Browsing-Tag

Justin Hoeft

REM GLEN HELEN MOTOCROSS-RENNBERICHT: WENN SIE ALTE MENSCHEN REGELN, WEGEN CHAD REED, TREFFEN SIE DIE WIRKLICH ALTEN, DIE WISSEN, WIE ES GEMACHT WIRD

Fotos von Dan Alamangos Justin Hoeft (x) und Justin Jones (42) führen die Pro-Ladung über diesen rollenden Buckel. Zac Commans (92) versucht sich rechts zu schnappen. So traurig es auch zu berichten ist, der Winter kam endlich in Glen Helen an, als sich die Fahrer in ihren Jacken und Hüten zusammenkauerten, um die bittere Kälte des 62-Grad-Wetters abzuwehren… einige verzichteten sogar darauf, Shorts zu tragen. Okay, SoCal-Rennfahrer sind Babys, wenn es um kaltes Wetter geht, aber aus dem gleichen Grund beschweren sich REM-Rennfahrer nicht, wenn die Temperaturen 110 Grad erreichen ...

REM GLEN HELEN MOTOCROSS RACE REPORT: Es ist nicht das Verdrehen und Drehen, das hart ist - es ist das Atmen

Fotos von Dan und Chris Alama ngos Wenn Sie dem Bonanza Plumbing KTM-Fahrer Justin Jones so nahe kommen könnten, würden Sie dies sehen. Sie müssen sich vorstellen, wie es sich anfühlen würde. Als REM Motocross bekannt gab, dass ab 20 jede Klasse auf 2014-Minuten-Motos umgestellt wird, standen in dieser Frage zwei Lager gegeneinander an. Die Hälfte der Menge wollte nicht 20 Minuten gehen, weil es zu viel schien, die andere Hälfte setzte sich 30 Minuten lang ein. Jetzt vier Rennen in der Saison 2014, die meisten…

REM GLEN HELEN MOTOCROSS-RENNBERICHT: DIE JÄHRLICHEN OCTOBERCROSS-ZEICHNUNGEN IN DER STERNKRAFT

Greg Groom (12), Jim Masters (439), Greg Iorio (127), Mark Hall (56), Jack Ryan (99) und Pete Vetrano (37) fahren in der ersten Kurve über die Talladega. Die Fans erwarteten, dass viele ehemalige National Champions und Hall of Famers beim jährlichen REM Octobercross auftauchen würden? Immerhin findet es nur wenige Tage vor der MTA World Vet Championship statt. Darüber hinaus kamen eine Woche früher viele ausländische und ausländische Fahrer in die Stadt, um zu versuchen, die kniffligen Höhen und Tiefen der rauen Rennstrecke von Glen Helen zu lernen. Aber nein…