WIR FAHREN DAS HONDA CRF450 MOTOCROSS BIKE DES TEAM CRUNCHIES:

Crunchies Food Company bietet eine große Auswahl an getrockneten Obst- und Gemüsesnacks. Was sie knusprig macht, ist ihr Trocknungsprozess, der im Kühlvakuum stattfindet. Angeblich können die Früchte dadurch mehr natürlichen Geschmack und Nährstoffe behalten, sodass Crunchies die Verwendung von Zucker, Konservierungsstoffen oder Chemikalien vermeiden können. Einer der Besitzer von Freeze-Dried Crunchies Natural Snacks ist ein Motocross-Fan. Durch das Glück eines unternehmungslustigen AMA National Motocross Privateers, MXA Testfahrer Dennis Stapleton und Crunchies Natural Snacks schlossen sich zu einem Rennteam zusammen. Dennis ist im Motocross der Welt gereist und war lange Zeit im Sport (er fuhr 450 Nationals, als sie 250 Nationals waren). Ein Privatfahrer zu sein, selbst einer, der von dem Motocross-Magazin gesponsert wird, für das er arbeitet, war schon immer eine Herausforderung (was durch die Verschärfung der Geldbörse durch die derzeitige Rezession noch schwieriger wurde). Glücklicherweise haben Dennis 'Erfahrungen in den Schützengräben als Zeitschriftenredakteur und AMA-Profi ihn dazu gebracht, genug Hilfe zu bekommen, um zu den Nationals oder europäischen Rennen zu gelangen. Als Dennis Stapleton eines Morgens Strawberry Crunchies auf seinen Joghurt goss, hatte er eine brillante Idee. Warum nicht mit Crunchies über das Sponsern eines Rennteams sprechen? Erstaunlicherweise führte eine so einfache Idee zu einem Deal.

 
Knusprig.

Stapletons erstes Rennen auf seiner neuen Team Crunchies-Maschine fand am statt Viertakt-Weltmeisterschaft in Glen Helen, wo er fast das zweite Moto geschossen hätte. Als nächstes ging Dennis nach Hause zu NorCal, um 450 AMA National in Hangtown zu eröffnen, wo er sich für die große Show qualifizierte. Am folgenden Wochenende war Dennis beim Grand Prix der Vereinigten Staaten in Glen Helen am Start. Dennis, der in der Vergangenheit (in Dänemark) FIM Grand Prix-Punkte gesammelt hat, hat es nur knapp verpasst, FIM MX1-Punkte um einen Punkt zu sammeln. Beim Freestone 450 National in Texas qualifizierte sich Dennis als 27. in der Gesamtwertung, wurde jedoch in das Gemetzel der ersten Kurve verwickelt (im selben zweiten Moto-Crash, bei dem Ben Townley ausfiel). Dennis hielt ohne Hinterradbremspedal durch. Er ging 26-29. Es war ein felsiger Start für das Startup-Team, aber es ist etwas, ein Fahrrad mit Ihrem Logo zu sehen, das einen Sponsor so stolz macht.


Der von Crunchies Natural Snacks gesponserte CRF450 von AMA National Privateer Dennis Stapleton zeigt das Mindestmaß an Engagement, das erforderlich ist, um auf höchstem Niveau zu fahren. Der Motor, die Bremsen und die Federung erhielten die meiste Aufmerksamkeit.

Die MXA Die Wrackcrew verbringt die meiste Zeit damit, Motorräder zu testen - und Dennis Stapleton ist ein angesehenes Mitglied der Testcrew. Aber für diesen Auftrag wurde Stapleton wie alle anderen an die Seitenlinie verbannt MXA Testfahrer stellten sich an, um seine Team Crunchies Honda CRF450 zu testen.

SHOP TALK: WAS HAT DIE AUFMERKSAMKEIT ERHALTEN?

Wenn es eine Sache gibt, die Dennis Stapleton in einem Motocross-Bike auf National- oder Grand-Prix-Niveau will, dann ist es ein Raketenschiff-Motor. Der Schlüssel zu einem guten Tag ist ein guter Start - und gute Starts kommen nicht zu langsamen Motorrädern. Dennis hat während seiner Zeit bei MXA praktisch jedes Serienrad und jedes Werksrad getestet und er wusste aus Erfahrung, dass er nicht mit dem Versuch herumspielen wollte, Nocken, Kolben, Ventile und Rohre zu mischen und anzupassen. Er wollte den besten Motor bekommen, den er mit dem geringsten Drama konnte.

Dennis ging direkt zu Mitch Payton um Pro Circuit. Mitch verwendete den Kolben, die Nockenwelle, die Ventilfedern, die Kopföffnung und das Ti-4R-Titan-Auspuffsystem von Pro Circuit (und versorgte Dennis mit FIM-zugelassenen Schalldämpfern für das USGP). Der CRF450-Motor von Team Crunchies ist nicht unerreichbar. Jeder kann eine Stapleton-Replik erstellen, indem er Pro Circuit anruft.


Der Ti-4R-Auspuff von Pro Circuit bot eine hervorragende Leistung und war so einstellbar, dass sowohl die FIM- als auch die AMA-Schallgrenzwerte eingehalten wurden.

Dank der schlechten Erfahrungen mit der serienmäßigen Vierfeder-CRF450-Kupplung und einer großartigen Beziehung zu WisecoDennis ließ die matschige Vierfederkupplung fallen und ersetzte sie durch eine Wiseco Sechsfederkupplung (einschließlich Korb, Druckplatte und Innennabe). Wiseco CNC bearbeitet ihre Kupplungskomponenten, eloxiert sie hart und beschichtet sie mit Teflon. Wiseco ist der Ansicht, dass die Kupplung im Vergleich zur Serienkupplung so stark ist, dass auf die Teile eine lebenslange Garantie gewährt wird. Der Crunchies CRF450 verwendete OEM-Kupplungsscheiben, die steiferen Kupplungsfedern von Pro Circuit und einen Pro Circuit-Kupplungsdeckel.

Für die Suspendierung ging Stapleton zu Werkseitige Verbindung. Sie überarbeiteten die Komponenten für die Outdoor-Nationals und gingen mit den nächsten steifsten Gabelfedern (er behielt die serienmäßige Stoßdämpferfeder). Aufgrund früherer Erfahrungen mit Factory Connection konnte Dennis sofort sein bevorzugtes Setup erhalten.

Für die Suspendierung ging Stapleton zu Werkseitige Verbindung. Sie überarbeiteten die Komponenten für die Outdoor-Nationals und gingen mit den nächsten steifsten Gabelfedern (er behielt die serienmäßige Stoßdämpferfeder). Aufgrund früherer Erfahrungen mit Factory Connection konnte Dennis sofort sein bevorzugtes Setup erhalten.

Pro Circuit lieferte auch Kühlerschläuche, einen Kühlerdeckel mit 1.6 kg / mm (1.1 ist auf Lager) sowie einen rot eloxierten Ölmessstab und Motorstopfen. Die Kühlerschläuche wurden in a geformt
Y-Form, die die Standard-Kunststoffarmatur beseitigte und die Wahrscheinlichkeit von Problemen verringerte. Der Kühlerdeckel hält die Heizkörper auf einem höheren Siedepunkt, um das Risiko einer Überhitzung bei langen, heißen Sommer-Nationals zu verringern. Der Metallmessstab ist stärker als die serienmäßige Kunststoffeinheit, während die Motorstecker nur schick aussehen.

Das Crunchies Bike hatte eine Lichtgeschwindigkeit Carbon-Unterfahrschutz und Kettenführung für leichten Schutz vor Steinen und Beschädigungen, während die LightSpeed-Carbon-Gastankabdeckung nur für das Aussehen gedacht war. Dennis glaubt fest an Tschechien CZ-Ketten und britisch gebaut renthal Kettenräder. Stapleton fügt normalerweise einen Zahn zum hinteren Kettenrad hinzu (49 Zähne statt 48). Die CZ-Kette war nicht die einzige europäische Variante des CRF450 von Stapleton - er betreibt auch eine in den Niederlanden hergestellte MotoAir zweistufiger Schaumluftfilter.


Der erste Schritt, um das skurrile Handling des CRF450 in den Griff zu bekommen, ist eine längere Stoßdämpferverbindung.

Nationale Fahrer können es nicht riskieren, in der intensiven Atmosphäre des professionellen Motocross ein Rad zu sprengen. Team Crunchies verlässt sich auf DID Dirtstar LT-X MX Leichte Felgen, Talon Hubs, Bulldoggenspeichen und Speichennippel mit Keilverzahnung. Um alles zum Stillstand zu bringen, ging Stapleton mit einem QTM übergroßer vorderer Bremsrotor abgestimmt auf AP Bremsbeläge. Für die tief zerrissenen AMA National Tracks, Dunlop MX31 Für vorne und hinten wurden weiche Geländereifen gewählt.

Im Cockpit des Crunchies Bikes befanden sich Renthal TwinWall 997 Biegestangen mit Sunline Halterungen für ihren übergroßen Durchmesser. Ein Works Connection-Hebel und Elite Perch befanden sich auf der Kupplungsseite. Funktioniert die Verbindung Der Stundenzähler mit digitaler Anzeige hilft Dennis und seinem Mechaniker, den Wartungsplan einzuhalten, und zeichnet bei jeder Fahrt die maximale Drehzahl auf.

Dennis 'Kniestützen sind hart für die Sitze, also rennt Dennis Stomp Sitzbezüge. Ihre dicken Gummiseiten können dem Druck standhalten. Der letzte Schliff ist das Crunchies-Logo von Oneighty Decals, das die Grafiken entworfen und gestaltet hat.

TESTFAHRT: Einige Fahrräder sind nur in Eile

 
Der 270-mm-QTM-Frontrotor mit Übergröße ist mit AP ORR-Bremsbelägen verbunden, um sicherzustellen, dass das, was gestartet wird, gestoppt wird.

Als wir das Motorrad zum ersten Mal zum Leben erweckten, stellten wir fest, dass der Leerlauf ziemlich hoch war. Wir haben uns beschwert, aber später herausgefunden, dass Dennis dies als Strategie tut, um die Kosten für Kupplungssätze zu sparen. Dennis, ein Kupplungsmissbraucher, arbeitete daran, seinen Fahrstil so zu ändern, dass er mit weniger Kupplung durch Kurven rollen konnte - es half, den Leerlauf zu erhöhen. Die Wiseco-Einheit mit sechs Federn fühlte sich so viel besser an als der Stocker, dass es schwierig war, sie nicht zu benutzen. Im Namen des Testens haben wir uns jedoch widersetzt und Dennis 'Technik ausprobiert. Es hat uns nicht gefallen, aber wir haben mehr Geschwindigkeit in die Kurven gebracht - und oft durch die Banner auf der anderen Seite der Strecke. Der erhöhte Leerlauf verhinderte das berüchtigte CRF-Flameout.

Das auf den Pro Circuit abgestimmte Leistungsband drehte sich frei und reagierte auf kleinste Bewegungen des Handgelenks. Testfahrer konnten jederzeit einen schönen Schub bekommen, wenn sie die Front entlasten oder die Rückseite abrutschen wollten. Die niedrige bis mittlere Leistung des Motors war unglaublich brauchbar. Der durchschnittliche lokale Rennfahrer könnte die meiste Zeit in diesem Teil des Leistungsbereichs bleiben und wettbewerbsfähig sein. Der beste Teil des Crunchies-Powerbands war jedoch der Mid-and-Up-Teil. Wenn das Crunchies-Fahrrad weiter sang, machte es Kraft, die mit den großen Hunden laufen konnte - im Gegensatz zum serienmäßigen CRF450, den wir mit 8200 U / min schalten müssen.

Das Factory Connection-Fahrwerk war ein gutes Setup mitten auf der Straße. In der Regel mögen wir Dennis Stapletons Suspendierungsentscheidungen nicht - er ist ein Verfechter der "Pro Stiff School". Erstaunlicherweise haben wir Dennis 'Gabel-Setup auf seinem 2010 National Bike nicht gehasst. Es war eine Plattform, die fest genug war, um die Gabeln in ihrem Hub hoch zu halten, aber nicht so steif, dass die Gabeln keine kleinen Unebenheiten absorbierten. Es war sehr un-Dennis-artig.

Was uns an Stapletons Team Crunchies CRF450 sehr gut gefallen hat, war die längere Stoßverbindung. Stapleton fügte den Factory Connection Link hinzu, um die Rückseite des CRF450 abzusenken. Dies kämpfte gegen die Tendenz des Honda, zu stinken und zu übersteuern. Factory Connection hatte den Schock so eingestellt, dass er mit der Verbindung koordiniert. Die Balance des Motorrads war großartig, obwohl Stapletons Schockeinstellungen nicht für jedermann geeignet sind (wir möchten sagen, dass sie für niemanden geeignet sind, aber seine Wahl ist, wie steif die meisten Profis ihre Sachen laufen lassen).

SCHLUSSFOLGERUNG: IST DAS IHRE ENDGÜLTIGE ANTWORT?

Machen Sie keinen Fehler, das Einzigartigste an Dennis Stapletons CRF450 ist, dass es sich um ein AMA Privateer-Bike handelt, das nach der gleichen Methode gebaut wurde, die jeder Hardcore-Motocross-Rennfahrer - Anfänger oder Tierarzt - verwendet. Dennis ging zu den besten Leuten, die er finden konnte, um seine Ziele zu erreichen.

Es ist auch gut zu sehen, dass Sponsoren nicht vom Erdboden verschwunden sind. Sie existieren - Sie müssen nur rausgehen und sie finden. Crunchies war mutig genug, sich zu steigern, und es sind externe Sponsoren wie sie, die das Wachstum des Sports fördern. Das MXA Die Wrackcrew mochte das Crunchies-Sponsoring-Szenario besonders, weil sie uns eine große Schachtel mit leckeren Leckereien schickte. Das Team Crunchies CRF450 ist eine wettbewerbsfähige Maschine mit Mods, auf die jeder mit dem Geld zugreifen kann.

Dies ist eine Win-Win-Situation für Crunchies, Stapleton und MXACrunchies haben ihren Namen einer jungen Bevölkerungsgruppe bekannt gegeben, Stapleton den AMA Nationals und MXA darf Dennis 'Rennrad verprügeln.

CRF450Dirt BikeViertaktSchlingeMoto-CrossmxaNATIONALSRenn-