KYOSHIS ECKE: EIN NEUER PUNKT

Johnny Jelderda reißt MXAs Suzuki RM-Z2017 250 bei Milestone. 

Von Kyoshi Becker

Wenn Sie meiner Ecke folgen, wissen Sie, dass wir jeden Donnerstag in Milestone verbringen. Oder wir? Nun, letzten Donnerstag haben wir es getan. Für diejenigen, die die Antwort auf den ersten Satz kennen, habe ich nur eine unsichtbare High Five für Sie. Milestone ist eine Abwechslung zu „The Glen“ und die MXA-Crew hat das Beste daraus gemacht (normalerweise fahren wir mittwochs nach Milestone und donnerstags und samstags nach Glen Helen). Für diejenigen, die mit den SoCal-Tracks nicht vertraut sind, ist Milestone wie ein fauler Supercross-Track. Natürliche Hindernisse gibt es nur wenige. Beulen noch weiter entfernt. Denken Sie an Daytona. Ich erinnere mich, dass Milestone vor Jahren mehr Ton hatte als letzte Woche. An einigen Stellen war es ziemlich sandig. Die Semi-Rigs, die an Trichteranhängern ziehen, die wir gesehen haben, importieren möglicherweise mehr klumpigen Schmutz. Diesen Donnerstag würden wir die Änderung jedoch nicht sehen.

Was haben wir dort gemacht? Zuerst müssen wir den Suzuki RM-Z2017 250 für eine Spritztour nehmen. Insbesondere wurde der MXA-Testfahrer Johnny Jelderda mit Fotoarbeiten beauftragt. Daryl Ecklund brauchte einen Testfahrer, und zum Glück arbeitete Johnny unweit von Milestone. Er stimmte zu, herauszukommen und Daryl und Dennis Stapleton beim Testen zu helfen. Jeldera ist ein ausgezeichneter Fahrer und es ist eine Freude, mit ihm zu arbeiten. Travis Fant musste auch Husqvarnas Videos zusammen mit dem Suzuki drehen. Nachdem die Videos fertig waren, versuchten Daryl und Stapleton, den Strahl auf dem Husqvarna Tx300 zu reparieren. Es war ein guter Arbeitstag an einem guten Ort.

Jody musste nach Glen Helen, um sich um einige USGP-Strecken zu kümmern, machte aber doppelte Pflicht, indem er an Milestone vorbeikam, um sich mit David O 'Connor von KTM in einer technischen Angelegenheit zu treffen, die nur Jody und David zu verstehen schienen.

Habe ich schon erwähnt, dass es sandig ist?

Daryl kann mit geschlossenen Augen Voice-Over machen. Wie übersetzt sich das in Video? Du entscheidest. Das ist Travis Fant im Vordergrund in seiner traditionellen Sommerkleidung, obwohl ihm die Mütze fehlt.

Schrubben im Rücken.

Daryl steht mit seinem Bruder Mopy Ecklund. Ich mache nur Spaß. Oft schaltet der MXA-Testfahrer den Gang, wenn er besser für den jeweiligen Job geeignet ist.

Nachdem Jody bestätigt hatte, dass die USGP-Strecke nicht zerstört wurde, fuhr er zu Milestone, um einige Probleme mit David O'Connor von KTM zu lösen. 

Dieser feine Staub ist ein Linsenkiller.

Dennis Stapleton (Mitte) versucht den Iren David O'Connor davon zu überzeugen, dass der Double Double Animal-Style der beste Hamburger an der Westküste ist. 

Ich grabe diese Bilder wirklich. Jelderda kann schlafen.

Daryl Ecklund gräbt sich in die winzigen Teile des TX300 Mikuni.

Diese Berme war so weich. Der Sand war teilweise sehr fein und pudrig.

Jelderda bekommt ernsthafte Luft beim Step-up im Rücken.

Ein Gangwechsel und ein Fahrradwechsel. Keine große Sache für die MXA-Bande - wir haben viele orangefarbene Helme und neue Ausrüstung im Standby-Modus.

Milestone hat diesen kleinen Buckel gegen Ende der Schleife eingesetzt.

Und noch ein Foto.

Noch ein REM-Rennen vor dem USGP

Hinter Hunter Turner (710) bricht ein Fünf-Wege-Kampf aus. Brock Bowers (X), Kyle Crawford (2), Nicolas Ziegler (122) und Jeff Fitzgerald (875) rücken an der Seite ein.

Ich konnte es immer noch nicht eine Woche schaffen, ohne nach Glen Helen zu gehen. REM macht einfach Spaß, mit guten Leuten und guten Rennen. Der 20-minütige Motoo-Frmat bietet mehr Action als ein Amateurrennen über fünf Runden. Wie immer war das Rennen eng, aber das Wetter war besser. Ich habe auch allen dort meine schlechten Fahrkünste gezeigt. Es war sehr erleichtert, dass REM nicht wie zuvor geplant auf der GP-Strecke lief. Die REM-Spur wurde jedoch noch einmal geändert. Nur wenige Spuren ändern sich so stark wie die REM-Spur.

Dan Alamangos war nicht in seiner üblichen Thor-Ausrüstung.

Chris Alamangos fährt mit Stil.

Dennis Stapleton (39) fuhr den RM-Z450 von MXA. Hier wird Dennis von Broc Armbruster (34) und Jovan Pulagr (110) verfolgt.

Terry Miller hat einen großen Ausstieg in der Nähe der Spitze des Hügels. Wenn Sie hierher fallen, landen Sie etwa 30 Fuß nicht auf dem Boden.

Brian Medeiros kommt aus Kaui - wo es reichlich Ananas gibt.

Jon Ortner hatte einen guten Kampf mit Shawn Wynne. Sie rannten nicht wirklich gegeneinander, da Ortner in der Elite-Klasse über 50 war, während Wynne ein Oro über 40 war. Ortner entschied, dass es eine gute Idee war, jemanden aus einer jüngeren Klasse abzuwehren. 

Der Kampf zwischen den beiden Fahrern dauerte bis zur letzten Runde - wobei der alte Mann (10) die Oberhand über den jungen Mann (9) gewann.

Sie können Jody's platten Vorderreifen auf diesem Foto nicht sehen, aber nachdem er im ersten Moto Dritter geworden war, hat Jody (24) ein langes zweites Moto mit einem Fahrrad ausgeweidet, das sich nicht drehen ließ. Es hat sich mit einem vierten ausgezahlt.

Eine Wohnung am 350SXF von MXA ist besser als vier gebrochene Speichen an unserem 450SXF. Seltsamerweise war jede andere Speiche kaputt, was es dem Fahrer ermöglichte, intakt zu überleben.

Der REM-Ass-Mechaniker Randel Fout wurde angeworben, um Jody's Blowout zu reparieren - warum hat er nach dem Ende des Rennens eine Wohnung repariert? Warum warten.

Steve Williams (815) kann die Aussicht von der Spitze des Hügels nicht genießen. Er hätte anhalten sollen, um einen Blick darauf zu werfen. Es ist spektakulär.

Dan Alamangos nimmt den 250SXF, Marc Crosby, Ernie Becker und Chris Alamangos waren Meerschweinchen für alle technischen Veränderungen, die Jody am Donnerstag mit David O'Connor bei Milestone ausgearbeitet hat. Was auch immer es war - sie mochten es.

Dennis Stapleton geht am kommenden Wochenende mit Ken Roczens 450 National zum Soaring Eagle Casino-Rennen, also fuhr er 2017 den Suzuki RM-Z450 von MXA, um sich an das Gefühl zu gewöhnen.

Diese Ecke war Brownies gemahlen. Das könnten sie mit all den Entenmann-Brownies gemacht haben, an die Anfang dieser Woche erinnert wurde. Phil Dowell demonstriert.

Wenn Sie passieren wollten, war dies ein beliebter Ort. Hier macht Tom White einen Schritt auf Rich Stuelke.

Dennis Smith steigt mit der USGP bergab im Hintergrund auf den Gipfel.

Mike Marion (35) wehrt Joe Pena (911) ab.

Das raffinierte Spülset. Ich kenne ein paar Fahrer, die auf diesen tollen Eimer schwören. Wenn ich mich nur erinnern kann, wohin der, den ich nach Stapleton liefern sollte, gegangen ist ...

Ralf Schmidt (73) ist auf der Jagd gegen Pascha Afshar.

Josh Fout fuhr 2017 den KX450F des MXA.

Ich habe meinen vertrauenswürdigen TTR125 mitgebracht. Es ist eine ziemliche Leistung, es in meinen Camry zu stopfen. Ich fuhr es auch peinlich schlecht durch die 900 Hektar großen Nebenstraßen von "The Glen". 

RED BULL | COOPER WEBB'S ERSTES FAHRRAD

WESTON PEICK NATIONALE SAISON-STATISTIKEN 2016

Weston Peick bei Unadilla. Foto von Scott Mallonee.

Weston Peick ist ein Fahrer, der auf dem Podium steht. Letztes Jahr machte er nationale Podestplätze und einige Supercross-Podestplätze. Dieses Jahr war jedoch eines der Fehlschläge und Stürze für den Fahrer. Der Ton für die Saison 2016 wurde in Anaheim festgelegt, wo Peick mit Vince Friese in eine Auseinandersetzung geriet (keine Premiere für die beiden). Seitdem hat er die Geschwindigkeit gezeigt, um die Top XNUMX zu erreichen, aber nicht die Konstanz. Häufige Stürze und Pannen behinderten einen Großteil seiner Saison. Peick würde das Jahr ohne ein einziges Podium beenden. Hoffentlich wird er nächstes Jahr mehr Erfolg haben.

WESTON PEICK 2016 STATISTIKEN
Starts insgesamt: 22
Gesamt-Gesamtpodest: 0
Gesamtsiege insgesamt: 0
Bestes Ergebnis: Vierter Platz in Washougal.
Insgesamt erzielte AMA-Punkte: 197

MXA'S WOCHENENDGEWINNER

Eli Tomac gewann den 450 MXGP in Charlotte dominierend.

Grand Prix von FIM 450 (MXGP): Eli Tomac.
Grand Prix von FIM 250 (MX2): Cooper Webb.
Grand Prix-Champion von FIM 450 (MXGP): Tim Gajser.
Grand Prix-Champion von FIM 250 (MX2): Jeffrey Herlings.
Tierarzt MXdN: Team Belgien.

MXA KLASSISCHE ANZEIGE: AUGUST 1976

Damals, als Can-AM den Spyder nicht herstellte.

AMATEUR-SCHUSS DER WOCHE

Ryder DiFrancesco.

Qualifiziert sich dieses Kind überhaupt als Amateur? Ryder DiFrancesco ist einer der bekanntesten Pee-Wee-Motocross-Rennfahrer und ein Titelmonster. Im Rahmen von Kawasakis Team Green-Programm fährt DiFrancesco an der Spitze seiner Klasse. Während er in den Klassen, die er in diesem Jahr bei den Loretta Lynn fuhr, nur den zweiten Gesamtrang belegte, erzielte er Moto-Siege und hat in diesem Jahr mehr Rennen gewonnen als verloren.

FOTOGRAFISCHE RAMBLINGS

Johnny Jelderda peitscht auf Milestone.

Ich wollte über ein Panorama schreiben. Aber leider hat die Heftsoftware es immer wieder durcheinander gebracht. Normalerweise versuchen wir, etwas Farbe in den Hintergrund unserer Fotos zu bringen. So selten es auch ist, Laub ist eine gute Möglichkeit, dem Foto Farbe zu verleihen. Im obigen Bild ist es jedoch fast genauso ablenkend wie ein Merkmal. Die raue Beleuchtung macht es zu einem geschäftigen Hintergrund.

klassische AnzeigeEckeDARYL ECKLUNDAusgewählter Fahrerjody weiselKyoshiKyoshis EckeMeilensteinmxaMXA Wracking CrewFoto Ramblingsrem