WHIP-IT MITTWOCH: JOEY SAVATGY

Foto: Pro Circuit Kawasaki

Joey Savatgy hat sich in der 250er-Klasse verbessert, seit er 2013 Pro wurde. Er begann seine Karriere bei Anaheim 1 bei JDR J-Star Skull Candy KTM. Der Rookie erreichte auf seinem 13SXF den 250. Platz. Nach Ablauf der Supercross-Saison wechselte Savatgy zum KTM-Team der FMF Orange Brigade. Savatgy würde 2015 zu Pro Circuit Kawasaki wechseln. Aufgrund der Ergebnisse hatte der Wechsel zu Mitch 'Programm große Auswirkungen. Er wurde von einem Top-10-Fahrer zu einem Top-2017-Fahrer. In diesem Jahr hat Joey gezeigt, dass er um die Meisterschaft kämpfen kann. Er hielt die rote Platte in Supercross sowie die AMA Nationals. Während er beide Meisterschaften gegen Cooper Webb verlor, sitzt Savatgy auf dem Fahrersitz und gewinnt XNUMX Titel.

Joey SavatgyPeitschePeitsche espeitsche es Mittwoch