ZWEI-TAKT-DIENSTAG | DIE ULTIMATIVE 2014 KTM 125SX

2014 KTM 125SX Projektrad.

Weißt du, was wir an den AMA Outdoor Nationals vermissen? Der schöne Klang von knackig 125 Zweitakte. Für unsere Ohren ist es wie Musik, ein Meer von 125ern hinter einem 40-Mann-Tor herauszulassen. Nichts kann mit dem Geräusch jedes Motors auf der Strecke mithalten, der bis zur nächsten Schicht neu eingestellt wird. Das Körper-Englisch der Fahrer, die am hinteren Kotflügel hängen, ist zu einer verlorenen Kunst geworden. Die Leichtigkeit des Zweitakts, wie er auf der feinen Katastrophenlinie gepeitscht wird, wurde durch die starke Langweiligkeit des Viertaktrennens ersetzt. Das Beste von allem war, dass niemand eine 125 perfekt fahren konnte, aber das mussten sie nicht. Fehler zu machen war Teil des Zweitaktlebens.

Die schiere Leichtigkeit des KTM 125SX ermöglicht es dem Fahrer, das Fahrrad mühelos dort zu platzieren, wo er es möchte. Mit den Verbesserungen, die wir an Motor und Federung vorgenommen haben, war es ein Kinderspiel, niedrig zu werden und durch tiefe Spurrillen zu fahren.

Erinnern Sie sich an die Tage von James Stewart an seinem KX125? Es war unwirklich, was er mit diesem Motorrad machen konnte. Er warf seine Fabrik Kawasaki herum, als wäre es ein Spielzeug, schrubbte sie bei jeder Gelegenheit und machte Gläubige aus all dem 250 Viertakt Fahrer, die er schlug. Seit Bubba auf Viertakt umgestiegen ist, musste er seinen natürlichen Überschwang zurückdrosseln, um auf der Geraden und Engen zu bleiben.

Okay, genug Schimpfen. Fazit: Keiner von uns wusste, wie sehr wir das vermissen würden Zweitakt bis sie weg waren. Nun, wann immer die MXA Die Wrackcrew hat die Möglichkeit zu reiten, zu testen oder eine 125 zu bauen. Wir nutzen den vollen Vorteil.

Knochenspeck von Pro Circuit hat einen der größten Mängel von KTM behoben - die Gabeln. Er überarbeitete die KTM 125SX-Gabeln, um ein besseres Gefühl beim oberen Hub zu erzielen und den Bodenwiderstand zu erhöhen. Dies war ein Vertrauensschub für unsere Fahrer. Die Gabeln saugten jetzt kleine Koteletts auf und absorbierten den Schock großer Treffer.

Okay, genug zu schimpfen. UNTEN: Keiner von uns wusste, wie sehr wir die beiden Striche verpassen würden, bis sie verschwunden sind.

Nicht jeder kann sich ein brandneues Fahrrad leisten. Sie kommen mit dem aus, was sie in der Garage haben oder was sie sich leisten können. In der hinteren Ecke von MXAIn der Werkstatt der alten Schule fand 2014 eine verlassene KTM 125SX statt (klicken Sie hier, um zu lesen, worüber wir geschrieben haben 2014 125SX als es ein neues Fahrrad war). Das Motorrad war noch auf Lager, schlug aber nach einem harten Rennjahr und einigen weiteren Jahren der Vernachlässigung in den Boden. Wir wollten sehen, was wir mit einer 2014er KTM 125SX machen können (und wir haben die Hilfe von KTM für das Projekt in Anspruch genommen). Tom Moen und David O'Connor von KTM halfen uns bei jedem Schritt auf dem Weg - und die hochfalootin Factory Services-Abteilung von KTM schaltete sogar den Motor ein.

Kleine Änderungen haben bei unserer 2014er KTM 125SX einen großen Unterschied gemacht. Wir haben den Zylinder portiert, eine dünnere Basisdichtung verwendet und die Zündung auf das übrig gebliebene Aftermarket-SXS-Modell umgestellt. Wir haben so viel technische Hilfe wie möglich von KTM Factory Services erhalten. Das Fahrrad hat die Post gezogen!

Unsere Fantasie begann wild zu laufen, als wir darüber nachdachten, was wir aus diesem Fahrrad machen wollten. Unser erster Fokus lag auf der Massage des Motors, aber nachdem wir die Öffnung gereinigt, eine dünnere Basisdichtung eingebaut und die OEM-Zündung gegen eine SXS-Einheit mit hoher Drehzahl ausgetauscht hatten, hatten wir eine großartige Basis, von der aus wir starten konnten.

Als das Fahrrad im KTM-Hauptquartier im eigenen Haus getestet wurde, war die Temperatur wärmer und die Höhe niedriger als dort, wo wir es gefahren sind. Wir dachten, dass der Strahl auf unseren Teststrecken dicht sein würde, aber wir haben uns geirrt. Da war ein Moor. Ein paar Größen größer auf dem Pilotjet und eine volle Drehung auf der Luftschraube war der Trick.

Unser nächster Schritt war das Hinzufügen eines Pro Circuit Works Pipe (241.95 USD) und ein Schalldämpfer R-304 (119.95 USD) zu entsprechen - obwohl wir zugeben müssen, dass die serienmäßige KTM 2014SX-Abgasanlage 125 bei diesem portierten Motor keine Lücke hatte. Als nächstes standen ein Boyesen Rad-Ventil (179.95 USD) und ein Power X-Wing (129.95 USD) auf dem Programm, um den Luftstrom zum Motor zu verbessern. Wir haben auch einen Boyesen-Kupplungsdeckel (92.95 USD) und einen Zünddeckel (86.95 USD) eingebaut, die für zusätzliche Festigkeit und Ästhetik sorgen. Zu guter Letzt haben wir dem hinteren Kettenrad mit einem Zahn zwei Zähne hinzugefügt Renthal Kettenrad. Wir brauchten ein niedrigeres Getriebe für den speziellen Motocross-Einsatz, den wir uns vorgestellt hatten. Wenn wir spielen oder unseren 125SX als Garage Queen verwenden würden, hätten wir vielleicht das serienmäßige Bonneville-Getriebe behalten.

Dubya hat uns mit langlebigen Kite-Naben und DID Dirt Star-Felgen verbunden. Bei Dubya können Sie die Farben Ihrer Felgen, Speichennippel und Naben anpassen. Wir wollten, dass unser Fahrrad herausragt, also haben wir schwarze Felgen, orangefarbene Nippel und orangefarbene Naben verwendet.

WENN WIR UNSEREN 125SX ALS GARAGENKÖNIGIN REITEN ODER VERWENDEN WÜRDEN, Hätten wir möglicherweise das Lager-BONNEVILLE-GETRIEBE behalten.

Studioaufnahme der 2014er KTM 125SX.

 

Die Aussetzung stand als nächstes auf unserer To-Do-Liste. Das größte Manko der KTM 2014 ist die Serienfederung - und aus irgendeinem Grund litt die KTM 2014SX 125 mehr als die großen Motorräder in der Gabelabteilung. Unsere KTM 125SX-Federung war mitten im Hub hart, während sie bei harten Schlägen immer noch durchbrannte. Wir haben 2014 viel Zeit damit verbracht, das KTM-Fahrwerk mit Bones Bacon von Pro Circuit zu testen, und dabei einen schönen Satz von Zahlen für den entwickelt KTM 350SXF und 450SXF. Also riefen wir Bones an und fragten, ob er unsere Federungseinstellungen für 2014 (wenn auch für einen 350SXF) nachschlagen und dieses Wissen auf unseren alten 125SX übertragen könne. Bones hat den Dämpfer und die Gabeln wieder auf das Gewicht und die Fähigkeit unserer Tester eingestellt. Er benutzte auch einige seiner eigenen Einbauten, um den Bodenwiderstand zu unterstützen.

Ein 2014er KTM 125SX kann auf einer Strecke mit großen Sprüngen aufgrund seiner geringen Hubraum- und Federungsprobleme frustrierend werden - insbesondere im Vergleich zum 2017er 125SX mit VRE-Luftgabeln -, aber er ist kein Trottel und mit unseren KTM-Motormods und einem erfahrenen Fahrer. Es gab nur sehr wenige Sprünge, die nicht erobert werden konnten.

Kudos zu Gebeine. Sein Fahrwerksaufbau war vertrauensbildend. Er löste alle unsere Beschwerden mit dem erneuten Ventilieren. Es war viel mehr im ersten Teil des Schlaganfalls, mit dem zusätzlichen Vorteil einer guten Bodenkontrolle. Wir konnten es kaum erwarten, die KTM singen zu hören. Ein Tritt war alles, was wir brauchten, um träumerische Augen zu haben. Das Fahrrad klang auf dem Stand knackig, aber als wir das Fahrrad auf die Strecke gebracht hatten, hatten wir einige Probleme mit dem Ausbügeln. Was den Motor betrifft, besteht kein Zweifel daran, dass die Zylinder- und Rohrmodifikationen auf Pro-Fahrer zugeschnitten waren. Der größte Teil der Leistung wurde oben gefunden, und um das Beste aus dem 125SX herauszuholen, mussten wir unseren Schaltpunkt perfekt erreichen. Das Fahren eines 125-cm200-Zweitakts mit hoher Drehzahl ist eine Fähigkeit, die wahrscheinlich in zukünftigen Generationen verloren gehen wird, aber Sie haben nicht gelebt, bis Sie sie durch eine schnelle Kehrmaschine weit offen gehalten und drei Gangwechsel in XNUMX Fuß ausgelöst haben. Es klingt nicht nur gut, es fühlt sich auch gut an.

Wir konnten es nicht erwarten, den KTM-Gesang zu hören. Ein Tritt war alles, was nötig war, um uns träumerisch zu machen.

Wir haben ein Pro Circuit Works-Rohr und einen Schalldämpfer R-304 verwendet, um die Schleusentore für das volle Potenzial des Motors zu öffnen. Die Pfeife war einer der Schuldigen unserer Düsenprobleme, aber wir haben das Düsen mit ein paar grundlegenden Tricks behoben.
Wir haben dem Kettenrad zwei Zähne mit Renthal-Kettenrädern hinzugefügt. Unsere Argumentation? Wir wollten die Drehzahl so schnell wie möglich in das Fleisch der Kraft bringen. Wir fahren mit unserem 125SX nicht auf dem Trail und kennen daher den Zweck der richtigen Ausrüstung für jede Rennstrecke.

Die Kräfte, die in unserem Sport vorhanden sind, haben möglicherweise den 125er Zweitakt aufgegeben. Sie machten es durch Regeln überflüssig, die Viertakte mit doppelter Verschiebung bevorzugten. Aber der 125er Zweitakt feiert ein Comeback - nicht weil er den bürokratischen Gütesiegel erhalten hat, sondern weil ein Motocross-Bike so sein soll: schnell, nervös, leicht und lustig. Wir haben nicht viel Geld ausgegeben. Unsere größten Ausgaben entfielen auf die Dubya Räder, aber wir wollten das Vertrauen wissen, dass wir die stärksten Räder hatten, die wir bekommen konnten. Alle unsere Motormodifikationen, einschließlich Zünddeckel, Kupplungsdeckel, Rohrkäfig, Rohr, Schalldämpfer und Portierung, kosten uns etwas mehr als 1000 US-Dollar. Aus Stolz setzen wir brandneue Grafiken und neue Reifen auf. Was das Fahrrad selbst angeht - wir hatten es bereits in einer Ecke, die verschwendet wurde -, hat es uns auf runde Weise nichts gekostet (da wir es nicht wegen irgendetwas verklagt haben. Aber jetzt sind wir es. Wenn Sie haben ein altes Fahrrad, das mit Staub bedeckt ist - denken Sie daran, es aufzuräumen, eine Liste zu erstellen und es in eine laufende, rasende Maschine zu verwandeln.

125125sxBoyesenDirt Bikektmktm 125SXMoto-CrossMotocross-AktionmxaMXA Wracking Crewpro schaltungZweitakt DienstagZweitakt