SEHEN SIE DEN MOTOCROSS GRAND PRIX VON SCHWEDEN IN UNTER 7 MINUTEN AN

Mit nur noch drei verbleibenden Runden in der Motocross-Weltmeisterschaft 2022 hat Jago Geerts einen ordentlichen Vorsprung von 23 Punkten vor Tom Vialle, der 2023 in die USA reist, um sich beim Supercross und den American Nationals zu versuchen. In der 450er-Klasse muss sich Tim Gajser derweil keine Sorgen machen. Er hat einen Vorsprung von 115 Punkten auf den Zweitplatzierten Jeremy Seewer, wobei für den Rest der Saison nur noch 150 Punkte zur Verfügung stehen.

2022 450 WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE STEHEN
(Nach 15 von 18 Runden)
1. Tim Gajser (Hon)… 645
2. Jeremy Seewer (Yam)… 530
3. Jorge Prado (Gas)…496
4. Glenn Coldenhoff (Yamswurzel)…478
5. Maxime Renaux (Yam)… 466
6. Ruben Fernández (Hon)…354
7. Brian Bogers (Hus)…351
8. Calvin Vlaanderren (Yamswurzel)…326
9. Pauls Jonass (Hus)… 306
10. Mitch Evans (Hon)… 264

2022 250 WELTMEISTERSCHAFTSPUNKTE STEHEN
(Nach 15 von 18 Runden)
1. Jago Geerts (Yam)… 637
2. Tom Vialle (KTM)… 614
3. Simon Längenfelder (Gas)…507
4. Kevin Horgmo (Kaw)..446
5. Thibault Benistant (Yamswurzel)…405
6. Mikkel Haarup (Kaw)… 387
7. Andrea Adamo (Gas)…365
8. Kay de Wolf (Hus)…348
9. Stephen Rubini (Hon)… 342
10. Isak-Gabe (Gas)…255

ENDGrand Prix von SchwedenJago GeertJeremy AbwasserkanalMoto-Crossmx2mxaMXGPTim GeysirTom VialleMotocross-Weltmeisterschaft