MXA-VIDEO: MARK BLACKWELL ERHÄLT EDISON DYE LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD

MXA-VIDEO: MARK BLACKWELL EDISON DYE LIFETIME ACHIEVEMENT AWARD

In den letzten 24 Jahren wird der Edison Dye Lifetime Achievement Award jedes Jahr an eine verdiente Person verliehen, deren Leistungen den Motocross-Sport verändert haben. Die Zeremonie findet während der Halbzeit der Dubya USA World Vet Motocross Championships im Glen Helen Museum statt. In diesem Jahr wird der 25. Preisträger Mark Blackwell sein, der allererste AMA National Motocross Champion, Grand-Prix-Rennfahrer, 1972 Daytona-Sieger, Suzuki-Teammanager, Vizepräsident von Husqvarna und AMA Hall of Famer.

Zusätzlich zu seinen beeindruckenden Motocross-Referenzen war Mark ein Pionier bei der Entstehung von Motocross-Schulen, Teammanagement und Rennfahrern, die mit Führungspositionen bei Suzuki, Husqvarna, Arctic Cat, Polaris und Victory Motorcycles in die höchsten Positionen der Motorsportbranche aufstiegen. Mark fuhr bis 1975 bei ausgewählten Veranstaltungen in den USA Rennen. Er unterrichtete auch an der Suzuki School of Motocross auf dem Carlsbad Raceway und war Produktentwicklung für eine Reihe von Unternehmen, darunter Fox, Scott-Schutzbrillen, Goodyear-Reifen und Scott-Stiefel.

Nach dem Rennen wechselte Mark in die Geschäftswelt, während er seinen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft und einen Master in Betriebswirtschaftslehre erwarb. Seitdem hat er seine Karriere und seinen Ruf kontinuierlich ausgebaut und Organisationen wie KTM, Husqvarna und Polaris dabei geholfen, erfolgreich zu sein. Herzlichen Glückwunsch, Mark, dass Sie das neueste Mitglied des Glen Helen Walk of Fame sind und den Edison Dye Motocross Lifetime Achievement Award 2021 erhalten haben!

2021 Edison Dye Lifetime Achievement AwardEdison-FarbstoffEDISON DYE LIFETIME ACHIEVEMENT AWARDGlen HelenMark BlackwellMoto-Crossmxa