Browsing-Tag

Füße minert

MOTOCROSS ACTION FOTO DES TAGES: DER WHO-MANN DEFIZIERTE DAS ALTER UND WURDE EIN MEISTER FÜR DAS ALTER

Charles "Feets" Minert war in den 1950er Jahren einer der besten Offroad-Rennfahrer in Amerika. Er gewann 1956 den beliebten Grand Prix von Catalina (oben) und war vor den Tagen der Spezialisierung ein Starfahrer. Minert war in allen Arten von Motorradrennen hervorragend, vom Speedway bis zum Trial, vom Wüstenrennen bis zum Scramble, und er fuhr sogar das Daytona-Straßenrennen, als es noch am Strand war. Und natürlich fuhr er von Anfang an Motocross. BSA hat eine Nachbildung des Grand Prix-Siegerfahrrads von Feets gemacht? es war Anruf ...

GOTTGESCHWINDIGKEIT! AUB LEBARD JR. (1921-2012)

Aub in einem dieser Klassiker? Ob Sie es glauben oder nicht? Stil Cartoons. Die Motorradrennlegende Aub LeBard Jr. starb am 7. Dezember 2012 in La Habra, Kalifornien. Er war 91 Jahre alt. Aub LeBard war Mitinhaber des 1946 gegründeten Motorradgeschäfts LeBard & Underwood in Los Angeles sowie in den 1940er und 1950er Jahren ein Top-Offroad-Rennfahrer. Der BSA-Fahrer gewann drei Jahre (1949, 1950, 1951) die Big Bear National Enduro und war einer der besten Wüstenrennfahrer seiner Zeit. Aub auf dem Cover von? Cycle? Zeitschrift …

DER NEUE MXA IST HIER! WAS SIE VERPASSEN, WENN SIE DIE AUSGABE DER MOTOCROSS-AKTION IM SEPTEMBER 2012 NICHT GESEHEN HABEN

Der KTM 250SX Zweitakt erhält das Cover der September-Ausgabe mit Daryl Ecklund an der Steuerung des Fahrrads und John Basher an der Steuerung der Kamera. Jemand musste mit dem KX450F von Ryan Villopto fahren. Immerhin benutzte er es nicht. Ist ein breiterer Fahrradständer wirklich besser? Kann ein Schwungradgewicht dem 2012 YZ450F helfen? Plus, viele weitere Produkttests. Sie müssen nicht wissen, wer Curt Flood war, um diese Geschichte zu verstehen… aber es hilft. Der 2013 Red Head TC250. Für diejenigen, die denken, dass die Zweitaktbewegung gewonnen hat…

REM GLEN HELEN MOTOKROSSBERICHT: STAPLETON? GERADE AUS HOLLAND

Dennis Stapleton, der seine Zeit mit dem 2013er Kawasaki KX450F von MXA verbrachte, war die Klasse des Feldes bei REM Glen Helen. Während die wöchentlichen REM-Motocross-Kriege fortgesetzt werden, ist es in der Serie mit den längsten Punkten im amerikanischen Motocross die Kehrseite von sieben Monaten ununterbrochener Rennen (und es sind noch mehr Rennen übrig als in der gesamten AMA National Championship-Serie). . Für das vierte Rennen in Folge wurden die REM-Stammgäste auf einem anderen Streckenlayout behandelt? und wie immer rauer und rauer Boden. EIN…

REM GLEN HELEN MOTOCROSS-RENNBERICHT: ES IST CRUNCH-ZEIT FÜR GLEN HELENS # 1-PLATTE

Jason Potter (758) aus Spokane, Washington, gewann die 450 Pro-Klasse. Der frühere AMA National-Fahrer Tony Amaradio wurde insgesamt Dritter. In der mit Abstand längsten Motocross-Serie Amerikas hat Glen Helens REM-Serie ihre 40 Rennen bis zu den letzten vier letzten Motocross-Rennen verkürzt. Der Höhepunkt ist ein besonderer Silvestermorgen. Rennen um die Vergabe der Nummer 1 von Glen Helen für das Jahr 2011. Erstaunlicherweise weiß niemand, wer die Nummer 1 sein wird oder wer im Rennen um die Nummer 1 ist, denn REM hat die Punkte in…

REM GLEN HELEN MOTOCROSS-RENNBERICHT: PRESTON TILFORD GEWINNT 250 PRO-KLASSE, TONY AMARADIO NIMMT 450 PROS & 32 GUYS ÜBER 50 SHOW UP

Ein begeisterter Fan versucht, Preston Tilfords Fahrrad in der Luft zu berühren, während der Vance & Hines-Fahrer einen Hügel hinunterfliegt. Eigentlich ist der Lüfter etwa 20 Fuß entfernt. Was ist an Glen Helens wöchentlichen REM-Rennen so attraktiv für Männer eines bestimmten Alters? Wie kann ein lokales Rennen, das an einem Samstag stattfindet und keine andere Bedeutung als lokale Prahlerrechte hat, mehr Motocross-Rennfahrer über 50 Jahre anziehen als die AMA National Amateur Championships auf Loretta Lynns Dude Ranch? Was würde 32 ri besitzen ...

REM GLEN HELEN MOTOCROSS-RENNBERICHT: PRESTON TILFORD KOMMT VON HINTER, UM DIE 450 PRO-KLASSE ZU GEWINNEN… AUF EINER 250

Der Offroad-Rennfahrer Robby Bell ist ein REM-Stammgast. Das Pro-Motocross-Rennen beim REM-Motocross in dieser Woche war eine erstaunliche Angelegenheit, da sich Preston Tilford, Robby Bell, Matt Inda, Tony Amaradio, Mark Tilley und viele andere Fahrer um den Gesamtsieg auf einer Vielzahl von Maschinen duellieren. Die tatsächliche Wertung zwischen der 250 Pro-Klasse und der 450 Pro-Klasse ist etwas kompliziert, da Preston Tilford auf einem YZ250F war, aber auf einem YZ450F trainierte, während Bell, Inda, Drew Petrie und Jared Thomas für den 250 angemeldet waren …