MXA RIDES PRO CIRCUITS VOLLRENNEN YAMAHA YZ250F

Wir möchten, dass Sie wissen, dass die MXA-Wrack-Crew bei Pro Circuit eine Rechnung über 5400 US-Dollar für unsere 2014er Yamaha YZ250F ausgestellt hat. Wir entschuldigen uns nicht, weil wir kein Geld für zusätzliche Flusen verschwendet haben. Alle unsere Greenbacks wurden für den Motor und die Federung ausgegeben. Und so teuer es auch klingen mag, es kostet genau das, einen AMA National-fähigen YZ250F zu bauen.

Der Großteil unseres Hop-up-Geldes wurde für Motoreinbauten ausgegeben. Der kundenspezifische Pro Circuit-Kolben erhöhte die Kompression so weit, dass wir VP MR-12-Renngas laufen lassen mussten - und dies geschah, nachdem der Motor in der Mitte reicher zugeordnet worden war.

Alles begann während der 2014 MXA 250 Shootout. Jeder MXA-Testfahrer war beeindruckt von der Yamaha YZ250F, obwohl es nicht den Spitzenplatz über dem KX250F bekam. Wir haben am 24. Mai 2014 mit dem Brainstorming über das Rennen mit dem Glen Helen AMA National begonnen. Ein wesentlicher Teil der National-Gleichung war, welches Fahrrad für unsere Zwecke am besten geeignet ist und wie viel Arbeit für einen Magazin-Testfahrer erforderlich ist, wenn auch ein ehemaliger AMA Pro, und bringen Sie ihn in das Programm. Wie bei allen MXA-Projekten war Geld kein Gegenstand - es ging nur darum, wo das Geld ausgegeben werden sollte. Schließlich haben wir uns für den YZ250F entschieden und seine Fehler einzeln behoben. Was waren diese Mängel?

Durch den Unterschied zwischen 40 und 44 PS fühlt sich die Yamaha YZ2014F 250 wie eine völlig andere Maschine an. Es verwandelte das serienmäßige Low-to-Mid-Powerband in einen Mid-and-Up-Screamer.

(1) Leistungsband. Obwohl wir von der Leistung und Auslieferung des 250-PS-Motors des YZ40.61F beeindruckt sind (wir haben unser Projektrad vorher und nachher getestet), hatten wir nicht das Gefühl, dass die Leistung für AMA Pro-Rennen richtig war. In der Box-Stock-Geige hat es ein starkes Low-to-Mid-Leistungsband, aber es dreht sich nicht gern und hängt oben. Dies ist ideal für Anfänger und Tierärzte, aber um Pro-Geschwindigkeit zu erreichen, benötigen Sie mehr Top-End.

Wir haben uns an die Seriengabel und die Stoßdämpferfedern für fast alle Fahrergrößen gehalten, hatten jedoch unterschiedliche Ventile für leichtere Fahrer, schnellere Fahrer und schwerere Fahrer.

(2) Aussetzung. Versteh uns nicht falsch; Wir lieben Yamahas Kayaba SSS-Federung. Es ist das beste Zeug auf der Strecke im Jahr 2014. Aber Yamaha erhöhte die Gabelfederraten (von 4.5 Nm auf 4.7 Nm), ging auf eine 5.6 Nm Stoßfeder um, versteifte die Dämpfung und vergrößerte den Durchmesser der Vorderachse für 2 um 2014 mm Alle guten Mods - wenn Sie ein schwererer oder schnellerer Fahrer sind. Yamaha glaubt, dass der Sport an Gewicht zunimmt, und obwohl sie wahrscheinlich richtig sind, gilt die Formel nicht immer für die 150-Pfund-Fahrer, die die 250 Pro-Klasse dominieren. Wir mussten das Fahrwerk fein abstimmen - für höhere Geschwindigkeiten und einen leichteren Fahrer.

Pro Circuit hat eine neue Auspufflinie für die Saison 2014. Die Ti-6-Linie ersetzt das vorherige Ti-5 und erzeugt mehr Strom. Es ist 94 dB-legal. Für AMA Pro-Rennen müssen Sie den 112-dB-Standard erfüllen. Glücklicherweise verkauft Pro Circuit eine Ti-6 Pro-Serie nur für AMA-Fahrer.

Es gab viele andere Dinge auf unserer nationalen Wunschliste, aber diese konnten warten, bis wir die beiden wichtigsten Teile eines Rennrads aussortiert hatten - Kraft und Federung.

Der Großteil des Geldes floss in die Motormodifikationen. Nachdem wir die 250 National-Motorräder praktisch aller Werksteams gefahren waren, wussten wir, dass das Anschrauben einer Abgasanlage nicht ausreichen würde, um den YZ250F auf das Wettbewerbsniveau zu bringen, das erforderlich ist, um gegen den Pro Circuit, Geico, KTM, Star und zu fahren Rockstar Werksräder. Wir brauchen den Vollboot-Deal. Das bedeutete, den Kopf zu portieren und zu bearbeiten; Umstellung auf einen leichteren Kolben mit hoher Kompression; Hinzufügen höherer Nocken; Einbau von Kupfer / Beryllium-Ventilsitzen; mit steiferen Ventilfedern; brandneue Ti-Ventile in jeden Anschluss schieben; und dann Hinzufügen einer AMA-zugelassenen 112-dB-Abgasanlage.

Mit 4 PS mehr und 2 Fuß-Pfund Drehmoment mussten wir das Getriebe nicht wechseln, obwohl wir auf eine Renthal-Kette und Kettenräder umgerüstet haben.

Das Auspuffrohr war mit 1064.95 USD das teuerste Einzelstück für ein Pro Circuit Ti-6-System mit einer Kohlefaser-Endkappe. Der größte Teil des für den Motor ausgegebenen Geldes floss jedoch direkt in den Zylinderkopf (Anschlüsse, Ventile, Nocken, Ventilsitze, Kolben und Ventilfedern).

Das Kayaba SSS-Fahrwerk schien im Vergleich zu Motor und Abgasanlage ein Schnäppchen zu sein. Wir haben 1200 Dollar für die Gabel und den Dämpfer des YZ250F ausgegeben, und alles war logisch und notwendig.

WAS HABEN WIR AM YZ250F GEWONNEN?

Es gab das Gefühl, Low-End-Power gegen Top-End-Power zu tauschen, aber das war nicht wirklich der Fall. Da das Pro Circuit-Bike überall mehr Leistung brachte und einen beträchtlichen Zug im mittleren Bereich hinzufügte, fühlte es sich einfach so an, als hätte es weniger Boden. Eigentlich war es beim Übergang von niedrig nach mittel nur reibungsloser.

Auf dem Prüfstand sprang unser 40.6-PS-YZ250F-Stocker auf 44.55 PS in der Spitze. Noch wichtiger ist, dass unser Pro Circuit YZ250F-Motor 3 PS mehr bei 8000 U / min, 4 PS mehr bei 9000 U / min, 4.3 PS mehr bei 10,000 U / min, 3.5 PS mehr bei 11,000 U / min, 3.75 PS mehr bei 12,000 U / min und 3.6 PS mehr bei 13,000 PS leistete U / min. Das ist nicht nur viel mehr Leistung in der Spitze, sondern überall eine Menge Leistung - und es war oben am auffälligsten.

Das 1.5 mm längere Pro Circuit-Stoßdämpfergestänge senkt das Heck des Fahrrads und versteift den ersten Teil des Stoßdämpfers, um das Heck in den Unebenheiten höher zu halten. Es hat keinen Einfluss auf das Ende des Strichs.

Wir haben schnell erkannt, dass wir in einer Zweitakt-Welt keine 3000-Dollar-Motormodifikationen benötigt hätten. Wir hätten den Zylinder portieren, den Kopf fräsen, in einen Hochkompressionskolben werfen und eine Expansionskammer für ein paar hundert Dollar hinzufügen können. Aber die neuen Realitäten des Pro-Level-Rennens bedeuten, dass Sie Geld ausgeben oder verlieren. Wir verbrachten! Weitere Informationen erhalten Sie unter (951) 738-8050 oder unter www.procircuit.com.

 

2014 YAMAHA YZ250Fbin nationalViertaktpro schaltungYamahaYAMAHA YZ250Fyz250f