SEEWER & GEERTS GEWINNEN TSCHECHISCHEN GRAND PRIX: ROTE PLATTE WECHSELT IN 250 GP WIEDER DEN HAND

450-KLASSE

Jeremy Seewer (91) hat in letzter Zeit gewonnen, aber er hat in der ersten Saisonhälfte viel zu viele Punkte verloren, um nahe an den Tabellenführer Tim Gajser heranzukommen.

Jeremy Seewer gewann den tschechischen MXGP von Loket mit 1:2 gegen Maxime Renaux mit 3:2 und Tim Gajser mit 2:3. Gajser hat immer noch einen massiven Vorsprung in den MXGP-Meisterschaftspunkten. Tim Gajsers Würgegriff auf die 450er-Meisterschaft könnte durch das Gerücht, dass die MXGP-Serie von 19 Runden auf 18 Runden verkürzt werden könnte, noch besser werden (wodurch nur noch fünf GPs in der Serie verbleiben würden).

450 GRAND PRIX-ERGEBNISSE DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK
1. Jeremy Seewer (Yamswurzel)……1-2
2. Maxime Renaux (Yam)… 3-1
3. Tim Gajser (Hon)… 2-3
4. Glenn Coldenhoff (Yam)… 4-4
5. Jorge Prado (Gas)…10-5
6. Calvin Vlaanderren (Yamswurzel)..6-6
7. Mitch Evans (Hon)… 6-7
8. Brian Bogers (Hus)…10-8
9. Mattia Guadagnini (Gas)…8-11
10. Valentin Guillod (Gas)…13-9

250-KLASSE

Die 250er-Klasse läuft auf ein Zwei-Mann-Duell zwischen Jago Geerts und Tom Vialle hinaus, aber diese Woche hatte Tom Vialle Rundenprobleme und wurde im ersten Moto Zehnter. Die Rote Platte wird nächste Woche in Lommel an Geerts zurückgehen.

Jago Geerts von Yamaha holte sich den Sieg beim Czech250 Grand Prix in Loket und setzte seinen Hin- und Her-Kampf mit Tom Vialle um die Red Plate fort. Geerts ging 3-1 und Vialle ging 10-2. Thibalt Benistant wurde Gesamtzweiter mit 1-4 und Simon Längenfelder nutzte ein 3-2 zum Gesamtdritten. Vialle endete mit 10-2 Punkten. Der nächste Grand Prix findet am 24. Juli in Lommel, Belgien, statt.

250 GRAND PRIX-ERGEBNISSE DER TSCHECHISCHEN REPUBLIK
1. Jago Geerts (Yam)… 3-1
2. Thibault Benistant (Yam)… 1-4
3. Simon Laengenfelder (Gas)… 2-3
4. Kevin Horgmo (Kaw)….4-5
5. Tom Vialle (KTM)… 10-2
6. Kay DeWolf (Hus)…6-7
7. Mikkel Haarup (Kaw)… 8-8
8. Liam Everts (KTM)…7-9
9. Stephen Rubini (Hon)… 5-12
10. Andrea Adamo (Gas)…7-10

2022 WORLD MOTOCROSS CHAMPIONSHIP PUNKTESTAND

2022 450 WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE STEHEN
(Nach 13 von 19 Runden)
1. Tim Gajser (Hon)… 577
2. Jeremy Seewer (Yam)… 452
3. Jorge Prado (Gas)…442
4. Maxime Renaux (Yam)… 410
5. Glenn Coldenhoff (Yamswurzel)…399
6. Ruben Fernández (Hon)…342
7. Pauls Jonass (Hus)… 287
8. Brian Bogers (Hus)…287
9. Calvin Vlaanderren (Yamswurzel)…268
10. Jeremy Van Horebeeck (Wette)…239

2022 250 WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE STEHEN
(Nach 13 von 19 Runden)
1. Jago Geerts (Yam)… 543
2. Tom Vialle (KTM)… 535
3. Simon Längenfelder (Gas)…437
4. Kevin Horgmo (Kaw)..390
5. Mikkel Haarup (Kaw)… 358
6. Thibault Benistant (Yamswurzel)…347
7. Andrea Adamo (Gas)…337
8. Stephen Rubini (Hon)… 302
9. Kay de Wolf (Hus)…273
10. Isak-Gabe (Gas)…255

 

Fim Motocross WeltmeisterschaftJago GeertJeremy AbwasserkanalMAXIME RENAUXMoto-CrossmxaMXGPmxgp der tschechischen republikTim Geysir