, während der hintere M404 etwas lockerer war. Obwohl dies negativ klingen mag, ermöglichte das griffigere Vorderteil und das freiere Heck dem Fahrrad in Aktion, sich auf hartem Schmutz schneller zu drehen. Auf dem Zwischenschmutz, für den sie ausgelegt waren, waren beide Reifen sehr vorhersehbar. Sie fuhren geradeaus, fühlten sich nie unwohl und der vordere 403 war eine Freude, mit ihm zu fahren. Auf der ganzen Linie die Mehrheit von MXA Testfahrer waren der Meinung, dass der M403 / M404 die beste Reifenkombination für mittelschweren Schmutz bietet. Es gibt vielleicht bessere Hinterreifen von anderen Herstellern, aber sie werden nicht mit Vorderreifen geliefert, die so kompatibel sind.


(3) OEM-Reifen. Die Kombination M403 / M404 gehört zur Serienausstattung des KX250F, KX450F, RM-Z450 und YZ250F. Tatsächlich wird der YZ250F mit einer speziellen Version der M403-Front geliefert, die noch besser funktioniert, aber nur auf dem Fahrrad zum Verkauf angeboten wird.


(4) Reifendruck. Wir experimentierten mit 12, 12.5, 13, 13.5 und 14 Pfund Reifendruck, und unsere beste Einstellung war 12.5 Pfund Druck (vorne und hinten).


(5) Tragen. Die Lebensdauer des M403 / M404-Reifens war sehr gut. Es war einer der langlebigsten Zwischenreifen, die wir in letzter Zeit getestet haben. (Der Maxxis Maxxcross IT ist der König der Langlebigkeit.)


WAS IST DER SQUAWK? Ein Zwischenreifen muss von hart bis weich arbeiten, aber der Fokus liegt immer auf zerrissenem Schmutz, Lehm oder Klebrigkeit. Der vordere M403 ist erstaunlich vielseitig, aber der hintere ist von schwer bis mittelschwer am besten. Es schwimmt in weichen Sachen.


In der Suche nach dem besten Allroundreifen In Kombination (vorne und hinten) ist der Bridgestone M403 / M404 Klassenführer.

BridgestoneDunlopKnobbiesMoto-CrossmxaREIFEN