WIR FAHREN 2013 YAMAHA YZ250 TWO-STROKE EINES FABRIKMECHANIKERS

Sie könnten denken, dass die besten Motorräder die der Fabrikstars sind. Falsch! Die besten Fahrräder sind diejenigen, die den Mechanikern der Werksstars gehören und von ihnen gebaut wurden. Die persönlichen Fahrräder der Mechaniker sind fast immer besser als die Werksräder, die diese erstklassigen Mechaniker für ihre Fahrer bauen. Warum? Fabrikmechaniker sind größtenteils nur gewöhnliche Jungs, die gerne fahren und Rennen fahren, wenn sie nicht für ihre Superstar-Schützlinge arbeiten. Sie mögen seidenweiche Federung und Motoren, die schnell, aber handlich sind. Ihre Fahrräder haben wenig mit den Fahrrädern der Werksfahrer zu tun, für die sie arbeiten. Werksfahrer bevorzugen unglaublich steife Federung, Raketenmotoren und Chassis, die bei jedem Stoß frontal am besten funktionieren.

Sie können davon träumen, eines von Ricky Carmichaels National Championship-Motorrädern zu fahren, aber nehmen Sie es von Leuten, die jedes von Rickys Werksrädern gefahren sind (von der Zeit, als er auf einem KX85 war, bis zum RM-Z450, den er nach seiner Pensionierung zu Loretta Lynn brachte) , es würde dir nicht gefallen. Ob Sie es glauben oder nicht, Werksräder sind nicht die Traummaschinen, die sterbliche Menschen für sie halten - nicht einmal in der Nähe.

Vor diesem Hintergrund suchte die MXA WRECKING CREW nach dem doppelten Whammy - einem Fahrrad, das einmal von einer Fabrik besessen wurde
FAHRER ABER WURDE VON EINER FABRIKMECHANIKER GEKAUFT UND UMGEBAUT.

Ästhetisch hat diese YZ250 viel mehr Schwarz im Farbschema. Sowohl der Aluminiumrahmen als auch die Schwinge waren beide
schwarz pulverbeschichtet. Die Kunststoffe haben mit dem R-Tech Restyling Kit ein aktualisiertes Aussehen.

Ah, aber das persönliche Fahrrad eines Mechanikers eines Fabrikstars ist oft ein verstecktes Juwel. Warum? Diese Mechaniker haben Zugang zu nicht erhältlichen Teilen. Sie verfügen über das Know-how, um die perfekte Maschine zusammenzustellen, und das Nötigste, um das Fahrrad bis zum n-ten Grad richtig einzurichten. In diesem Sinne ist die MXA Die Wrackcrew machte sich auf die Suche nach dem Doppelschlag - einem Fahrrad, das einst einem Fabrikfahrer gehörte, aber von einem Fabrikmechaniker gekauft und umgebaut worden war. Besser geht es nicht. Wir fanden unseren Doppelschlag über Ivan "Hot Sauce" Tedesco und Jon "Throttle" Mitcheff - und den YZ250, den sie teilten.

Jon ist ein erfahrener Mechaniker und hat alles gesehen. Er arbeitete von 2002 bis 2009 als Rennmechaniker für Pro Circuit Kawasaki. Er begann mit Stephane Roncada zu arbeiten, gewann 2004 seine erste Meisterschaft mit Ivan Tedesco und wechselte dann zu Ryan Villopoto. Jon war Ryans Mechaniker für die gesamte 250er-Karriere von RV, in der das Paar drei AMA 250 National Championships und einen Supercross-Titel gewann. Als Ryan im Team Kawasaki in die 450er Klasse aufstieg, brachte er Jon mit. Später wurde Jon Teammanager für das Valli Yamaha-Team und ist derzeit wieder bei Pro Circuit.

Ivan durfte nie seinen reiten 2013 YZ250. Er hatte eine Schachtel mit coolen Ersatzteilen und den besten Absichten, aber Ivan konnte nie den Abzug betätigen. Also trat Jon vor und machte einen Handschlag, um das Fahrrad und die Schachtel mit den Teilen für 3500 Dollar von Ivan zu nehmen. Als Jon bei Ivan vorbeikam, um das Fahrrad abzuholen, war es buchstäblich in Stücke gerissen, aber für einen Fabrikmechaniker war das keine große Sache, weil es Jon ersparte, es selbst zum Rahmen bringen zu müssen.

DAS ZAHNRAD: Jersey: AXO Motion entlüftet, Hose: AXO Motion entlüftet, Helm: 6D-ATR-1, Brille: EKS Marke EKS-S, Stiefel: AXO A2.

Jon hatte noch ein Ass im Loch. Er war mit Mitch Payton befreundet und konnte die Ecken und Winkel von Pro Circuit's Rennshop durchstreifen. Meilenweit waren Reihen von Auspuffrohren gestapelt. Die Motorabteilung hatte Zylinder, Köpfe und Koffer für jedes Fahrrad, das jemals hergestellt wurde. Und in der Aufhängungsabteilung hatte Bones Bacon Unterlegscheiben für jede Gabel und jeden Stoßdämpfer auf dem Planeten (und ein Buch voller Notizen darüber, wie man sie zusammensetzt). Und im Oberdeck des Rennladens steckte eine Schiffsladung Unobtanium. Mitch verkauft nie eines seiner Tricks. Er speichert es, vergisst, wo er es abgelegt hat und verstaut neuere Sachen. Als Jon durch den Laden schaute, fand er einige versteckte Schätze für seinen YZ250-Build. Es gab ein komplettes Titan-Schraubenset, Werke von Showa Gabeln und Chad ReedDer alte Carbon / Titan YZ250 Schalldämpfer. Jon zeigte Mitch die Teile und war überrascht, als Mitch sagte: "Sie gehören dir."

Wie war es zu fahren? ES WAR ALLES, WAS WIR WÜNSCHEN, DASS EIN YZ250 SEIN KÖNNTE, MIT DER HÖHLE, DASS DAS YZ250 HEUTE DAS ÄLTESTE LEBENDE FAHRGESTELL HAT.

Sowohl der Kopf als auch der Zylinder wurden von Mitch Payton selbst portiert und poliert. Der Motor war verspielt und dennoch kraftvoll.

Die schwierigsten Teile bei Jons YZ250 waren ein in Italien gebauter CRM Composite-Tank und eine Zündabdeckung. Der Rest des Baus umfasste von Duyba gebaute Räder, aktualisierten R-Tech-Kunststoff, einen Works Connection-Sitz, der mit einem handgefertigten ARC-Hebel verbunden ist, Renthal-Stangen, Kite-Gabelbrücken, ein Pro Circuit-Rohr, einen übergroßen EBC 280 mm-Frontrotor und eine Pro Circuit-Kupplung Deckung - und vieles mehr.

Wie war es zu reiten? Es war alles, was wir uns von einem YZ250 wünschen, mit der Einschränkung, dass der Yamaha YZ250 das älteste lebende Chassis hat, das heute noch in Produktion ist. Da das Chassis bereits 2006 entworfen wurde, ist das Handling nicht so scharf wie bei den neueren Rauchern auf der Strecke. Es war keineswegs schlecht; Es mussten jedoch Pflasterkorrekturen verwendet werden, um zu verhindern, dass das Fahrrad bei hoher Geschwindigkeit wackelte, ohne das Einlenken zu beeinträchtigen. Die Factory Showa Gabeln und Mitch 'magische Hände an Zylinder und Kopf lenkten uns von den Aspekten des YZ250 ab, die sich altmodisch anfühlten.

Dies ist ein einmaliger Pro Circuit Titan / Kohlefaser-Schalldämpfer, den Chad Reed auf seiner 2005er Fabrik Yamaha YZ250 lief.

MXA Testfahrer glauben, dass die serienmäßigen Kayaba SSS-Gabeln den höchsten Standard haben, aber so gut sie auch sind, sie können Jon Mitcheffs gespülten Showa-Werksgabeln keine Kerze vorhalten. Im rauen Hieb fühlte es sich an wie das MXA Testfahrer fuhren auf Wolken. Die Gabeln waren super geschmeidig und hielten dennoch harten Schlägen stand. Jetzt könnte man denken, dass die Metallurgie, die engen Toleranzen und die ausgefallenen Beschichtungen der Werkgabeln dafür gesorgt haben, dass sie sich so gut anfühlten - nicht so. Gabeln sind nur so gut wie ihre Ventile, und Arbeitsgabeln mit schlechtem Ventil sind nicht besser als Seriengabeln mit schlechtem Ventil. Glücklicherweise, Knochenspeck arbeitete mit Jon zusammen, um die Showa-Gabeln und den Kayaba-Dämpfer perfekt ausbalancieren zu lassen. Jon ist immer noch dabei, einen einmaligen Showa-Stoßdämpfer zu finden, der zu den Gabeln passt. Bis dahin haben wir das süße Gefühl seiner gemischten Fahrwerkskomponenten geliebt.

Liebte es. Liebte es zu fahren. Liebte es, es anzuschauen. Geliebtes Sitzen
AUF ES UND GEHEN "VROOM". DIESES FAHRRAD IST LITERAL PREISLOS.

Der 2013 YZ250 hat im Vergleich zu den heutigen Brembo-Standards schlechte Bremskomponenten. Ein übergroßer 280-mm-EBC-Frontrotor wurde verwendet, um die Puckerleistung zu erhöhen.

Mitch hat den YZ250-Motor so konstruiert, dass er nur für Sterbliche handhabbar ist. Jon hätte sich von Mitch einen Chad Reed-Nachbau von 2005 bauen lassen können, aber Jon war klug genug, nicht danach zu fragen. Das ist auch gut so, denn MXA testete damals Chad Reeds 2005 Factory YZ250. Es war ein Lichtschalter. Es war temperamentvoll, hart und zu viel für jemanden mit weniger Talent als Skippy. Jons Motor war nichts wie der von Chad, obwohl Jon den Schalldämpfer hatte. Es lief mit der gleichen Kurve wie das Standard-Leistungsband, jedoch mit ausgefüllten Einbrüchen und einer deutlichen Leistungssteigerung über den gesamten Drehzahlbereich. Es hatte sich sogar über die Drehzahl verbessert. Die Kraft hatte ein Flair, mit dem das Fahrrad Spaß machte. Unsere Tester waren der Meinung, dass der von Pro Circuit gebaute Motor leicht mit einem neuen Zeitalter laufen oder diese überholen würde KTM 250SX.

Liebte es. Liebte es zu reiten. Liebte es, es anzuschauen. Liebte es, darauf zu sitzen und "vroom" zu gehen. Dieses Fahrrad ist buchstäblich unbezahlbar. Sie würden Ihr Bankkonto leeren, indem Sie diese Werksteile aus dem dunklen Netz suchen und kaufen. Bei den meisten Upgrades handelt es sich jedoch um einfache Verbesserungen. Dieser Build wäre ohne seine einmaligen Tricks immer noch eine süße Maschine. Zweitakt sind die Maschine des Arbeiters, und diese hatte gerade eine Naschkatze für Titan und Kohlefaser.

Bones Bacon hat die werkseitigen Showa-Gabeln überarbeitet, um mit dem Kayaba SSS-Dämpfer zu arbeiten. Die Balance war fantastisch.

YZ250 TEILELIEFERANTEN
www.procircuit.com
www.worksconnection.com
www.rtechmx.us
www.ebcbrakes.com
www.n-style.com
www.renthal.com
www.asvinventions.com
www.vpracingfuels.com
www.dunlopmotorcycletires.com
www.crmcompositi.com
www.dubyausa.com

20132018-Bike-TestArc Leversm Kite Triple ClmapsBREMBOChad Reed Schalldämpfercrm Kohlefaser-GastankDubyausaebc 280mm Rotorjon mitcheffKayabapro schaltungR-Tech KunststoffRenthal BarszeigenZweitaktfunktioniert VerbindungYamahaYamaha YZ250 ZweitaktYAMAHA YZ250 ZWEI SCHLAG