ZUFÄLLIGE RADNESS #12

ZUFÄLLIGE MOTOCROSS RADNESS DURCH DIE ZEIT

Motocross Action hat die am besten dokumentierte Sammlung von Fotos im Sport, da ihre Fotos seither alles im Motocross festhalten MXAs Gründung im Jahr 1973. Diese Fotos wurden im Inneren eingesperrt MXAs palastartige Türme (außer denen, die gestohlen wurden). Es war an der Zeit, in das historische Archiv der Fotos einzudringen, die in unserer 48-jährigen Geschichte aufgenommen wurden. Aus den Millionen Fotos MXA hat in seinem Archiv nur einen Bruchteil davon von der Öffentlichkeit gesehen. Pro Ausgabe von wurden nur wenige hundert Fotos benötigt MXA, aber unsere Jungs haben jeden Monat Tausende von Fotos geschossen, die einfach gespeichert wurden, um nie gesehen zu werden. Wir dachten schließlich, wir sollten diese ungesehenen Fotos der Vergangenheit und Gegenwart teilen. Wir dachten auch, dass andere Fans des Sports eine Plattform brauchen, um auch ihre Rad-Fotos zu teilen. Damit, MXAs Zufällige Radness geboren wurde.

Die Galerie dieser Woche wird gesponsert von Phoneix-Lenker. Sie haben wirklich einige ernsthafte zufällige Radprodukte. Schau sie dir an!

Dylan Ferrandis verbrennt Gummi nach seinem Sieg in Hangtown. 

Jett Lawrence hielt es auch für eine gute Idee.

Dies ist ein episches Foto mit Bones, Grant Langson und Ryan Villopoto (Mädchen unbekannt).

Nun, das ist rad. Unser ganz eigener Josh Mosiman trat beim Hangtown National auf einer 2022 KTM 450SXF aus Knochenmaterial an und machte die Motos. Ja, sogar die Federung war serienmäßig. Auf der rechten Seite ist seine Frau Ashley zu sehen, die für die beiden Motos sein Boxenboard-Girl war. Noch cooler war, dass Ashleys Vater Chris Pitboarding für seinen Fahrer Freddie Noren war. Noch cooler ist, dass Joshs Bruder am selben Tag auch Rennen fuhr. 

Josh hat immer noch das Zeug zu einem schnellen 40er-Fahrer. 

Daytona SX 2020. 

Hangtown jubelte Ralph Huffman zu Ehren. 

Reedy wird auf der Strecke vermisst. 

Doug Henry hat nie aufgegeben, was er liebt. 

Joshs kleiner Bruder Michael Mosiman im Schnelldurchlauf. 

MXA-Testfahrer, der auf der Honda CR1994 von 125 losfährt. 

Austin gähnte, bevor die Motos überhaupt begannen. 

Kevin Windham und Steve Lamson kämpften 1996 in 125ccm-Maschinen. 

James Stewart und Nathen Ramsey führen das Feld im Glen Helen 2004 an. 

Justin Bogle macht auf jeden Fall Spaß. 

Kevin Windham las vor einem Rennen im Jahr 2005 etwas MXA. 

Malcolm Stewart wird in Daytona 2020 von einer Sandwand gesprengt. 

Joshs Frau wirft im Qualifying das Boxenbrett aus. P-3. 

Nichts geht über die knackigen Klänge eines FMF Shorty Schalldämpfers. 

Wie der CR1998 von 125 gehasst wurde. 

Hunter Lawrence fiel mit seiner babyblauen Alpinestars-Ausrüstung auf. 

Larry Ward fuhr 1989 beim Osaka Supercross in Japan. 

Dieser Catch Tank ist eines der coolsten Teile da draußen. 

Trickteile kommen!

Was seht ihr Jungs?

Ein paar PC-Meisterschaftsräder. 

Atalanta Motor Speedway-Panoramaaufnahme. 

Berme surfen. 

Dies ist ein 1978er Husky Automatikmotor mit einem linken Kickstarter. Imagne reitet auf einem davon. 

Frieden, Kenny. 

Garrett Marchbanks Pro Circuit KX250 beim San Diego Supercross 2019.

Kenny in Bewegung.

Das Werks-Husky-Bike sah in Hangtown mit ihrem amerikanischen Schema großartig aus.

Travis Preston fuhr im Jahr 2000 beim Glen Helen National im DeMarini Suzuki Team. 

Beeindruckender Gürtel. 

Nathen Ramsey gewann 2005 das erste Schlammrennen in Anaheim in der 125er-Klasse. 

Die 9/11-Tribute-Grafiken waren radikal. 

Ein Blick in Jodys Garage. 

Josh Grant und Coy Gibbs nach Josh eine der ersten Supercross-Runde in Anaheim im Jahr 2009.

HALTE DIE RADNESS NICHT AUF | SEHEN SIE MEHR ZUFÄLLIGE MOTOCROSS RADNESS-FOTOS

Moto-Crosszufällige RadigkeitSUPERKREUZ