WAS KOMMT ALS NÄCHSTES FÜR KEN ROCZEN OHNE HONDA?

WAS KOMMT ALS NÄCHSTES FÜR KEN ROCZEN OHNE HONDA?

Ken Roczen veröffentlichte heute in einem Interview mit James Stewart im Bubba's World-Podcast einige große Neuigkeiten, als er erklärte, dass Honda sein ursprüngliches Nur-Supercross-Angebot für die Saison 2023 zurückgezogen habe. Jetzt muss Ken sein eigenes Motorrad für die bevorstehenden FIM World Supercross-Rennen in Großbritannien und Australien finden. Außerdem muss er ein Motorrad finden, um auch beim Red Bull Straight Rhythm und der AMA Supercross-Saison 2023 zu fahren. In diesem Video heben wir die Details zu Ken Roczens Eilmeldungen hervor.

KEN ROCZENS KAPUTTE HONDA CRF450 KETTENFÜHRUNG

Werksfahrer mit hochbezahlten Verträgen posten normalerweise keine Fotos ihrer kaputten Motorräder. Vor allem, wenn das Fahrrad beim Fahren auf einer Privatstrecke kaputt ging, wo die meisten Leute nie wissen würden, dass es passiert ist (es sei denn, sie haben es gepostet). Ken hat diese Woche drei Fotos seiner CRF450-Kettenführung und des kaputten Hinterrads auf Instagram gepostet. Wir gehen davon aus, dass das Motorrad diese Woche nicht kaputt gegangen ist, und Ken hatte diese Fotos wahrscheinlich gespeichert und veröffentlicht, nachdem Honda seinen Vertrag gekündigt hatte. 

2022 FIM World Supercross-SeriegebrochenKettenführungSchlingehonda hrcKen RoczenWSX