BEST OF JODY'S BOX: DER LEBENSZYKLUS DER STUMPY PHALANGE

Von Jody Weisel

Ich kenne Stumpy Phalange schon mein ganzes Leben, aber nur, weil er der Bruder meines Rennkumpels Fred Phalange war. Stumpy war ein paar Jahre jünger als Fred und es versteht sich von selbst, dass er auch ein paar Zentimeter kleiner war. In Wahrheit kenne ich Stumpys Vornamen nicht – jeder hat ihn immer Stumpy genannt. Schon als Kind hing er immer an der Peripherie. Er liebte Motocross, aber er war nicht sehr schnell, mechanisch oder sympathisch. Wenn er nicht Freds jüngerer Bruder gewesen wäre, hätte ich ihn wohl nie bemerkt.

Aber im Laufe der Jahre wurde das Leben von Stumpy zu einer faszinierenden Seifenoper, die ich religiös und sarkastisch verfolgte.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange, als wir 125 Novizen waren. „Hast du gehört, dass mein Vater meinem kleinen Bruder Stumpy ein Minirad kaufen will, damit er mit dem Rennen beginnen kann?“

„Gut, das hält ihn vielleicht davon ab, jedes Mal auf der Eistruhe zu sitzen, wenn ich etwas herausholen will“, antwortete ich.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange. „Hast du gehört, dass mein Bruder sein Eagle Scout-Abzeichen verdient hat und mein Vater ihm einen neuen RM125 geschenkt hat?“

»Ich hätte nicht gedacht, dass Ihr Bruder mit einer 125er den Boden erreichen kann – er heißt nicht umsonst Stumpy«, sagte ich.
*********
„Hey, Jody“, sagte Fred Phalange. "Hast du gehört, dass mein Vater meinem Bruder Stumpy gesagt hat, dass er jetzt, da er die High School abgeschlossen hat, seine eigenen Fahrräder und Teile kaufen muss."

„Nun, das ist das Letzte, was wir von deinem Bruder bei den Rennen sehen werden“, sagte ich.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange. „Hast du gehört, dass mein Bruder Stumpy aufs College geht und seinen CR250 verkaufen muss. Kennen Sie jemanden, der es kaufen möchte?“

„Ist das der mit dem abgesenkten Sitz, den erhöhten Fußrasten und dem niedrigen Lenker?“ Ich fragte.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange. „Hast du gehört, dass mein Bruder Stumpy direkt nach der Schule einen guten Job bekommen hat und wieder in den Rennsport einsteigen möchte. Was soll er kaufen?"

„Ist er während seiner Abwesenheit am Boston College gewachsen? Denn während er weg war, sind die Motorräder viel größer geworden“, sagte ich.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange. „Hast du gehört, dass sich mein Bruder Stumpy mit seiner Freundin Cynthia verlobt hat?“

„Ist das das Mädchen, das jedes Mal auf meiner Eiskiste gesessen hat, wenn ich etwas rausholen will?“ Ich fragte.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange. "Hast du die Neuigkeiten gehört! Die Frau meines Bruders Stumpy wird ein Baby bekommen.“

„Nun, das ist das Letzte, was wir von deinem Bruder bei den Rennen sehen werden“, sagte ich.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange. „Mein Bruder Stumpy lässt sich scheiden und möchte wieder mit dem Rennsport anfangen?

„Sag ihm, dass er sich diesmal von meiner Kühlbox fernhalten soll“, sagte ich.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange. "Ich bin gerade aus dem Krankenhaus zurückgekommen und die Ärzte sagen, dass es Stumpy gut gehen wird, sobald seine beiden gebrochenen Beine verheilt sind."

„Nun, das ist das Letzte, was wir von deinem Bruder bei den Rennen sehen werden“, sagte ich.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange. „Stumpy will wissen, ob er mit uns zu Mammut gehen kann? Er sagt, dass er fahren und das Benzin bezahlen wird.“

„Kann er die Pedale erreichen?“ Ich fragte.
*********
„Hey Jody“, sagte Fred Phalange. "Bei Stumpy wurde gestern Krebs diagnostiziert und er hat mich gebeten, es Ihnen persönlich zu sagen, weil er sagte, Sie seien sein bester Freund."

„Nun, ich bete, dass wir deinen Bruder nicht zum letzten Mal bei den Rennen sehen“, sagte ich.

BEST OF JODY'S BOXjody weiselMoto-Crossmxa