YAMAHA TTR50 BIKE EINFÜHRUNG

Neu von Yamaha für 2006 ist ein brandneuer TTR50. Bis zu diesem Zeitpunkt besaß Honda mit seinem CRF50 den Mini-Bike-Markt, aber Yamaha beabsichtigt, dies zu ändern. Und mit einem Fahrrad mit enormen Eigenschaften haben sie eine großartige Chance, ihr Ziel zu erreichen, den TTR50 zu ihrem meistverkauften Offroad-Motorrad zu machen. Um alle Details zum TTR50 zu erfahren, haben wir uns mit Yamahas PR-Mitarbeiter Terry Beal zusammengesetzt.

 

 

 

„Das Konzept hinter dem TTR50 bestand darin, die Lücke zwischen unserem äußerst erfolgreichen PW50 und zwei unserer anderen Motorräder, dem PW80 und dem TTR90, zu schließen. Der 90er war mit dem Elektrostart erfolgreich und wir suchten nach einem Fahrrad, um die Lücke zu schließen. “

 

„Die Nummer eins, die dieses Fahrrad von allen anderen unterscheidet, ist der Elektrostart. Unser Konkurrent hat keinen elektrischen Start für diese Version, was es Kindern viel einfacher macht, das Fahren zu lernen. Jetzt müssen Sie nicht mehr vom Fahrrad steigen, um dem jungen Fahrer zu helfen, sein Fahrrad zu starten. Sie können den Knopf einfach selbst drücken und es gibt ihnen Vertrauen. Wenn Sie Vertrauen haben, ist es einfacher zu lernen, wie man Motocross fährt, und Sie sind entspannter. Wenn Sie den Elektrostart mit der niedrigen Sitzhöhe, dem Gasbegrenzer und unter elterlicher Aufsicht mit dem richtigen Gang hinzufügen, ist dies das Sicherste, was ein Kind unter den richtigen Bedingungen tun kann. “

 

„GYTR, unser hauseigener Zubehörarm von Yamaha, engagiert sich verstärkt. GYTR hat es wirklich verstärkt. Der TTR50 ist ihre neue Plattform. Sobald das Kind die Fähigkeiten des serienmäßigen TTR50 erlernt hat und größere Hinterhofrennfahrer werden möchte, kann es auf die nächste Stufe aufsteigen. “

 

„Wir gehen davon aus, dass dieses Motorrad das meistverkaufte TTR in unserer Produktpalette sein wird, was es wiederum zu unserem meistverkauften Offroad-Motorrad machen wird. Der PW50 und der TTR125 sind je nach Jahr unsere meistverkauften Motorräder. Unsere Begeisterung für den TTR50 ist, dass er komplett neu ist und wie ein YZ aussieht, sodass die Kinder dieses Erbe mit Chad Reed und David Vuillemin haben. Wir gehen davon aus, dass dies das meistverkaufte Fahrrad in Yamahas Offroad-Angebot sein wird. “

 

„Wir haben es nicht als YZF50 bezeichnet, weil wir eine vollständige Reihe von TTRs haben, von einem TTR90 bis zu einem TTR250. Das ist unsere Linie von Offroad-Bikes. Alle TTRs sind Elektrostart und die 50 ist auch ein Elektrostart. Es passt perfekt in dieses Segment. “

 

 

„Das Fahrrad bietet Funktionen, die das Erlernen erleichtern. Es hat eine niedrige Sitzhöhe, einen Gasbegrenzer, ein halbautomatisches Drei-Gang-Getriebe und einen sanften Viertakt mit guter Federung. Das Beste von allem ist, dass es 150 US-Dollar weniger ist als unser Konkurrent. Die Eltern dürfen den Knopf am Elektrostart drücken und haben zusätzliches Geld, um ihrem Kind einen neuen Helm oder ein Paar Stiefel zu kaufen. “

 

DATENBLATT:

 

UVP * 1,149 USD (Team Yamaha Blau / Weiß) Erhältlich ab Juli 2005

Motor

Typ 49cc, luftgekühlt, SOHC, Viertakt, Single mit Elektrostart

Bohrung x Hub 36mm x 48.6mm

Kompressionsrate 9.5:1

Vergasung 13mm Mikuni VM mit elektrischer Heizung

Zündung CDI

Übertragung Automatische 3-Gang-Fliehkraftkupplung

Achsantrieb Kette

Fahrgestell

Federung / Front Umgekehrte Gabel mit 22mm Schiebereglern

Federung / Heck Monocross-Single-Coil-Over-Stoßdämpfer

Bremsen / vorne 80mm Trommel

Bremsen / hinten 80mm Trommel

Reifen / Front 2.50-10-4PR

Reifen / hinten 2.50-10-4PR

Maße:

Länge 51.4 "

Breite 23.4 "

Höhe 30.5 "

Sitzhöhe 21.9 "

Radabstand 36.4 "

Bodenfreiheit 5.3 "

Trockengewicht 119 lbs.

Tankinhalt 0.8 Gallonen

 

Garantie 90 Tage (eingeschränkte Werksgarantie)

 

* Preis und technische Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Yamaha