Erleben Sie den größten Moment in der amerikanischen USGP-Geschichte

Sie waren wahrscheinlich am 22. Juni 1980 nicht auf dem Carlsbad Raceway, aber Sie könnten es gewesen sein, weil die Hänge mit 20,000 verrückten amerikanischen Motocross-Fans überfüllt waren. Sie kamen nach Karlsbad in der Hoffnung, dass ein Amerikaner die USGP gewinnt. Sie dachten, es wäre Brad Lackey, aber Brad ging durch den Zaun am Fuße der Abfahrt und wurde zu einem Nicht-Faktor. Ein lokaler Freibeuter war jedoch praktisch unschlagbar. Marty Moates wurde an diesem Tag ein All-American-Held - nicht verletzt von den 30,000,000 Zuschauern, die ihn in ABC-TVs Wide World of Sports dominieren sahen.

 

 

1980 karlsbad usgpBrad LakaiCARLSBAD RENNBAHNGavin TrippeMARTY MOATESmxa motocrossTodd HuffmanTom WhiteusgpYamaha