MXA TEAM GETESTET: PIRELLI EXTRA X REIFEN



WAS IST ES? Pirellis Idee mit dem originalen Extra-Reifen war es, unter bestimmten Bedingungen ein gewisses Maß an reiner Leistung zu opfern, um eine gleichmäßige Leistung auf der ganzen Linie zu erzielen und vor allem einen langlebigen Reifen zu bauen. Das Extra X ist eine neu aktualisierte Version.

WAS KOSTEN?
105.95 bis 132.95 US-Dollar, je nach Größe.

KONTAKT? www.us.pirelli.com oder Ihren Händler vor Ort.

WAS STEHT AUS? Hier ist eine Liste der Dinge, die bei Pirellis Extra X-Reifen auffallen.

(1) Vorderes Profil. Der Extra X-Vorderreifen hat ein neues Profilmuster, das auf Pirellis Soft 410-Reifen basiert, aber die Mischung ist härter. Die beiden Mittellinienknöpfe sind für weichen Schmutz löffelförmig, aber so steif, dass sie in hartem Gelände bremsen können. In ähnlicher Weise sind der mittlere und der seitliche Knopf für weiches Gelände weit voneinander entfernt, jedoch so konstruiert, dass er beim ersten Anzeichen von hartem Schmutz nicht überrollt.

(2) Frontleistung. Jeder MXA-Testfahrer war beeindruckt davon, wie gut die Front im weichen Gelände auf hart gepackten Abschnitten standhält. Testfahrer, die generell vor Reifen mit weichem Gelände zurückschrecken, fanden die Extra X-Front lebenswert. Trotzdem war der Extra X in weicherem Gelände von seiner besten Seite und hatte nicht die Vielseitigkeit eines reinen Zwischenreifens.

(3) Hinteres Profil. Das hintere Profilmuster des Extra basierte auf Pirellis altem Mid-Hard-Reifen. Der neue Mid-Hard 554 wurde in diesem Jahr erheblich aktualisiert. Der Extra X hat das alte mittelharte Profillayout geerbt, verfügt jedoch über Brücken zwischen den Knöpfen, um die Profilsteifigkeit zu erhöhen. Durch die Reduzierung des Wackelns des Knopfes wollte Pirelli die Reißfestigkeit verbessern, die Allround-Haltbarkeit erhöhen und dem Reifen ein gleichmäßigeres Fahrgefühl verleihen.

(4) Heckleistung.
Es ist offensichtlich, dass ein härterer, langlebiger Hinterreifen nicht mit dem Grip von Premium-Reifen mithalten kann. Der Unterschied ist nicht immer im Lehm zu spüren, wo fast jeder Reifen gut funktioniert, aber er macht sich bei hartem Schmutz, Übergängen von weichem zu hartem und hartem Schmutz mit losem Schmutz oben bemerkbar. Die meisten langlebigen Reifen verlieren im Namen der Langlebigkeit erheblich an Leistung. Glücklicherweise waren die MXA-Testfahrer der Meinung, dass der Extra X nur einen kleinen Leistungsabfall und definitiv die Spitze seiner Klasse in Bezug auf Haltbarkeit darstellt. Pirelli bat uns, die 120/90-Version zu testen, was die Mehrheit der MXA-Testfahrer verärgerte. Sie laufen lieber 110/90, weil sie schneller in Kurven rollen, besser in Spurrillen sind und schneller auf ein Zahnrad springen.

(5) Haltbarkeit . MXA hat viele Stunden auf die originalen Pirelli Extras gesetzt, und wir waren immer wieder beeindruckt, wie lange die Reifen frisch blieben. Der neue Extra X verfügt über eine neue Gummimischung mit zusätzlicher Knopfstütze für das Heck und ist daher ebenso beeindruckend. Wenn Ihre Rennfahrer zu Ihrer Box kommen und Ihren Hinterreifen untersuchen, können sie nicht sagen, dass Sie während der Woche Motos in die Praxis umgesetzt haben.

(6) Optionen. Zusätzliche X-Reifen sind in den Größen 80 / 100-21F, 100 / 100-18R, 110 / 100-18R, 120 / 100-18R, 100 / 90-19R, 110 / 90-19R und 120 / 90-19R erhältlich. Es gibt auch ein Extra J für „Junior“ in 60 / 100-14F, 70 / 100-17F, 70 / 100-19F, 2.75-10R, 90 / 100-14R, 80 / 100-12R und 90 / 100-16R Größen.

WAS IST DER SQUAWK?
Wenn wir einen 120er testen müssten, hätten wir einen 120/80 Heck, den Pirelli nicht anbietet, anstelle eines 120/90 vorgezogen. Das große Volumen ermöglichte es den Seitenwänden, sich zu suhlen, wenn Kräfte außerhalb der Achse den Reifen zur Seite drückten. Der große Reifen hatte ein bequemes Gefühl und eine große Kontaktfläche, also gab es ein Geben und Nehmen.

Das Extra X-Heck von Pirelli erreicht eine eisenähnliche Haltbarkeit und opfert nur wenig Leistung. Dirt mag diesen Reifen und Brieftaschen lieben ihn. Der Pirelli Extra X-Vorderreifen verschleißt nicht wie der Hinterreifen, daher sind die vier Sterne hauptsächlich für den Pirelli Extra X-Hinterreifen bestimmt.

Moto-CrossmxapirelliSUPERKREUZ