ZWEI-TAKT-DIENSTAG | 2001 HONDA CR125 | VOLLSTÄNDIGER TEST

Dies ist ein Archiv MXA Test aus der November 2000 Ausgabe des Motocross Action Magazine. Bekomm dein MXA-Abonnement registrierung.

FRAGE 01: IST DER '00 MOTOR SCHNELLER ALS DER 'XNUMX?

Ja, das ist es, aber was für eine alte Zeit CR125 Liebhaber wollen wissen, wie ist der '01 im Vergleich zu den klassenführenden CR125 der frühen 90er? Sehr günstig, denn genau wie bei der 2001 CR250Honda versucht aktiv, seinen Motor wieder in den Ruhm der Vergangenheit zu bringen.


FRAGE ZWEI: IST DER '01 MOTOR SCHNELLER ALS DER 1995?

Das mag seltsam erscheinen. Warum sollte jemand ein neues Fahrrad mit einem sechsjährigen vergleichen? Der Grund ist einfach. Die meisten Rennteams verwenden seit einigen Jahren 95er-Zylinder für ihre Rennräder. Also, ob das 2001 schneller ist als das 1995 Honda Motor ist von größter Bedeutung.

Ist es? Unbestreitbar ja. Wenn du denkst Honda einen großen Fehler macht, rückwärts zu gehen, müssen Sie 125er bevorzugen, die nicht konkurrenzfähig sind. Für 2001 müssen Sie den alten Zylinder nicht herausbrechen (wenn Sie überhaupt einen finden können).

FRAGE DREI: IST DER CR125 SCHNELLER ALS EIN YZ125?

Nein, aber welches Fahrrad ist das? Wir können das sagen, Yamaha 2001 machten sie einen Schritt zurück, als sie zu einem 38-mm-Vergaser gingen, und Honda machte drei Schritte vorwärts mit ihren umgeformten Transferöffnungen, Leistungsventilen und dem Ansaugstiefel. Das YZ125 ist immer noch schneller, aber es braucht einen besseren Fahrer, um es in das YZ-Leistungsband zu bringen und dort zu halten. Der CR125 leidet nicht an einem Fast-Guy-Syndrom. Langsame und schnelle Jungs schätzen die schnelle Gasannahme, den Mitteltöner und die Top-End-Drehzahl des CR125 gleichermaßen.


FRAGE VIER: WIE IST DAS CR125 POWERBAND?

Wie läuft der Honda CR2001 Motor von 125?
(1) Wenn Sie einen CR125 gekauft haben, der nach einem unteren Ende sucht, haben Sie einen schwerwiegenden Fehler gemacht. Der CR125 hat keinen Boden. Wenn Sie langsam Gas geben, entsteht eine bizarre, tiefe Auspuffnote und sonst nicht viel. Planen Sie, viel Kupplung zu verwenden, um den Boden zu überspringen und direkt in die Mitte zu gelangen, wenn Sie mit einem CR125 schnell fahren möchten.
(2) Im mittleren Bereich leuchtet der CR125. Es ist nicht nur breit und stark, sondern es leistet auch im mittleren Bereich seine beste Arbeit, sobald das Leistungsband zum Leben erweckt wird.
(3) Das einzige, was der CR125 im Jahr 2001 zurückbekommen hat, ist die sagenumwobene Höchstdrehzahl. Wo sich der 00er Motor abgemeldet hat, zieht der 01er weiter. Endlich konnten Testfahrer den Motor auf Hochtouren bringen, anstatt ihn kurz zu schalten.


FRAGE FÜNF: WO IST DIE KRAFT GUT UND SCHLECHT?

Hoffentlich hat Honda endlich aufgehört, Geld für Forschung und Entwicklung zu verschwenden, alle paar Jahre die Rahmen zu wechseln und zu versuchen, schlechte Zylinder auszuschneiden und einzufügen. Da ohnehin jeder den 95er-Zylinder benutzte (einschließlich seines eigenen werkseitig unterstützten Rennteams in den Jahren 98 und 99), wurden die Ingenieure von Honda schlau und verwendeten ihn als Basis. Von dort aus konnte Honda alten und neuen CR125-Besitzern gleichermaßen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Alles was sie tun mussten, war das alte Zeug auszubrechen und es zu massieren.

Es ist am besten auf Strecken, die nicht viel Low-End-Drehmoment erfordern (weil es keines hat), aber wenn Ihre Strecke geschwungene Kurven, große Anlieger und gute Traktion hat, wird der CR fliegen.
Es ist am schlimmsten auf engen, kniffligen, Off-Camber-, Sand- oder technischen Strecken. Es hat eine sehr merkwürdige Eigenart, die jeder Testfahrer erwähnte. Was? Druckbremsung. Der CR125-Motor fühlte sich wie ein Viertakt an. Als Testfahrer den Gashebel drückten, ging die Vorwärtsbewegung verloren. Das Fahrrad ging, wenn der Gashebel eingeschaltet war, aber es hatte keine Freilaufgeschwindigkeit oder Ausrollfähigkeit. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie mit dem Fahrrad hart in die Kurven fahren.

FRAGE SECHS: WAS IST MIT DEM JETTING?

Letztes Jahr hat Honda den Mikuni TMX Vergaser vom YZ125 gestohlen und hatte einige Düsenprobleme. Wir gingen davon aus, dass sie mit einem Testjahr die Probleme lösen würden. Rate nochmal! Wir sind nach zwei Jahren immer noch mit dem Spritzen auf dem CR125 beschäftigt, aber wir denken, dass wir das Problem geleckt haben.

Hier ist der beste Strahl für unsere Bedingungen:
Hauptdüse: 380
Pilotjet: 45
Nadel: 6BEG21-69 (6BEG20-68 stock)
Folie: 4.5 (5.0 Aktien)
Clip: 1. (3. Lager)
Luftschraube: 1.5 Umdrehungen (2.25 Lager)


FRAGE SIEBEN: WIE SIND DIE KAYABA-BLASENGABELN?

Honda macht seit Jahren das Showa-Ding auf dem CR250 und das Kayaba-Ding auf dem CR125. Wir wissen nicht warum, weil die Kayabas funktionieren und die Showas nicht. Jahr für Jahr übertreffen die Gabeln des Kayaba CR125 ihre Gegenstücke zum CR250 Showa. Dieses Jahr ist nicht anders. Okay, ein bisschen anders. Die Kayaba-Blasengabeln des CR125 sind nicht nur besser als die der Showa des CR250, sondern auch besser als alle Gabeln, die wir seit langem an einem Honda ausprobiert haben.

Anstelle einer typischen harten Honda-Aktion sind die Gabeln des 2001 CR125 sehr gut. Sie fahren hoch im Hub, widerstehen dem Boden und bewegen sich flüssig. Haben wir schon erwähnt, dass wir sie komplett auf Lager gefahren sind? Wir machten! Sie sollten nicht die Gabelfedern wechseln oder mit dem Ölstand spielen müssen (nur mit den Klickern).

FRAGE ACHT: WAS WAR UNSERE BESTE GABELEINSTELLUNG?

Was war unsere beste Einstellung? Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Setup:
Federrate: 0.43 kg / mm
Ölhöhe: 61 mm
Komprimierung: 6 Klicks raus (Lager 9 raus)
Rebound: 11 Klicks raus (Lager 9 raus)
Gabelbeinhöhe: Spülen Sie mit der Oberseite der Stütze, wenn Sie das 20-Zoll-Vorderrad verwenden, oder 7 mm über der Klemme, wenn Sie den Standard-21-Zoll-Reifen verwenden
Hinweise: Honda hat einen Satz von 125 Gabeln entwickelt, die nicht auf harten Landungen landen, kleine Bremsschwellen lieben und über quadratische Kanten schweben.


NEUE FRAGE: WAS IST MIT DEM 20-ZOLL-VORDERREIFEN?

Sie können nicht über die großartige Aktion der CR125-Gabeln sprechen, ohne den optionalen 20-Zoll-Vorderreifen zu erwähnen. Wir werden den 20-Zoll-Reifen nicht zuschreiben, dass die Gabeln so gut funktionieren, aber sie helfen definitiv. Honda hätte den 20-Zoll-Vorderschaft herstellen sollen, aber das taten sie nicht. Und das bedeutet, dass Sie 300 US-Dollar ausgeben müssen, um das Rad zu bekommen, das der CR125 auf den ersten Platz hätte bringen sollen. Sparen Sie jedoch nicht, die 20 Zoll sind es bei diesem CR125 wert.


FRAGE XNUMX: WAS IST MIT DER HINTEREN FEDERUNG?

Was Honda über das Verfeinern und Zurückkehren in die alten Zeiten gelernt hat, flog aus dem Fenster, wenn es um die Hinterradaufhängung ging. Zuerst haben sie die Verknüpfung geändert. Großer Fehler. Das letztjährige Fahrwerk hatte eine gute Aktion mit nur einer geringen Tendenz zum Packen und Treten (was durch Beschleunigung des Rückpralls leicht korrigiert werden konnte). Das diesjährige Fahrwerk ist bei weitem nicht so geschmeidig. Der Schock hat die schlechte Angewohnheit, kleine Unebenheiten zu binden und abzulenken.

Denken Sie jedoch nicht, dass im Verbindungsland alles schlecht ist. Das progressivere Verhältnis der neuen Verbindung absorbiert harte Landungen viel besser.

FRAGE 11: WAS WAR UNSER BESTER SCHOCK-SETUP?

Was war unsere beste Einstellung? Für Hardcore-Rennen empfehlen wir dieses Schock-Setup:
Federrate: 4.6 kg / mm
Race Sag: 100 mm
Hohe Komprimierung: 1.5 stellt sich heraus (1 Lager)
Geringe Komprimierung: 8 Klicks (9 Aktien)
Rebound: 20 Klicks (24 Aktien)
Hinweise: Für schnellere Fahrer empfehlen wir eine Feder mit 4.7 kg / mm.

FRAGE 12: WIE GEHT ES MIT?

Lassen Sie uns die Frage umformulieren! Vor oder nach dem Einbau des 20-Zoll-Vorderrads? Denken Sie nicht, dass wir Sie unter Druck setzen, ein 20-Zoll-Vorderrad zu kaufen, nur dass das Fahrrad damit viel besser zurechtkommt. Orte, an denen Sie gezwungen sind, mit einem 21-Zoll-Vorderrad nach außen zu fahren, können Sie mit dem 20-Zoll-Vorderrad nach innen schnitzen. Kleine Bremsschwellen, die Ihre Hände mit einem 21-Zoll zu Tode schlagen, werden Sie mit dem 20-Zoll nicht einmal spüren.

Honda setzte die Farm im Jahr 2000 darauf, dass ihr neuer Rahmen ihre Handhabungskrankheiten heilen würde, und das tat es auch. Zum Glück haben sie 2001 nur das Heckgestänge geändert. Das Markenzeichen Kopfschütteln und Front-End-Push sind weg. Obwohl die Hinterradaufhängung im Thud-Stil wieder in Aktion ist.

Wir sind seit fünf Jahren in der Aluminiumrahmenbewegung und vibrieren immer noch. Seien Sie froh, dass die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Honda auf die Beschwerden gehört und auf gummimontierten Stangenklemmen bestanden hat. Als zusätzlichen Bonus sind die CR125-Stangenhalterungen um 3 mm versetzt. Größere Fahrer sollten ihre Stangenhalterungen in der vorderen Position fahren, während kleinere Fahrer es bequemer haben, wenn die Klemme in die hintere Position gedreht wird. Für diejenigen, die eine dritte Position wünschen, können Sie CR250-Stangenhalterungen kaufen. Die Stangenhalterungen des CR250 sind nicht versetzt.

FRAGE 13: WIE GUT IST DAS GETRIEBE?

Schrecklich wie immer. Wenn Ihre Strecke nicht „Fifth Gear Wide Open Raceway“ heißt, ist die Kombination aus serienmäßigem 13-Zahn-Kettenrad und 52-Zahn-Kettenrad viel zu groß. Der CR125 benötigt ein 53-Zahn-Kettenrad, um aus den meisten Kurven herauszukommen. Viel höher als die 53er geht nicht, weil in der Kettenführung kein Platz mehr ist und Ritzel mit 54 Zähnen schwer zu finden sind.

Frage 14: Was haben wir gehasst?

Die Hassliste:
(1) Balken: Obwohl die serienmäßige Stahlbiegung nicht schlecht ist, kann die Härte des Aluminiumrahmens des CR125 durch einen Aluminiumlenker abgeschwächt werden.
(2) Getriebe: Der 2001 fällt mit dem Seriengetriebe auf die Nase. Setzen Sie ein 53-Zähne-Kettenrad auf.
(3) Verschiebung: Seit der Umstellung auf ein Fünfganggetriebe hat Hondas Probleme, die gleichen sauberen Schaltvorgänge zu erzielen, die bei der Sechsgang-Transe Standard waren.
(4) Breit: Wenn Sie in den letzten Jahren alles andere als einen Honda gefahren sind, werden die blauen Flecken an Ihren Knöcheln Sie schnell darauf hinweisen, wie breit der CR an den Fußrasten ist.

FRAGE 15: WAS MÖGEN WIR?

Die Like-Liste:
(1) Bremsen. Sie sind perfekt.
(2) Gabelbrücken: Honda aus Japan sagte, dass der CR125 nicht genug vibrierte, um Gummilager zu erfordern, aber die amerikanische Forschungs- und Entwicklungsabteilung dachte anders. Dank der US-amerikanischen Honda-Leute haben wir nicht das Gefühl, an einer Zahnarztbohrmaschine festzuhalten.
(3) Leistung: Immer noch nicht den YZ-Spezifikationen entsprechend, aber wir können garantieren, dass jeder, der den 2001 CR125 fährt, dank der aufregenden Kraftübertragung mit einem Lächeln im Gesicht zurückkommt.
(4) 20-Zoll-Vorderrad: Obwohl es OEM hätte sein sollen, sind wir froh, dass Honda es als Option anbietet.
(5) Sitzschrauben: Schöner 12mm Kopf.
(6) Reifen: Honda erhält zusätzliche Anerkennung dafür, dass es an der bewährten K490 / 695-Kombination festhält, anstatt zur neuen K739FA / 739-Kombination zu springen (obwohl Sie bei der 20-Zoll-Kombination gezwungen sind, zwischen einer 739FA und einer 756 zu wählen - nehmen Sie die 756).
(7) Haltbarkeit: Solide Konstruktion, gute Metallurgie, ausgezeichnete Zuverlässigkeit.

FRAGE 16: WAS DENKEN WIR WIRKLICH?

Honda sollte gelobt werden. Sie machten einen großen Schritt zurück und machten am Ende einen riesigen Sprung nach vorne. Dies ist der erste CR125 seit fünf Jahren, der über die Leistung und das Leistungsband verfügt, um mit den Spitzenreitern mitzuhalten.

DIENSTAG MIT ZWEI TAKT // COMPETE ARCHIV

2001 Honda Cr125cr125SchlingeZweitakt Dienstag