REM MOTOCROSS: NUMMER 40 IST IN DEN BÜCHERN

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Fotos von Dan Alamangos, Rich Stuelke & Debbi Tamietti

Val Tamietti (31) scheint seine jahrelangen Zweitaktrennen, die auf CMC Nummer 1 auf einem Maico in Saddleback zurückgehen, an seine neue KTM 350SXF angepasst zu haben. Val fegte beide Motos der Over-50 Expert-Klasse. Foto: Debbi Tamietti

Beim 40. und letzten Motocross der Saison 2015 ist es bemerkenswert, dass nur zwei Fahrer jedes Rennen gefahren sind und dann bei einem Rennen aufgetaucht sind, das wegen starker Winde abgesagt wurde, die Strecke selbst bewässert und sich dann gegenseitig gefahren sind - Jody Weisel (64) ) und Kent Reed (siehe nächstes Foto) sind die einzigen REM-Rennfahrer, die 41 Events absolviert haben. Foto: Debbi Tamietti

Kent Reed (491), Jim Latendresse (564) und Bob Rutten (83) machen es zu einer All-KTM-ersten Reihe, die in die erste Runde der Over-60-Expertenklasse geht. Foto: Dan Alamangos

Luca Trussardi hat den Over-40 Intermediate-Sieg der letzten Woche mit einem weiteren Sieg in dieser Woche untermauert. Beim ersten Rennen 2016, am 2. Januar, wird REM die Klassen neu konfigurieren und viele Fahrer werden nach oben gebracht. Luca wird wahrscheinlich einer von ihnen sein. Foto: Dan Alamangos

Gary Scott teilt seine Zeit zwischen der Ankündigung der Rennen und dem Rennen auf. Gary fährt ein 2016er Yamaha YZ250FX Offroad-Bike, das für Motocross modifiziert wurde, aber auf Trails ist es immer noch großartig. Foto: Debbi Tamietti

Mitch Evans (4), Tom Holmes (510), Carl Gazafy (176) und Tom White (80) verhandeln über die zweite Kurve des S-Turn-Abschnitts mit fünf Ecken. Das Foto wird flacher aus der Ecke - es ist sehr eng und sehr steil. Foto: Dan Alamangos

Vater und Sohn teilen einen Moment der Bindung. Sie müssen viel Zeit mit Ihren Kindern verbringen und Randel Fout (22) nimmt sich einen Moment Zeit, um Sohn Josh (63) zu zeigen, wer das Familienoberhaupt ist. Foto: Debbi Tamietti

Ist es schon Zeit für Mammut? Jedes Jahr kommt John Caper (44) zu REM, um sich auf den jährlichen Mammoth Mountain Motocross vorzubereiten. Aber im Laufe der Jahre ist etwas passiert, jetzt kommt er jede Woche nach Glen Helen und betrachtet Mammoth als eine Pause in seinem REM-Zeitplan. Foto: Rich Stuelke

Robert Reisinger war AMA Pro, Kawasaki-Werkstestfahrer, Hubschrauberpilot, Mountainbike-Hersteller (Mountain Cycle San Andreas) und Helmdesigner (6D ATR-1). Während er auf die Ankunft seines neuen Husky FC350 wartete, lieh er sich den FC350 von MXA aus und führte beide Motos von Over-50 Expert an, bevor er mit 3: 3 abschloss. Foto: Debbi Tamietti

Sie können es nicht als klassisches SoCal-Rennen bezeichnen, wenn Gordon Ward nicht da ist (und obwohl Sie auf diesem Foto nicht sehen können, wie seine Haare aus der Rückseite seines Helms fliegen, ist es Gordon). Foto: Dan Alamangos

Cole Zitterkopf (522) ist der Sohn des ehemaligen AMA Pro Greg Zitterkopf. Cole plant, dieses Jahr den 250 West zu fahren. Als Randnotiz; Gordon Ward trat in den 1980er Jahren gegen Coles Vater an. Foto: Dan Alamangos

Shaun Khacherian (81) gewann mit einem 2: 1 die Vet Beginner-Klasse auf seinem weißen KTM 250SX Zweitakt. Foto: Debbi Tamietti

Austin Adams reihte 6-6 Motos für den sechsten Platz in den 450 Novices ein. Foto: Debbi Tamietti

Der Schwede Marcus Hansson fuhr zwei Klassen bei REM. Wenn Sie aus Schweden kommen, um ein Wintertraining zu absolvieren, machen Sie das Beste daraus. Foto: Dan Alamangos

Jared Roundtree (562) wird von Carson Mumford (250), dem Gewinner des 122 Novice, verfolgt. Sie würden denken, dass Mumfords Geico Honda-Sponsoren ihm einen Sano Honda CR125 Zweitakt bauen würden, um seine bereits beeindruckenden Fähigkeiten weiter zu verbessern als das Rennen mit einem antiquierten und schweren CRF150. Foto: Debbi Tamietti

Zach Randolph (214) war Fünfter bei den 450 Novizen. Foto: Dan Alamangos

Cole Tompkins (67) verbrachte den Tag mit dem 2106 Honda CRF450 von MXA und testete WP Cone Valve-Gabeln, WP Trax-Stoßdämpfer und den einzigartigen Tube Saddle-Reifeneinsatz, mit dem er 8 Pfund im Hinterreifen des Honda laufen konnte, ohne befürchten zu müssen, dass er platt wird (www.tubesaddle.com). Foto: Dan Alamangos

Bill Seifert (37), ein alter Saddleback-Spezialist, versucht, die Fortschritte des ehemaligen Baja-Siegers und Werkswüstenrennfahrers Bob Rutten (83) aufzuhalten. Sagen wir einfach, dass das Ergebnis eine ausgemachte Sache war. Foto: Debbi Tamietti

REM wird das Weihnachtswochenende frei nehmen, bevor es am 2. Januar zurückkehrt, um die Saison 2016 zu beginnen. Mal sehen, ob Kent und Jody wieder einen Gold Star für die perfekte Teilnahme bekommen können. Weitere Informationen finden Sie unter www.remsatmx.com

Carson MumfordCRF450Glen HelenHusqvarnaJody WeiselktmMoto-CrossMotocross-Aktionmxaremrem motocrossZweitakt