DIE FRAGE ZUM BAU EINES 2002 WORKS CR250 TWO-STROKE - PLUS VIDEO

DIE FRAGE ZUM BAU EINES 2002 WORKS CR250 TWO-STROKE - PLUS VIDEO

Von Mark Chilson

„Es war einmal ein brandneues Honda CR1996 Motocross-Motorrad von 250. Ich habe dieses Fahrrad geliebt. Der Stahlrahmen und die Showa-Fahrwerkskomponenten machten es zu einem Handlingstraum. Leider hatte ich in den Sanddünen von Glamis, Kalifornien, eine Kollision mit einem Volkswagen Bug in der Luft, die meinen wertvollen Besitz insgesamt ausmachte “, sagte der Motocross-Fotograf und Rennfahrer Mark Chilson. „Diese Generation von CR250 hat Jeremy McGraths Vermächtnis angeheizt. Von 250 bis 1993 gewann er alle 1997 Supercross-Meisterschaften mit diesem Raucher mit Stahlrahmen. Und wenn Sie glauben, Honda hätte die goldene Gans getötet, als sie 1997 auf ihren starren Aluminiumrahmen umstellten, haben Sie Recht. Jeremy weigerte sich, mit der neuen steifen Maschinerie zu fahren und sprang auch aus anderen Gründen Schiff. 

„Ich wollte unbedingt einen weiteren Honda CR250 kaufen, nachdem meiner auf den Schrottplatz gebracht worden war, aber mit den schlechten Bewertungen des schrecklich steifen Rahmens und der schlechten Fahreigenschaften des CR250 konnte ich mich nicht dazu bringen, einen zu kaufen. Sicher, ich hätte McGrath zu Yamaha folgen können, aber ich blutete rot. Und zu gegebener Zeit kam mir das Leben in die Quere… Ich habe geheiratet und ein Haus gekauft. Erst sechs Jahre später, als ich den neu gestalteten Honda CR2002 von 250 sah, fühlte es sich richtig an, mein bares Geld zu verlieren. Was mich auch dazu bewogen hat, mein rotes Spielzeug zu kaufen, war Ricky Carmichaels perfekte Saison, obwohl er seinen CR250 in eine völlig andere Maschine zerlegt hatte. Ich fuhr die Räder von meinem 2002er Honda CR250, bis ich bedauerlicherweise auf den Viertaktwagen sprang. Rückblickend weiß ich nicht, was ich dachte. Zum Glück war ich klug genug, um an meinem 2002er Honda CR250 festzuhalten - oder vielleicht würde ihn niemand kaufen. Ich kann mich nicht erinnern warum, aber mein CR250 saß 14 Jahre lang vernachlässigt in einer dunklen Ecke der Garage. Dann änderte sich alles. 

Dieser 18-jährige CR250 mit einem Besitzer ist gegen jeden aktuellen 250er Zweitakt, den Sie darauf werfen, konkurrenzfähig.

„2016 lernte ich den ehemaligen Werksschlüssel Kawasaki und den Honda-Schraubenschlüssel Chad Watts kennen und er lud mich ein, vor dem Tennessee Muddy Creek National 2017 eine Woche bei ihm in South Carolina zu bleiben. Da ich der Fan war, sprang ich auf das Angebot ein. Nachdem ich das handwerkliche Kaliber und die unendlichen Details gesehen hatte, die Chad in seine Arbeit gesteckt hatte, sowie sein geheimes Fabrikwissen über CR250, wusste ich, dass Chad der Typ war, der meinen 2002er CR250 wieder zum Leben erweckte.

„Tschads Motorräder waren absolute Perfektion, und ich wollte das gleiche Ergebnis. Also riss ich meinen CR250 ab und schickte den Rahmen, den Vergaser, den VForce-Einlass, den Zylinder und den Kopf nach South Carolina. Er konzentrierte seine Aufmerksamkeit auf den Rahmen mit denselben Mods und Techniken, die er damals verwendet hatte, als er sich für Ricky Carmichael entschieden hatte. Chad war jedoch über die Mods sehr gespannt. Er würde mir nicht genau sagen, was er mit dem Aluminiumrahmen gemacht hat. Alles, was er sagte, war, dass es einen großen Unterschied in den Fahreigenschaften des Fahrrads machte, insbesondere beim Aufstellen und Einsteigen in die Spurrillen. 

„Für den Motor wurden VForce-Einlassmodifikationen hinzugefügt, um die Gasannahme und die Gesamtleistung zu verbessern. Für den Vergaser stieg Chad vom 380er Hauptjet auf einen 420er Hauptjet, einen 40er Pilotjet und einen nicht mehr verfügbaren Nadeljet auf. Das Fahrrad hatte genug Leistung von der Mitte bis zum oberen Ende für mich in der Serienausstattung, so dass der Zylinder nur mit milden Öffnungen gereinigt wurde, der Kopf poliert wurde und ein neuer Kolben und neue Ringe eingebaut wurden. Nachdem er mit Chad darüber gesprochen hatte, welches Rohr zu verlegen ist, sagte er, dass das Pro Circuit Works-Rohr und der Schalldämpfer 304 am besten geeignet seien, um das untere Ende zu verbessern. Von dort aus baute ich meinen eigenen 5 mm längeren Aluminium-Auspuffzapfen, um das Drehmoment im unteren Bereich zu erhöhen. Ich habe auch ein Loudmouth-Luftansaugsystem und einen PC-Vergaserentlüftungsbehälter betrieben, die gemäß den Spezifikationen des Tschad verlegt und montiert wurden. 

„Ich habe die Verarbeitung von Werksrädern immer gemocht. Ich habe bewundert, wie spezielle Einzelteile für jeden Teamfahrer gebaut werden, und ich wollte das Gleiche tun. Ich wollte ein Fahrrad, das auf meine Fähigkeiten und meine Statur zugeschnitten ist. Da ich Zugang zu einer Drehmaschine, einem Schaftfräser und einem WIG-Schweißer habe, ging ich in die Stadt. Ich begann damit, den Hilfsrahmen um 3 mm zu kürzen und ein 1.25 mm längeres Absenkglied zu bearbeiten. Der breite und flache CR250-Sitzschaum wurde durch Schaumstoff aus einem CRF2005 von 450 ersetzt (obwohl Jeff bei SDG-Sitzen einen speziellen Sitzbezug herstellen musste, um ihn zu montieren). Ich habe einen Satz rostfreier SRS-Fußrasten aus Lettland bekommen und sie mit einem Satz handgedrehter Titan-Gabelbolzen installiert. 

Mark Chilson kaufte seinen CR250 im Jahr 2002 neu, ließ sich jedoch von der Viertaktbewegung verführen und parkte ihn 18 Jahre lang in seiner Garage.

„Um ein besseres Einlenken zu erreichen, habe ich einen Satz Ride Engineering 22-mm-Gabelbrücken (Lagerversatz 24 mm), Renthal 996-Lenker und einen HPSD-Lenkungsstabilisator von einem 2008 CRF450 gekauft, der von Factory Connection neu ventiliert wurde. Da das Zündmodul die Installation des HPSD-Stabilisators behinderte, habe ich die Zündung zwischen dem Rahmen und dem Vergaser auf der linken Seite verschoben und sie mit einer handgefertigten Kohlefaserhalterung und einem Schild an Ort und Stelle gehalten. Mein Erfolg mit der Zündhalterung hat mich dazu gebracht, mehr Kohlefaserteile herzustellen. Es dauerte eine Weile, bis ich die Kunst des Verlegens von Kohlefaser beherrschte, aber ich fertigte eine RC-Abdeckung aus Kohlefaser, eine vordere Kettenradabdeckung, einen hinteren Scheibenschutz, einen Drahtschutz für den Kill-Schalter und einige 10-Loch-Kohlefaser-Unterlegscheiben für Tank und Rohr zusammen mit einem hinteren Gabelkopf im Honda Works-Stil mit einem Titanstift. Um den Stabilisator am Steuerrohr des Rahmens anzubringen, musste ich eine Aluminiumhalterung herstellen, die an den Löchern des Zündmoduls angebracht war. 

„Ich habe alles in mich aufgenommen, was ich jemals über CR250-Technologie gehört habe, und obwohl ich wusste, dass der CR2001 von 250 als das beste CR-Triebwerk gilt, habe ich mich für einen CR2002 von 250 entschieden, weil ich bereits einen besaß und Chad Watts vertraute, um den Vergaser zu wählen Mit zugeknöpftem Motorpaket habe ich mir ein paar Tricks ausgedacht, um das Handling zu erleichtern. Zu Beginn habe ich 0.20 dicke Unterlegscheiben und Titanschrauben zwischen die oberen Kopfstreben eingefügt, um die Steifigkeit zu beseitigen. Um den Schwerpunkt zu senken, nahm ich ein DR.D Yamaha YZ450F Kühler-Tieferlegungskit und modifizierte es so, dass die CR250-Kühler einen halben Zoll tiefer fielen. Einige dieser Dinge mögen winzig erscheinen, aber es ist die Summe aller Teile, die einen signifikanten Unterschied ergibt.  

„Damit sich die Kettenführung nicht so schnell abnutzt, habe ich sie verlängert. Ich habe mein Getriebe von 13/50 (Übersetzungsverhältnis 3.846) auf 14/52 (Übersetzungsverhältnis 3.714) umgestellt. Ich wusste, dass dies das Getriebe etwas höher machen würde, und ich hätte einfach auf 13/49 (3.769 Übersetzungsverhältnis) gehen können, um fast das Gleiche zu erreichen, aber Chad teilte mir mit, dass der CR250 mit dem größeren Kettenrad besser abschneiden würde .

„Um das Gewicht zu senken, wurden während des gesamten Baus Titanmuttern und -schrauben verwendet. Jeder Bolzen ist Ti bis auf die Achsen und den Schwingenbolzen. Galfer-Wellenrotoren wurden an einem Satz Haan-Räder montiert, die mit Pirelli Mid-Soft MX-Reifen umwickelt waren, während Graeme Brough sich um die Federungsbedürfnisse kümmerte. Ich schickte den Zünddeckel, den Kupplungsdeckel und die hintere Stoßdämpferfeder an Immersed FX Hydrographics in Upland, Kalifornien, um sie Cerakoted zu lassen. 

„Das Motorrad wurde Ende 2019 fertiggestellt. Ich hatte fast 18 Jahre gebraucht, um es dahin zu bringen, wo es heute ist. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Resto-Mod-Projekträdern begann ich mit einem Fahrrad, das ich brandneu bei meinem örtlichen Händler gekauft und ein Jahr lang gefahren hatte, bevor ich von der Viertaktbewegung verführt wurde. Erstaunlicherweise hielt ich lange genug daran fest, dass es mehr als nur ein Fahrrad wurde; Es war eine Leidenschaft. 

Mark Chilson hat diese Hundeknochen für diesen Bau selbst bearbeitet.

„Was ich Ihnen jetzt sagen werde, wird seltsam erscheinen, aber von dem Moment an, als ich anfing, meinen 2002er Honda CR250 wiederherzustellen und zu modifizieren, bin ich ihn nie gefahren. Ich habe es kaum angefangen. Nachdem mein Honda CR2002-Projekt von 250 abgeschlossen war, durchlief ich einige Wärmezyklen, um den Kolben und die Ringe zu setzen, und parkte ihn erneut. In gewisser Weise konnte ich es nicht ertragen, selbst Fahrrad zu fahren. Ich hatte mein Herz und meine Seele in das Überdenken jedes einzelnen Teils des Fahrrads gesteckt. Was wäre, wenn es nicht gut wäre? Was wäre, wenn ich das Gute nicht vom Schlechten unterscheiden könnte? Als letzte Grabenidee nahm ich das Fahrrad mit auf die Strecke, um es dem zu zeigen MXA Besatzung zerstören. Ich wollte, dass sie es zum ersten Mal für mich fahren. Sie hatten mehr Zeit mit hochgehüpften Oldtimern verbracht als alle anderen, die ich kenne, und sind Experten darin, die Wahrheit zu sagen. Sie waren beschäftigt, aber MXADaryl Ecklund rollte mein Fahrrad in seinen Truck und sagte, er würde sich bei mir melden. Ich habe gesehen, wie es weggefahren ist. “

Der MXA-Testfahrer Josh Mosiman war 5 Jahre alt, als dieser Honda CR250 gebaut wurde.

WAS ZUM MXA WRACKING CREW GEDANKEN VON MARK CHILSON 2002 CR250 

„Das ist Daryl Ecklund. Es tut mir leid, dass ich Mark unterbrochen habe, aber hier tritt er beiseite und MXA übernimmt. Ich mochte Marks Geschichte über sein Fahrrad. Glauben Sie jedoch wirklich, dass jemand negative Dinge über ein Fahrrad sagen wird, für das er unzählige Stunden und viel Geld ausgegeben hat? Natürlich nicht. Ich schätze, dass Mark mutig genug war, seinen Stolz und seine Freude nicht zu reiten, sondern sie ihm anzuvertrauen MXA für die erste Fahrt. Ich habe Marks Zweitakt-Geschichte unterbrochen, um Ihnen die ehrliche Wahrheit darüber zu geben, wie dieses Fahrrad auf der Strecke funktioniert, nicht nur auf dem Papier. Außerdem habe ich in meiner Amateurzeit unzählige Stunden mit CR250 verbracht, sodass ich mit ihnen ziemlich vertraut bin. 

„Wenn man sich Marks Fahrrad genau ansieht, sieht man all die feinen Details, die darin stecken. Als ich das Fahrrad zum ersten Mal vom Stand nahm, spürte ich, dass die Federung für meine große Statur weich sein würde. Mark wiegt 150 Pfund und hat Vet Novice Geschwindigkeit. Ich wusste, dass seine Suspendierung für ihn eingerichtet war, nicht für mich. Wie konnte ich mich also beschweren? Ich fuhr ein paar Runden und nahm dabei Anpassungen vor. Ich landete ganz vorne auf der Kompressionsdämpfung vorne und hinten. Es war nicht so, dass die weiche Federung so stark auf dem Boden lag, wie sie im Hub tief fuhr, wodurch sich die Bewegung hart anfühlte. Ich ging auch auf den Stoßdämpfer ein, da sich das Heck schnell anfühlte. Danach fühlte ich mich wohl genug, um zu sehen, woraus das Fahrrad bestand. 

Mark Chilson musste die Black Box wegen der Installation eines Lenkungsstabilisators verlegen.

„Die Gasannahme erfolgte sofort. Im zweiten Gang war es fast zu gut, da ich meine Gashand in Kurven nicht ruhig genug halten konnte (obwohl wann MXAJosh Mosiman hat das Motorrad getestet, er liebte den schnellen Stromanschluss. Chilsons CR250 war schnell in Bewegung. Die Leistungsverteilung erinnerte mich sehr an den aktuellen KTM 250SX-Motor: abrupt und in Ihrem Gesicht. Zwei Dinge waren zwischen dem aktuellen KTM 250SX und dem 2002 CR250 von Chilson unterschiedlich:

(1) Der Honda hat den Geist am oberen Ende nicht aufgegeben.

(2) Es brachte die Kraft auf den Boden. Der KTM 250SX löst sich gerne, wenn Sie Gas geben, und wenn Sie es bemerken, müssen Sie schalten. Die Leistung des CR250 war süß, aber auf offenere Strecken zugeschnitten. Auf engeren Strecken wurde Ihr linker Fuß vom Schalten müde. Ich stellte fest, dass ich ein oder zwei Gänge in die engen Kurven heruntergeschaltet hatte und dann hochschalten musste, bevor ich aus der Kurve kam oder auf Sprungflächen fuhr. Auf Strecken, auf denen ich den Schwung halten konnte, war der CR250 ein Kunstwerk. Es schlägt die Socken von jedem aktuellen Raucher des Modells 250 in der Stromversorgungsabteilung ab. Nein, der 2002er Honda-Motor pumpt nicht die gleiche Leistung wie ein 2020 KTM 250SX, muss es aber ähnlich wie ein Yamaha YZ250 nicht. Es hat verschiedene Reize. 

„Das Handling war auch für den alten Hund ein starker Anzug. Es war einfach zu schnitzen und Ihre Linie zu finden. Was mir am besten gefallen hat, war die Fähigkeit des Hinterrads, wie Klebstoff am Boden zu haften. In den Ecken übersteuerte es von der Spitze nach außen. Ich hätte den 24-mm-Versatz vorgezogen, um das Handling zu verlangsamen, aber Mark glaubte, dass die 22er ihn viel einfacher in die Ecken bringen würden. Ich werde dem zustimmen. Für mich war das jedoch zu viel des Guten. Ich kämpfte mit dem Vorderreifen, der aus den Spurrillen kletterte. 

Graeme Brough hat die CR250 Showa-Komponenten überarbeitet.

„Josh und ich haben uns auf dem Fahrrad super wohlgefühlt, obwohl unsere beiden Hände nach jeder Fahrt weh taten. Unser erster Gedanke war, die Gabeln zu beschuldigen, aber sie waren weich wie Seide. Dann erinnerten wir uns an den starren TwinWall-Lenker, die steiferen Aftermarket-Gabelbrücken, die sehr kräftigen Lenkerhalterungen und den unglaublich starren Delta-Box-Rahmen. Dies ist viel zu viel Steifheit für einen Tierarztanfänger. Abgesehen von der weichen Federung waren die Ausstattungen besser für einen Werks-Supercross-Rennfahrer geeignet.

„Alles in allem ist Mark Chilsons 18-jähriger CR250 unglaublich für das, was er ist. Es sieht so gut aus wie es fährt. Gute Arbeit, Mark, und ich lasse dich jetzt zu deiner Geschichte zurückkehren. “

MARK CHILSONS SCHLUSSGEDANKEN

„Ich war immer begeistert von den Werkmechanikern der 70er und 80er Jahre, die ihre eigenen Teile aus Aluminium und Titan herstellten. Mein Ziel mit meinem 2002er Honda CR250 war es, diesen Werksrädern so nahe wie möglich zu kommen. Unter der Anleitung von Chad Watts bin ich äußerst zufrieden mit dem fertigen Produkt. Ich weiß, dass ich es genießen werde, mein Fahrrad zu fahren, wenn ich es von der zurück bekomme MXA Wrackcrew - wenn ich es von ihnen zurückbekomme. “

MXAS ERSTE FAHRT AUF MARK CHILSONS 2020 HONDA CR250 PROJECT BIKE

 

 

2002 Honda Cr250Chad WattDaryl Cklunddr.d.FX HydrographicsGalferwellenrotorenGraeme BroughHaan RäderHPSD LenkungsstabilisatorMark ChilsonMoto-CrossmxapirelliPro Circuit Works-RohrFahrtechnikSDG-SitzeSRS FußrastenZweitaktVForce Aufnahme