MXA TEAM GETESTET: MARTY SMITH RE-GRIP GRIPS

WAS IST ES? Ein einzigartiger Motocross-Griff, der aus einer Zusammenarbeit zwischen der Motocross-Ikone, dem dreimaligen AMA National Champion, dem Reittrainer und dem Teammanager Marty Smith resultiert.

WAS KOSTEN? $ 12.95.

KONTAKT? www.martysmithmotocross.com.

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste von Dingen, die bei Marty Smiths Re-Grip-Griffen auffallen.

(1) Ursprüngliches Konzept. Als der dreimalige AMA-Nationalmeister Marty Smith mit Schülern seiner Marty Smith Motocross-Klinik ([619] 659-0273) zusammenarbeitete, wurde ihm klar, dass es am schwierigsten war, den Fahrern beizubringen, den Gashebel wieder zu betätigen, wenn sie ihren Arm bewegten durch den gesamten Bewegungsbereich beim Einschalten des Gases. Egal wie oft er die Kunst des erneuten Ergreifens demonstrierte, um in der Angriffsposition zu bleiben, er konnte sehen, dass seine Schüler Schwierigkeiten hatten, das Konzept zu verstehen. Auf diese Weise kam ihm die Idee, einen Griff mit einer erhöhten Anzeigeleiste zu entwerfen, die in den Griff eingegossen ist, damit die Fahrer wissen, wo sich ihre Hände im Verhältnis zur Drehung des Gashebels befinden. Wenn Sie die Stange nicht an der richtigen Stelle spüren, müssen Sie sie erneut greifen.(2) Greifmuster. Auf den ersten Blick sieht der Marty Smith Re-Grip wie ein traditioneller Halbwaffelgriff aus. Der Griff selbst besteht aus einem Material mittlerer Dichte, das sich sehr bequem anfühlt, und es gibt Sicherheitsdrahtnuten, um ihn an den Stangen zu befestigen. Sie bemerken nichts Ungewöhnliches, bis Sie Ihre Hand darum legen. Dann spüren Sie die erhöhte Stange auf einer Seite des Griffs. Die Stange ist 1/4-Zoll hoch und läuft über die gesamte Länge des Griffs.

(3) Fühlen. Jeder Testfahrer war verwirrt über die erhöhte Messlatte. Einige dachten, dass es für eine bessere Traktion in der Handfläche verwendet werden sollte. Einige wollten es an ihre Fingerspitzen legen, um es als Hebel zu nutzen, und andere dachten, es würde die Basis ihrer Hand anlehnen. Keine dieser Vermutungen war richtig. Die Anzeigeleiste sollte genau in das Gelenk zwischen Ihren Fingern und Ihrer Hand passen. Marty Smith erklärt: „Stellen Sie sich das genauso vor wie den Buckel auf dem Sitz eines Werksfahrers. Sie sitzen nicht auf dem Buckel; Stattdessen messen Sie mit dem Buckel, wo Sie sich auf dem Sattel befinden. “

(4) Leistung. Beim Aufstehen sollte sich die erhöhte Stange an der Basis Ihres Fingers befinden, wo sie auf Ihre Handfläche trifft. Beim Sitzen sollte sich die Stange über dem Knöchel befinden, wo Sie einen Ring tragen würden. Dieser Ort hält Ihre Ellbogen hoch. Es sollte beachtet werden, dass Marty Smith die erhöhte Stange nicht für die Hebelwirkung auf den Griff entworfen hat. Es soll Sie daran erinnern, wo sich Ihre Hand befindet, damit Sie sie schnell wieder an den richtigen Ort bringen können. Zuerst die MXA Testfahrer kämpften mit der erhöhten Stange. Manchmal fühlte sich der Griff fett an, aber nur, wenn der Fahrer nicht richtig gegriffen hatte. Die Anpassung dauerte jedoch nicht lange. Und mit Hilfe der erhöhten Stange lernten die Testfahrer festzustellen, wann sie wieder richtig gegriffen hatten. Es hat uns gefallen, weil es uns zum Nachdenken gebracht hat.

(5) Hersteller. Der Re-Grip wird in den USA von ODI hergestellt.

WAS IST DER SQUAWK? Auf der Drosselseite konnten wir die Position der erhöhten Stange einstellen, indem wir das Drosselklappengehäuse nach unserem Geschmack drehten. Wir hatten auch Testfahrer, die eine Rasierklinge verwendeten, um die erhöhte Stange an ihre zierlichen Hände anzupassen.

MXA BEWERTUNG: Marty Smith kam aus einer völlig anderen Perspektive als alle anderen Griffdesigner an den Griff. Er begann mit einem einfachen Halbwaffelgriff und verwandelte ihn in ein Leistungs- und Trainingswerkzeug.

Marty SmithMarty Smith hält den Griff wieder festMoto-CrossMotocross-Griffmxamxa team getestetodi